Menu

Artikel durchsuchen

CashPoint Erfahrungen von OpenOdds.com

Die CashPoint Erfahrungen von OpenOdds.comCashPoint ist als klassischer Buchmacher im Jahr 1996 auf den Markt gekommen. Der Gründer Josef Münzker verstand aber sehr schnell, dass Sportwetten im Internet eine große Zukunft haben und begann deswegen im Jahr 2000 damit, Sportwetten online anzubieten. Schon im Jahre 2001 gab es die ersten Livewetten bei CashPoint. Der Wettanbieter ist heute ein Teil der Gauselmann-Gruppe, die neben diversen klassischen Wettbüros unter anderem auch zahlreiche Spielotheken betreibt.

Eine maltesische Lizenz ist bei einem Sportwetten-Anbieter ein sehr gutes Zeichen, denn Malta hat als Lizenzgeber einen sehr guten Ruf. Die Gauselmann-Gruppe ist zudem als seriöser Anbieter bekannt. Der CashPoint Bonus für Neukunden ist attraktiv und wird im gesonderten Bonustest unter die Lupe genommen.

Beim Test hat sich zudem gezeigt, dass das gesamte Angebot von CashPoint auf einem sehr hohen Niveau ist. Es gibt allenfalls bei kleinen Details den einen oder anderen Kritikpunkt. Doch dazu mehr im folgenden Test.

Erfahrungen mit Cashpoint: die Stärken des Buchmachers

  • Lizenz der Lotteries & Gaming Authority Malta
  • Angebot der bekannten Gauselmann-Gruppe
  • 100 Euro Bonus für neue Kunden
  • GamCare-Zertifikat
  • Attraktive Livewetten

Die 10 Testkategorien im großen Buchmacher-Test auf OpenOdds.com

Alle Buchmacher, die wir im OpenOdds-Team auf Herz und Nieren getestet haben, mussten sich in diesen 10 Testkategorien bewähren, natürlich auch CashPoint!

  1. Bonusprogramm
  2. Kundensupport
  3. Wettangebot
  4. Zahlungsbedingungen
  5. Security
  6. Wettquoten
  7. Usability
  8. Livewetten
  9. Zusatzangebote
  10. Wettlimits

Bonusprogramm: Lukrativer Ersteinzahler-Bonus

Jeder neue Kunde hat die Möglichkeit, einen Bonus von bis zu 100 Euro zu erhalten. Die erste Einzahlung wird verdoppelt. Ein Bonuscode ist nicht erforderlich. Der Mindestbetrag bei der ersten Einzahlung liegt bei 10 Euro. Um die aus dem Bonus generierten Gewinne auszahlen zu können, muss der Betrag insgesamt 8 Mal bei Sportwetten eingesetzt werden. Erlaubt sind dabei nur Wetten, die eine Mindestquote von 2,0 haben. Nach unseren Erfahrungen mit CashPoint ist es nicht ganz einfach, aber durchaus möglich, die Bonusbedingungen zu erfüllen. Nicht nur beim Bonus zeigt sich, dass CashPoint seriös mit Kunden umgeht.

Kundensupport: Auch ohne Hotline gute Qualität

Zunächst hat es uns stutzig gemacht, dass CashPoint keine Hotline anbietet. Der Support ist nur über ein Kontaktformular erreichbar. Allerdings zeigen unsere CashPoint Erfahrungen, dass Support-Anfragen erstaunlich schnell beantwortet werden. In der Regel dauert es nur wenige Stunden, bis eine Anfrage umfassend geklärt ist. Oft dauert es sogar nur wenige Minuten bis der Support antwortet. Besonders tagsüber sind die Antwortzeiten sehr kurz. Zudem gibt es eine gute Hilfe-Sektion auf der CashPoint -Webseite, so dass es in der Praxis nur selten nötig ist, mit dem Kundenservice zu kommunizieren.

Wettangebot: Großes Portfolio mit Fußball-Schwerpunkt

Bei CashPoint kann der Kunde auf populäre Sportarten wie Basketball, Fußball, Basketball, American Football und Motorsport werden. Weltweit werden alle großen Sportereignisse im Portfolio abgebildet. Zudem gibt es einen klaren Schwerpunkt im Bereich Fußball. Insgesamt hat uns das Angebot im CashPoint Test durchaus überzeugen können, aber es gibt doch einige kleinere Lücken. Beispielsweise ist es möglich, Wetten auf Motorradrennen abzuschließen, aber die Auswahl an Wettoptionen ist meist recht gering. Zudem fehlen exotische Sportarten. Für einen normalen Kunden, der vor allem auf populäre Sportevents wetten möchte, hat CashPoint allerdings ein erstklassiges Angebot.

Zahlungsbedingungen: Unkompliziert und schnell

Einzahlung können unter anderem per VISA Card, MasterCard, Paybox, Skrill, Paysafecard, Überweisung und über die hauseigenen Varianten pre.paid.card und bonus.card durchgeführt werden. Besonders die letzte Variante ist interessant, denn sie ermöglicht eine Bareinzahlung. Die Einzahlungen funktionieren völlig mühelos und werden sehr schnell gutgeschrieben. Die eine oder andere Zahlungsmethoden mehr könnte sicher nicht schaden, aber letztlich findet jeder Kunde eine geeignete Variante. Bei Auszahlungen gibt es die Optionen Banküberweisung und Skrill. Bei der Banküberweisung muss der Kunde bis zu 5 Tage auf sein Geld warten. Bei Skrill erfolgen die Auszahlungen innerhalb weniger Sekunden. Gerade an der Auszahlungspolitik zeigt sich, dass bei CashPoint Betrug kein Thema ist.

Security: Vertrauenswürdiges Gesamtangebot

CashPoint geht sicher und verantwortungsvoll mit den Kundendaten und. Alle Verbindungen sind verschlüsselt. Zudem engagiert sich das Unternehmen sehr stark gegen Glücksspielabhängigkeit. Erwähnenswert ist zudem, dass die Kunden durch GamCare die Möglichkeit haben, bei Problemen mit CashPoint über eine neutrale Instanz eine Lösung zu finden. Nach unseren CashPoint Erfahrungen ist das aber eine Möglichkeit, die in der Praxis meist überflüssig ist, da es problemlos möglich ist, mit dem Kundenservice alle Fragen und Probleme zu lösen.

Wettquoten: Erstklassige Quoten

CashPoint hat eine durchschnittliche Auszahlungsquote von 95 Prozent und gehört damit zu den Wettanbietern mit den besten Wettquoten. Bei großen Sportereignissen kann es zudem durchaus vorkommen, dass einzelne Wetten sogar noch deutlich bessere Auszahlungsquoten haben. Die Wettquoten sind somit ein Hauptgrund, warum es viele Sportwetten-Fans gibt, die CashPoint schätzen. Die hohen Auszahlungsquoten gelten für das gesamte Portfolio, so dass auch ein fantasievoller Kunde an keiner Stelle CashPoint Betrug unterstellen kann. Jedoch sollte an dieser Stelle auch beachtet werden, dass bei deutschen Kunden CashPoint Wettsteuern anfallen, welche laut Gesetz 5 Prozent betragen.

Usability: Kundenfreundliche Gestaltung

Die gesamte Plattform von CashPoint ist einfach und übersichtlich gestaltet. Das ist angesichts des großen Wettangebots keineswegs selbstverständlich. Eine Wette kann mit einem simplen Klick ausgewählt werden. Das gesamte System ist selbsterklärend, so dass auch ein Anfänger kein Problem hat, eine Sportwette zu platzieren. Das ist nicht zuletzt bei den Livewetten ein großer Vorteil, denn es ist sehr leicht, in kurzer Zeit viele verschiedene Wetten zu platzieren. Für einen strategisch denkenden Kunden gibt es viele Möglichkeiten, bei CashPoint komplex zu agieren. Unsere Erfahrungen mit CashPoint waren auch wegen der sehr guten Software überaus positiv.

Livewetten: Tolles Angebot im Fußballbereich

Fußball ist die wichtigste Sportart bei den CashPoint -Livewetten. Fast zu jeder Tageszeit werden diverse Livewetten angeboten. Wenn am Wochenende zahlreiche Sportevents stattfinden, ist das Angebot meist so groß, dass es überhaupt nicht möglich ist, alle Wettangebote zu nutzen. Die Livewetten sind trotzdem sehr übersichtlich gestaltet, so dass es relativ leicht ist, Wetten bei vielen verschiedenen Sportereignissen parallel zu platzieren. Dabei spielt es eine große Rolle, dass die Software unkompliziert ist und ohne überflüssige Klicks auskommt. Der Weg von der Wettidee bis zur Umsetzung lässt sich denkbar leicht realisieren.

Zusatzangebote: Attraktives mobiles Wettbüro

Das komplette Angebot von CashPoint ist auch in einer mobilen Variante für Smartphones und Tablets verfügbar. Die Umsetzung ist sehr gut, so dass es problemlos möglich ist, auch unterwegs komplexe Wetten zu platzieren. Zudem hat die mobile Variante den angenehmen Vorteil, dass ein Kunde sich jederzeit über den aktuellen Stand seiner Wetten informieren kann. Die Software knüpft nahtlos an die sehr gute Webseite an, nicht nur technisch, sondern auch hinsichtlich der Optik. Dadurch gibt es kein Umstellungsproblem für Kunden, die zwischen der Webseite und der mobilen Variante ständig wechseln möchten. Uns hat das sehr gut gefallen, denn die mobile Internetnutzung ist heute Standard.

Wettlimits: Transparente individuelle Regeln

Es gibt kein allgemein verbindliches Limit, weder beim Gewinn noch bei den Auszahlungen. Allerdings kann es vorkommen, dass CashPoint individuelle Limits festgelegt. Darüber wird der Kunde dann allerdings rechtzeitig informiert, so dass es nach unserer Erfahrung nicht vorkommt, dass ein Gewinn nicht auszahlbar ist. Der Mindesteinsatz pro Wette liegt bei 1 Euro.

CashPoint: Meinungen & Erfahrungen der User

feedbackIst CashPoint nach deiner ganz persönlichen Einschätzung seriös oder findet bei diesem Anbieter Abzocke statt? Unsere Einschätzung kennst du, aber natürlich möchten wir auch deine Einschätzungen kennen lernen. Wir freuen uns sehr, wenn du unsere Meinung bestätigt, aber du kannst auch gerne eine ganz andere Auffassung vertreten.

Wir würden uns dann aber darüber freuen, wenn du uns ganz genau mitteilst, warum du CashPoint anders einschätzt als wir.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer