Menu

Artikel durchsuchen

Bet365 Quoten Test: Wettquoten im Check 2016

Ein essenzielles Kriterium, das einen guten Buchmacher auszeichnet, ist selbstverständlich die Höhe der einzelnen Wettquoten. Der britische Bookie bet365 hat das offensichtlich verstanden und bietet seinen Kunden deshalb einen überaus attraktiven Auszahlungsschlüssel, der zumeist im Bereich um die 94 Prozent liegt – bei Highlights vor allem im Fußballbereich ist die Quote teilweise sogar noch höher. Erfreulich ist darüber hinaus die Tatsache, dass das Quotenportfolio auch bei den Randsportarten und weniger interessanten Begegnungen nicht schwächelt, sondern weitestgehend konstant ist.
 

Genau hingeschaut: bet365 Quoten im Detail

WetttippDie von bet365 angebotene durchschnittliche Auszahlungsquote liegt bei etwa 94 Prozent. Doch davon lassen sich zumindest erfahrene Sportwetter nicht blenden. Warum? Ganz einfach: Es kann theoretisch sein, dass ein Anbieter eine überzeugende Durchschnittsquote offeriert, jedoch dann einige Wettbereiche trotzdem über nicht zufriedenstellende Wettquoten verfügen. Das ist bei bet365 glücklicherweise nicht der Fall. Die Briten überzeugen in nahezu jedem Bereich mit überdurchschnittlichen Quoten.

Die bet365 Erfahrungen zeigen, dass selbst bei niedrigeren Fußball-Ligen sowie Randsportarten zumeist noch Wettquoten von 92 bis 93 Prozent erreicht werden. Üblicherweise legen viele Buchmacher die Auszahlungsschlüssel hier bewusst niedrig an. Bet365 dagegen zeigt sich in dieser Hinsicht sehr fair und bietet selbst bei diesen Partien, die tendenziell weniger rentabel sind, attraktive Quoten.

Wesentlich attraktiver sind trotzdem natürlich die bet365 Quoten im Bereich der hohen Fußball-Ligen bzw. insgesamt bei gefragten Sportarten und Top-Events. Hier wird ein Quotenschlüssel von etwa 95 Prozent erreicht – ebenfalls sichtbar über dem Branchenschnitt. Die höchsten Quoten von bet365 bekommt man übrigens erfahrungsgemäß im Bereich der englischen Premier League sowie bei den Endspielen der Champions League geboten (teilweise bis zu 96 Prozent).

Insgesamt kann man sagen, dass die Quoten bei bet365 nur sehr geringen Schwankungen unterworfen sind. Während es bei der Konkurrenz häufiger vorkommt, dass bei wenig populäre Begegnungen auch die Quoten deutlich sinken, zeigt sich bet365 hier zum Glück sehr stark.

Kurz und knapp:

  • Quotenschlüssel insgesamt etwa 94 Prozent
  • Quotenschlüssel von 92 bis 93 Prozent bei Randsportarten und niedrigen Ligen
  • Quotenschlüssel von 95 Prozent bei Top-Events und gefragten Sportarten
  • Quotenschlüssel von bis zu 96 Prozent bei Premier League und Endspielen Champions League

Idealer Zeitpunkt für höchstmögliche Quote

WettquoteEs ist ein offenes Geheimnis, dass viele Wettanbieter die Quoten für einen Favoritensieg immer weiter reduzieren, je näher die Partie rückt. Anders scheinbar bei diesem britischen Bookie: Unser ausführlicher Quotenvergleich zeigt, dass bet365 gerade am Tag des Ereignisses nochmal die Favoritenquoten anzieht und sich erst dadurch von der Konkurrenz abhebt. Aus unserer Sicht ist es deshalb sinnvoll, die angebotenen Quoten von bet365 im Laufe der Zeit im Blick zu behalten und vielleicht auch das Risiko einzugehen, bis zum Spieltag selbst zu warten. Dann werden nämlich in vielen Fällen erst die bestmöglichen Quoten erreicht. Letztendlich steckt natürlich auch ein bisschen Glück dahinter, ob man bei seiner persönlichen Wettabgabe wirklich die höchste Quote getroffen hat. Um hier ein wenig Unterstützung zu erhalten, empfehlen wir vor Wettabgabe auf jeden Fall einen Blick auf unseren umfassenden Quotenvergleich zu werfen. Hier werden alle relevanten Buchmacher mit aktuellen Wettquoten berücksichtigt, sodass das Quotenmaximum ausgeschöpft wird.

Kurz und knapp:

  • Grundsätzlich sinken Favoritenquoten, umso näher das Ereignis rückt
  • Bei bet365 wird das Quotenmaximum oftmals erst am Spieltag erreicht
  • Quotenvergleich zu nutzen ist sinnvoll

 

sportwetten-tipp-empfehlung-bet365

Wettquoten im Livewetten-Bereich

Spannend ist bei bet365 insbesondere die Fragestellung, wie hoch die Quoten im Bereich der Livewetten sind. Schließlich sind die Briten Marktführer im Bereich der Livewetten. Das Portfolio im Bereich der Echtzeitwetten umfasst dabei vor allem Fußball, Tennis, Volleyball, Basketball und Eishockey. Aber auch einige Exoten wie Tischtennis oder Snooker stehen zumindest phasenweise in ausreichender Menge zur Verfügung. Pro Jahr werden allein von bet365 etwa 50.000 Live-Offerten angeboten.

Die gebotene Wettquote bei den Livewetten liegt hier ebenso konstant zumeist zwischen 93 und 94 Prozent – wiederholt Testsieger.

Quotenschlüssel: Was heißt das überhaupt?

Vornehmlich Sportwetten-Neulinge können mit dem Begriff „Quotenschlüssel“ noch nicht wirklich etwas anfangen. Es handelt sich dabei um den prozentualen Anteil, den der jeweilige Wettanbieter im langjährigen Zeitraum wieder an seine Kunden ausbezahlt. Beispiel: Beträgt die Auszahlungsquote wie bei bet365 im Schnitt etwa 94 Prozent, so bedeutet das, dass die Briten 94 Prozent aller erhaltenen Wetteinsätze wieder an seine Kunden (= gewonnene Wettscheine) ausbezahlen.

WettanbieterUnser
Testergebnis
NeukundenbonusUnser
Erfahrungsbericht
Zum
Buchmacher
194 / 100100% bis 100€ auf ErsteinzahlungenBet365 Erfahrungen
293 / 100100% bis 150€ Bonus + 100€ auf zweite EinzahlungBetway Erfahrungen
392 / 100100% bis zu 100€ EinzahlungsbonusWilliam Hill Erfahrungen
492 / 100100% bis 100€ Einzahlungsbonus + 10€ GutscheinInterwetten Erfahrungen
592 / 1005€ Gratis + 100% bis 150€ BonusSportingbet Erfahrungen

Bet365 im Allgemein-Check

Natürlich ist für die Frage, ob es sich um einen „guten“ bzw. „empfehlenswerten“ Buchmacher handelt, nicht ausschließlich die Quotenhöhe entscheidend. Genauso sollte Kriterien wie Wettbonus, Wettportfolio, verfügbare Zahlungsmethoden sowie dem Kundenservice eine entsprechende Relevanz eingeräumt werden.

1. Wettbonus:

Der bet365 Bonus, den jeder als Belohnung für seine erste selbst getätigte Einzahlung erhält, beträgt 100 Prozent und ist auf 100 Euro gedeckelt. Beispiel: Wer 80 Euro selbst einzahlt (= Ersteinzahlung), erhält weitere 80 Euro Wettbonus gutgeschrieben. Dazu müssen allerdings die Umsatzbedingungen erfüllt werden. Diese sehen vor, dass der selbst eingezahlte Betrag zunächst einmal komplett eingesetzt werden muss. Nun wird der Bonus gutgeschrieben. Damit dieser später auch ausgezahlt werden kann, muss Ersteinzahlung und Bonus jeweils dreimal zur Mindestquote von 1,5 umgesetzt werden. Unser Wettbonus Vergleich zeigt deutlich, dass der Neukundenbonus von bet365 als überaus attraktiv zu bewerten ist.

2. Wettportfolio

Das zur Verfügung stehende Wettangebot besteht täglich aus durchschnittlich 30.000 Wett Tipps. Omnipräsent ist hierbei vor allem der Fußball. Gerade hier ist das Angebot an Sonderwetten auch entsprechend hoch. Das Portfolio umfasst insgesamt etwa 40 Sportarten.

3. Zahlungsmethoden

Das von bet365 angebotene Zahlungsportfolio ist gigantisch, sodass jeder Kunde seine passende Zahlungsmethode finden sollte. Zur Auswahl stehen: Kreditkarte (MasterCard/VISA), Paypal, Banküberweisung, Sofortüberweisung.de, Onlineüberweisung.de, Giropay, Skrill, Neteller, Click2Pay, Ukash, Entropay, Instadebit, Paysafecard und Scheck.

4. Kundenservice

Bei bet365 ist der Support 24/7 erreichbar und spricht deutsch. In Kontakt kann man entweder per Livechat, eMail oder Telefon treten. Ebenfalls möglich: Der kostenlose Rückrufservice.

Fazit

Zusammenfassend gesagt können die Bet365 Quoten als überaus attraktiv bezeichnet werden. Im Schnitt kommt der britische Bookie auf respektable 94 Prozent Auszahlungsquote. Während es bei den Top-Events und den beliebtesten Sportarten zumeist noch etwa ein Prozent mehr ist (= 95 Prozent), liegt das Mittelmaß bei den Randsportarten bei 92 bis 93 Prozent. Auch im Livewettenbereich kann bet365 mit einem vielfältigen Angebot und einer Wettquote zwischen 93 und 94 Prozent punkten. Unser allgemeiner Wettanbieter Vergleich zeigt: Auch im Bereich Neukundenbonus, Wettangebot, Zahlungsmethoden und Support überzeugt bet365.

Autor Stefan Bauer