Menu

Artikel durchsuchen

Freiwillig das bet365 Konto sperren oder löschen lassen

Freiwillig das bet365 Konto sperren oder löschen lassenManchmal beschweren sich Kunden im Netz darüber, dass ein Wettanbieter ihr Konto gesperrt oder gelöscht hat. Aber es gibt auch Gründe, warum ein Kunde ein Konto ganz freiwillig sperren oder löschen lassen möchte. Bei bet365 gibt es beide Optionen und dabei spielt es keine Rolle, aus welchen Gründen sich ein Kunde sich für eine Sperrung bzw. eine Löschung entscheidet. Neben diesen beiden Varianten gibt es auch noch die Möglichkeit, ein Konto zu schließen.

bet 365 Konto sperren oder löschen: Ein Überblick

  1. Konto löschen: Konto mit allen Daten wird komplett entfernt
  2. Konto sperren: Kontozugang wird gesperrt (Spielsuchtprävention)
  3. Kontoschließung: Daten bleiben gespeichert – Konto kann wieder geöffnet werden
  4. Bei allen 3 Varianten: Kundenservice kontaktieren

Zum Wettanbieter Vergleich

Die Löschung ist die beste Variante für Kunden, die bet365 den Rücken kehren möchten. Für den einen Kunden ist vielleicht eine verlorene Wette Grund genug, um bei einem Wettanbieter ein Konto zu löschen. Für einen anderen Kunden ist eine grundsätzliche Entscheidung ursächlich. In jedem Fall wird bei einer Kontolöschung der komplette Datenbestand entfernt, so dass der Kunde gegebenenfalls den kompletten Anmeldeprozess neu durchlaufen muss, um wieder ein Konto anzulegen. Eine Löschung ist nur dann möglich, wenn kein negativer Saldo vorhanden ist und keine Wetten mehr ausstehen.

Die Kontosperrung ist für Kunden gedacht, die unter Spielsucht leiden. Ein Spielsüchtiger steht letztlich nicht vor der Frage, ob er das bet365 Konto sperren oder löschen lassen sollte, denn die Löschung ist allenfalls eine kurzfristige Lösung. Bei einer Kontosperrung sorgt bet365 hingegen dafür, dass der Kunde sich nicht wieder registrieren kann mit seinen Personalien. Jeder Kunde kann sein Konto für ein halbes Jahr, 1 Jahr, 2 Jahre oder 5 Jahre sperren lassen. Die Dauer ist verbindlich und kann auf keinem Wege verkürzt werden.

Die Kontoschließung ist für Kunden gedacht, die nicht ihr bet365 Konto sperren oder löschen lassen möchten, aber für eine vorübergehende Zeit nicht bei bet365 wetten wollen. Die Kontoschließung kann jederzeit rückgängig gemacht werden.

Bet365_lizenz_SH

Mit gutem Geldmanagement finanziellen Stress bei Sportwetten vermeiden

Es gibt eine einfache Regel, die du bei Sportwetten, aber auch bei anderen Glücksspielen grundsätzlich berücksichtigen solltest: Immer nur das Geld einsetzen, das du auch verlieren kannst. Es gibt bei Sportwetten keine Garantie, dass du am Ende mit einem Gewinn da stehst. Zwar kannst du deine Gewinnchancen durch gute Strategien und kenntnisreiche Sportwetten-Auswahl begünstigen, aber wenn es dumm läuft, verlierst du deinen kompletten Einsatz. Deswegen solltest du immer davon ausgehen, dass der schlimmste Fall eintritt, damit du in der Folge kein finanzielles Problem bekommst. Beispielsweise wäre es völlig verfehlt, Geld für Sportwetten zu verwenden, dass du für Lebensmittel, die nächste Miete oder andere lebenswichtige Ausgaben benötigst. Sportwetten sollen Spaß machen und das  funktioniert nur, wenn du dazu bereit bist, auch Verluste zu ertragen. Selbst wenn du langfristig mit Sportwetten in die Gewinnzone kommst, musst du damit rechnen, dass es kurzfristig immer wieder Schwankungen geben wird. Diese Schwankungen dürfen nie dazu führen, dass du ein ernstes finanzielles Problem bekommst. Gutes Geldmanagement beginnt deswegen damit, dass du ein Wettbudget definiert, möglichst pro Monat, das du nicht überschreitest. Bei Bet365 brauchst du zudem kein hohes Budget, da du Wetten schon mit einem Einsatz von 20 Cent abschließen kannst.

Bet365_Denise_Coates

Das Risiko bei Sportwetten immer berücksichtigen

Da eine Sportwette immer mit einem Risiko behaftet ist, solltest du niemals dein komplettes Geld auf eine einzige Sportwette setzen. Das genaue Gegenteil ist die richtige Strategie: Du solltest bei einer Wette immer einen kleinen Einsatz platzieren. Wenn du Einsteiger bist und kein riesiges Budget hast, empfehlen wir dir, den Mindesteinsatz zu nehmen und schrittweise Bet365 Erfahrungen zu sammeln. Dein Startkapital kannst du erhöhen, indem du den lukrativen Bet365 Bonus als Neukunde beanspruchst. Viele kleine Wetten haben zur Folge, dass du dein Risiko auf viele verschiedene Wetten verteilt. Deswegen werden die Schwankungen, die es bei Sportwetten immer gibt, besser verteilt. Wenn du hingegen nur wenige Wetten mit hohen Einsätzen abschließt, musst du immer damit rechnen, dass du dein Wettbudget bzw. zumindest einen großen Teil deines Wettbudgets sehr schnell verlieren kannst. Das passiert dir nicht so schnell, wenn das Risiko auf eine große Anzahl von Wettetn verteilt ist. Ein Kunde kann mit dieser Strategie eine ganze Reihe von Wetten verlieren, ohne dass das Budget ernsthaft angegriffen wird.

Immer einen kühlen Kopf beim Wetten bewahren

Wenn du bei Bet365 oder auch auf anderen Wettplattformen aus unserem Wettanbieter Vergleich regelmäßig Sportwetten platzierst, solltest du unbedingt darauf achten, dass du deine Emotionen kontrollierst. Wenn du aufgebracht bist, entweder durch ein paar verlorene Wetten oder aber auch vielleicht durch Ereignisse in deinem Privatleben, bist du wahrscheinlich nicht in der optimalen Verfassung, um Sportwetten abzugeben. Die meisten Sportwetten-Fans machen ihre größte Verluste, wenn die Emotionen dominieren. Gerade nach ein paar verlorenen Wetten, die vermeintlich sicher waren, kann es leicht passieren, dass ein Sportwetten-Fan der Folge noch viel mehr Geld verliert mit schlechten Wetten, die nur dazu dienen sollen, die entstandenen Verluste möglichst schnell auszugleichen. Die wichtigste Grundlage für Erfolge bei Sportwetten besteht darin, immer einen kühlen Kopf zu bewahren. Manchmal ist es dazu erforderlich, eine kleine Pause einzulegen. Wenn du dich in Selbstdisziplin übst, kannst du auch darauf verzichten, dein Bet365 Konto temporär oder dauerhaft zu sperren.

Zum Wettanbieter Vergleich