Menu

Artikel durchsuchen

Bwin Systemwette: Wir präsentieren Ihnen eine einfache Erklärung sowie zahlreiche Insider-Tipps & Tricks zu dieser Wett-Art

Die Bwin Systemwette: Eine einfache Erklärung Wer bei Bwin nicht nur Einzelwetten abschließen möchten, kann auch Kombinationswetten abschließen. Die klassische Kombiwette ist allerdings nicht die einzige Mehrfachwetten-Option, die dem Kunden angeboten wird. Auch die Systemwette gehört zum Portfolio.

Ein wesentliches Merkmal jeder Systemwette ist, dass, im Gegensatz zur Kombinationswette, auch fehlerhafte Tipps möglich sind. Wie viele Tipps daneben gehen dürfen, wird durch das System bestimmt, dass der Kunde auswählt. Abhängig von der Zahl der Einzelwetten sind unterschiedliche Systeme möglich. Oft haben diese Systeme besondere Namen, zum Beispiel Trixie oder Patent. Neben dem System gibt es einen Infobutton, über den der Kunde eine Erläuterung zum jeweiligen System findet.

Die Bwin Systemwette im Überblick

  1. Systeme mit 3 Einzelwetten aufwärts
  2. Unterschiedliche Systeme zur Auswahl, z.B. 2/3 oder 3/4
  3. Nur ein Teil der Tipps muss richtig sein, um die Wette zu gewinnen

Systemwetten können relativ komplex gestaltet sein, so dass es möglich ist, eine aufwändige Wettstrategie umzusetzen. Die Quoten sind allerdings in der Regel niedriger als bei einer klassischen Kombiwette, da auch das Risiko, die Wette zu verlieren, niedriger ist. Die Zusammenstellung einer Bwin Systemwette funktioniert allerdings beinahe genauso wie bei einer Kombiwette.

Zunächst muss der Kunde auswählen, welche Einzelwetten zur Systemwette gehören sollen. Das funktioniert mit einem einfachen Klick. Allerdings sind nicht alle Kombinationen erlaubt. Bwin gibt in diesem Fall aber eine Warnmeldung aus, so dass es nicht möglich ist, eine fehlerhafte Systemwette abzugeben. Nachdem mindestens 3 verschiedene Einzuleiten ausgewählt worden sind, werden dem Kunden verschiedene Systeme angeboten.

Nachdem sich der Kunde für ein System entschieden hat, muss er noch den Wetteinsatz angeben und die Wette schließlich platzieren. Das funktioniert sehr einfach und unkompliziert, so dass auch ein Anfänger, der sich mit Systemwetten noch nicht besonders gut auskennt, ohne großen Aufwand die gewünschte Systemvariante nutzen kann. Zu Beginn lohnt es sich aber, ein wenig Zeit in die Systemwetten zu investieren, denn teilweise werden sehr aufwändige Konstrukte angeboten, die viele interessante Optionen beinhalten.

Bwin_Lizenz

Systemwetten als Königsdisziplin für Wettstrategen

Eine Systemwette ist deutlich komplexer als eine Einzelwette. Auch im Vergleich mit der Kombiwette musst du bei einer Systemwette deutlich mehr Zeit investieren, um eine gute Wette zusammenzustellen. Dennoch lohnt es sich, die Systemwette nicht gleich von vorneherein auszuschließen. Insbesondere weil es bei Bwin sehr leicht ist, eine Systemwette zu platzieren und das zu Grunde liegende System zu verstehen, solltest du diese sehr spannender Option zumindest einmal ausprobieren. Mit einer Systemwette kannst du verschiedene Wetten kombinieren, ohne dass du gleich volles Risiko gehen ist. Das ist ein wichtiger Unterschied zur Kombiwette, bei der du davon abhängig bist, dass du alle Wetten gewinnst. Gerade deswegen bieten sich Systemwetten für strategisch denkender Sportwetten-Fans an, die nicht alles auf eine Karte setzen möchten. Mit gut ausgedachten Systemwetten kannst du auf lange Sicht deutlich mehr Geld gewinnen als mit risikoreichen Kombiwetten. Entscheidend für die Erfolgsaussichten sind die Sportwetten, die du für dein System auswählst.

Außenseiter und Favoriten optimal im System kombinieren

Bei einer Systemwette kannst du Außenseiter und Favoriten auf unterschiedliche Weise kombinieren. Grundsätzlich solltest du dazu tendieren, Favoriten zu bevorzugen. Allerdings kannst du es dir auch leisten, mindestens einen krassen Außenseiter zu integrieren, denn wenn die Wette verloren geht, verlierst du nicht die komplette Systemwette. Allerdings solltest du es mit den Außenseitern nicht übertreiben, denn auch bei der Systemwette bist du darauf angewiesen, dass du die überwiegende Zahl deiner Wetten gewinnst. Bei der Zusammenstellung solltest du dich daran orientieren, dass du eine Joker-Wette mit hohem Risiko einbaust, aber darüber hinaus eher auf der sicheren Seite bleibst. Durch die Kombination der verschiedenen Wetten entsteht ohnehin eine hohe Quote, so dass du nicht bei jeder einzelnen Wette im System ein hohes Risiko eingehen musst. Es ist sogar eine denkbare und sinnvolle Option, sehr klare Favoriten mit einem deutlichen Außenseiter zu kombinieren. Bei dieser Variante sicherst du dich durch die Kombination dieser speziellen Wetten gegen eine Niederlage des Außenseiters mit den Favoriten ab. Auch wenn es keine Sicherheit bei Wetten gibt, ist das doch eine sehr spannende strategische Möglichkeit, die du wieder bei einer Einzelwette noch bei einer Kombiwette geboten bekommst.

Bwin_Sicherheit

Mit kleinen Einsätzen große Systemwetten-Gewinne machen

Zum Charme einer Systemwette gehört auch, dass kein hoher Einsatz nötig ist, um einen hohen Gewinn zu erzielen. Da insgesamt eine hohe Quote entsteht, kannst du auch schon mit kleinen Beträgen große Erfolge erzielen. Diese Möglichkeit solltest du nutzen und lieber mehrere Systemwetten mit einem kleinen Einsatz platzieren als eine einzige Systemwette mit einem großen Einsatz. Auf diese Weise betreibst du aktives Risikomanagement, denn wenn einmal eine Systemwette verloren geht, was immer wieder passieren wird, hast du noch andere Systemwetten, bei denen du mehr Glück haben kannst. Du solltest nie davon ausgehen, dass eine Systemwette erfolgreich sein wird. Nicht einmal wenn du die größten Favoriten miteinander kombinierst in deinem System, gibt es eine Garantie, dass du am Ende einen Gewinn hast. Sportwetten sind immer mit einem Risiko verbunden und deswegen ist es extrem wichtig, dass du beim Risikomanagement darauf achtest, dass du nicht nur einen hohen potentiellen Gewinn hast, sondern auch das deine Verluste immer in einem erträglichen Rahmen bleiben. Insbesondere solltest du nie Geld bei Sportwetten einsetzen, dass du für wichtigere Dinge brauchst.

Erste Schritte mit dem Neukundenbonus machen

Wenn du dich schon mit Sportwetten auskennst, aber noch nie Systemwetten genutzt hast, kannst du mit dem Bwin Bonus auf sehr lukrative Weise deine ersten Systemwetten testen. Da du ohnehin viele Wetten abschließen musst, um die Bonusbedingungen zu erfüllen, liegt es nahe, auch Systemwetten zu verwenden. Durch den Bonus hast du eine zusätzliche Absicherung, die du ansonsten nicht hättest. Dadurch kannst du auch den einen oder andern Anfängerfehler machen, ohne dass es ein großes Problem gibt. Aber auch ohne Bonus kannst bei Bwin Erfahrungen mit Systemwetten machen, wenn du unsere Anmerkungen zum Geldmanagement (niedrige Einsätze) beachtest. Du solltest gerade zu Beginn immer darauf achten, dass du kein großes Risiko gehst. Wenn du dich sehr gut auskennst und eine tolle Wettchance gefunden hast, kann sich die Lage anders darstellen. Aber am Ende ist es immer wichtig, dass du auch nach einer verlorenen Wette immer noch gute Laune hast. Wenn das nicht der Fall ist, hast du etwas falsch gemacht, denn Sportwetten sollen vor allem Spaß machen. Für langfristigen Spaß findest du viele weitere lukrative Bonusangebote in unserem aktuellen Wettbonus Vergleich. Leider steht der bwin Live Stream für die Bundesliga aktuell nicht zur Verfügung, dafür werden jedoch viele andere Sportevents live übertragen.

X