Menu

Artikel durchsuchen

Ist Bwin in Deutschland legal?

Ist Bwin in Deutschland legal?Viele Bwin-Kunden stellen sich die Frage, ob das Angebot legal ist oder nicht. Die Frage ist nicht ganz unberechtigt, denn lange Zeit agierten Sportwetten-Anbieter in Deutschland in einer rechtlichen Grauzone.

Die Situation war in den letzten Jahren sehr verworren. Bwin hat sich sogar zeitweise vom deutschen Markt zurückgezogen. Teilweise nahm Bwin sogar aus bestimmten Bundesländern keine Kunden an. Das hat sich aber geändert und mittlerweile kann sich jeder Kunde mit deutschem Wohnsitz wieder bei Bwin anmelden.

Die Legalität von Bwin in Deutschland im Überblick

  1. Online-Sportwetten sind nicht (mehr) verboten in Deutschland
  2. Bwin hat seit 1990 eine DDR-Lizenz
  3. Online-Sportwetten sind laut EuGH-Urteil im Jahr 2009 europarechtskonform
  4. Bwin hat seit 2012 einen Lizenz des Bundeslands Schleswig-Holstein
  5. Bwin hat eine EU-Lizenz (Gibraltar)

Das staatliche Glücksspielmonopol war für viele Internet-Buchmacher in Deutschland ein großes Ärgernis. Im 2012 ist das Glücksspielmonopol aber gefallen. Zudem kann Bwin in Deutschland legal Sportwetten anbieten, weil das Unternehmen in Gibraltar lizenziert ist. Gibraltar gehört zur EU und nach den Urteilen der letzten Jahre ist davon auszugehen, dass diese Lizenz alleine schon ausreicht, um in Deutschland und allen anderen Ländern Sportwetten anzubieten. Wie es sich für einen seriösen Wettanbieter gehört, werden auch bei Bwin Wettsteuern für deutsche Kunden erhoben.

Eine endgültige Klärung der Situation wird wohl erst in den nächsten Jahren erfolgen, aber Schleswig-Holstein hat durch die Lizenzierung diverser Wettanbieter einen wichtigen Meilenstein gesetzt. Zudem muss betont werden, dass auch in der Vergangenheit, in der die Rechtslage weitaus verworrener war als heute und die staatlichen Behörden zeitweise massiv gegen private Sportwetten-Anbieter vorgingen, niemals ein ganz normaler Kunde angeklagt worden ist.

Auch wenn noch das eine oder andere Gerichtsverfahren stattfinden wird, gehen derzeit die meisten Experten davon aus, dass Bwin in Deutschland legal ist und bleibt. Insbesondere müssen sich aber die Kunden keine Sorgen machen, denn in der Praxis liegt das juristische Risiko, das mittlerweile sehr klein ist, vor allem bei Bwin.

Bwin_Lizenz

Keine Gefahr für Sportwetten-Fans bei Bwin

Es gibt keine absoluten Garantien, aber die gesamte Geschichte der Sportwetten in Deutschland zeigt, dass die staatlichen Behörden kein Interesse daran haben, einzelne Sportwetten-Fans zu verfolgen. Stattdessen werden, wenn überhaupt, einzelne Wettbüros und Wettanbieter juristisch verfolgt. Für den Kunden ist das am Ende vielleicht ärgerlich, aber ein persönliches Problem mit der Justiz entsteht dadurch nicht. Es gibt keine absolute Sicherheit, dass dies immer so bleiben wird, aber alles deutet darauf hin, dass es in naher Zukunft eine europäische Regelung gibt, die Rechtssicherheit für die Buchmacher und die Sportwetten-Fans herstellt. Derzeit deutet nichts darauf hin, dass es in Deutschland Aktivitäten in eine gegenteilige Richtung gibt. Deswegen müssen sich Sportwetten-Fans weder bei Bwin noch bei einem anderen Buchmacher mit einer europäischen Lizenz Sorgen machen. Bwin ist durch die bereits aufgeführten Gründe besonders sicher für Kunden und schon lange auf dem Markt etabliert. Es wäre sehr überraschend, wenn Bwin in Deutschland plötzlich Probleme bekäme.

Gegen alle Eventualitäten grundsätzlich absichern

Wenn du ein Konto bei Bwin hast, kannst du sehr sicher sein, dass dein Geld pfleglich behandelt wird. Allerdings gibt es immer die theoretische Möglichkeit, dass ein Staat wie Deutschland die grundsätzliche Politik gegenüber Wettanbietern im Internet verändert. Zudem kann es aber auch einmal interne Probleme bei Bwin geben. Wenn irgendeine Situation dazu führen würde, dass Bwin offline ginge, sollte auf jeden Fall sichergestellt sein, dass du so wenig Geld wie möglich verlierst. Aus diesem Grunde raten wir allen Sportwetten-Fans bei Bwin und bei allen anderen Sportwetten-Anbietern, immer nur so viel Geld auf dem Wettkonto zu halten, wie gerade für die aktuellen und kommenden Wetten benötigt wird. Einzahlen kannst du immer, zumal es bei Bwin mit diversen Zahlungsoptionen möglich ist, sofort Geld auf das Konto zu bringen. Somit gibt es keinen Grund, eine Auszahlung langfristig zu verzögern. Wenn du einen großen Gewinn macht, ist es deswegen immer klug, eine Auszahlung zu machen (nur nicht bei laufendem Bonus!). Unsere Bwin Erfahrungen sind seit Jahren einwandfrei und auf hohem Niveau, aber wir sind davon überzeugt, dass Risikomanagement eine der Kernkompetenzen eines erfolgreichen Sportwetten-Fans ist.

Bwin_Sicherheit

Vorsicht beim Bonus: Keine vorzeitige Auszahlung machen!

Wenn du als Neukunde den Bwin Bonus aktiviert hast mit deiner ersten Einzahlung, musst du zuerst die Bwin Willkommensbonus Bedingungen erfüllen, bevor du einer Auszahlung beantragst. Das ist ein kleines Detail, das schon so manchen Kunden in Schwierigkeiten gebracht hat. Obwohl in dem Bonusbedingungen eindeutig erklärt wird, dass eine Auszahlung nicht gestattet ist, gibt es doch Kunden, die genau diese Auszahlung während der Bonusphase probieren. Das führt normalerweise dazu, dass der Kunde seinen Gewinn und den Bonus verlierst. Insofern ist es eine unkluge Idee, während des laufenden Bonus eine Auszahlung zu beantragen. Selbst wenn du einen exorbitant großen Gewinn gemacht hast, solltest du dir die Auszahlung verkneifen. Zudem solltest du dir vergegenwärtigen, dass die Gewinne mit laufendem Bonus zunächst einmal nur virtuell sind. Entscheidend ist immer der Gewinn, der am Ende der Bonusphase steht. Nur wenn du ganz am Schluss noch einen Gewinn hast, kannst du von einem erfolgreichen Neukundenbonus sprechen.

Gesetzgeber und Buchmacher kommen aufeinander zu

Grundsätzlich liegt es im Interesse aller Sportwetten-Fans, dass es eine vernünftige Regulierung für Online-Buchmacher gibt. In Europa gibt es zum Beispiel Glücksspielbehörden auf Malta und in Gibraltar, die Sportwetten-Lizenzen vergeben. Beide Lizenzen haben sich bewährt. Die Lizenz von Schleswig-Holstein ist ebenfalls über jeden Zweifel erhaben. Unsere Erfahrungen mit Online-Buchmachern in den letzten Jahren zeigen, dass die Qualität insgesamt sehr hoch ist. Es gibt eine Vielzahl von seriösen Sportwetten-Anbietern, zu denen auch Bwin gehört. Wenn du dich informieren willst über die einzelnen Buchmacher und auf der Suche bist nach seriösen Angeboten, empfehlen wir dir unseren aktuellen Wettanbieter Vergleich. Wir sind selbst Sportwetten-Fans und haben ein großes Interesse daran, dass sich die seriösen und fairen Unternehmen auf dem Markt durchsetzen.