Menu

Artikel durchsuchen

Beste Sportwetten Quoten bei OpenOdds.com

Wo gibt es heute die besten Sportwetten?
Wie erkenne ich beste Sportwetten-Quoten?
Welche Quoten versprechen heute hohe Gewinne?

Finde die besten Sportwetten Quoten für dein Match:

Als leidenschaftliche Sportwetter – egal ob Einsteiger oder Wettexperte – haben wir Eines gemeinsam:

Die aufregende Jagd nach den besten Sportwetten-Quoten!

Damit diese Jagd nicht zu einem Irrlauf über die Webseiten endlos vieler Buchmacher wird, stellt das OpenOdds-Team für euch an dieser Stelle beste Sportwetten-Quoten vor. Einfach alle Top-Wetten für heute – und das an 365 Tagen im Jahr. Gewettet wird schließlich immer!

Beste Sportwetten-Quoten: Jeder Tag ist ein guter Tag zum Wetten!

Der Unterschied zwischen echten Sportwetten-Gewinnern und Sportwetten-Verlierern sind beste Sportwetten-Quoten – die Einen kennen sie, die Anderen nicht. Und noch mehr: Beste Sportwetten-Quoten sind die Grundlage für jede erfolgreiche Wette! Denn bei Sportwetten kommt es sehr auf die Stellen nach dem Komma an. Eine Quote von 2,90 kann mit dem richtigen Einsatz gegenüber einer Quote von 2,80 viele Euro Unterschied bedeuten.

Das OpenOdds-Team zeigt für euch vollen Einsatz beim Buchmacher-Check

Beste Sportwetten-Quoten eines Tages taugen natürlich nur etwas, wenn dafür auch alle Buchmacher verglichen wurden. Genau das macht OpenOdds für euch! Die 20 Top-Buchmacher aus dem großen OpenOdds-Bookmaker-Test – und viele hundert andere Buchmacher, die auf einen Platz in diesem Ranking hoffen.

Beste Sportwetten-Quoten: Für jede Partie, für jedes Spiel, für jedes Event

Der Quoten-Vergleich von OpenOdds arbeitet unauffällig im Hintergrund und berücksichtigt automatisch alle aktuellen Quotenveränderungen. Damit ihr auch heute sicher sein könnt, dass ihr nur mit besten Quoten in die Top-Wetten einsteigt!

Auf dieses Versprechen des OpenOdds-Teams könnt ihr euch verlassen: Zu jedem Sport-Event findet ihr hier nur beste Sportwetten-Quoten!

Die von uns ausgewählten Top-Buchmacher aus Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Österreich decken mit ihrem Wettangebot alle möglichen – und unmöglichen – Sportereignisse ab.

  • Wie wäre es zum Beispiel mit einer Wette auf Alpine Skiwettbewerbe, Aussie Rules Football, Biathlon, Badminton, Ski-Langlauf, Futsal, Wasserball, Tischtennis oder NASCAR?
  • Oder doch lieber beste Wetten auf vertrautem Gebiet: Fußball, Tennis, Formel 1, Handball, Volleyball, Basketball, Boxen, Radsport oder Golf?
  • Erfahrene Sportwetter schwören auf noch etwas ganz anderes: Beste Sportwetten gibt es für sie nur in den britischsten aller Sportarten. Cricket, Darts, Pferdesport, Windhundrennen und Snooker.

Was ist wichtiger: Insiderinformationen oder beste Sportwetten-Quoten?

Du hast auf Insiderinfos getippt? Auch keine schlechte Antwort, aber entscheidend ist heute tatsächlich, sich jeden Tag aufs Neue die Top-Quoten zu sichern. Denn Insiderinformationen haben leider die Eigenschaft, nicht lange „inside“ zu bleiben.

Und wenn ein Gerücht über einen Transfer, die Verletzung eines Schlüsselspielers, der Zustand des Spielfelds, die Schiedsrichter-Ansetzung, die Mannschaftsaufstellung oder die Trainerentlassung nach außen dringt – wer erfährt dann wohl zuerst davon? Die großen Buchmacher – oder wir „kleine“ Sportwetter?

Beste Sportwetten-Quoten für heute machen also tatsächlich den Unterschied: Zwischen Gewinn oder Verlust. Zwischen einem guten und einem durchschnittlichen Sportwetten-Monat. Zwischen einem kleinen Gewinn und dem großen Abräumer! Und wer schneller über seine Gewinne informiert sein will, der nutzt den Wettrechner für Systemwetten.

Viele Wettkonten bei Top-Buchmachern erweitern strategische Möglichkeiten

Wenn du nur ein Wettkonto bei einem Buchmacher hast, kannst du zwar auch Quoten vergleichen, um herauszufinden, ob  eine Wettquote bei deinem Buchmacher eine hohe Qualität hat, aber wenn die Quote schlecht ist, hast du keine Alternative zur Verfügung. Deswegen raten wir dir dazu, nicht nur ein Wettkonto zu betreiben, sondern möglichst bei jedem Top-Buchmacher ein Konto anzulegen. Das hat den großen Vorteil, dass du immer bei dem Buchmacher eine Wette platzieren kannst, der gerade im Augenblick die beste Quote anbietet. Allerdings solltest du nicht einfach nacheinander bei allen Buchmachern ein Wettkonto anlegen, denn es ist üblich, dass Sportwetten-Anbieter ihren Neukunden einen Bonus zugestehen. Wenn der Neukundenbonus lukrativ ist, solltest du den Bonus nutzen. Einen Überblick kannst du dir in unserem Wettbonus Vergleich verschaffen. Wenn du dich allgemein über die Top-Buchmacher informieren möchtest, empfehlen wir dir unseren Wettanbieter Vergleich. Da es kaum möglich ist, bei vielen verschiedenen Buchmachern gleichzeitig einen Bonus umzusetzen, raten wir dir dazu, als Einsteiger schrittweise mit jeder neuen Top-Quote, die bei einem für dich neuen Buchmacher angezeigt wird, auch ein Konto bei diesem Buchmacher anzulegen. Alle Buchmacher, die in unserem Online-Wettquotenrechner berücksichtigt werden, zeichnen sich unter anderem durch Seriosität und Zuverlässigkeit aus.

Bei jedem Neukundenbonus die Bonusbedingungen beachten

Wenn du zum Beispiel bei bet365 ein Wettkonto eröffnen möchtest, solltest du dir vorher ganz genau anschauen, welche Bonusbedingungen der bet365 Bonus hat, damit du dir eine vernünftige Bonusstrategie zurecht legen kannst. Aber auch die Umsatzbedingungen sind entscheidend. Die Betway Bonusbedingungen zum Beispiel sind gut strukturiert und übersichtlich. Die Quoten sind stabil und lukrativ. Erfahren Sie mehr über die Quoten im Betway Quoten Test. Wenn du die verschiedenen Bonusangebote ganz gezielt nutzt, kannst du mit ein wenig Glück dein Startguthaben kontinuierlich vergrößern, so dass du am Ende, wenn du bei allen Buchmachern, die im Quotenvergleich berücksichtigt werden, ein Konto hast, ein großes Wettbudget zur Verfügung hast. Auch bei einem Bonus kannst du den Quotenvergleich einsetzen, um bei den jeweiligen Buchmacher die Wetten zu finden, die dir eine überdurchschnittliche Gewinnchance bieten.

Geldmanagement ist genauso wichtig wie Quotenvergleich

Wenn du einen Buchmacher gefunden hast, der eine besonders gute Wettquote anbietet, wäre es nicht besonders klug, einen großen Teil deines Wettbudgets auf diese Wette zu setzen. Grundsätzlich sollte die Einsatzhöhe immer so gewählt werden, dass eine verlorene Wette dein Wettbudget nicht in Gefahr bringt. Das bedeutet zum Beispiel, dass du bei einem Wettbudget von 100 Euro in der Regel keine Wette platzieren solltest, deren Einsatz höher ist als 1 Euro. Das mag sehr defensiv erscheinen, aber bei Sportwetten gibt es einen Glücksfaktor, den du nicht aushebeln kannst. Deswegen musst du darauf vorbereitet sein, dass du auch einmal einige Wetten nacheinander verlierst, obwohl du die besten Quoten bekommst. Wenn deine Einsätze klein sind, kannst du auch eine längere Pechsträhne verkraften, um dann  wieder genügend Geld zur Verfügung zu haben, um bei der nächsten Glückssträhne hohe Gewinne zu machen. Zu klein können die Einsätze kaum sein, zumal es bei fast allen Anbietern so viele verschiedene Wetten gibt, dass du mühelos ein ordentliches Wettbudget einsetzen kannst, indem du immer nur den Mindesteinsatz auswählst. Der zentrale Begriff beim Geldmanagement lautet: Risikomanagement!

Unser Tipp: Je besser dein Risikomanagement ist, desto mehr kannst du von den Quotenvergleichen profitieren.

Viel Spaß – und natürlich viel Erfolg beim Wetten!
Dein OpenOdds-Team

Autor Stefan Bauer