Menu

Artikel durchsuchen

Details zur Wettsteuer bei bet-at-home

bet-at-homebet-at-home gehört zu den Online-Wettanbietern, die bei Kunden mit einem Wohnsitz in Deutschland die Wettsteuer berechnen. Grundsätzlich haben die Wettanbieter, die legal in Deutschland Wetten anbieten, keine Wahl hinsichtlich der Wettsteuer. Jeder Wettanbieter ist dazu gezwungen, 5 Prozent auf die eingegangenen Wetteinsätze an den deutschen Fiskus abzuführen. Allerdings kann jeder Wettanbieter selbst entscheiden, ob und wie er die Wettsteuer an die Kunden weitergibt.

Wettsteuer bei bet-at-home auf einen Blick:

  • Wird die Wettsteuer erhoben? Ja
  • Vom Gewinn oder vom Einsatz? Einsatz

Bei bet-at-home gibt es eine sehr einfache Lösung. Ebenso wie der deutsche Staat berechnet auch bet-at-home die Wettsteuer auf der Basis der Wetteinsätze. Das ist ein einfaches und transparentes Verfahren, auf das sich der Kunde sehr leicht einstellen kann. Allerdings gibt es ein wichtiges Detail, dass der Kunde berücksichtigen muss: durch die Versteuerung der Wetteinsätze sinkt bei jeder Wette automatisch der Einsatz des Kunden um 5 Prozent. Damit wird auch der potentielle Gewinn reduziert.

Anhand eines Beispiels lässt sich die sehr leicht illustrieren: Wenn ein Kunde bei einer Wettquote von 2,0 einen Brutto-Wetteinsatz von 100 Euro platziert, zieht bet-at-home 5 Prozent Wettsteuer ab, so dass der Netto-Wetteinsatz tatsächlich nur noch 95 Euro beträgt. Der potentielle Brutto-Gewinn bei dieser Wette beträgt brutto 200 Euro, aber netto kann der Kunde nur 190 Euro gewinnen. Die Quote wird durch die Besteuerung des Wetteinsatzes nicht beeinflusst.

Wenn ein Kunde bei bet-at-home eine Wette platziert, muss er sich immer darüber im Klaren sein, dass der Gewinn am Ende ein wenig niedriger ausfällt als es zunächst den Anschein hat. Dieses Detail ist nicht unwichtig, insbesondere für einen Kunden, der viel Zeit in die Wahl der Wetten mit den besten Quoten investiert, um sich einen kleinen Vorteil zu verschaffen. Bei jeder Wettkalkulation sollte auch die Wettsteuer berücksichtigt werden.

bet-at-home - 1

Wettschein zeigt Wettsteuer bei jeder Wette an

Wenn du einen deutschen Wohnsitz hast, zeigt bet-at-home ganz automatisch an, wie hoch der Steueranteil ist. Zudem wird auch der effektive Einsatz, also der Einsatz abzüglich der Wettsteuer angezeigt. Dadurch ist eine gute Transparenz gegeben,  auch wenn es schöner wäre, wenn auch noch die effektive Quote angezeigt würde. Diese lässt sich aber leicht ermitteln, wenn du als Einsatz genau 1 Euro wählst. Bei diesem Einsatz entspricht der mögliche Gewinn genau der Wettquote, so dass du auf diesem kleinen Umweg jederzeit ohne individuelle Rechnung feststellen kannst, welche Quote du tatsächlich hast. Das ist auch sehr wichtig, denn für die strategische Planung von Sportwetten ist die Nettoquote, also die effektive Wettquote nach Abzug der Steuer, maßgeblich. Auch wenn die Bruttoquote vor der Steuer attraktiv ist, kann es sein, dass nach Abzug der Wettsteuer die Quote bei einem anderen Buchmacher besser ist.

Quotenvergleich bei jeder Sportwette sinnvoll

Unabhängig davon, ob ein Sportwetten-Anbieter die Wettsteuer berechnet oder nicht, ist es immer ratsam, die Quoten zu vergleichen. Für diesen Zweck gibt es unseren Online-Wettquotenrechner, mit dem die Top-Buchmacher im Internet mit wenigen Eingaben und Klicks verglichen werden können. Das ist ein großer Vorteil, nicht nur für Kunden aus Deutschland, die durch die Wettsteuer bei einigen Buchmachern zum Teil einen speziellen Nachteil haben. In jedem Fall ist es sinnvoll, Wettquoten zu optimieren, denn die Unterschiede sind zum Teil erstaunlich groß. Das ist uns zum Teil auch erst durch den elektronischen Quotenvergleich bewusst geworden. Mit ein wenig Beharrlichkeit ist es nach unseren bet-at-home Erfahrungen immer möglich, Top-Quoten im Portfolio zu finden. Aber auch wenn das Quotenniveau insgesamt durchaus ansehnlich ist, gibt es auch Wetten im Angebot, die keine herausragende Quoten haben. Das wird aber erst durch den Vergleich mit anderen Sportwetten deutlich.

Neukunden können Wettsteuer mit Bonus kompensieren

Bei bet-at-home gibt es die Möglichkeit, als Neukunde mit einem Bonus zu starten. Der bet-at-home Bonus ist schon seit Jahren eines der Top-Angebote in unserem Wettbonus Vergleich, so dass es sich geradezu anbietet, diese Option zu nutzen. Für Kunden, die von der Wettsteuer betroffen sind, kann der Bonus zudem ein Ausgleich zu den Verlusten durch die Steuer sein. Nach unserer Erfahrung ist es sogar so, dass der Bonus mit ein wenig Glück die Steuer nicht nur kompensiert, sondern einen deutlich höheren Wert hat. Auch beim Umsetzen des Bonus ist es ratsam, die Quoten zu vergleichen, um die Wetten zu finden, bei denen die besten Gewinnchancen vorhanden sind.

Die wird Steuer ist nicht der entscheidende Faktor

Die Rangliste in unserem Wettanbieter Vergleich zeigt eindrucksvoll, dass es viele Buchmacher gibt, die trotz Wettsteuer eine Top-Platzierung erreichen. Das ist auch nicht besonders erstaunlich, denn zum einen gibt es kaum noch Buchmacher, die auf die Steuer verzichten. Zum anderen ist es aber auch so, dass es viele andere Kriterien gibt, die bei der Bewertung eines Buchmacher eine Rolle spielen. Beispielsweise können sehr hohe Quoten die Wettsteuer ausgleichen. Aber auch  wichtige Faktoren wie Seriosität, Lizenzierung, Sportwetten-Angebot, Kundenservice und Benutzerfreundlichkeit sind bei unserem  Wettanbieter-Bewertungen relevant. Es gibt aus unserer Sicht deswegen keinen Grund, auf einen Buchmacher zu verzichten, der die Wettsteuer berechnet. Gerade am Beispiel von bet-at-home kannst du gut erkennen, dass es empfehlenswerte Buchmacher gibt, welche die Wettsteuer an die Kunden weiterreichen.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer