Menu

Artikel durchsuchen

Die bet365 Wettsteuer – Tipps für deutsche bet365-Kunden

bet365bet365 verzichtet nicht auf die Wettsteuer für deutsche Wettkunden, sondern zieht von jedem Gewinn 5 Prozent für den deutschen Fiskus ab. Das ist für Kunden aus Deutschland nicht schön, muss aber nicht unbedingt ein Nachteil sein, denn es kommt bei der Auswahl eines Buchmachers auf viele Faktoren an, nicht nur auf die Wettsteuer. Dennoch ist es sinnvoll, das Thema Wettsteuer zu beachten, denn der Abzug der Wettsteuer wirkt sich auf die Wettgewinne von Kunden aus Deutschland unmittelbar aus.

 Wettsteuer bei bet365 auf einen Blick:

  • Wird die Wettsteuer erhoben? Ja
  • Vom Gewinn oder vom Einsatz? Gewinn

Die Frage, ob bei bet365 Wettsteuer erhoben wird, beantwortet sich nach unseren bet365 Erfahrungen spätestens bei der ersten gewonnenen Wette, denn der Kunde bekommt nicht den ganzen Gewinn ausgezahlt, sondern nur den Gewinn abzüglich der Wettsteuer in Höhe von 5 Prozent. Die Wettsteuer wird nur in Deutschland kassiert und deswegen sind auch nur Kunden mit Wohnsitz in Deutschland betroffen. Besteuert werden ausschließlich die Gewinne, so dass der Einsatz von der Wettsteuer unberührt bleibt. Das ist durchaus praktisch, denn bei Wettanbietern, die den Einsatz besteuern, wird die Rechnung ein wenig komplizierter.

Bet365_lizenz_SH

Optimale Wettsteuer-Transparenz bei bet365

Rechnen muss der Kunde bei bet365 überhaupt nicht, denn auf dem Wettschein wird immer der potenzielle Gewinn nach Abzug der Wettsteuer, ausgewiesen. Der Kunde kann bei jeder Sportwetten-Auswahl vor dem Platzieren des Einsatzes erkennen, wie hoch der Gewinn vor und nach Abzug der Wettsteuer ist. Diese optimale Transparenz ist sehr kundenfreundlich, aber letztlich ist für den Kunden nur der Nettogewinn wichtig.

bet365 Wettschein - Wettsteuer

Für den Kunden ist es vor allem aus psychologischen Gründen wohl ein Vorteil, nur auf Gewinne Steuern bezahlen zu müssen. Zudem ist es sehr einfach, den Abzug der Steuer vom Gewinn nachzuvollziehen. Allerdings muss der Kunde bei dieser Form der Besteuerung darauf achten, dass auch die Wettquote sich verändert. Dieses Detail ist nicht jedem Einsteiger sofort klar, aber diese Problematik ist die wichtigste Folge der Wettsteuer für den Kunden.

Sinkende Quote durch Wettsteuer – Ein simples Beispiel

Wenn der Kunde bei bet365 eine Wette mit einer Quote von 2,0 auswählt und einen Betrag von 100 Euro setzt, ist ein Gewinn von 200 Euro möglich. Dieser Gewinn ist aber der Gewinn vor Steuer oder einfacher: der Bruttogewinn. Vom Bruttogewinn muss noch die Steuer abgezogen werden, so dass am Ende ein Gewinn von 190 Euro steht, obwohl die Wettquote (besser: Bruttoquote) bei 2,0 liegt. Durch die bet365 Wettsteuer verringert sich die Wettquote um ein Zwanzigstel und liegt deswegen bei 1,9. Es gibt somit einen spürbaren Unterschied zwischen der Bruttoquote und der Nettoquote, verursacht durch die Wettsteuer.

Bet365_paypal

Ist der Unterschied zwischen Brutto- und Nettoquote relevant?

Sportwetten-Profis vergleichen Wettquoten und wechseln den Buchmacher genau wegen solcher Unterschiede. Ein Zwanzigstel ist vielleicht bei einer einzelnen Wette mit einem kleinen Einsatz kein relevantes Problem, aber bei großen Wettumsätzen ist ein Zwanzigstel sehr schnell ein großer Betrag, so dass es sich lohnt, bei jeder Wette den Buchmacher, der die beste Quote anbietet, ausfindig zu machen. Ein Quotenvergleich ist mit einem modernen Vergleichsrechner nur mit minimalem Aufwand verbunden, so dass auch Sportwetten-Fans mit bescheidenen Umsätzen die Chance nutzen sollten, vor jeder Wettabgabe die besten Wettangebote auf dem Markt mit wenigen Klicks zu finden.

Sollte ich bet365 meiden, weil die Wettsteuer erhoben wird?

Auch wenn bet365 Wettsteuer kassiert, ist das noch lange kein Grund, diesen Wettanbieter zu meiden. bet365 ist ein Top-Buchmacher mit einem Top-Neukundenbonus, so dass es keine gute Idee wäre, auf diesen Wettanbieter zu verzichten. Es kann aber durchaus sein, dass bei einzelnen Sportwetten ein anderer Wettanbieter die Nase vorne hat. In jedem Fall lohnt es sich aber, den Neukundenbonus zu kassieren und das Wettkonto für gute Gelegenheiten, z.B. Wetten mit Top-Quoten und Bonusangebote für Stammkunden, dauerhaft zu behalten. Die erfolgreichsten Sportwetten-Fans haben bei allen guten Wettanbietern ein Konto, denn nur so kannst du als Sportwetten-Stratege immer das beste Wettangebot nutzen. Und ganz nebenbei gibt es auch eine ganze Reihe von Top-Bonusangeboten, die du dir nicht entgehen lassen solltest! Als Neukunde solltest du auch den bet365 Bonus nicht verpassen. Selbst in unserer Untersuchung zu Sportwetten ohne Wettsteuer haben wir aufgrund dessen auch bet365 berücksichtigt.

bet365_lizenz

Gibt es eine Wettsteuer, die der Kunde in Deutschland bezahlen muss?

NEIN! Es gibt keine Wettsteuer, die der Kunde bezahlen muss, ganz unabhängig von der Höhe des Wettgewinns. Nur wenn du dauerhaft von Sportwetten lebst, wirst du früher oder später dem Finanzamt erklären müssen, warum du so viel Glück hast. Aber da du vermutlich wie 99,9 Prozent aller Kunden Sportwetten als attraktives Hobby oder schönen Zeitvertreib siehst, kommst du nicht in eine Situation, in der das Finanzamt Steuern von dir haben will. Sportwetten sind in Deutschland offiziell Glücksspiele und einen Gewinn bei einem Glücksspiel gibt es steuerfrei. Die Wettsteuer für Online-Buchmacher wurde eingeführt, weil das für den deutschen Staat die beste Möglichkeit ist, von dem wachsenden Sportwetten-Umsatz zu profitieren. Private Wettkunden, die nicht durch Sportwetten ihren Lebensunterhalt bestreiten, müssen in Deutschland keine Steuer bezahlen. Echte Sportwetten-Profis sollten sich frühzeitig mit ihrem Steuerberater unterhalten, um keinen Stress mit dem Finanzamt zu bekommen.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer