Menu

Artikel durchsuchen

Betfred Erfahrungen von OpenOdds.com

Die Betfred Erfahrungen von OpenOdds.comBetfred ist ein britischer Buchmacher, der im Jahr 1967 gegründet wurde und somit schon lange vor dem Internetzeitalter auf dem Markt aktiv war. Vom Firmensitz im beschaulichen Birchwood aus wirbt das Unternehmen Kunden in ganz Europa.

Allerdings ist der britische Markt nach wie vor das Hauptbetätigungsfeld. Das wird nicht zuletzt daran deutlich, dass die Webseite nur in englischer Sprache verfügbar ist. Auch das Wettangebot ist eindeutig auf britische Kunden bzw. Fans britischer Sportarten ausgerichtet.

Der Buchmacher ist mit einer soliden Gibraltar-Lizenz ausgestattet und besitzt ein Zertifikat der renommierten Institution Gamcare. Die Gratis-Wette für neue Kunden ist durchaus attraktiv, aber es gibt ein paar Haken, welche in der Betfred Bonus Analyse genau erklärt werden. Der Kundensupport hat uns gut gefallen.

Ein großes Manko ist hingegen, dass das komplette Angebot nur auf Englisch verfügbar ist. Ob es sich dennoch lohnt, bei Betfred Kunde zu werden, wird im folgenden Test näher untersucht.

Das Ergebnis im Betfred-Test von OpenOdds

Betfred kann durchaus als Referenz für einen soliden Anbieter betrachtet werden. Dass bedeutet aber keineswegs, dass die Angebote von Betfred uninteressant sind. Im Betfred-Test von OpenOdds überzeugte in erster Linie das Sportwetten Angebot insbesondere in Bezug auf britische Sportarten und internationale Topligen. Dabei sticht Fußball mit seinen gelegentlich überdurchschnittlichen Quoten deutlich hervor. Währen das Angebot an Livewetten ausbaufähig ist, gibt es in Bezug auf Sicherheit, Zahlungsbedingungen und Kundensupport keine negativen Erfahrungen. Mit einer Gratiswette kann jeder Interessierte das Betfred-Angebot kennenlernen. Ein solides Auftreten, aber um an das Niveau der ganz großen Anbieter zu gelangen sind mehr „Specials“ notwendig.

Das Ergebnis könnte besser sein: 61 von 100 Punkten erhält Betfred im großen Buchmacher-Test von OpenOdds. Hauptkritikpunkt ist die fehlende Unterstützung anderer Sprachen, da das Angebot momentan nur auf Englisch verfügbar ist. Weitere Sprachen und der Ausbau von Spezial-Angeboten könnten den Abstand zu den besseren Plätzen deutlich verringern.

Erfahrungen mit Betfred: die Stärken des Buchmachers

  • Lizenz der Glücksspielbehörde von Gibraltar
  • Gamcare-Zertifikat
  • Gratis-Wette (max. 30 £) für Neukunden
  • Guter Kundensupport (nur auf Englisch)

Die 10 Testkategorien im großen Buchmacher-Test auf OpenOdds.com

Alle Buchmacher, die wir im OpenOdds-Team auf Herz und Nieren getestet haben, mussten sich in diesen 10 Testkategorien bewähren, natürlich auch Betfred!

  1. Bonusprogramm
  2. Kundensupport
  3. Wettangebot
  4. Zahlungsbedingungen
  5. Security
  6. Wettquoten
  7. Usability
  8. Livewetten
  9. Zusatzangebote
  10. Wettlimits

Bonusprogramm: Kleine Gratis-Wette nach erster Einzahlung

Jeder neue Kunde bekommt bei der ersten Einzahlung, die mindestens eine Höhe von 10 £ haben muss, eine Gratis-Wette in gleicher Höhe (max. 30 £) gutgeschrieben. Allerdings sind die Zahlungsmethoden Neteller, PayPal und Skrill bei diesem Bonus nicht gestattet. Zudem muss die Wettquote mindestens 2,0 sein. Wer sich an diese Regeln hält, bekommt eine sehr attraktive Gratis-Wette, die ganz automatisch gutgeschrieben wird. Unschön ist allerdings, dass einige der wichtigsten Zahlungsmethoden für Online-Wettfreunde nicht zugelassen sind. Ein Bonuscode ist nicht erforderlich. Die Erfahrungen mit Betfred beim Bonus-Test waren insgesamt trotz der genannten Einschränkungen recht positiv. In jedem Fall verhält sich Betfred seriös beim Bonus.

Kundensupport: Gute Leistungen in allen Bereichen

Die FAQ-Sektion ist hervorragend gestaltet. Zahlreiche Fragen rund um das Wettangebot werden detailliert und sehr präzise beantwortet. Deswegen ist es oft gar nicht nötig, den Support direkt zu kontaktieren. Nach unseren Betfred Erfahrungen beim Test ist es gegebenenfalls ratsam, zunächst den Live-Chat anzusprechen, der rund um die Uhr verfügbar ist. Erst wenn dieses Mittel nicht den gewünschten Erfolg bringt, ist es sinnvoll, eine E-Mail zu schreiben oder die kostenpflichtige Service-Nummer anzurufen. Leider hat Betfred keine kostenfreie Rufnummer für deutsche Kunden. Deswegen ist ein Anruf in Großbritannien nötig, um mit dem Support direkt zu sprechen. Bei unseren Probeanrufen konnten die Mitarbeiter von Betfred mit guten Leistungen überzeugen. Vor allem aufgrund der Kosten ist es aber ratsam, die Telefon-Hotline nur als letzte Option zu nutzen.

Wettangebot: Britische Sportarten dominieren

Pferderennen, Cricket, Pool, Snooker, Windhund-Rennen, Darts und Rugby sind Sportarten, die in Großbritannien sehr populär sind. Wer auf diese Sportarten wetten möchte, ist bei Betfred sehr gut aufgehoben. Aber auch bei populären Sportarten wie Fußball, Tennis, Basketball und Boxen ist die Auswahl gut. Dafür fehlen aber einige typische Sportarten, die in Deutschland sehr beliebt sind, beispielsweise Handball. Insgesamt ist das Angebot recht gut, auch wenn es bei der Tiefe den einen oder anderen kleinen Mangel gibt. Im Betfred Test fiel uns zum Beispiel auf, dass nur die höchsten deutschen Fußballigen im Portfolio abgebildet werden. Wer auch auf unterklassiger Ligen regelmäßig werden möchte, gelangt bei Betfred relativ schnell an Grenzen. Weniger gut hat uns gefallen, dass die Wettoptionen oftmals sehr beschränkt sind. Kreative Wettfreunde haben nicht viele Möglichkeiten, bei Betfred komplexe Wettstrategien umzusetzen. Für Durchschnittskunden, die britische Sportarten mögen, ist Betfred aber ein guter Anbieter.

Zahlungsbedingungen: Kein Problem bei Ein- und Auszahlungen

Betfred offeriert die üblichen Zahlungsmethoden wie VISA Card, MasterCard, Ukash, Skrill Neteller und Banküberweisung. Zudem gibt es auch PayPal im Portfolio. Das ist nicht zuletzt aufgrund des bei dieser Zahlungsmethode implementierten Käuferschutzes eine gute Option. Auszahlungen können auch per Scheck oder Banküberweisung durchgeführt werden. Allerdings sind bei diesen Auszahlungsmethoden die Mindestsummen relativ hoch. Die Auszahlungen über Kreditkarte laufen gebührenfrei und vergleichsweise schnell ab. Bei unserem Auszahlungsversuchen lief alles reibungslos ab, so dass wir keinen Hinweis gefunden haben, der bei Betfred Betrug vermuten ließe.

Security: Kein Grund für Bedenken

Betfred arbeite mit modernen SSL-Verschlüsselungen beim Datenaustausch, so dass ein Datenmissbrauch durch unbeteiligte Dritte praktisch unmöglich ist. Zudem stellt die Gibraltar-Lizenz sicher, dass Betfred ein seriöses Geschäftsmodell hat. Das ist nicht zuletzt eine wichtige Voraussetzung dafür, dass kein Datenmissbrauch stattfindet. Nach unseren Betfred Erfahrungen ist der gesamte Geschäftsablauf seriös, so kein Kunde Bedenken haben muss, wenn er Geld einzahlt oder auszahlt bzw. persönliche Daten preisgibt.

Wettquoten: Überdurchschnittliches Niveau

Betfred hat nach unseren Erfahrungen relativ gute Wettquoten. Besonders im Fußballbereich gibt es immer wieder sehr attraktive Quoten. Leider gibt es keine umfassenden Angaben zu den Auszahlungsquoten, aber ein Vergleich mit anderen Wettanbietern zeigt, dass Betfred insgesamt ein durchaus attraktives Quotenangebot hat. Wer bei Betfred Betrug annimmt, kann damit jedenfalls nicht die Wettquoten meinen, denn auch wenn es sicher noch den einen oder anderen besseren Anbieter gibt, überzeugt Betfred insgesamt mit einer guten Leistung in diesem Bereich.

Usability: Zu viel Eigenwerbung

Prinzipiell ist die Webseite von Betfred gut gestaltet. Die Übersicht leidet aber an vielen Stellen darunter, dass der Anbieter für seine diversen Zusatzangebote wird. Das ist nach einer Weile ziemlich störend, denn die eigentlich wichtigen Inhalte geraten mitunter in den Hintergrund. Für deutschsprachige Kunden kann es zudem ein Problem sein, dass es keine deutsche Übersetzung der Webseite gibt. Zudem gibt es einige kleine Schönheitsfehler beim Design. Es kann zum Beispiel vorkommen, dass die persönliche Wettübersicht einen Teil der Webseite überlappt. In der Praxis ist das nach unseren Erfahrungen mit Betfred zwar kein großes Problem, aber eine bessere Design-Lösung wäre möglich und wünschenswert.

Livewetten: Keine besonderen Highlights

Das Livewetten-Angebot ist recht überschaubar. Zwar werden relativ viele Events angeboten, aber die Auswahl der Wettoptionen ist doch ziemlich begrenzt. Für einen ausgesprochenen Livewetten-Fan reicht das Angebot kaum aus. Zudem werden nur wenige Sportarten, unter anderem Fußball und Tennis, berücksichtigt, so dass auch bei der Vielfalt noch Raum für Verbesserungen bleibt. Dafür ist es aber relativ leicht, die Wetten zu platzieren. Die Seite ist übersichtlich gestaltet, so dass auch bei sehr vielen parallelen Events der Überblick nicht verloren geht.

Zusatzangebote: Einige interessante Features

Bei ausgewählten Sportereignissen stellt Betfred kostenlose Radio-Kommentare zur Verfügung. Das ist besonders interessant für Events, die nicht im deutschen Fernsehen übertragen werden, beispielsweise Windhund-Rennen. Betfred unterhält darüber hinaus eine große Glücksspiel-Seite, auf der unter anderem auch Bingo, Lotto, Casinospiele und Poker angeboten werden. Zudem gibt es alle Varianten auch in mobilen Versionen für Android- und Apple-Geräte.

Wettlimits: Gut für Durchschnittskunden

Der Mindesteinsatz liegt bei 0,50 £. Somit ist es problemlos möglich, diverse Wetten zu platzieren, ohne gleich ein großes Budget zu nutzen. Es gibt keine absoluten Limits, die für alle Wetten gelten. Aber teilweise gibt es in Sportarten Limits und zudem behält sich der Betreiber das Recht vor, einzelne Spieler mit maximalen Limits zu belegen. Zudem sollten die Spieler beachten, dass es bei jeder Auszahlung ein Limit von 9.999 £ Pfund gibt. Deswegen ist Betfred für Kunden, die sehr gerne große Beträge setzen, nur bedingt geeignet.

Betfred: Meinungen & Erfahrungen der User

feedbackWas hältst du von Betfred? Glaubst du, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt oder bist du eher der Ansicht, dass Betfred Abzocke betreibt? In jedem Fall sind wir daran interessiert, deine Meinung kennen zu lernen, denn nur wenn sich viele Kunden äußern, entsteht ein stimmiges Gesamtbild. Wir freuen uns auf deinen ganz persönlichen Betfred-Testbericht!

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
393 / 100Wetten.com
Erfahrungen
93 / 100Wetten.com Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 10010Bet
Erfahrungen
92 / 10010Bet Bonus
791 / 100Bethard
Erfahrungen
91 / 100Bethard Bonus
891 / 100Mobilbet
Erfahrungen
91 / 100Mobilbet Bonus
991 / 100Tipico
Erfahrungen
91 / 100Tipico Bonus
1090 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus

Autor Stefan Bauer