Menu

Artikel durchsuchen

eSport Wetten: Top 3 Wettanbieter für LoL, CS und Dota 2 im Check!

Schon heute sind Millionen Spieler vor dem Bildschirm aktiv, um Videospiel-Klassiker wie League of Legends, Counter Strike oder Dota 2 zu spielen. Immer beliebter werden dadurch auch die eSports Wetten. Hier wird auf professionelle Wettkämpfen zwischen zwei oder mehreren Spielern gewettet. eSports ist dabei keinesfalls eine von „Nerds“ regierte Sportart. So kommt es bei besonders populären Wettkämpfen sogar dazu, dass mehrere Millionen Spieler (!) live mitschauen. Aber welche eSport Wetten Tipps sollte man vorab verinnerlichen, welche attraktiven Wettanbieter für eSport Wetten gibt es, und wie sichert man sich die Bestquote für diese besondere Sportwetten-Gattung? 

Jetzt spannende eSport Wetten bei bet-at-home platzieren und profitablen Neukundenbonus von bis zu 100 Euro sichern:

Worum handelt es sich bei eSport Wetten?

Beim eSport handelt es sich um den professionellen Wettkampf bei diversen Computerspielen. Gemeint sind damit keine Freizeitspieler, sondern erfahrene Spiel-Profis, die nicht selten hauptberuflich den virtuellen Games nachgehen. Angesichts eines in Aussicht gestellten Jahreseinkommens von bis zu 500.000 Dollar pro Jahr keine Überraschung. Das Heimatland von eSports ist dabei Korea. Schon jetzt werden besonders interessante Wettkämpfe von bis zu fünf Millionen Fans auf der ganzen Welt verfolgt. Kein Wunder also, dass auch die Attraktivität der eSport Wetten immer weiter zunimmt.

Derartige Wetten werden dabei vorrangig zu den beliebtesten Buchmachern angeboten. Hierzu zählen neben League of Legends (LoL), Dota 2 und Counter Strike (CS:Go) auch Starcraft 2 und Heartstone. Teilweise gibt es außerdem die Möglichkeit, eSport Wetten für Call of Duty oder FIFA Soccer zu platzieren. Natürlich können Wetten im Bereich des eSports auch als sogenannte Lay Wetten bei den Wettbörsen (z.B. Matchbook) platziert werden. Ebenso besteht oftmals die Möglichkeit, eSport Wetten als spannende Head to Head Wette abzugeben.

Die besten Wettanbieter für eSport Wetten

Die Zahl der Anbieter, die eSport Wetten offerieren, hat gerade in jüngerer Vergangenheit spürbar zugenommen. Es kristallisieren sich aber trotzdem einige Wettanbieter heraus, die in Bezug auf Wetten im eSport-Bereich besonders hervorstechen. Diese möchten wir im Folgenden vorstellen:

1. Betway

Der im Jahr 2006 gegründete Wettanbieter Betway hält für seine Kunden ein überschaubares Wettportfolio aus etwa 20 Sportarten bereit. Unter der eigenen Kategorie „eSports“ finden sich derzeit CS:Go, Dota 2 und League of Legends. Außerdem bietet Betway einen eigenen Blog zum Thema eSport an, der jeweils die aktuellsten Wettnachrichten enthält. Neukunden erhalten hier sogar einen großzügigen Wettbonus in Höhe von bis zu 250 Euro (!), der sich auf die ersten zwei Einzahlungen verteilt (Exklusiv-Angebot für OpenOdds-Leser!). Auch beim Quotenschlüssel (ca. 94 Prozent) gibt es nichts zu Meckern. Fazit: Betway eSports Wetten überzeugen qualitativ wie quantitativ!

2. bet365

Auch beim Testsieger in unserem Wettanbieter Vergleich und Wettbonus Vergleich gibt es die Möglichkeit, eSport Wetten zu platzieren. Erfreulich ist hier die Tatsache, dass sich das eSport-Wettangebot gerade in der jüngeren Vergangenheit deutlich erhöht hat. So ist es aktuell insbesondere Möglichkeit, eSport Wetten CS Go, Dota 2, LoL, Overwatch und Starcraft 2 abzugeben. Signifikant für bet365 ist hier vor allem die ansprechende Wettvielfalt. So gibt es bei den meisten eSports eine große Auswahl an Sonder- bzw. Spezialwetten wie z.B. bei CS:Go (Gesamtsieger, erreicht das Finale, Gruppenwetten, Sieger 2 Optionen) oder bei Dota 2 (Gesamtsieger, erreicht das Finale, erstes Team mit 10 Kills, Team tötet den ersten Roshan, genaue Punktzahl – Karte uvm.). Sogar eSport Livewetten sucht man bei bet365 nicht vergebens. Zudem steht für Neukunden ein ansprechender Willkommensbonus zur Verfügung, der die Ersteinzahlung sehr großzügig verdoppelt (bis zu 100 Euro). Fazit: bet365 eSport Wetten sind vor allem quotentechnisch sehr empfehlenswert.

3. Pinnacle

Der Pionier im Bereich der eSport Wetten ist wohl der im Jahr 1998 in Curacao gegründete Wettanbieter PinnacleSports. Hier profitieren die Spieler erfahrungsgemäß vom größten eSport-Wettangebot. Neben League of Legends (LoL) und Dota 2 sind bei Pinnacle eSport Wetten für Starcraft 2, Hearthstone und Counter-Strike möglich. Außerdem stellt Pinnacle seinen Mitgliedern einen eSport Kalender zur Verfügung. Auf einen Sportwetten Bonus für Neukunden muss hier allerdings im Gegenzug verzichtet werden. Das kommt allerdings offensichtlich der Attraktivität der Wettquoten zu Gute. Fazit: eSport Wetten bei Pinnacle stehen in einer sehr großen Vielfalt im Portfolio bereit und überzeugen durch ein Top-Quotenniveau. Übrigens: Unsere Pinnacle Sports Erfahrungen zeigen alle allgemeinen Stärken und Schwächen dieses Anbieters!

Achtung: Kunden aus Deutschland werden von Pinnacle aktuell nicht mehr akzeptiert!

4. Bet-at-home

Auch beim 1999 in Deutschland gegründeten Bookie bet-at-home gibt es die Möglichkeit, eSport Wetten zu platzieren. Neben bet at home League of Legends (LoL) finden sich im eSport-Portfolio überdies Dota 2 und Starcraft 2. Seit einiger Zeit werden sogar Counter Strike und Overwatch angeboten. Selbst eSport Livewetten werden vom Bookie offeriert. Der Auszahlungsschlüssel ist mit etwa 92 Prozent zwar allenfalls durchschnittlich, allerdings aus unserer Sicht immer noch ausreichend, um ihn als attraktiv zu bezeichnen. Auch dieser Wettanbieter offeriert Neukunden einen attraktiven Ersteinzahlerbonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung (max. 100 Euro). Fazit: bet at home eSport ist eine gute Alternative zum nicht mehr verfügbaren Angebot für deutsche Kunden von Pinnacle Sports.

Übrigens: Ein weiterer attraktiver Wettanbieter für eSport Wetten ist aktuell auch der schwedische Bookie ComeOn (eSports kategorisiert nach China, Taiwan, Südkorea, International). Zur Auswahl stehen hier neben League of Legends auch Dota 2, Counter Strike und Hearthstone. Dieselbe Wettvielfalt im Bereich eSports steht auch beim britischen Konkurrenten Ladbrokes zur Verfügung. Detaillierte Stärken und Schwächen dieser Bookies finden sich in unseren ComeOn Erfahrungen bzw. Ladbrokes Erfahrungen. Als besonderes Highlight gibt es bei ComeOn außerdem einen ansprechenden Sportwetten Anmeldebonus ohne Einzahlung in Höhe von 7 Euro.

Wie sichere ich mir die Bestquote für meine eSport Wetten?

Dank OpenOdds kann sich jeder Spieler die individuelle Bestquote für ein anstehendes Spiel mit wenigen Klicks sichern. Das funktioniert mit unserem intuitiv bedienbaren Quotenvergleich. Nachdem der Spieler hier beispielsweise „eSport“ eingegeben hat, werden automatisch alle aktuellen eSport Wetten angezeigt. Mit einem Klick hierauf öffnet sich auch schon die übersichtliche Quotenübersicht. Hier lässt sich mit wenigen Blicken die aktuelle Top-Quote ganz einfach ablesen! Und selbst der unerfahrenste Sportwetter weiß: Eine höhere Sportwetten Quote bedeutet im Erfolgsfall einen höheren Gewinn! Es lohnt sich also, den Quotenvergleich von OpenOdds für eSport Wetten zu nutzen.

3 Sportwetten Tipps für erfolgreiche eSport Wetten

Damit Du mit Deinen eSport Wetten möglichst erfolgreich bist, haben wir von OpenOdds uns hierzu einige Gedanken gemacht. Nachfolgend findest Du unsere drei wichtigsten Sportwetten Tipps, damit Deine eSport Wette erfolgreich ist!

Tipp 1: Vor Wettabgabe gründlich informieren!

Vor allem bei einer eSport bet ist es von entscheidender Bedeutung, sich vor der Tippabgabe in einem ausreichenden Maß über den anstehenden Wettbewerb zu informieren. Sinnvoll ist es in jedem Fall, sich die Spielstatistiken der Kontrahenten anzusehen, um abwägen zu können, wer die besseren Karten hat. Auch sollte man selbst möglichst als Streamer unterwegs sein, um sich live Spiele der betreffenden Spieler ansehen zu können.

Tipp 2: Quotenvergleich nutzen!

Wie oben beschrieben entscheidet der Spieler selbst darüber, wie hoch sein Gewinn ausfällt. Und zwar dadurch, dass er einen Quotenvergleich durchführt und sich jeweils für die beste Sportwetten Quote entscheidet!

Tipp 3: Neukundenbonus nutzen!

Bei fast jedem Wettanbieter gibt es einen Neukundenbonus. Diesen kann der Spieler nutzen, um seine ersten eSport Wetten in der aktuellen Season zu platzieren. Je nach Bookie kann der Wettbonus sogar die erste vorgenommene Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro verdoppeln. Hierzu kann sich ein Blick in unseren Wettbonus Vergleich bezahlt machen.

WettanbieterUnser
Testergebnis
Max.
Wert
BonustypDetailsZum
Bonusangebot
195 / 100100€100% bis 100€ auf ErsteinzahlungenBet365 Bonus
293 / 100150€5€ Gratis + 100% bis 150€ BonusSportingbet Bonus
393 / 100150€100% bis 150€ Bonus + 100€ auf zweite EinzahlungBetway Bonus
493 / 100130100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus + 30€ GratisWetten.com Bonus
592 / 100110€100% bis 100€ Einzahlungsbonus + 10€ GutscheinInterwetten Bonus

FAQ: Fragen und Antworten zum Thema eSport Wetten:

1. Worum handelt es sich bei eSport?

Beim eSport handelt es sich um eine virtuelle Sportart (= elektronische Sportart). Die Heimat des eSports ist in Korea. Konkret handelt es sich um einen professionellen Wettkampf in einem Computerspiel bei dem manchmal sogar mehrere Millionen User weltweit zuschauen.

2. Was sind beliebte Games für eSport Wetten?

Besonders beliebte eSports sind neben League of Legends, Dota 2 und Counter Strike auch Starcraft 2 und Hearthstone. Etwas weniger gefragt, aber auch immer beliebter werden eSports Wetten im Bereich von FIFA Soccer und Call of Duty.

3. Welches sind die besten Wettanbieter für eSport Wetten?

Aus unserer Sicht gehören Betway, bet365 und bet-at-home zu den besten Wettanbietern für eSport Wetten. Zwar ist eigentlich PinnacleSports Marktführer im Bereich der Computerspiel-Wetten, allerdings werden Kunden aus Deutschland hier seit einiger Zeit leider nicht mehr akzeptiert.

4. Gibt es einen besonderen eSport Wettbonus?

Nein, die Wettanbieter offerieren keinen speziellen Sportwetten Bonus für eSport Wetten. Es besteht allerdings ohne Frage die Möglichkeit, den „normalen“ Neukundenbonus der Bookie zu nutzen. Dieser verdoppelt oftmals die Ersteinzahlung bis zu einem Betrag von teilweise 100 Euro.

5. Sind eSport Wetten legal?

Grundsätzlich müssen Wettkunden aus Deutschland nicht davor fürchten, sich mit eSport Wetten strafbar zu machen. So hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) schon im Jahr 2010 zugunsten der privaten Wettanbieter geurteilt. Seit 2012 gibt es in Deutschland sogar die 5-Prozent-Wettsteuer für alle online und offline abgegebenen Wetten. Es ist also davon auszugehen, dass diese Art von Wetten legal sind.

Fazit

Immer mehr Computerspiel-Fans interessieren sich für eSport Wetten. Ganz gleich, ob League of Legends (LoL), Dota 2, Counter Strike, Starcraft 2, Hearthstone oder Call of Duty. Der Reiz besteht insbesondere darin, professionellen Spielern bei der Championchip oder ähnlichen Wettbewerben als Streamer zuzusehen, und zeitgleich die Möglichkeit zu haben, mit einer Wette Geld zu gewinnen. Wer dabei unsere eSport Wetten Tipps von OpenOdds beachtet, erhöht außerdem seine Chancen, langfristig erfolgreicher zu sein. Empfehlenswerte Wettanbieter für diese (noch) Nischen-Sportart sind derzeit vor allem Betway, bet365 und bet-at-home. Alle drei Bookies bieten übrigens einen profitablen Willkommensbonus für Neukunden, die die erste Einzahlung vorgenommen haben.