Menu

Artikel durchsuchen

Bwin Konto geschlossen: Ihr Account ist gesperrt? Folgen Sie unseren Tipps, um Ihr Konto schnell zu entsperren

Bwin Konto geschlossen – Wie kann man das Konto wieder freischalten?Bei Bwin hat jeder Kunde die Möglichkeit, sein Konto schließen zu lassen. Die Schließung ist allerdings keine Löschung, so dass es auch möglich ist, das Konto wieder zu öffnen.

Bei einer befristeten Schließung bestimmt der Kunde, dass das Konto für 1 Woche, 1 Monat, 3 Monate oder aber bis zu einem vorgegebenen Termin geschlossen wird. Nach Ablauf der Frist wird das Konto automatisch wieder geöffnet. Diese Variante bietet sich zum Beispiel an, um bei einer Urlaubsreise das Wettkonto temporär zu schließen.

So kannst du dein Bwin-Konto schließen:

  1. Nach der Schließung mindestens 24 Stunden abwarten
  2. Im Kundenkonto „Service-Schließung“ anklicken
  3. Befristete oder unbefristete Schließung auswählen

Zum Wettanbieter Vergleich

Bei der unbefristeten Schließung wird das Konto erst dann wieder geöffnet, wenn der Kunde einer Freischaltung vornimmt. Das Freischalten ist sehr einfach, denn der Kunde muss nur sein Passwort eingeben. Grundsätzlich ist es jederzeit möglich, ein Konto zu schließen und wieder zu öffnen. Der Kunde muss lediglich beachten, dass zwischen der Schließung und der Eröffnung eines Kontos mindestens 24 Stunden vergehen müssen.

Wenn ein Kunde über die Option im Kundenkonto sein Bwin Konto geschlossen hat, wird die Mitgliedschaft dadurch nicht aufgehoben. Vielmehr ist es für eine endgültige Schließung des Kontos und eine Beendigung der Mitgliedschaft nötig, den Kundenservice direkt zu kontaktieren. Allerdings führt diese endgültige Schließung des Kundenkontos nicht zu einer unmittelbaren Löschung der persönlichen Daten. Erst wenn die gesetzliche Verjährungsfrist abgelaufen ist, kann der Kunde auch die Löschung seiner Personalien verlangen.

Bwin-Konto wurde vom Anbieter gesperrt – Was nun?

Wenn dein Bwin-Konto plötzlich gesperrt ist, kann das verschiedene Ursachen haben. Wahrscheinlich hast du gegen die AGB verstoßen, zum Beispiel indem du dich mehrfach nacheinander angemeldet hast. Zudem ist nur ein Konto pro Haushalt erlaubt, so dass auch mehrere parallele Konten unter Umständen zu Problemen führen können. Es kann aber theoretisch auch vorkommen, dass eine Kontosperrung unberechtigt ist. In jedem Fall solltest du bei einer Kontosperre den Kundenservice von Bwin kontaktieren um herauszufinden, wo das Problem liegt. In einigen Fällen wird es möglich sein, das Konto entsperren zu lassen, in anderen jedoch nicht. Wenn die Schuld bei dir liegt, zum Beispiel weil du den Bwin Bonus mehrmals nutzen wolltest, solltest du dich nicht über eine Kontosperre wundern. Nach unseren Bwin Erfahrungen ist es allerdings durchaus so, dass der Kundenservice sehr kulant ist, so dass du oftmals die Möglichkeit hast, trotz eines eigenen Fehlers das Konto wieder zu entsperren. Fast immer ist es möglich, dass restliche Geld auf dem Konto noch auszahlen zu lassen.

Bwin_Kundensupport

Eine gute Alternative zu Bwin finden

Wenn die Kontosperre dauerhaft bleibt und nicht rückgängig gemacht werden kann, solltest du aus der negativen Erfahrung lernen und beim nächsten Buchmacher die Regeln penibel beachten. Das ist auch überhaupt kein Problem, denn solange du dich fair verhältst, bekommst du auch keine Schwierigkeiten. Es gibt eine ganze Reihe von Wettanbietern, die qualitativ auf einem Level mit Bwin sind oder z.T. sogar noch etwas besser sind. In unserem Wettanbieter Vergleich kannst du dich eingehend über die verschiedenen Optionen informieren. Wir raten der grundsätzlich dazu, vor der Anmeldung bei einem neuen Buchmacher zu prüfen, ob es einen interessanten Bonus für Neukunden gibt. Extra für diesen Zweck haben wir den Wettbonus Vergleich geschaffen. Wenn du ohne große Umwege gleich zum nächsten Buchmacher möchtest, empfehlen wir dir den Tipico Bonus, den bet365 Bonus, den Intertops Bonus oder den Mobilbet Bonus, denn diese vier Bonusangebote gehören zu den besten auf dem Markt.

WettanbieterUnser
Test-
ergebnis
NeukundenbonusUnser
Erfahrungsbericht
Zum
Buchmacher
194 / 100100% bis zu 100€ EinzahlungsbonusBet365 Erfahrungen
293 / 100100% bis 150€ Bonus + 100€ auf zweite EinzahlungBetway Erfahrungen
393 / 100100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus + 30€ GratisWetten.com Erfahrungen
492 / 100100% bis 100€ Einzahlungsbonus + 10€ GutscheinInterwetten Erfahrungen
592 / 1005€ Gratis + 100% bis 150€ BonusSportingbet Erfahrungen

Vor Kontomissbrauch schützen: Passwort nicht speichern

Wenn du befürchten muss, dass dein Bwin-Konto durch Mitglieder deines Haushalts, zum Beispiel Jugendliche oder WG-Mitbewohner missbraucht werden könnte, musst du nicht gleich eine Kontoschließung beantragen. Das wäre ohnehin nur hilfreich, wenn du selbst das Konto für eine begrenzte Zeit nicht nutzen möchtest. Viel einfacher und effektiver ist es, wenn du das Passwort nicht im Browser speichert. Alle modernen Webbrowser bieten dir die Möglichkeit, das Passwort zu speichern. Das ist eine sehr komfortable Funktion, die in vielen Fällen sehr nützlich. Wenn du aber verhindern möchtest, dass ein Unbefugter Zugang zu deinem Konto bekommt, solltest du das Passwort nicht speichern und stattdessen bei jeder Nutzung des Kontos das Passwort manuell eingeben. Damit verlierst du zwar ein wenig Komfort, aber dafür wird die Sicherheit wesentlich erhöht. Ohne Passwort kann niemand auf dein Konto zugreifen, selbst wenn ein Zugang zu deinem Rechner möglich ist. Das Passwort solltest du grundsätzlich nur auf Rechnern speichern, zu denen du alleine Zugang hast bzw. zu dem nur Personen Zugang haben, denen du vertrauen kannst.

Bwin_Lizenz

Keine Passwörter bei Online-Zahlungsmethoden speichern

Besonders unangenehm kann die Situation werden, wenn du nicht nur das Kennwort für dein Bwin-Konto, sondern auch noch für eine Online-Zahlungsmethode gespeichert hast. In diesem Fall wäre es möglich, dass ein Unbefugter sich nicht nur Zugang zu deinem Sportwetten-Konto verschafft, sondern auch noch eine Einzahlung macht. Das kann extrem unangenehme Folgen haben. Deswegen solltest du grundsätzlich darauf verzichten, bei Online-Zahlungsmethoden das Passwort zu speichern. Selbst wenn sich ein Unbefugter Zugang zu dann Sportwetten-Konto verschaffen könnte, kannst du dann nicht mehr Geld verlieren als auf dem Sportwetten-Konto verfügbar ist. Sicherheitsexperten empfehlen grundsätzlich, keine Passwörter auf dem Rechner zu speichern, da es zum Beispiel immer vorkommen kann, dass ein Rechner auch einmal gestohlen wird. In diesem Fall sollte der Dieb möglichst keinen Zugang zu deinen Online-Konten haben.

Bwin_Sicherheit

Verantwortungsbewusstsein ja – Paranoia nein!

Wenn du deine Passwörter nicht speicherst, hast du schon sehr viel Sicherheit gewonnen. Deswegen solltest du dir keinen Stress machen, wenn dein Computer einmal ohne Aufsicht zuhause steht. Zwar kann immer etwas passieren, aber wenn du nicht sehr fahrlässig handelt, ist das Missbrauchspotenzial gering. Insbesondere bei einem Sportwetten-Konto kannst du durch sehr einfache Maßnahmen dafür sorgen, dass du kein Problem bekommst. Allerdings solltest du insbesondere dann, wenn du Kinder oder Jugendliche im Haushalt hast, die sich unter Umständen besser mit deinem Computer auskennen als du, verantwortungsbewusst handeln und die beschriebenen Sicherheitsmaßnahmen umsetzen. Auf keinen Fall solltest du zudem Passwörter auf einem Zettel aufschreiben. Stattdessen ist die Nutzung eines Passwort-Safes sinnvoll. Es gibt diverse kostenlose Programme, in denen du deine Passwörter sicher aufbewahren kannst. Der große Vorteil eines solchen Programms ist, dass du dir nur ein einziges Passwort merken musst, um Zugriff zu allen Passwörtern, die du im Internet benutzt, zu bekommen.

Zum Wettanbieter Vergleich

X