Menu

Artikel durchsuchen

bwin Quoten Test – Wettquoten im Check 2016

Mit mehr als 20 Millionen Mitgliedern ist bwin zweifelsohne die Ikone der Branche. Doch was sind die Gründe, warum sich reihenweise Wettfreunde für diesen Bookie entscheiden? An den offerierten bwin Quoten allein jedenfalls kann es nicht liegen. Der Quotenschlüssel liegt nämlich im Schnitt zwischen 91 und 92 Prozent. Im Vergleich zur Konkurrenz allenfalls mittelprächtig. Im Bereich der Top-Events dagegen steigt das Quotenniveau nochmal um einige Prozentpunkte an. Nach unten hin schwächeln die Österreicher bei weniger populären Ligen doch recht stark. Überzeugend zeigen sich die Quoten von bwin dagegen bei den Echtzeit-Wetten.
 

Keine Spitzenquoten, aber großer Wettspaß

WetttippFest steht: Wer auf der Suche nach Spitzenquoten ist, ist bei bwin sicher falsch. Der österreichische Wettgigant versteht sich primär als Anlaufstelle für alle Freizeitspieler. Der Wettspaß steht hier definitiv im Vordergrund. Freuen darf man sich als Kunde auf ein abwechslungsreiches Wettangebot, ein umfangreiches (generell gebührenfreies) Zahlungsportfolio und auf einen attraktiven Neukundenbonus. Außerdem ist bwin für sein lukratives „Belohnungssystem“ bekannt.

Konkret wird seitens bwin ein durchschnittlicher Quotenschlüssel angeboten, der zwischen 91 und 92 Prozent liegt. Damit liegen die Österreicher sogar knapp unter dem Branchenschnitt von 92 Prozent. Etwas besser sieht es bei Events aus den internationalen Top-Ligen aus. Hier erreicht bwin Quoten von etwa 93 Prozent. Das Maximum der Quoten können Spieler im Bereich des Fußballs bei der Champions League rausholen, wo der Quotenschlüssel bei rund 93,5 Prozent liegt. Viel mehr ist bei dem Wettgiganten an Auszahlungsquoten aber auch nicht rauszuholen.

Weniger rentabel sind dagegen beispielsweise Wettereignisse in der 2. Fußball-Bundesliga. Hier offerieren die Österreicher eine Auszahlungsquote von nur noch circa 91 Prozent – enttäuschend. Auf demselben Quotenniveau befindet sich auch die „Heimat-Liga“ unserer Nachbarn: Die österreichische Erstliga.

Außerhalb des Fußballs sind die Quoten grundsätzlich zumindest durchschnittlich (teilweise sogar besser). So liegt das Quotenniveau beim Tennis, Basketball, Eishockey und Handball zum Beispiel bei 92 bis 93 Prozent. Bei US-Sportarten sind sogar noch ein oder zwei Prozentpunkte mehr drin.

Absolut erstklassig sind die Wettquoten bei Spielen der NBA. Hier erhalten Wettkunden bis zu 96 Prozent der Einsätze über den Quotenschlüssel zurück. Zumindest in diesem Teilbereich kann bwin eine Platzierung unter den Top-Bookies erreichen.

Auch im Bereich der Außenseiter-Quoten kann bwin nur in seltenen Fällen überzeugen. Die Bestquoten werden im Regelfall bei dem Tipp auf „Unentschieden“ erreicht – vor allem für Kombiwetten meist schlecht.

Kurz und knapp:

  • Allgemeiner Quotenschlüssel bei 91 bis 92 Prozent
  • Spitzenquoten (bis zu 96 Prozent) im Bereich der NBA-Spiele
  • Im Fußball liegt das Quotenhoch bei 93,5 Prozent (Champions League)
  • Quotenschnitt bei Tennis, Basketball, Eishockey, Handball bei 92 – 93 Prozent
  • Beste Quoten werden oft im Remise-Bereich erreicht

Zeitpunkt für die besten bwin Quoten abstecken  

SportwettenDer halbe Gewinn liegt in der zeitlichen Komponente der Wettabgabe. Es kann für die Höhe der Wettquoten also eine entscheidende Rolle spielen, wann man den Wettschein abgibt. Während man bei einigen Buchmachern gut beraten ist, wenn man möglichst frühzeitig wettet, bieten andere wiederum Top-Quoten noch kurz vor Anpfiff an. Ein gewisses Quäntchen Glück spielt hier natürlich auch mit ein. Unsere bwin Erfahrungen zeigen, dass es tendenziell eher sinnvoll ist, bei den Österreichern frühzeitig seinen Wettschein abzugeben.

Um letztendlich die höchstmögliche Quote offeriert zu bekommen, empfiehlt es sich in jedem Fall einen Quotenvergleich (wie oben) durchzuführen. Dieser erlaubt es mit nur wenigen Mausklicks, sich einen guten Überblick über alle Quoten zu machen und dann die zu wählen, die für einen persönlich am attraktivsten ist.

Kurz und knapp:

  • Zeitpunkt der Wettabgabe spielt für Quotenhöhe entscheidende Rolle
  • Quotenvergleich gibt Aufschluss über die aktuelle Top-Quote

 

sportwetten-tipp-empfehlung-bet365

Quotenpolitik bei den Live-Wetten

Der österreichische Wettgigant bwin begeistert mit einem extrem umfangreichen Live-Center, das sowohl in der Breite als auch in der Tiefe überzeugt. Zur Auswahl stehen zahlreiche Sportarten, wobei der Fußball und Tennis durchaus dominante Rollen einnehmen. Aber auch Randsportarten können in ausreichender Menge per Echtzeit-Tipp gewettet werden. Bekannt ist bwin darüber hinaus für seine „One Click“-Politik im Livewetten-Bereich. Mit nur einem Klick ist die eigene Echtzeit-Wette in Sekundenschnelle platziert. Zudem verfügt bwin über ein großes Repertoire an Livestreams. Teilweise darf bwin aus lizenzrechtlichen Gründen im deutschsprachigen Raum die Übertragungen allerdings nicht anbieten (zum Beispiel 1. Fußball-Bundesliga).

Zum Quotenniveau: Dies befindet sich bei den Livewetten ebenfalls nicht im Spitzenbereich und liegt im Schnitt etwa einem Prozent unter dem durchschnittlichen Quotenschlüssel (Fußball). Erfreulicher sieht es dagegen bei den Livewetten in der Tennis-Sparte aus. Hier erreichen die Quoten von bwin etwa 92 bis 93 Prozent bei den Echtzeit-Wetten und kann damit mit den Marktführern mithalten.

Was der Quotenschlüssel wirklich aussagt

tippsWenn vom Quotenschlüssel, vom Auszahlungsschlüssel oder der Auszahlungsquote die Rede ist, ist im Grunde dasselbe gemeint. Es geht um den Anteil, den der Buchmacher von den abgegebenen Wett Tipps wieder an die Kunden auszahlt. Liegt der Quotenschlüssel also wie zum Beispiel im Fall von bwin bei 91 bis 92 Prozent, so bedeutet das, dass pro 100 Euro, die eingesetzt werden 91 bzw. 92 Euro in Form von Wettgewinnen zurück an die Spieler ausgeschüttet werden. Der restliche Teil (8 bis 9 Euro) dient zur Deckung aller Kosten des Buchmachers.

Die Top5 Wettanbieter für deine 1. Bundesliga Wetten

WettanbieterUnser
Testergebnis
NeukundenbonusUnser
Erfahrungsbericht
Zum
Buchmacher
194 / 100100% bis 100€ auf ErsteinzahlungenBet365 Erfahrungen
293 / 100100% bis 150€ Bonus + 100€ auf zweite EinzahlungBetway Erfahrungen
392 / 100100% bis zu 100€ EinzahlungsbonusWilliam Hill Erfahrungen
492 / 100100% bis 100€ Einzahlungsbonus + 10€ GutscheinInterwetten Erfahrungen
592 / 1005€ Gratis + 100% bis 150€ BonusSportingbet Erfahrungen

bwin im Anbieterporträt

Seit 1997 ist der in Österreich beheimatete Bookie, der heute unter dem Namen bwin interactive Entertainment AG firmiert, am Markt tätig. Die EU-Glücksspiellizenz stammt aus Gibraltar. Mit mehr als 20 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von knapp 800 Millionen Euro zählt bwin definitiv zu den erfolgreichsten Wettanbietern, die derzeit aktiv sind.

Wichtiges zum Bookie allgemein

Nicht nur der Quotenschlüssel ist maßgebend dafür, ob ein Wettanbieter „Hui“ oder „Pfui“ ist. Wesentlich andere Bewertungsmaßstäbe sollten sein: Neukundenbonus, Wettangebot, Zahlungsmethoden und Kundenservice.

1. Neukundenbonus

Ganz ehrlich hätte bwin es überhaupt nicht nötig, einen Neukundenbonus anzubieten. Die Spieler würden auch von alleine kommen. Trotzdem bieten die Österreicher einen attraktiven bwin Bonus, indem sie auf die erste Einzahlung einen 100-Prozent-Bonus (maximal 50 Euro) gewähren. Bevor der gewährte Bonus ausgezahlt werden kann, muss dieser genau wie die Eigeneinzahlung dreimal umgesetzt werden. Zeitrahmen: 365 Tage. Viel fairer kann bwin die Bonusbedingungen gar nicht gestalten. Das zeigt auch, warum der Bookie in unserem Wettbonus Vergleich eine derart gute Platzierung erreicht.

2. Wettangebot

Das von bwin offerierte Wettportfolio ist schlichtweg gesagt gigantisch und mit der Konkurrenz kaum vergleichbar. Etwa 90 Sportarten (!) werden offeriert. Täglich hat man die Qual der Wahl aus 30.000 Einzelwetten.

3. Zahlungsmethoden

Das angebotene Zahlungsportfolio ist als umfangreich und grundsätzlich attraktiv zu bewerten. So sind Zahlungen möglich per: Kreditkarte (VISA/MasterCard/Diners Club), Banküberweisung, Paypal, Giropay, Sofortüberweisung.de, Skrill, Neteller, Click2Pay, Paysafecard und Ukash möglich. Exklusiv bei bwin ist zudem eine Zahlung per Lastschrift (= Kontoabbuchung) möglich. Bei Einzahlungen per Kreditkarte werden zwei Prozent Gebühren berechnet.

4. Kundenservice

Der bwin Support reagiert in erster Linie kompetent auf die Anliegen der User. Bemängelt wird teilweise, dass dieser sich zu lange Zeit lässt. Wem eMail-Anfragen zu lange dauern, kann auch direkt telefonisch (österreichische Festnetznummer) mit bwin in Kontakt treten. Werktags: 10 bis 22 Uhr und am Wochenende 10 bis 20 Uhr.

Fazit

Bwin spielt sicherlich nicht im oberen Bereich mit, wenn es um die Bestquoten geht. Dafür können die Österreicher in unserem Wettanbieter Vergleich an anderer Stelle punkten: Erfahrener Buchmacher, gigantisches Wettportfolio (inklusive attraktives Live-Center) und ein lukrativer Neukundenbonus.

Autor Stefan Bauer