Menu

Artikel durchsuchen

So bekommt man den Betfair Cashback Bonus

So bekommt man den Betfair Cashback BonusBetfair hat einen Cashback Bonus für neue Kunden im Angebot. Dieser wird aber leider nur Kunden, die in Irland oder Großbritannien wohnen, offeriert. Kunden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz können an dieser Bonusaktion nicht teilnehmen.

Der Betfair Cashback Bonus ist ein sehr interessantes Angebot, das eine risikofreie Wette beinhaltet. Insbesondere die niedrige Mindestquote und der relativ hohe Bonusbetrag machen das Bonusangebot sehr attraktiv. Umso bedauerlicher ist es, dass lediglich Kunden mit einem Wohnsitz in Großbritannien oder Irland an dieser Bonusaktion teilnehmen können. Es ist auch nicht empfehlenswert, eine falsche Adresse bei der Registrierung anzugeben, wenn vor der Auszahlung muss jeder Kunde seine Personalien verifizieren. Wenn Sie keinen Wohnsitz in Großbritannien haben empfehlen sich die Bonusangebote der Buchmacher bet365, Interwetten und Sportingbet. Dabei ist der Bonus durchaus lukrativ:

  1. Bonussumme: maximal 50 £
  2. Erste Wette mit Quote von 1,2 oder höher wird gezählt
  3. Mindesteinsatz: 5 £
  4. Wetteinsatz wird bis zum Maximalbetrag erstattet

CTA_bonus_einloesen

Die einzige theoretische Möglichkeit, als Deutscher, Österreich oder Schweiz in den Genuss des Betfair Cashback Bonus zu kommen, ist ein Umzug nach Großbritannien oder Irland. In den Bonusregeln wird nicht die Nationalität angegeben, sondern nur der Wohnsitz. Allerdings wäre es sicher übertrieben, für einen zweifellos attraktiven Wettbonus gleich in ein anderes Land zu ziehen. Aber Deutsche, Österreicher und Schweizer, die bereits in Großbritannien oder Irland leben, können den Neukundenbonus von Betfair problemlos nutzen.

betfair_lizenz

Betfair ist auch ohne Bonus als Buchmacher interessant

Keine Frage: Mit einem tollen Neukundenbonus wäre Betfair noch interessanter für Kunden aus dem deutschsprachigen Bereich. Allerdings wäre es ein Fehler, freiwillig auf diesem Buchmacher zu verzichten, nur weil es keinen Betfair Bonus gibt. Ein gutes Bonusangebot ist ein schöner Pluspunkt, aber noch wichtiger ist, dass die Quoten bei einem Buchmacher gut sind. Bei Betfair haben in der Vergangenheit immer wieder feststellen können, dass es mindestens bei einzelnen Wetten hervorragende Quoten gibt, die du dir nicht entgehen lassen solltest. Wenn du ein Konto bei Betfair eröffnest und unseren Online-Wettquotenrechner in Anspruch nimmst, wirst du früher oder später eine Top-Gelegenheit für eine Wette bei Betfair finden. Das ist ein erheblicher  Vorteil, den du dir nicht entgehen lassen solltest, bloß weil es keinen Bonus für Neukunden gibt, den du nutzen kannst. Gerade Anfänger glauben, dass ein Buchmacher ohne Bonus nutzlos sei, dabei sind letztlich gute Quoten viel wichtiger als der beste Bonus. Das bedeutet aber nicht, dass du auf einen lukrativen Bonus verzichten solltest.

Die optimale Wettanbieter-Strategie mit Bonusangeboten

Es gibt gute Gründe, einen Wettanbieter zu wählen, der einen Bonusangebot hat. Gerade für Anfänger lohnt es sich, auf Top-Buchmacher mit Top-Bonusangeboten zu setzen. In unserem Wettbonus Vergleich findest du unter anderem den Mobilbet Bonus, den bet365 Bonus und den Tipico Bonus unter dem besonders empfehlenswerten Bonusofferten. Wenn du nur ein überschaubares Budget hast, empfehlen wir dir, zuerst einen Buchmacher mit einem hervorragenden Bonus zu nutzen, um deine Gewinnchancen gleich zu Beginn zu erhöhen. Wenn du dann dein Budget etwas vergrößert hast, empfiehlt es sich allerdings auch, bei Buchmachern ein Konto zu eröffnen, die keinen Neukundenbonus haben. Zunächst solltest du aber alle Vorteile nutzen, die es für Neukunden gibt. Langfristig sollte dein Ziel darin bestehen, möglichst viele verschiedene Sportwetten-Anbieter zu nutzen, denn das aufregende Sportwetter-Leben fängt erst dann richtig an, wenn du mit einem Quotenvergleich arbeiten kannst.

betfair_sicherheit

Was ist besser, ein Quotenvergleich oder ein Bonus?

Diese Frage wird uns regelmäßig von Lesern gestellt, aber es gibt eine einfache Antwort: Am besten ist ein Quotenvergleich in Kombination mit einem Bonus. Grundsätzlich solltest du immer bestrebt sein, eine Wette bei dem Buchmacher zu platzieren, der die beste Quote hat. Wenn du aber einen Bonus nutzt, der an eine Umsatzbedingungen geknüpft ist, kannst du nicht einfach bei einem anderen Sportwetten-Anbieter Wetten platzieren. Aber auch in diesem Fall hilft dir unser Online-Wettquotenrechner dabei, bei deinem Buchmacher die Wettangebote zu identifizieren, die sich durch eine besonders hohe Quote auszeichnen. In diesem Fall nutzt du für deinen Bonus genau die Wetten, die qualitativ am besten sind, die also die beste Quote im Buchmacher-Vergleich haben. Unserer betfair Erfahrungen zeigen zum Beispiel, dass es problemlos möglich ist, bei diesem Anbieter Wetten zu finden , die sich durch eine exzellente Quote hervorheben. Vielleicht benötigst du ein wenig Geduld, aber in jedem Fall lohnt es sich, ein paar Wetten zu überprüfen, bis du eine Wette gefunden hast, die im Quotenvergleich eine Top-Position hat. Es ist auch durchaus o.k., wenn die Quote nicht den absoluten Spitzenplatz hat, aber nur minimal schlechter ist als der Spitzenreiter. Wenn die beste Quote im Vergleich zum Beispiel eine 2,0 ist, kannst du auch gut mit einer 1,95 leben. Du solltest immer auch berücksichtigen, dass du nicht unendlich viel Aufwand in den Quotenvergleich stecken solltest. Für jede Wette solltest du nicht mehr als ein paar Minuten benötigen. Mit ein wenig Übung und Routine ist das problemlos möglich. Interessante Buchmacher für deine Wettanbieter-Strategien findest du in unserem neuen Wettanbieter Vergleich.

Unser Tipp: Je besser deine Quoten sind, desto höher sind deine Wettgewinne!

CTA_bonus_einloesen