Menu

Artikel durchsuchen

Der ComeOn Bonus unter der Lupe

Der ComeOn Bonus unter der LupeComeOn ist ein Buchmacher der neuen, frischen und spritzigen Generation. Er legt sich nicht nur für die Belange seiner Kunden mächtig ins Zeug, sondern erweist sich beinahe schon als eine Art kumpelhafte Figur, was unter anderem eine überaus wichtige Vertrauensbasis schafft. Die ComeOn Erfahrungen haben belegt, dass bei diesem Bookie ein freundschaftlicher Ton herrscht, die Mitarbeiter im Serviceteam sind optimal geschult, das Angebot ist perfekt ausbalanciert und die Sicherheitsbestimmungen sind auf höchstem Niveau.

Allerdings reicht das klassische Angebot an Sportwetten mit angeschlossenem Casino- und Pokerbetrieb für die meisten Spieler heutzutage nicht mehr aus. Sie wollen mehr und zwar in Form eines Spitzenbonusangebots.

 

Bei ComeOn warten deshalb auf neue Kunden gleich zwei verschiedene Aktionen, zwischen denen die neu ankommenden Spieler sich entscheiden können. Das Besondere an dieser Bonusaktion ist, dass Spieler sich dank des ComeOn Bonus genau dasjenige Paket aussuchen können, das ihren eigenen Bedürfnissen am nächsten kommt. So bietet sich einmal ein Bonus an, der eine Maximalsumme von 40,00 Euro annehmen kann, und andererseits wird ein Bonus offeriert, der bis zu 100,00 Euro schwer werden kann. Wie genau die Aktivierung sowie die Ausschüttung vonstattengehen, wird nachfolgend verraten.

ComeOn Bonus auf einen Blick

  • zwei verschiedene Bonusoptionen
  • Option A bietet 400% Bonus bis zu 40€
  • Option B bietet 100% Bonus bis zu 100€
  • beide Boni sind auszahlbar
  • die Bonusbedingungen sind bei beiden Aktionen beinahe identisch

So löst du den ComeOn Bonus ein

  • eine Registrierung bei ComeOn ist notwendig
  • anschließend aktiviert die erste Einzahlung den Bonus
  • 10€ müssen wenigstens eingezahlt werden
  • zahle nur per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Banküberweisung oder EPS ein
  • Einzahlungen per Paysafecard, Ukash, Skrill oder Neteller aktivieren den Bonus nicht

Bonusbedingungen unter der Lupe

  • Name: 400% Willkommensangebot
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 40€
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 8x Bonusbetrag und Ersteinzahlung
  • Mindestquote: 1.80
  • Bonuscode: nicht erforderlich
  • Name: 100% Willkommensangebot
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100€
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 5x Bonusbetrag und Ersteinzahlung
  • Mindestquote: 1.80
  • Bonuscode: nicht erforderlich

Wenn es um den ComeOn Bonus sowie die anschließenden Bonusbedingungen geht, muss in gewissem Sinne mit zweierlei Maß gemessen werden. Auch wenn ein spezifischer ComeOn Bonuscode nicht vorgegeben ist, müssen Spieler sich in einem ersten Schritt entscheiden, welches Bonuspaket sie aktivieren wollen. Beide sind als ComeOn Bonus für Sportwetten ausgeschrieben, können nach Wunsch aber auch als ComeOn Gutschein im Casino eingesetzt werden. Es gilt allerdings zu beachten, dass die Bonusbedingungen bei der Nutzung des Bonusgeldes als ComeOn Gutschein im Casino von den klassischen Bonusbedingungen im Sportwettenbereich differieren.

Betsson_lizenz

Um den ComeOn Bonus freizuspielen, müssen Spieler den Bonusbetrag wie auch den Betrag der ersten Einzahlung eine gewisse Anzahl häufig im Sportwettenbereich umsetzen. Für den kleineren Bonus, der mit einer maximalen Bonussumme von 40,00 Euro festgesetzt ist, müssen Bonus und Ersteinzahlung jeweils insgesamt achtmal durchgespielt werden. Die minimale Quote, die hierbei erfüllt werden muss, beträgt allerdings humane 1.80. Nur bei Kombiwetten wird die minimale Quote auf 2.0 erhöht. Nachdem diese Anforderung erfüllt wurde, lassen sich Gewinne, Ersteinzahlungsbeträge sowie auch Bonussummen anstandslos auszahlen.

Für den ComeOn Bonus, der mit einer größeren Summe einhergeht, muss der Spieler ein wenig mehr leisten, um das Geld inklusive der Gewinne freispielen zu können. Der Bonus wie auch der Betrag der ersten Einzahlung müssen von neuen Kunden jeweils fünfmal bei verschiedenen Wetten eingesetzt werden. Die vorgeschriebene Mindestquote liegt wie auch bei dem kleineren Bonus bei 1.80.

Für beide Boni gilt außerdem, dass ihre Laufzeit begrenzt ist. Sie sind lediglich bis zum Ende des Jahres 2016 gültig, alles was danach noch nicht frei- oder durchgespielt wurde, verfällt. Dasselbe gilt auch, wenn die Servicemitarbeiter von ComeOn feststellen, dass im Rahmen der Bonusaktion getrickst wurde. Wer sich beispielsweise häufiger als einmal anmeldet, um den Bonus gleich mehrfach zu kassieren, der kann sich im Prinzip direkt von seinem Bonus verabschieden, da eine Löschung desselben als Konsequenz angesetzt ist.

Die erste Einzahlung bei ComeOn – Alle Details

Der Kunde hat bei der ersten Einzahlung die Möglichkeit, mit Kreditkarte, EPS oder SOFORT Überweisung einzuzahlen. Bei der Einzahlung per Kreditkarte es allerdings zu berücksichtigen, dass bis zu einer Summe von 250 Euro eine Gebühr von 2,5 Prozent erhoben wird. Deswegen ist diese Zahlungsmethode nicht die erste Wahl für Kunden, die ihre Bonusgewinne optimieren möchten. Bei allen Zahlungsmethoden ist das Geld direkt auf dem Wettkonto, so dass der Kunde ohne zeitliche Verzögerung damit beginnen kann, Wetten für den Bonus zu platzieren. Vorher muss allerdings der Bonus gutgeschrieben worden sein. Für spätere Einzahlungen stehen auch die Zahlungsmethoden Neteller, Paysafecard, Skrill und Ukash zur Verfügung. Nur bei der ersten Einzahlung gibt es eine Beschränkung auf die oben genannten Zahlungsoptionen. Wer mit einer anderen Zahlungsmethode einzahlt, bekommt den ComeOn Neukundennonus nicht.

ComeOn Zahlungsmethoden

Die erste Gewinnauszahlung bei ComeOn – Alle Details

Eine Auszahlung ist bei ComeOn prinzipiell über Skrill, Neteller, Kreditkarte, Entropay und Banküberweisung möglich. Es gilt die Regel: Einzahlungsmethode gleich Auszahlungsmethode. Da die einzige Auszahlungsmethode, die für den Bonus als Einzahlungsmethode zugelassen ist, die Kreditkarte ist, ist diese Option beinahe alternativlos. Beinahe deswegen, weil auch die Banküberweisung grundsätzlich angeboten wird für Auszahlungen. Die ersten 4 Auszahlungen in jedem Monat sind gebührenfrei, so dass speziell auch die erste Auszahlung keine Kosten verursacht. Der Kunde muss allerdings beachten, dass eine Auszahlung erst ab einem Betrag von 20 Euro möglich ist. Zudem muss der Bonus komplett umgesetzt worden sein, bevor die erste Auszahlung bei ComeOn beantragt wird. Sollte der Mindestbetrag noch nicht erreicht sein, muss der Kunde weitere Wetten abschließen oder einen anderen Bonus aktivieren, um den Mindestbetrag für die Auszahlung zu erreichen.

Unser Tipp für die beste Strategie beim ComeOn Bonus

Die Umsatzbedingung hängt im Detail von der Wahl des Bonusangebotes ab, aber die Mindestquote bleibt gleich. Das ist ein sehr wichtiger Fakt, denn die Mindestquote ist maßgeblich für die Auswahl einer geeigneten Strategien. Wer bei ComeOn den Bonus umsetzen möchte, sollte zumindest in Erwägung ziehen, die Mindestquote als Maßstab für die Sportwetten-Auswahl zu nehmen. Einfacher ausgedrückt: Wer Wetten mit Quoten von 1.80 oder leicht darüber auswählt, hat tendenziell gute Chancen, viele Wetten zu gewinnen. Allerdings ist eine niedrige Quote noch lange keine gute Quote und deswegen ist es wichtig, dass der Kunde bei der Auswahl der Wetten die Qualität im Auge behält. Aber das funktioniert weder mit Intuition noch mit Erfahrungswerten einfach und sicher. Wir haben eine bessere Methode gefunden:

Mit Quotenrechner die besten Wetten finden

Unser Online-Wettquotenrechner ist ein sehr mächtiges Instrument, mit dem es möglich ist, bei einer vorgegebenen Wette dem Buchmacher zu finden, der die beste Quote hat. Das ist aber nicht die einzige Nutzungsmöglichkeit. Clevere Sportwetten-Fans nutzen unseren Quotenrechner auch, um bei bestimmten Wetten zu überprüfen, ob die Quote gut oder schlecht ist. Wenn der Kunde beispielsweise eine Wette mit einer Quote von 1.80 findet, zeigt ein einfacher Vergleich, ob die Quote besser oder schlechter ist als bei anderen Buchmachern. Für den ComeOn Neukundenbonus sollten die Wetten immer erstklassig sein. Dadurch steigen die Gewinnchancen deutlich an. Bei unserem Vergleichsrechner reichen schon ein paar Eingaben und Klicks aus, um das Ergebnis zu bekommen. Der zeitliche Aufwand ist deswegen relativ gering im Verhältnis zum (hohen) Nutzen.

Bonusangebote mit kleinen Einsätzen nutzen

Gute Quoten alleine wären nicht ausreichend, um die Gewinnchancen zu optimieren. Wer bei ComeOn aus einem Neukundenbonus einen Gewinn machen möchte, sollte auch darauf achten, dass die Wetteinsätze nicht zu hoch werden. Kleine Einsätze sind vielleicht nicht besonders aufregend, dafür aber aus statistischen Gründen besonders sinnvoll. Wer eine Wette mit einem kleinen Einsatz verliert, verliert auch nur wenig Geld. Da jede Wette ein Risiko hat, ist Risikoverteilung auf viele kleine Einsätze immer eine gute Idee. Wer beispielsweise den 100 Euro Bonus bei ComeOn komplett ausnutzt, kann mit Einsätzen von 1-2 Euro eine hervorragende Risikoverteilung erreichen. Bei kleineren Beträgen sollte auch die Einsatzhöhe kleiner sein. Geldmanagement und Risikomanagement sind bei allen Bonusangeboten in unserem Wettbonus Vergleich ein wichtiges Erfolgselement.

ComeOn Bonus-Bewertung: 87 von 100 Punkten

bonusDer ComeOn Bonus wartet mit einem tollen Prinzip auf: der Bonus wird direkt über die erste Einzahlung, ohne umständliche Eingabe von einem ComeOn Bonuscode aktiviert. Die Spieler dürfen sich zwischen einer risikoarmen sowie einer risikoreichen aber dafür reichhaltigeren Variante entscheiden. Die Durchspielbedingungen sind akzeptabel, auch wenn gerade der kleine Bonus etwas leichter freispielbar hätte sein können. Aus diesem Grund erhält der ComeOn Bonus respektable 87 von 100 Punkten und reiht sich damit sauber im oberen Drittel aller aktuellen Angebot ein.

Unser Fazit zum Gutschein:

Der Gutschein für ComeOn für 2016 ist eine saubere Angelegenheit, die grundsätzlich allen Spielerbedürfnissen gerecht wird. Es freut uns sehr, dass endlich auch einmal die risikoscheuen Spieler bedacht werden, weshalb die Empfehlung für diese Aktion in jedem Fall sicher ist.

Die 5 besten Expertentipps zum ComeOn Bonus

Damit der ComeOn Bonus zu einem Erfolg wird, haben wir die besten Tipps zusammengestellt. Wir empfehlen die Lektüre vor der Nutzung des Bonus.

Expertentipp 1: Den optimalen Bonus individuell auswählen!

Der beste Bonus ist immer der Bonus, der zum vorhandenen Budget passt. Bei ComeOn wird die Entscheidung deutlich vereinfacht durch den Umstand, dass der kleine Bonus ein 400 Prozent Bonus ist. Eine Einzahlung von 10 Euro reicht schon aus, um dieses Bonusangebot komplett zu nutzen. Das ist für viele Sportwetten-Fans, die nur kleine Beträge nutzen können oder wollen, ideal. Wenn eine deutlich höhere Einzahlung möglich ist, sollte allerdings der alternative Bonus in Höhe von 100 Euro genutzt werden, auch wenn es sich dabei “nur" um einen 100 Prozent Bonus handelt. Ab einer Einzahlung von mehr als 40 Euro lohnt sich das 100 Prozent Bonusagenbot. Bei kleineren Budgets ist es sinnvoll, den 400 Prozent ComeOn Bonus zu nutzen.

Expertentipp 2: Mindestquote beim Bonus beachten!

Eine Mindestquote von 1.8 ist überdurchschnittlich gut, so dass der Kunde bei ComeOn eine sehr realistische Chance hat, einen Gewinn zu erzielen. Die Chance kann allerdings deutlich sinken, wenn der Kunde dazu übergeht, regelmäßig Wetten unter der Mindestquote auszuwählen. Das ist in jedem Fall eine schlechte Idee, auch wenn vielleicht die Wette positiv endet. Alleine das Risiko, dass die Wette verloren gehen kann, macht Wetten unter der Mindestquote zu einer schlechten Investition. Wenn die Mindestquote deutlich höher wäre, wäre es vielleicht eine Variante, mit niedrigen Quoten das Bonuskapital zu erhöhen. Bei ComeOn ist das aber aufgrund der niedrigen Mindestquote in keinem Fall eine sinnvolle Option. Wir raten dringend allen Neukunden möglichst bei allen Wetten die Mindestquote einzuhalten.

Expertentipp 3: Bonus ist auszahlbar, aber nicht sofort!

Der ComeOn Bonus ist auszahlbar. Das bedeutet aber nicht, dass die Auszahlung jederzeit und ohne Einschränkungen erlaubt wäre. Auszahlbar bedeutet in diesem Zusammenhang nur, dass der Bonus nach Erfüllung der Umsatzbedingung ebenso ausgezahlt werden kann wie der Bonusgewinn. Das ist nicht bei allen Angeboten im Wettbonus Vergleich der Fall. Wenn der Kunde eine Auszahlung machen dürfte, bevor die Umsatzbedingung erfüllt ist, würde das bedeuten, dass die Umsatzbedingung überflüssig wäre. Deswegen sollte es niemanden überraschen, dass diese Variante keine Option ist. Jeder Sportwetten-Fan sollte sich darauf einstellen, dass eine Auszahlung bei einem Bonus immer erst dann möglich ist, wenn die Bonusbedingungen vollumfänglich erfüllt worden sind.

ComeOn Livecenter

ComeOn Livecenter

Expertentipp 4: Keine emotionalen Entscheidungen treffen!

Bei Sportwetten sind, anders als in vielen anderen Lebensbereichen, Emotionen nicht besonders hilfreich. Wer aus Frust oder auch aus großer Freude heraus Wetten platziert, die objektiv nicht besonders lukrativ sind, verliert am Ende viel Geld. Sportwetten sollten immer mit kühlem Kopf ausgewählt werden, auch wenn das nicht immer ganz leicht ist. Es gibt aber eine einfache Methode, um bei Sportwetten die Emotionen zu kontrollieren: Wenn ein Sportwetten-Fan bemerkt, dass es schwierig ist, klare Entscheidungen aufgrund von Fakten zu treffen, ist die Zeit für eine längere Pause gekommen. Manchmal reichen ein paar Stunden aus, manchmal müssen es ein paar Tage sein. Die Erfahrung zeigt aber, dass mit ein wenig Abstand die Emotionen verschwenden und der Sachverstand wieder dominiert.

Expertentipp 5: Das Glück lässt sich nicht zwingen!

Beim ComeOn Bonus gibt es keine Gewinngarantie. Mit einer Sportwetten-Strategie ist es sehr wohl möglich, die Chancen auf einen Gewinn erheblich zu erhöhen. Aber selbst das ist keine Garantie dafür, dass am Ende ein Gewinn oder sogar ein großer Gewinn entsteht. Wir empfehlen deswegen jedem Sportwetten-Fan sich darauf einzustellen, dass auch gelegentlich einmal Verluste entstehen können. Das gehört dazu und wer glaubt, immer gewinnen zu können, ist am Ende wahrscheinlich ein großer Verlierer. Insbesondere ist es wichtig, mental auf Verluste eingestellt zu sein und das Glück nicht zu zwingen. Wer auf verlorene Wetten mit einer Erhöhung des Einsatzes reagiert, geht ein gewaltiges Risiko ein. Clevere Sportwetten-Profis treffen ihre Entscheidungen unabhängig davon, ob aktuell eine Glückssträhnen oder eine Pechsträhne vorhanden ist. Daran sollte sich jeder Sportwetten-Fan, nicht nur beim ComeOn Neukundenbonus, ein Beispiel nehmen.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer