Menu

Artikel durchsuchen

Einen Betclic Bonus Code richtig verwenden

Einen Betclic Bonus Code richtig verwendenBetclic hat einen Neukundenbonus im Angebot (150-Euro-Einzahlungsbonus), der ohne Code eingelöst wird. Nach der ersten qualifizierenden Wette bekommt der Kunde den Bonus automatisch. Es gibt auch immer wieder auch Bonusangebote für Bestandskunden, die mit einem Code versehen sind.

Die Einlösung ist sehr einfach:

  1. Einzahlung beantragen
  2. Beachten, ob Zahlungsmethoden ausgeschlossen sind
  3. Erste Wette abgeben
  4. Warten, bis Bonus im Kundenkonto angezeigt wird (meist sofort)

Bei manchen Bonusangeboten sind nur bestimmte Zahlungsmethoden erlaubt. Der Bonus wird dann nur Kunden gewährt, die mit einer erlaubten Zahlungsmethode einzahlen. Grundsätzlich werden bei Betclic VISA Card, MasterCard, Skrill, Neteller, Banküberweisung und Paysafecard für Einzahlungen angeboten.

Unsere Betclic Erfahrungen zeigen, dass ein separater Bonus Code nicht erforderlich ist. Nachdem die erste Wette mit Mindestquote von 1.50 durchgeführt worden ist, wird auch der Bonus gutgeschrieben. Da die meisten Einzahlungsmethoden eine sofortige Gutschrift ermöglichen, muss der Kunde auch nicht lange auf seinen Bonus warten.
Im Internet werden zum Teil veraltete Codes angeboten, die längst nicht mehr gültig sind. Die aktuellen Bonusangebote werden auf der Betclic-Webseite in der Kategorie „Promotionen“ präsentiert. Viele Betclic-Boni kommen ohne Code aus. Das ist für den Kunden durchaus ein Vorteil, denn auch wenn die Eingabe des Codes nicht schwierig ist, ist durch eine Unachtsamkeit schnell ein Fehler bei einer Code-Eingabe passiert. Manchmal vergessen Kunden auch, einen vorhandenen Betclic Bonus Code einzugeben. Wenn der Wettanbieter keinen Code verlangt, können diese Missgeschicke gar nicht erst passieren.

Hinweis: Derzeit können Kunden aus Österreich den Betclic Bonus nicht beanspruchen. Ihnen empfehlen wir die Bonis der Wettanbieter bet365, Interwetten und Sportingbet.

CTA_bonus_einloesen