Menu

Artikel durchsuchen

Die Bedeutung einer Bwin Handicap Wette verstehen

Die Bedeutung einer Bwin Handicap Wette verstehenEin Handicap ist ein Nachteil. Doch für einen Wettfreund, der bei Bwin eine Handicap-Wette abschließt, kann genau dieser Nachteil zum großen Vorteil werden.

Eine Handicap-Wette ist immer dann besonders interessant, wenn Teams bzw. Spieler mit unterschiedlichem Leistungsvermögen aufeinandertreffen. Das Ergebnis ist dann, dass der Favorit eine relativ niedrige Siegquote hat, so dass sich die Wette auf Sieg finanziell kaum lohnt. Doch dieses Manko lässt sich ausgleichen, indem der Kunde eine Handicap-Wette abschließt, so dass das unterlegene Team bzw. der unterlegene Spieler einen Vorsprung zugestanden bekommt.

Handicap-Wetten bei Bwin im Überblick

  1. Handicap: Vorsprung für ein Team bzw. einen Spieler
  2. Bessere Quote durch Handicap
  3. Vermeintlich uninteressante Wetten werden durch Handicap-Wetten spannend

Die Bedeutung einer Bwin Handicap Wette lässt sich sehr leicht an einem Beispiel illustrieren: Wenn der FC Bayern im Pokal gegen einen unterklassiger Gegner antritt, sind die Quoten für einen Sieg des FC Bayern sehr niedrig. Wenn der Außenseiter aber in der Wettgestaltung einen Vorsprung bekommt, lässt sich dieser Nachteil ausgleichen und die Quote für einen Favoritensieg steigt, denn der FC Bayern muss zunächst einmal das Handikap überwinden.

Bei Handicap-Wetten kann ein Spieler eine Wette gewinnen, obwohl seine Mannschaft verloren hat. Es zählt nur das Ergebnis inklusive Handicap. Dies lässt sich sehr gut mit einem Rückspiel im Europacup vergleichen. Ein Sieg im Rückspiel alleine reicht nicht unbedingt, wenn im Hinspiel eine Niederlage stattgefunden hat. Das Ergebnis aus dem Hinspiel ist in diesem Beispiel dann das Handicap.

Bei Bwin sind 1-Tor und 2-Tor-Handicaps bei Fußballspielen üblich, aber auch bei anderen Sportarten werden Handicaps angeboten. Wer die Bedeutung einer Bwin Handicap Wette richtig verstanden hat, kann aus beinahe jedem Wettkampf ein Duell gleichwertiger Gegner machen. Mit dem Handicap bringt der Wettkunde bemisst der Wettkunde den Leistungsvorsprung. Durch die daraus folgende Anpassung der Quoten ergeben sich zusätzlich zur klassischen Wette ohne Handicap weitere interessante Wettoptionen.

Bwin_Lizenz

Golfspieler kennen sich mit Handicaps aus

Wenn du Golf spielst oder aber zumindest dem Golfsport in irgendeiner Form verbunden bist, kennst du dich ohnehin mit dem Handicap sehr gut aus. Beim Golf können Spieler gegeneinander in einem Wettkampf antreten, auch wenn der Leistungsunterschied immens ist. Durch das Handicap wird dieser Leistungsunterschied ausgeglichen. Dadurch ist es zum Beispiel möglich, dass Tiger Woods auf einer Runde gegen den US-Präsidenten antritt und am Ende der Präsident gewinnt. Allerdings wissen die Fachleute auch, dass es neben dem Wettbewerbsergebnis auch noch die ganz nüchternen Zahlen ohne Handicap gibt und bei diesen Zahlen wird Tiger Woods immer vorne liegen. Aber dennoch ist das Handicap eine sehr interessante Erfindung, die bei Sportwetten schon seit ewigen Zeiten genutzt wird.

Ist ein Handicap überhaupt erforderlich bei Sportwetten?

Wenn du eine Handicap-Wette mit einem 2-Tore-Vorsprung bei Bwin platzierst, könntest du genauso gut tippen, dass ein Team nicht mit mehr als 2 Toren Unterschied gewinnt. Aber eine Handicap-Wette ist übersichtlicher, denn sie bringt die Kontrahenten auf ein Niveau. Deswegen haben sich bei fast allen Buchmachern die Handicap-Wetten durchgesetzt. Zudem ist es ein schönes Gedankenspiel, zwei Teams oder Spieler auf Augenhöhe zu setzen, die normalerweise leistungsmäßig sehr weit voneinander entfernt sind. Wenn ein Sportwetten-Fan plötzlich darauf hofft, dass eine Regionalliga-Mannschaft gegen den großen FC Bayern München den Anschlusstreffer zum 1:3 macht, um eine Wette zu gewinnen, ist das zumindest für Außenstehende durchaus amüsant. Ein echter Sportwetten-Fan hat allerdings sehr viel Freude mit Handicaps, denn es ergeben sich viele interessante Optionen, die ohne Handicap nur schwer oder gar nicht bei Online-Buchmachern realisierbar wären. Für den Unterhaltungswert sind Handicap-Wetten in jedem Fall eine große Bereicherung.

bwin_paypal

Mit Handicap-Wetten bei Bwin Favoriten stürzen

Du möchtest gegen einen Favoriten tippen, gleichzeitig aber hast du genügend Realitätssinn um zu wissen, dass der Favorit am Ende doch gewinnen wird? Dann ist eine Handicap-Wette für dich genau die richtige Sportwetten-Variante. Nach unseren Bwin Erfahrungen werden sehr viele Handicap-Wetten angeboten, zumal Bwin ein Sportwetten-Anbieter ist, der im Fußballbereich sehr stark aufgestellt ist. Deswegen lohnt es sich, nicht nur nach den ganz normalen Wetten zuschauen, sondern immer wieder auch nach den diversen Varianten, die angeboten werden. Eine Handicap-Wette kann gerade bei typischen Favorit-Außenseiter-Konstellationen eine sehr gute Alternative sein. Aber grundsätzlich kannst du auch bei ganz normalen Wetten, bei denen zwei Mannschaften aufeinandertreffen, die ungefähr gleich stark sind, eine Handicap-Wette platzieren. Ein Hinweis darauf, ob die Wette sinnvoll ist, gibt dir immer die Wettquote. Wenn du beispielsweise bei einer Fußballwette eine Handicap-Wette platziert, sollte die Quote am Ende im einstelligen Bereich liegen. Eventuell ist auch noch ein niedriger zweistelliger Bereich akzeptabel, aber höher sollte die Quote auf keinen Fall sein.

Besondere Komplexität für anspruchsvolle Sportwetten-Fans

Wenn dir die Handicap-Wetten nicht reichen, kannst du auch mehrere dieser Spezialwetten in einer Kombiwette oder einer Systemwette miteinander verbinden. Allerdings solltest du es nicht übertreiben, denn ansonsten verlierst du schnell den Überblick. Eine Handicap-Wette ist immer dann die beste Wahl, wenn du mit dieser Sportwetten-Variante genau die Wette bekommst, die du gerne abschließen möchtest. Es sollte aber nicht dein Ziel sein, so viele Handicap-Wetten wie möglich abzuschließen, weder beim Bwin Bonus noch bei ganz normalen Sportwetten ohne Bonusgeld. Wenn du noch weitergehen möchtest, kannst du auch die Wetten bei verschiedenen Buchmachern vergleichen und jeweils das Angebot nehmen, das die beste Quote hat. Auf diesem Wege kannst du dann auch noch den Tipico Bonus, den Sportingbet Bonus und manch anderen interessanten Neukundenbonus kassieren. Sportwetten sind auch deswegen so beliebt, weil es immer wieder neue Varianten gibt, Spaß und Spannung zu erzeugen. Die Handicap-Wetten sind dabei nur eine Möglichkeit, eine andere ist die Doppelte Chance bei Bwin.