Menu

Artikel durchsuchen

digibet Erfahrungen von OpenOdds.com

Die digibet Erfahrungen von OpenOdds.comdigibet ist ein Wettanbieter, der schon im Jahr 1990, also vor dem Beginn des Internetzeitalters, gegründet wurde. Das ursprüngliche Geschäftsmodell basierte auf traditionellen Wettbüros. Erste Versuche im Netz fanden unter den Namen „Goldesel“ und „wetten.de“ statt. Längst hat das Unternehmen aber auch eine Webseite, die den Firmennamen trägt. Nach wie vor spielt aber das Wettbüro-Geschäft eine wichtige Rolle. Die mehr als 150 Wettbüros des Unternehmens befinden sich in Großbritannien und im deutschsprachigen Raum. Online Kunden erhalten einen exklusiven digibet Bonus, welcher im Bonustest bis ins Detail erklärt wird.

digibet ist ein solider Buchmacher, der uns nicht nur mit der renommierten Gibraltar-Lizenz überzeugen konnte. Auch viele Details wie die zertifizierte SSL-Verschlüsselung für den Zahlungsverkehr und das eCOGRA-Siegel haben uns gut gefallen.

Ein empfehlenswertes Highlight im Portfolio ist die Virtual Football League. Der Bonus für Neukunden hat uns auch gefallen. Warum es trotzdem für digibet nicht zu einer absoluten Spitzenbewertung reicht, steht im folgenden Bericht.

Erfahrungen mit digibet: die Stärken des Buchmachers

  • Lizenz der Glücksspielbehörde von Gibraltar
  • SSL-Verschlüsselung zertifiziert von Comodo CA Limited
  • ECOGRA-Siegel
  • Virtual Football League
  • 20 Euro Bonus für neue Spieler

Die 10 Testkategorien im großen Buchmacher-Test auf OpenOdds.com

Alle Buchmacher, die wir im OpenOdds-Team auf Herz und Nieren getestet haben, mussten sich in diesen 10 Testkategorien bewähren, natürlich auch digibet!

  1. Bonusprogramm
  2. Kundensupport
  3. Wettangebot
  4. Zahlungsbedingungen
  5. Security
  6. Wettquoten
  7. Usability
  8. Livewetten
  9. Zusatzangebote
  10. Wettlimits

Bonusprogramm: Bescheidener Betrag, aber gute Bonusbedingungen

Der Einzahlungsbetrag wird bis zu einer Höhe von maximal 20 Euro verdoppelt. Der Kunde muss mindestens einen Betrag von 5 Euro einzahlen. Ein Bonuscode muss nicht eingegeben werden. Der Betrag wird automatisch dem Bonuskonto gutgeschrieben. Um die Gewinne, die aus dem Bonus resultieren, auszahlen zu können, muss der Kunde den Bonusbetrag insgesamt 5 Mal setzen. Dabei wird eine Mindestquote von 2,1 verlangt. Diese Umsatzbedingungen sind nach unseren Erfahrungen mit digibet relativ leicht zu erfüllen. Insbesondere die niedrige Wettanzahl sorgt dafür, dass die Bonusbedingungen recht fair sind. Beim Bonus beweist sich, dass digibet seriös und kundenfreundlich arbeitet.

Kundensupport: Teure Hotline, aber gute Beratungsqualität

Der Kundensupport hat leider eine teure Telefon-Hotline, aber an der Qualität des Telefon-Kundendiensts gibt es nichts zu bemängeln. Die deutschsprachige Beratung funktioniert exzellent und alle Fragen wurden bei unserem Test-Anrufen spontan beantwortet. Nicht so gut gefallen hat uns, dass es keinen Live-Chat gibt. Der E-Mail-Support ist aber eine erstaunlich gute Alternative, denn die Antworten kommen relativ flott. Insgesamt haben wir trotz anfänglicher Skepsis gute Erfahrungen mit dem Kundenservice gemacht. Es gibt zwar Raum für Verbesserungen, aber das aktuelle Angebot reicht letztlich aus.

Wettangebot: Fußball- und Pferdewetten dominieren

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein europäischer Buchmacher Fußballwetten in großer Anzahl im Portfolio hat. Aber beim digibet Test hat sich auch gezeigt, dass das Pferdewetten-Portfolio ebenfalls außergewöhnlich attraktiv ist. Jenseits dieser beiden Kernsportarten werden noch etwa 20 weitere Sportarten bei den Sportwetten berücksichtigt. Insgesamt konnte uns das Angebot jenseits der Fußball- und Pferdewetten aber nur bedingt überzeugen. Eine positive Ausnahme ist die Virtual Football League, bei der es zwar keine realen Spiele, aber dafür sehr unterhaltsame „Live-Übertragungen“ gibt. Wettfreunde, die sich zumindest für eine kurze Weile nicht mehr über echte Pferde oder Fußballer aufregen möchten, sollten einmal die virtuellen Spiele ausprobieren. Diese speziellen digibet Erfahrungen sind in jedem Fall eine amüsante Alternative.

Zahlungsbedingungen: Nur 2 Auszahlungsmethoden

Als Einzahlungsmethoden bietet digibet VISA Card, Banküberweisung, Skrill, MasterCard, Paysafecard, Ukash, Neteller und PayPal an. Besonders gut gefällt uns PayPal, denn diese Zahlungsoption hat einen Käuferschutz. Aber auch die anderen Zahlungsmethoden sind zuverlässig und gebührenfrei. Bei Auszahlungen stehen dem Kunden nur 2 Optionen zur Verfügung. Bei einem Scheck muss der Kunde bis zu 5 Wochen auf sein Geld warten.

digibet_paypal

Bei einer Banküberweisung sind es immerhin nur maximal 5 Werktage. Zudem ist auch noch eine Verifizierung der Personalien vor der Auszahlung erforderlich. Die Auszahlungsbedingungen sind nicht gerade optimal, denn es fehlt eine schnelle Auszahlungsmethode. An der Zuverlässigkeit haben wir nach unseren Erfahrungen im Test aber keine Zweifel. Es wäre deswegen vermessen, digibet Betrug zu unterstellen.

Security: Keine Sicherheitslücken vorhanden

Bei unseren digibet Erfahrungen während der Recherchen war der Sicherheitsaspekt ganz oben auf unserer Liste. Wir konnten aber keine Sicherheitslücke entdecken. Stattdessen gibt es eine ganze Reihe guter Hinweise darauf, dass es kein Sicherheitsproblem bei digibet gibt.

digibet_basler

Die SSL-Verschlüsselung bei Datenübertragung ist zertifiziert und funktioniert nach aktuellen Standards. Gut hat uns auch gefallen, dass digibet ein eCOGRA-Siegel hat und Mitglied in der European Sports Security Association (ESSA) ist.

Wettquoten: Überdurchschnittliche Offerten

Die Quoten sind nach unserer Einschätzung auf einem hohen Niveau. Besonders beim Fußball, aber auch bei den Pferdewetten kommt es nicht selten vor, dass digibet zu den wettanbieter mit den besten Quoten auf dem Markt gehört. Allerdings darf nicht unerwähnt bleiben, dass wir hin und wieder auch ein paar relativ schlechte Wettquoten gefunden haben. Die Mehrzahl der angebotenen Quoten ist aber auf einem sehr guten Level, so dass es nicht schwierig ist, lukrative Wetten zu finden. Wer digibet Betrug nachsagt, kann jedenfalls nicht die Wettquoten meinen. Aus unserer Sicht gehören die Quoten zu den Stärken von digibet.

Usability: Manchmal zu viele Informationen

Die Benutzeroberfläche von digibet ist durchaus kundenfreundlich gestaltet, auch wenn das Design in einigen Bereichen zu kleinteilig ist. Dadurch geht an manchen Stellen die Übersichtlichkeit etwas verloren. Zudem ist die Farbgestaltung insgesamt etwas zu wild. Positiv ist zwar, dass die Farben meistens eine Funktion haben, aber letztlich entsteht eine zu große Informationsflut, so dass vor allem neue Kunden sehr schnell überfordert sind. Für erfahrene Wettfreunde, die sich intensiv mit digibet auseinandersetzen, mag die Farbgebung aber Vorteile haben. Unsere Erfahrungen mit digibet sind gut, aber nicht überragend.

Livewetten: Viele Live-Übertragungen beim Pferdesport

Bei den Livewetten ist der Pferdesport besonders attraktiv, denn ein großer Teil der Rennen wird live übertragen. Dadurch entsteht eine ganz besondere Spannung, die bei Online-Wetten nicht selbstverständlich ist. Auch im Fußballbereich sind die Livewetten attraktiv, aber jenseits des Fußball- und Pferdesports ist das Live-Portfolio doch relativ beschränkt. Gut gefallen hat uns die Übersichtlichkeit des Angebots, die auch bei mehreren parallelen Wetten nicht verloren geht. Das ist gerade bei Livewetten ein großer Vorteil, denn oft kommt es beim Platzieren einer guten Wette auf wenige Sekunden an.

Zusatzangebote: Mobile Angebote fehlen

digibet bietet auf seiner Webseite auch noch einen Pokerraum, ein Casino und ein Live-Casino an. Das Live-Casino hat es uns besonders angetan, denn die Live-Geber-Spiele haben eine gute Qualität. Weniger gut hat uns allerdings gefallen, dass es kein vernünftiges Angebot für Tablet- und Smartphone-Nutzer gibt. Eine digibet App für Android und iPhone oder aber zumindest eine spezielle Seite für mobile Endgeräte sollte heutzutage eigentlich zum Standard eines Online-Buchmachers gehören.

Wettlimits: Keine extrem hohen Gewinne möglich

digibet schreibt einen Mindesteinsatz von 0,50 Euro vor. Das ist ein durchschnittlicher Wert, den der Praxis völlig ausreichend ist. Der Gewinn ist bei jeder Wette auf 50.000 Euro limitiert. Zudem gibt es bei manchen Wetten auch einen individuellen Höchsteinsatz. Das wird aber erst dann deutlich, wenn ein Kunde versucht, einen höheren Einsatz zu platzieren. Das Gewinnlimit mit reicht sicher für die meisten Kunden völlig aus, aber im Vergleich mit anderen Wettanbietern sind 50.000 Euro pro Wette doch ein relativ niedriger Wert.

digibet: Meinungen & Erfahrungen der User

feedbackDu hast eine ganz andere Meinung zu digibet oder du möchtest unserer Einschätzung bestätigen? Dann freuen wir uns über deinen ganz persönlichen Bericht zu digibet.

Wir möchten gerne wissen, ob du digibet seriös findest oder ob du Abzocke vermutest. In jedem Fall möchten wir aber natürlich auch wissen, was sich zu der einen oder der anderen Meinung bringt.

Wir freuen uns, wenn du uns an deinen Erfahrungen mit digibet teilhaben lässt.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer