Menu

Artikel durchsuchen

Der Expekt Bonus unter der Lupe

Expekt Bonus unter der LupeDer Buchmacher Expekt ist schon seit 1999 am Sportwettenmarkt aktiv und hat seinen Sitz momentan im britischen Überseeterritorium Gibraltar. Die Betreiberfirma des Angebots auf www.expekt.com ist die Expekt Gaming Limited.

Expekt ist seit einiger Zeit allerdings kein unabhängiger Buchmacher mehr, sondern gehört zur renommierten Betclic Everest Group, die auch über die Webportale von Betclic und bet-at-home Sportwetten anbietet. Das ist für den Kunden durchaus ein Vorteil, denn unsere Betclic Erfahrungen haben gezeigt, dass die Betclic Everest Group ist ein seriöser Glückspielkonzern ist, der einen sehr guten Ruf in der Glücksspielwelt hat.

In unseren Expekt Erfahrungen könnt ihr lesen, wie der Buchmacher Expekt im großen Bookmaker-Ranking von OpenOdds abgeschnitten hat!

Übrigens: Aktuell hält expekt auch einen No Deposit Bonus für euch bereit. 5 Euro gibt es hier derzeit gratis! In der Folge muss der Bonus sechsmal bei einer Quote von mindestens 2,0 bei 1X2-Wetten umgesetzt werden.

Expekt: Der Bonus!

Sportwetten

Expekt begrüßt neue Kunden aus dem deutschsprachigen Raum mit einem bis zu 50 Euro hohen Einzahlungsbonus, der die erste Einzahlung verdreifacht, das Bonusangebot heißt aktuell “200% Einzahlungsbonus bis 50€" – leicht zu merken!

Um diesen Bonus zu beanspruchen, braucht man keinen speziellen Expekt Gutschein-Code für 2016. Nur eine einfache, kostenlose und unverbindliche Anmeldung beim Buchmacher Expekt ist vorgegeben. Kunden aus Österreich steht der Expekt Wettbonus leider nicht zur Verfügung. Bis es soweit ist, empfehlen wir stattdessen die den bet365 Bonus, den Interwetten Bonus oder den Sportingbet Bonus.

Expekt-Bonus auf einen Blick:

  • 200% bis 50 Euro Einzahlungsbonus
  • Der optimale Wetteinsatz ist 25 Euro
  • Die Ersteinzhalung darf nicht mit E-Wallet erfolgen
  • 5€ No Deposit Bonus oben drauf

Den Expekt-Bonus einlösen – so geht’s!

bonusDer Expekt-Bonus ist nur gültig für Sportwetter, die noch nicht Kunde von Expekt waren. Der erste Schritt auf dem Weg zum Einzahlungsbonus ist eine Anmeldung bei Expekt und die Erstellung eines Wettkontos.

Nachdem Expekt die Anmeldung per E-Mail bestätigt hat und man sich einloggen kann, ist es sehr leicht, den Expekt-Wettbonus in Anspruch zu nehmen. Zahlen sie einen beliebigen Betrag auf ihr Wettkonto ein und schon wird der Bonus gutgeschrieben.

Um den Bonus auszahlen zu lassen musst du die Umsatzbedingungen von 6x Bonus bei einer Mindestquote von 2,0 erfüllen. Das selbe gilt übrigens auch für den 5€ No Deposit Bonus. Auch mit Wetten über die Expekt App für Android und iPhone ist dies möglich!

Viel Spass beim Sportwetten mit Expekt und dem Expekt-Bonus!

Expekt Bonus

Bonusbedingungen für Expekt-Bonus und Expekt Bonus-Code

  • Name: „200% bis 50€ Einzahlungsbonus"
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 50 Euro
  • Auszahlbar: Ja
  • Bonuscode: nicht notwendig

Erläuterung zu den Expekt Bonusbedingungen

Ein Einzahlungsbonus ist ein klassischer Einzahlungsbonus mit einer stattlichen Summe. Die Bonusbedingungen sind insgesamt recht unkompliziert, da es keinen Bonuscode gibt. Hat man den Bonus erhalten gilt es diesen sechsmal umzusetzen um eine Auszahlung zu ermöglichen. Hierbei ist die stattliche Mindestquote von 2,0 vorgegeben. Es empfiehlt sich nahe an dieser Quote zu bleiben und mit wenig Risiko zu wetten um nach dem sechsfachen Umsatz noch etwas vom Bonus übrig zu haben.

Die erste Einzahlung bei Expekt – Alle Details

expekt-app1

Die erste Einzahlung bei Expekt muss mit Banküberweisung, Sofortüberweisung oder Kreditkarte erfolgen und der Einsatz muss mindestens 10 Euro betragen. Nur wenn diese beiden Voraussetzungen erfüllt werden, bekommt der Neukunde den Neukundenbonus gutgeschrieben. Eine Gebühr wird bei der ersten Einzahlung nicht erhoben. Es gibt auch noch andere Zahlungsmethoden bei Expekt, aber diese dürfen allenfalls bei späteren Einzahlungen zum Einsatz kommen. Wer bei der ersten Einzahlung nicht aufpasst oder die Regeln nicht kennt, verpasst leider den Bonus. Das kann fatale Folgen haben, insbesondere wenn der Kunde davon ausgeht, dass der Bonus gutgeschrieben worden ist.

 

Im Zweifel kann es eine gute Idee sein, den Kundenservice vor der Einzahlung zu kontaktieren. Noch besser ist es allerdings, bewusst eine der erlaubten Zahlungsmethode zu benutzen. Wer mit Banküberweisung einzahlt, muss vor der ersten Wette ein paar Tage Geduld einplanen. Eventuell ist es eine gute Option, für diese Zeit dann einen zweiten Bonus zu aktivieren. Die Auswahl in unserem Wettbonus Vergleich ist umfangreich.

Die erste Gewinnauszahlung bei Expekt – Alle Details

Die erste Auszahlung bei Expekt kann mit VISA oder Banküberweisung gemacht werden. Wenn eine Auszahlung mit Neteller oder Skrill erfolgen soll, muss die jeweilige Zahlungsoptionen zunächst noch für eine weitere Einzahlung genutzt werden. Erst dann ist auch die Auszahlung mit dieser Zahlungsmethode erlaubt. Grundsätzlich gilt, dass eine Auszahlung pro Woche bei Expekt gebührenfrei ist. Das bedeutet insbesondere auch, dass die erste Auszahlung keine Gebühren beinhaltet. Insgesamt sind die Auszahlungen bei Expekt relativ schnell und kundenfreundlich gestaltet, so dass auch Anfänger sich sehr leicht orientieren können. Im Zweifel ist der Top-Kundenservice sehr nützlich.

Die Bewertung des Expekt-Bonus

feedback

Der Expekt Bonus ist sehr klassisch gestaltet und hat einen eher durchschnittlichen Wert. mit 200% bis 50€ kann er aufgrund des hohen Prozentsatzes mit den meisten Konkurrenten gut mithalten. Insgesamt handelt es sich beim Expekt Bonus jedoch definitiv um eine empfehlenswerte Neukundenofferte.

Die optimale Bonusstrategie für den 50 Euro Einzahlungsbonus

Strategie ist für Sportwetten-Fans sehr wichtig, insbesondere wenn es darum geht, einen attraktiven Bonus umzusetzen. Der Expekt Bonus ist ein typisches Beispiel für einen Einzahlungsbonus, der an eine Umsatzbedingung geknüpft ist. Maßgeblich für die Strategie ist zum einen die Mindestquote von 2,0 und zum anderen die Umsatzvorgabe (6-mal Bonusbetrag). Beide Anforderungen sind eher hoch angesetzt, so dass es nicht unbedingt sinnvoll ist, mit einer sehr konservativen Strategie an diesen Bonus heranzugehen. Wenn du versuchst, mit möglichst niedrigem Risiko den Bonus zu einem Gewinn zu machen, kann das zwar funktionieren, aber die Mindestquote von 2,0 ist letztlich so hoch, dass bei jeder einzelnen Wette immer ein gewisses Risiko vorhanden ist. Anders sähe dies aus, wenn eine deutlich niedrigere Mindestquote vorhanden wäre. Doch insbesondere durch die vergleichsweise hohe Mindestquote bietet es sich an, mehr Risiko zu gehen und ganz bewusst Wetten abzuschließen, bei denen die Quote im hohen einstelligen oder in niedrigen zweistelligen Bereich liegt. Das funktioniert allerdings nur, wenn du gleichzeitig auch ein vernünftiges Geldmanagement realisiert.

Stammkunden bekommen bei Expekt regelmäßig Bonusangebote

Der Einzahlungsbonus ist nur der erste Bonus für Expekt-Kunden. In der Regel dauert es nicht lange, bis das nächste Bonusangebot per E-Mail eintrifft. Zudem gibt es regelmäßig interessante Promotionen bei Expekt, so dass Stammkunden auf unterschiedliche Weise immer wieder profitieren können. Clevere Sportwetten-Fans betreiben ohnehin viele verschiedene Wettkonten, um immer wieder den Wettanbieter auswählen zu können, der aktuell das beste Bonusangebot oder das beste Wettangebot hat. Auf lange Sicht lohnt es sich, immer wieder Quoten und Sportwetten zu vergleichen. Da Expekt auf die Weitergabe der Wettsteuer verzichtet, liegt der renommierte Buchmacher bei vielen Quotenvergleichen weit vorne.

Hauptsächlich die hohe Mindestquote ist der Grund dafür, dass wir bei OpenOdds für den Expekt-Bonus nur eine mittlere Bewertung vergeben können: Der Expekt-Wettbonus erreicht 85 Wertungspunkte, maximal möglich wären 100 Punkte – und einen echten Top-Bonus eines Buchmachers erkennt man in unserem Ranking an einer 9 an erster Stelle der Bonus-Bewertung. Um in diese Sphären vorzustoßen, liegt noch etwas an Arbeit vor Expekt!

Die 4 besten Expertentipps zum Expekt Bonus

Wir haben alle Details genau angeschaut und die besten Ratschläge zum Bonus von Expekt für unsere Leser aufgeschrieben.

Expertentipp 1: Nicht mit der falschen Methode einzahlen!

Kreditkarte, Banküberweisung und Sofortüberweisung: Das sind die einzigen erlaubten Zahlungsmethoden bei Expekt. Jede andere Zahlungsmethode führt zu einer ganz normalen Einzahlung ohne Option, den Bonus zu nutzen. Wer den Bonus bewusst nicht haben möchte, sollte einfach eine andere Zahlungsmethode verwenden. Allerdings würden wir dringend davon abraten, denn der Bonus kann einen sehr hohen Nutzen haben. Auch wenn wir es selber etwas lästig finden, dass nur bestimmte Zahlungsmethoden genutzt werden dürfen, führt kein Weg an dieser Regel vorbei. Kreditkarte und Sofortüberweisung haben den Vorteil, dass das Geld sofort gutgeschrieben wird. Eine Banküberweisung dauert ein bisschen länger, funktioniert aber auch sehr gut. Für die Wartezeit gibt es diverse Bonusangebote in unserem Wettbonus Vergleich.

Expertentipp 2: Bonusbedingungen genau kennen!

Erfahrene Sportwetten-Fans werden an dieser Stelle vielleicht müde abwinken, aber es gibt nach unserer Erfahrung sehr viele Sportwetten-Freunde, die trotz aller Warnungen immer wieder die Bonusbedingungen außer Acht lassen. Das ist aber speziell beim Expekt Bonus extrem problematisch, da es einige wichtige Regeln gibt, die bereits bei der ersten Einzahlung zu großen Problemen führen können. Wer die falsche Zahlungsmethode verwendet, zu wenig einzahlt oder aber nicht weiß, dass es sich um einen Einzahlungsbonus handelt, bekommt Stress. Unser Testbericht beantwortet alle relevanten Fragen, so dass es in der Praxis tatsächlich möglich ist, auf einen Blick in die Bonusbedingungen zu verzichten. Wir empfehlen aber die gründliche Lektüre dieses Artikels vor der Registrierung und der ersten Einzahlung. Im Zweifel kann es nicht Schaden, den Artikel zweimal zu lesen, um alle Details zu erfassen.

Expekt Bonus

Expertentipp 3: Nicht zu großes Risiko fahren!

Es kommt selten vor, dass ein Sportwetten-Fan seine Einzahlung verdreifacht bekommt. Bei Expekt ist das durch den Einzahlungsbonus der Fall. Deswegen ist es durchaus sinnvoll, diese Option bewusst zu nutzen. Letztlich ist es eine Frage des Budgets, aber auch der persönlichen Risikobereitschaft. Um am Ende der Erfüllung der Umsatzbedingungen noch etwas vom Bonus übrig zu haben sollte sich in etwa an die Mindestquote von 2,0 gehalten werden.

Expertentipp 4: Wette auswählen mit Quotenrechner!

Die erste Wette sollte mit einem Quotenrechner ausgewählt werden. Das mag für einen unerfahrenen Sportwetten-Fan im ersten Moment vielleicht ein wenig seltsam klingen. Ein Quotenrechner es schließlich dazu gedacht, Quoten unterschiedlicher Buchmacher miteinander zu vergleichen. Es ist aber durchaus möglich, diesen Vergleich auch zu nutzen um herauszufinden, welche Wetten bei Expekt besonders hohe Quoten haben. Für die erste Wette sollte nur eine Sportwette ausgewählt werden, die im Quotenvergleich eine Top-Position hat. Das bedeutet dann in der Praxis, dass der Kunde im Erfolgsfall besonders viel gewinnt. Die Gewinnoptimierung ist bei Sportwetten enorm wichtig und dank Quotenrechner so einfach wie noch nie zuvor.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
393 / 100Wetten.com
Erfahrungen
93 / 100Wetten.com Bonus
492 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
592 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
692 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
792 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
892 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
992 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
1089 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus

Autor Stefan Bauer