Menu

Artikel durchsuchen

bet-at-home Neukundenbonus: Anmelden, einzahlen, abkassieren!

Beim bet-at-home Neukundenbonus handelt es sich um einen Sport-Bonus. Neukunden können hierbei einen Bonus von bis zu 100 Euro kassieren. Der Neukundenbonus unterliegt natürlich einigen Bonusbedingungen, aber kaum Nutzungseinschränkungen. Dadurch sind die Bonusbedingungen einfach zu erfüllen. Selbstverständlich hat der Buchmacher auch noch andere Bonusaktionen im Angebot. Diese sollen hier jedoch aber nur nachrangig behandelt werden. In erster Linie befasst sich unser Ratgeber mit dem Neukundenbonus und seinen Bedingungen.

Die Wichtigsten Fakten zum bet-at-home Neukundenbonus:

  • Der bet-at-home Neukundenbonus ist ein Einzahlungsbonus
  • Der Bonusbetrag entspricht 50 Prozent der Ersteinzahlung
  • Der Bonuscode FIRST muss innerhalb von 10 Tagen eingegeben werden
  • Der maximale Bonusbetrag beläuft sich auf 100 Euro
  • Bonus und Ersteinzahlung müssen vier Mal umgesetzt werden

Welche Konditionen hat der bet-at-home Neukundenbonus?

Der bet-at-home Neukundenbonus beläuft sich auf 50 Prozent des Einzahlungsbetrages. Der Bonus nimmt maximal eine Summe von 100 Euro an. Dabei ist es völlig egal, ob der Neukunde 200, 300 oder 400 Euro einbezahlt. Für die Bonusbedingungen wird die Ersteinzahlung nur bis zu einem Betrag von 215 mitgerechnet. Zahlt der Kunde also 300 Euro ein, zählen für den Neukundenbonus nur die 200 Euro und es werden 100 Euro gutgeschrieben. Bei der Umsetzung der Bonusbedingungen werden aber nicht die 300 Euro Einzahlung gewertet, sondern nur 215 Euro. Doch zu den Bonusbedingungen gibt es später mehr.

bet-at-home Neukundenbonus

Der Sport-Bonus wird auch als bet-at-home Neukundenbonus bezeichnet

Der bet-at-home Neukundenbonus wird von dem Buchmacher als Sport-Bonus bezeichnet. Die Zielgruppe sind in diesem Fall einzig und allein die Neukunden. Dabei ist es allerdings egal, ob der Neukunde sich am PC oder am Smartphone anmeldet. Eine bet-at-home App im klassischen Sinn gibt es nicht. Das Wettkonto kann allerdings ganz bequem über den Webbrowser von Smartphone und Tablet eröffnet, verwaltet und genutzt werden. Daher kann der Neukundenbonus natürlich auch mobil zugewiesen werden.

Mit dem bet-at-home Neukundenbonus erhalten die Kunden also die Hälfte ihrer Einzahlung oben drauf. Der Bonus beläuft sich auf maximal 100 Euro. Der bet-at-home Neukundenbonus kann über den PC, aber auch über Smartphone und Tablet zugewiesen werden.

Wie bekommt man einen bet-at-home Neukundenbonus?

Der bet-at-home Neukundenbonus kann innerhalb von drei Schritten zugewiesen werden. Zunächst ist es natürlich entscheidend, dass der Neukunde ein Konto eröffnet. Dafür muss er sich registrieren und ein paar Daten zu seiner Person preisgeben. Dabei geht es um Namen, Adresse und Geburtsdatum. Zudem müssen auch noch ein paar Angaben zu den Kontozugangsdaten gemacht werden. In dem Registrierungsformular ist bereits der Bonuscode FIRST vermerkt.

bet-at-home Registrierung

Die bet-at-home Neukunden müssen sich zu allererst registrieren

In einem zweiten Schritt folgt die Ersteinzahlung. Wie bereits erwähnt, werden Boni nur bis zu einem Einzahlungsbetrag von 200 Euro berechnet. Insofern ist an sich unnötig, mehr als 200 Euro Ersteinzahlungen zu leisten. Der minimale Einzahlungsbetrag ist vom gewählten Zahlungsdienstleister abhängig. Nach der erfolgreichen Einzahlung kann der Bonuscode in der Kontoverwaltung eingegeben werden. Dies muss innerhalb von 10 Tagen nach Einzahlung geschehen, ähnlich wie beim bet365 Einzahlungsbonus.

Nachdem ein bet-at-home Kundenkonto eröffnet und eine Ersteinzahlung geleistet wurde, kann der Bonuscode in der Kontoverwaltung eingetragen werden. Zwischen Ersteinzahlung und der Eingabe des Bonuscodes dürfen maximal 10 Tage liegen.

Welche Bonusbedingungen verlangt bet-at-home?

Bei bet-at-home gibt es unterschiedliche Bonusbedingungen, je nach Bonusaktion. Der bet-at-home Neukundenbonus bringt die Bedingungen mit sich, dass die Summe aus Bonus- und Einzahlungsbetrag bis maximal 215 Euro insgesamt vier Mal umgesetzt werden muss. Dafür bleibt den Kunden von dem Moment, da der Aktionscode eingegeben wird, bis zur Erfüllung der Bonusbedingungen 90 Tage Zeit.

bet-at-home Wettarten

Bei bet-at-home werden alle Wetten zum Umsatz gewertet

Um die bet-at-home Bonusbedingungen zu erfüllen, dürfen alle Arten von Wetten aus dem Sportsegment genutzt werden. So können die Boni mit Live-Wetten, Virtuellen Wetten, Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten umgesetzt werden. Einzige Bedingung ist, dass die Wettquote mindestens 1.70 betragen muss. Doch allein die Tatsache, dass alle Produkte aus dem Sportwetten-Bereich für die Umsetzung genutzt werden dürfen, ist großzügiger als bei den meisten anderen Buchmachern.

Die Bonusbedingungen sind für einen Buchmacher sehr kundenfreundlich. Bei bet-at-home können Kunden alle Sportwetten-Produkten zur Umsetzung der Bonusbedingungen nutzen. Insgesamt müssen Bonus und Ersteinzahlung vier Mal umgesetzt werden innerhalb von 90 Tagen.

Der bet-at-home-Check für Verbraucher

Welche Zahlungsmethoden sind bei bet-at-home erlaubt?

Bet-at-home ist ein international tätiger Buchmacher. Daher kooperiert er mit 17 verschiedenen Dienstleistern aus den unterschiedlichsten Nationen. Natürlich sind dabei nicht alle Zahlungsdienstleister für deutsche Kunden nutzbar. Allerdings sind alle Zahlungsarten unter den deutschen Dienstleistern vertreten. So können bei den Kreditkarten sowohl VISA, MasterCard, als auch Diners Club genutzt werden. Bei den Banküberweisungen wird keine Hausbank ausgeschlossen. Die eWallet-Dienste Skrill und Neteller stehen ebenso zur Verfügung, wie der Bankendienstleister PayPal. Daher steht einer schnellen und sicheren Einzahlung und hoffentlich auch schnellen Auszahlung nichts im Weg.

Wer muss die Wettsteuer zahlen?

Auch die Wettsteuer ist bei bet-at-home ein Thema. Allerdings ein eher unangenehmes. Denn die bet-at-home Wettsteuer wird in vollem Umfang an den Kunden weiter gegeben. Die Wettsteuer beläuft sich auf 5 Prozent. Sie wird hier direkt vom Wetteinsatz abgezogen. Das bedeutet wiederum, dass der Gewinn sich nur auf den Netto-Wetteinsatz bezieht. Andere Buchmacher berechnen gar keine Wettsteuer und zahlen sie aus eigener Kasse oder geben nur bei gewonnenen Wetten die Steuern an den Kunden weiter.

Welche Wettarten gibt es bei bet-at-home?

Bet-at-home bietet seinen Kunden die Möglichkeit neben den Hauptwetten auch noch andere Wettformen auszuprobieren. So gibt es die Wetten Handicap, Doppelte Chance, Under/Over und Spread. All diese Wettarten dürfen ebenfalls für den Umsatz der Bonus- und Einzahlungsbeträge genutzt werden.

Wie viele Boni können parallel genutzt werden?

Insgesamt können nur Boni aus verschiedenen bet-at-home Produktbereichen parallel genutzt werden. Boni aus dem Bereich Sportwette müssen nacheinander aktiviert werden. Dies geschieht in chronologischer Reihenfolge zu den angenommenen Bonusaktionen.

Gibt es auch Boni für bet-at-home Bestandskunden?

Bei bet-at-home gibt es zahlreiche Bonuszahlungen und -aktionen für Bestandskunden. Diese reichen von einfachen Aktionen auf bestimmte Sportevents bis hin zum sogenannten Wettcup. Der läuft bereits seit dem Jahr 2008. Der Gewinner wird am Ende Besitzer eines Porsche 911. Zudem gibt es nette Aktionen, wie der „Gewinner des Tages“. Per Zufallsgenerator werden Spieler bestimmt, die eine Zahlung von mindestens 50 Euro erhalten. Dafür müssen sie sich einfach nur in ihr Kundenkonto einloggen.

Möchtest du wissen, ob es auch andere gute Boni gibt? Dann sieh dir diese Top 10 Bonusangebote an!

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
393 / 100Wetten.com
Erfahrungen
93 / 100Wetten.com Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 10010Bet
Erfahrungen
92 / 10010Bet Bonus
791 / 100Mobilbet
Erfahrungen
91 / 100Mobilbet Bonus
891 / 100Tipico
Erfahrungen
91 / 100Tipico Bonus
990 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
1090 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus

Weitere interessante Informationen auf Openodds.com

Openodds.com ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Sportwetten. Hier werden Wettanbieter miteinander verglichen und in Rankings die Besten der Besten gekürt. Außerdem gibt es neben den zahlreichen Ratgebern und dem bet-at-home-Quoten-Test auch noch detaillierte Informationen zu anderen Buchmachern. Hinzu kommen Wett-Tipps und Tricks zum richtigen Umgang mit Sportwetten und einzelnen Wetten. Dadurch hat Openodds.com für jedes Spielerniveau die passenden Informationen.

Fazit: Attraktiver Bonus für Neukunden

Der bet-at-home Neukundenbonus ist in der Höhe und den Bedingungen gut aufeinander abgestimmt. Der Bonus kann maximal 100 Euro betragen und muss zusammen mit dem Ersteinzahlungsbetrag vier Mal umgesetzt werden. Dafür bleiben neuen Kunden nicht nur 90 Tage Zeit, sondern es können auch noch alle Formen und Arten an Wetten aus dem Sportbereich dafür genutzt werden. Ausnahmen macht bet-at-home dabei nicht. Damit ist bet-at-home fairer als so manch anderer Buchmacher. Wenn du auch gerne den Neukundenbonus von bet-at-home ergattern möchtest, dann melde dich noch heute bei bet-at-home an und eröffne ein Wettkonto!