Menu

Artikel durchsuchen

Betsson Konto löschen – So funktioniert es

Betsson Konto löschen – So funktioniert esWenn ein Kunde sich dazu entscheidet, bei Betsson künftig keine Sportwetten mehr abzuschließen und auch keines der übrigen Glücksspiel-Angebote mehr nutzen möchte, ist eine Kontolöschung eventuell sinnvoll.

Bei einer Kontolöschung verzichtet der Kunde auf die Möglichkeit, das Konto zu einem späteren Zeitpunkt wieder reaktivieren zu können. Es handelt sich um eine endgültige Entscheidung, die sich auch durch eine Neuanmeldung nicht ohne Probleme korrigieren lässt. Wenn ein Kunde sein Betsson Konto löschen lässt, landet er für die nähere Zukunft auf einer internen Sperrliste, denn der skandinavische Wettanbieter möchte verhindern, dass sich Kunden durch wiederholte Anmeldungen mehrfach Zugriff auf die lukrativen Bonusangebote sichern. Die Löschung kann aber nur auf einem Wege erfolgen:

  1. Kundenservice kontaktieren
  2. Löschung schriftlich beantragen (E-Mail)
  3. Kontolöschung kontrollieren

Zum Wettanbieter Vergleich

Deswegen ist es sinnvoll, eine Kontolöschung nur dann durchzuführen, wenn eindeutig sicher ist, dass das Konto zumindest in den nächsten Jahren nicht mehr benötigt wird. Andernfalls reicht es auch völlig aus, das Konto ruhen zu lassen, um zu einem späteren Zeitpunkt die Nutzung fortzusetzen. Die Kontolöschung ist keine Lösung für Kunden, die die sich nur eine Auszeit nehmen möchten.

Für Kunden, die das Betsson Konto löschen wollen, um die eigene Spielsucht in den Griff zu bekommen, gibt es eine bessere Lösung. Betsson bietet seinen Kunden die Möglichkeit, eine temporäre Kontosperrung zu veranlassen. Dabei kann die Dauer, in welcher der Kunde keinen Zugriff auf das Angebot von Betsson hat, zwischen 24 Stunden und 6 Monaten gewählt werden. Dieser freiwillige Ausschluss vom Betsson-Wettangebot lässt sich nach der Sperrung nicht rückgängig machen. Erst wenn die Frist abgelaufen ist, ist wieder ein ganz normaler Zugriff auf das Kundenkonto möglich.

Gutes Geldmanagement schützt vor finanziellen Schwierigkeiten

Manche Sportwetten-Fans löschen ihr Betsson Konto aus Frust, weil sie ihr komplettes Geld verloren haben. Das ist aber weder sinnvoll noch nötig, denn mit gutem Geldmanagement ist es in der Regel möglich, dauerhaft aktiv zu bleiben. Beim Geldmanagement geht es zunächst darum, nur das Geld zu verwenden, das dir tatsächlich für Sportwetten zur Verfügung steht. Wenn du Geld benötigst um die Miete zu bezahlen, deine Krankenversicherung zu finanzieren oder Lebensmittel für deine Familie zu kaufen, solltest du dieses Geld auf keinen Fall für Sportwetten einsetzen. Nur das Geld, das du ohne Beeinträchtigung deines normalen Lebensstandards verlieren kannst, kannst du bedenkenlos für Sportwetten einsetzen. Du muss allerdings auch nicht ein komplettes frei verfügbares Geld nutzen. Der zweite Aspekt des Geldmanagements betrifft die Verteilung des Risikos. Wenn du eine einzige Wette mit deinem ganzen Geld platziert, kannst du riesiges Glück haben, aber du kannst auch das Pech haben, dass du deinen kompletten Einsatz verlierst. An diesem extrem Beispiel wird deutlich, dass es vernünftig ist, dein Budget in viele kleine Einsätze aufzuteilen, unter anderem auch beim Betsson Bonus, aber auch beim Tipico Bonus und beim bet365 Bonus.

Betsson_lizenz

Kontolöschung ist in der Regel ein Fehler

Wenn du ein Konto löschst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass du diesen Schritt irgendwann bereuen wirst. Es gibt außer der vollständigen und dauerhaften Abstinenz von Sportwetten keinen sinnvollen Grund, ein Konto bei Betsson zu löschen. Deswegen solltest du dir jedem Fall genau überlegen, ob dieser Schritt richtig ist, denn wenn du die Löschung einmal vollzogen hast, gibt es kein Zurück mehr. Zwar kann es unter Umständen möglich sein, dass du über den Kundenservice noch einmal ein Konto bei Betsson eröffnen kannst, aber für diesen Schritt gibt es keine Garantie. Es kann auch sein, dass dich der Kundenservice abblitzen lässt, da es keine Verpflichtung gibt, einen Kunden, der ein Konto gelöscht hat, wieder aufzunehmen. Insbesondere besteht die Gefahr, dass du den Neukundenbonus missbrauchst, indem du mehrfach ein Konto anmeldest. Das ist untersagt und wird immer mit dem Ausschluss bestraft. Falls du diesen Hintergedanken haben solltest, ist es deswegen eine gute Idee, auf diese Vorgehensweise zu verzichten. Es gibt keine  praktikable Möglichkeit, den Neukundenbonus mehrfach zu kassieren. Nicht zuletzt wäre  dies auch unfair gegenüber dem Buchmacher und den anderen Kunden, die den Bonus nur einmal nutzen.

Viele Wettkonten sind Basis für Quotenvorteile

Wenn du dein Konto löschen möchtest, weil du noch diverse andere Konten hast, wäre das ebenfalls ein Fehler. Es ist immer von Vorteil, wenn du bei mehreren Wettanbietern ein Konto hast, denn erst dadurch ist es möglich, Quotenvorteile zu nutzen. Falls du ein Einsteiger bist, solltest du dich in jedem Fall einmal mit unserem Online-Wettquotenrechner beschäftigen, denn dieses einfache Online-Instrument bietet dir die Möglichkeit, deine Gewinne deutlich zu erhöhen. Die Voraussetzung dafür ist aber immer, dass du nicht nur bei Betsson angemeldet bist, sondern auch noch bei diversen anderen Buchmachern, wie z.B. Betway oder Betsafe, die du in unserem umfangreichen Wettanbieter Vergleich findest.

Betsson_Zahlungsmethoden

Auch mit kleinen Beträgen machen Sportwetten Spaß

Es gibt Sportwetten-Fans, die überzeugt davon sind, dass nur hohe Einsätze Spannung garantieren. Nach unseren Betsson Erfahrungen, aber auch nach unseren vielen Erlebnissen mit anderen Buchmachern ist diese Behauptung kompletter Unsinn. Viele kleine Wetten ein führt sogar den Spaßfaktor, denn du kannst viele verschiedene Wetten platzieren. Das führt zum einen dazu, dass das Risiko deiner Sportwetten gut verteilt ist. Zum anderen kannst du aber auch gerade durch diese vielen kleinen Einsätze dafür sorgen, dass am Ende dein Gewinn größer ist als bei einem Sportwetten-Fan, der grundsätzlich immer nur hohe Einsätze platziert. Wenn nur kleine Wetten verlierst, verlierst du auch nur kleine Einsätze. Wenn aber ein Sportwetten-Fan immer hohe Einsätze platziert, sind die Verluste auch immer hoch. Spannend sind Sportwetten immer, aber entscheidend ist ohnehin, dass am Schluss ein Gewinn macht. Die Chancen stehen in jedem Fall besser, wenn du nicht alles auf eine Karte setzt.

Zum Wettanbieter Vergleich

X