Menu

Artikel durchsuchen

Ladbrokes Auszahlung Dauer: Wir haben unsere Erfahrungen mit der Auszahlungsdauer bei dem Buchmacher zusammengefasst

Die Dauer einer Ladbrokes AuszahlungWenn ein Kunde bei Ladbrokes eine Auszahlung beantragt, hat er mehrere Optionen zur Auswahl. Nicht alle aufgeführten Zahlungsmethoden stehen in jedem Land zur Verfügung. PayPal wird zum Beispiel im deutschsprachigen Raum zumindest bei Auszahlungen nur in Österreich angeboten. Die Dauer einer Ladbrokes Auszahlung wird stets in Werktagen angegeben, da Banken und andere Finanzunternehmen in der Regel am Wochenende keine Buchungen durchführen. Eine Ausnahme sind die E-Wallets, die auch am Wochenende finanzielle Transaktionen ohne lange Wartezeit zulassen. Ein wichtiges Kriterium sollte dabei die Auszahlungsdauer sein, denn es gibt zum Teil große Unterschiede.

Die Dauer einer Auszahlung bei Ladbrokes

  1. Western Union: 4-6 Werktage
  2. VISA Card, Banküberweisung: 3-5 Werktage
  3. Neteller, ClickandBuy, PayPal, Skrill: bis zu 6 Stunden

Für deutsche Kunden bieten sich vor allem Neteller und Skrill als schnelle und zuverlässige Zahlungsmethoden an. Die Auszahlungen werden innerhalb von 6 Stunden auf dem Konto des Zahlungsanbieters gutgeschrieben. Das ist ein sehr niedriger Wert, der eindeutig belegt, dass die Bearbeitungszeit bei Ladbrokes sehr niedrig ist.

ladbrokes_paypal

Identitätsnachweis vor erster Auszahlung erforderlich

Es kann allerdings vorkommen, dass die erste Auszahlung ein wenig mehr Zeit in Anspruch nimmt, weil der Kunde seine Identität verifizieren muss. Das ist bei Online-Buchmachern der übliche Standard, nicht zuletzt um Geldwäsche zu unterbinden. Nachdem der Kunde die gewünschten Dokumente, zum Beispiel eine Ausweiskopie oder auch eine Kopie einer Versorgerrechnung eingesendet hat, nimmt die Überprüfung noch einmal 1-2 Tage in Anspruch.

Die angegeben Zeiten sind deswegen für die Dauer der ersten Ladbrokes Auszahlung nur bedingt relevant. Zudem muss der Kunde beachten, dass nicht jedem Kunden jede Zahlungsmethode angeboten wird. Grundsätzlich gilt die Regel, dass nur Zahlungsmethoden, die bereits bei einer Einzahlung verwendet worden sind, auch bei einer Auszahlung zur Verfügung stehen. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass diese Zahlungsmethode auch Auszahlungen zulässt. Das ist nicht bei allen angebotenen Zahlungsmethoden der Fall. Notfalls ist immer eine Auszahlung per Banküberweisung möglich, auch wenn der Kunde in diesem Fall mit einer längeren Auszahlungsdauer rechnen muss.

Extra ein Konto bei Skrill oder Neteller eröffnen?

Ein Sportwetten-Fan, der nur ab und zu einmal bei Ladbrokes ein paar Sportwetten platzieren will, ansonsten aber bei keinem anderen Buchmacher aktiv ist, braucht nicht unbedingt ein Konto bei  Skrill oder Neteller. Alle anderen Sportwetten-Fans, die großen Wert auf schnelle und unkomplizierte Einzahlungen und Auszahlungen gegen, sollten sich allerdings überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, bei mindestens einem der beiden Anbieter ein Konto zu eröffnen. Sportwetten-Profis haben bei beiden E-Wallet ein Konto, da es sich um die beiden Zahlungsmethode handelt, die den größten Verbreitungsgrad bei Online-Buchmachern haben. Viele Sportwetten-Fans haben auch noch ein PayPal-Konto. Mit mindestens einer dieser E-Wallets ist es bei nahezu allen Sportwetten-Anbietern, die derzeit auf dem Markt sind, möglich, eine schnelle Einzahlung und eine schnelle Auszahlung zu machen. Eine dieser drei Zahlungsmethode ist zudem fast immer auch die schnellste Zahlungsmethode im Portfolio. Die Kontoführung ist bei allen genannten E-Wallet für den Kunden kostenlos, so dass es keinen prinzipiellen Nachteil gibt. Zudem gibt es nur wenige Online-Buchmacher, die bei Einzahlungen der Auszahlungen mit Skrill, Neteller oder PayPal Gebühren berechnen. Auch das ist ein wichtiger Faktor bei der Wahl einer Zahlungsmethode.

Ladbrokes_Wettangebot

Warum die Auszahlungsdauer für Sportwetten-Strategen wichtig ist

Eine Auszahlungsdauer von mehreren Tagen kann für einen ambitionierten Sportwetten-Freund zu einem echten Problem werden. Das Geld steht während der Auszahlungsphase nicht zur Verfügung und dies kann immer dann schwierig sein, wenn das Geld für eine besondere Wette oder aber für einen Bonus benötigt wird. Wer nach dem Ladbrokes Bonus beispielsweise den bet365 Bonus, den Tipico Bonus oder den Interwetten Bonus nutzen will, braucht für die erste Einzahlung bei diesen Wettanbieter an das nötige Kapital. Im besten Fall ist das Wettbudget gleich in mehrfacher Ausführung vorhanden, aber das ist gerade bei Einsteigern selten. Deswegen ist es immer ein Vorteil, wenn das Geld möglich schon nach wenigen Stunden wieder zur freien Verfügung steht. Wenn dann das Geld auch noch auf einem Zahlungskonto liegt, dass für eine sofortige Einzahlung ohne Zeitverlust geeignet ist, zum Beispiel Skrill oder Neteller, ist die Situation optimal. Die besten Quoten stehen meist nur für eine sehr kurze Zeit zur Verfügung, so dass ein finanziell flexibler Sportwetten-Fan klar im Vorteil ist. Finanzielle Flexibilität bedeutet aber nicht, dass sehr viel Geld vorhanden sein muss. Mit schnellen Zahlungsmethode lässt sich die Flexibilität auch mit einem bescheidenen Budget herstellen.

Keine riesigen Summen bei Ladbrokes parken

Es ist grundsätzlich ratsam, bei Sportwettenanbietern mit relativ kleinen Summen zu agieren. Das Geld auf dem Konto muss nur ausreichen für die aktuellen Wetten, nicht aber für die Wetten des nächsten Jahres. Deswegen ist es in der Regel eine gute Idee, einen großen Gewinn relativ zügig auszahlen zu lassen. Wenn das Geld erst einmal auf einem Neteller-Konto oder einem Skrill-Konto liegt, ist eine hohe finanzielle Flexibilität vorhanden, denn die nächste Einzahlung dauert dann nur noch ein paar Sekunden. Zudem gibt es ganz allgemein das Risiko, dass ein Wettanbieter immer einmal in finanzielle Schwierigkeiten geraten könnte. Zwar ist dies bei der sehr renommierten Firma Ladbrokes absolut unwahrscheinlich, aber eine völlige Sicherheit gibt es nie. Kluge Sportwetten-Fans vermeiden jedes unsinnige Risiko und konzentrieren sich darauf, das Risiko durch ein ordentliches Geldmanagement zu reduzieren.

Ladbrokes_Lizenz

Vorsicht bei laufendem Bonus: Keine Auszahlung erlaubt

Wenn ein Bonus bei Ladbrokes aktiv ist, kann keine Auszahlung vorgenommen werden. Diese einfache Regel ist Standard bei Online-Buchmachern, da sonst möglich wäre, vorzeitig temporäre Bonusgewinne auszuzahlen. Erst nachdem der Kunde die Bonusbedingungen inklusive der Umsatzbedingung erfüllt hat, ist eine Auszahlung wieder möglich. Deswegen ist es grundsätzlich sinnvoll, auch bei einem sehr lukrativen Bonus immer nur so viel Geld einzuzahlen bzw. auf dem Konto zu lassen, wie für den aktuellen Bonus erforderlich ist. Wenn mehr Geld zur Verfügung steht, gibt es bessere Optionen, zum Beispiel einen alternativen Bonus, wie den Betsafe Bonus oder den BetRedKings Bonus aus unserem Wettbonus Vergleich. Bei Sportwetten gibt es ein unvermeidbares Risiko, aber jeder Sportwetten-Fan kann das Risiko insgesamt minimieren, durch einen Online-Wettquotenrechner und durch die gezielte Nutzung attraktiver Bonusangebote.

X