Menu

Artikel durchsuchen

Ladbrokes Bonus – ab einer Wettquote von 1,5 kannst Du profitieren

Ladbrokes Bonus unter der LupeDen Namen des großen und börsennotierten britischen Buchmachers Ladbrokes kennt in der deutschsprachigen Wett-Community mittlerweile fast jeder, auch wenn der deutschsprachige Webauftritt von Ladbrokes wirklich noch nicht lange online ist. Ladbrokes wurde bereits 1886 gegründet und ist damit wahrscheinlich der älteste Buchmacher der Welt.

Heute arbeiten schon über 15000 Mitarbeiter für Ladbrokes, die meisten davon allerdings in den zahlreichen Wettshops auf den britischen Inseln. In unseren Ladbrokes Erfahrungen könnt ihr sehen, wie Ladbrokes im großen Buchmacher-Ranking des OpenOdds-Teams abgeschnitten hat.

 

Ladbrokes: Der Bonus!

Im OpenOdds-Team sind wir sehr gespannt, ob sich die besondere britische Bonus-Philosophie auch auf dem deutschen Markt durchsetzen kann. Hierzulande zählt eben oft nur die absolute Bonussumme und je öfter es einen 100%-Bonus gibt, umso besser. Hiermit kann und will der Ladbrokes-Bonus (aktueller Ladbrokes Aktionscode: LB300) nicht konkurrieren. Beim Ladbrokes-Bonus stehen der Spaß am Wetten und die unkomplizierten Bonusbedingungen im Mittelpunkt. Cooler Ansatz eigentlich!

Wichtiger Hinweis: Seit kurzem können sich Kunden mit Wohnsitz in der Schweiz nicht mehr bei Ladbrokes anmelden. Als gute Alternativen für Schweizer bieten sich die Bonusangebote von Sportingbet, Rivalo, Big Bet World und bet365 an. Auch die Titanbet Erfahrungen haben gezeigt, dass der Buchmacher eine gute Alternative für Kunden aus der Schweiz ist.

Ladbrokes-Bonus auf einen Blick:

  • Gratiswette
  • bis zu einer Maximalsumme von 300 Euro (Freebet)
  • die optimale Einzahlungssumme ist 600 Euro
  • der Mindestwetteinsatz ist 10 Euro
  • die Mindestquote pro Wette liegt bei 1,50
  • erhaltene Gratiswette (Freebet) muss innerhalb von sieben Tage verwettet werden
  • Gratiswette darf nicht auf das gleiche Match wie die Echtgeldwette gesetzt werden

Den Ladbrokes-Bonus einlösen – so geht’s!

SportwettenUm den Ladbrokes-Bonus einzulösen, braucht man tatsächlich einmal einen Aktionscode. Für die 300 Euro-Gratiswette ist er zum Glück leicht zu merken: LB300. Falls sich am Ladbrokes-Aktionscode in Zukunft etwas ändert, erfahrt ihr das natürlich hier auf dieser Webseite. Am besten gleich ein Bookmark setzen!

Der Aktionscode von Ladbrokes muss schon direkt bei der Registrierung eingegeben werden, danach klappt es leider nicht mehr. Wenn der Bonus im eigenen Acoount sichtbar ist, kann eigentlich gleich losgewettet werden. Um die begehrte Gratiswette zu erhalten, muss eine Wette getätigt werden. Um den vollen Bonusbetrag in Gestalt einer Freebet zu erhalten, sollte bei der Einzelwette (Mindestquote 1,50) maximal 600 Euro gesetzt werden.

Ladbrokes_Bonus

Jetzt kommt der Clou: Auch wenn die Wette verloren geht, will Ladbrokes nicht, dass du den Spaß an Sportwetten wegen dieses kleinen Verlustes gleich verlierst. Man bekommt also auch hier eine Gratiswette gutgeschrieben. Und mit der kann man tatsächlich richtige Gewinne abräumen, es wird bei einer gewonnenen Freebet nämlich nicht wie bei vergleichbaren Angeboten die Basissumme ausgezahlt, sondern der reale Gewinn! Die Gratiswette ist allerdings nur 7 Tage gültig, das muss man im Blick behalten.

Nachdem alles mit dem Ladbrokes-Begrüßungsbonus gut geklappt hat, kann man sich als Bestandskunde dieses britischen Buchmachers übrigens über ein reichhaltiges und vor allem regelmäßiges Bonusprogramm für Bestandskunden freuen. Klasse!

Viel Spass beim Sportwetten mit Ladbrokes und dem Ladbrokes-Bonus!

Bonusbedingungen für Ladbrokes Bonus und Ladbrokes Aktionscode

  • Name: „300 € Bonus"
  • Bonusart: Neukundenbonus bei erster Einzahlung in Form von Freebet
  • Maximaler Bonusbetrag: 300 € in Form von Gratiswette
  • Auszahlbar: Nein
  • Umsatzanforderung: maximal 600 €
  • Mindestquote: 1.50, nur Einzelwetten, alle Sportarten
  • Bonuscode: LB300

Wie hoch sollte der Einsatz bei der ersten Wette sein?

wetttipp Es ist nicht ganz einfach festzulegen, wie hoch der eines bei der ersten Wette sein sollte, denn ein Betrag von 10-600 Euro ist im Sinne des Bonusangebote für Neukunden möglich. Allerdings gibt es doch einige Faktoren, die es dem Kunden bei Ladbrokes am Ende relativ leicht machen, den ersten Wetteinsatz zu bestimmen. Zunächst einmal muss geklärt werden, wie viel Geld überhaupt für Sportwetten zur Verfügung steht. Wer ein Budget von 1000 Euro für Sportwetten übrig hat, kann problemlos die maximale Einzahlung nutzen, um die perfekte Gratiswette zu bekommen. Allerdings wäre es genauso vertretbar, bei einem sehr kleinem Budget eine erste Wette mit einem Einsatz von 10 Euro zu platzieren, um schließlich  von einer Gratiswette in Höhe von 5 Euro zu profitieren. Die Gratiswette sollte eher als Absicherung für eine ohnehin geplante Wette betrachtet werden und nicht so sehr als übermäßig lukratives Bonusangebot.

Welche Wetten sind für den Ladbrokes Bonus optimal geeignet?

tippsBei der qualifizierenden Wette ist die Mindestquote von 1.5 relativ niedrig und deswegen wäre es zum Beispiel eine gute Idee, einen relativ hohen Betrag zu setzen und eine Wette auszusuchen mit einem günstigen Quote. Über den Quotenrechner ist es zudem möglich, eine Wette zu finden, die einen hohen Value hat. Bei der zweiten Wette haben vermutlich viele Sportwetten-Fans zunächst den Impuls, eine möglichst niedrige Quote zu wählen. Allerdings sollte bedacht werden, dass der eingesetzte Betrag nicht auszahlbar ist (Gratiswette!), sondern nur der Gewinn. Deswegen ist es sinnvoll, die Quote nicht zu niedrig zu wählen, um einen Nutzen aus der Quote zu haben. Eine Quote zwischen 1.5 und 2.5 wäre durchaus vernünftig. Je höher die gratis Wette ist, desto niedriger sollte die Quote sein. Wenn ein eher kleiner Betrag gratis zur Verfügung steht, kann es allerdings eine gute Idee sein, eine relativ hohe Quote zu nutzen. Auch in diesem Fall ist es dann unbedingt empfehlenswert, mit einem Online-Wettquotenrechner eine Sportwette auszusuchen, die einen hohen Value besitzt. Kunden aus Deutschland sollten bei der Quote beachten, dass Ladbrokes Wettsteuern in Höhe von 5 Prozent berechnet.

Die erste Einzahlung bei Ladbrokes – Alle Details

Bei der Ladbrokes Einzahlung für den Neukundenbonus hat der Kunde nur die folgenden Zahlungsmethoden zur Verfügung: SOFORT Überweisung, Giropay und Kreditkarte. Die beiden erstgenannten Zahlungsoptionen sind gebührenfrei. Bei einer Einzahlung per Kreditkarte wird eine Gebühr von 2 Prozent erhoben. Es sehr bedauerlich, dass nicht auch noch andere Zahlungsmethode genutzt werden dürfen, zum Beispiel Banküberweisung, Neteller, Skrill oder PayPal. Wer den Bonus nutzen möchtest allerdings keine andere Wahl, als eine der vorgegebenen Zahlungsmethode zu verwenden. Immerhin sollte es möglich sein, mit einem Konto bei einer deutschen Bank entweder SOFORT Überweisung oder Giropay als Zahlungsmethode zu nutzen.

ladbrokes_paypal

Die erste Gewinnauszahlung bei Ladbrokes – Alle Details

Die erste Auszahlung ist nur möglich mit Banküberweisung und VISA. VISA ist allerdings nur dann eine Option, wenn mit dieser Kreditkarte auch die Einzahlung gemacht worden ist. Ansonsten wird die erste Auszahlung standardmäßig per Banküberweisung abgewickelt. Bei späteren Auszahlungen sind auch andere Optionen verfügbar, insbesondere Neteller und Skrill. Wie bei fast allen anderen Buchmachern muss der Kunde allerdings auch bei Ladbrokes diese Zahlungsmethoden zunächst für Einzahlungen nutzen, um Auszahlungen machen zu können. Alle Auszahlungen sind gebührenfrei. Die erste Auszahlung per Banküberweisung oder VISA dauert 2-8 Tage. Spätere Auszahlungen mit einer E-Wallet werden innerhalb von maximal 48 Stunden abgewickelt. Bei der Auszahlungsdauer bewegt sich Ladbrokes im üblichen Rahmen. Jeder Auszahlung wird individuell geprüft und das kann bis zu 48 Stunden dauern.

Unser Tipp für die beste Strategie beim Ladbrokes Bonus

Mit der Hilfe eines Quotenrechner ist es relativ einfach, viele erstklassige Wetten im Sportwetten-Angebot von Ladbrokes zu finden. Dabei kommt dem Kunden zugute, dass die Quoten insgesamt sehr ordentlich sind. Deswegen ist Wahrscheinlichkeit hoch, bei Quotenvergleichen relativ viele überdurchschnittliche Wettquoten zu finden. Unser neuer Quotenrechner funktioniert intuitiv und gibt schon nach wenigen Sekunden an, welche Buchmacher bei einer bestimmten Wette die besten Quoten haben. Nur wenn Ladbrokes sich bei diesem Vergleich auf einem sehr guten Platz befindet, ist es überhaupt eine sinnvolle Option, eine Wette für den Bonus abzuschließen.

Value-Bestimmung ist die beste Strategie

Eine Sportwetten hat einen Value, wenn die Quote günstige ist als die reale Wahrscheinlichkeit. Wie das aber nun einmal mit realen Wahrscheinlichkeiten ist, lässt sich nicht ganz präziwsesagen, ab wann eine Quote den Kunden oder den Buchmacher begünstigt. Über den Vergleich der Quoten unterschiedlicher Buchmacher lässt sich allerdings indirekt festlegen, welche Buchmacher mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Value-Wette für ein bestimmtes Ereignis anbieten. Wer immer die besten Quoten nutzt, gewinnt in jedem Fall überdurchschnittlich viel mit den erfolgreichen Wetten. Nicht nur beim Ladbrokes Bonus, sondern bei allen Bonusofferten aus unserem Wettbonus Vergleich ist die Value-Bestimmung der entscheidende Mosaikstein auf dem Weg zum Erfolg.

Die Bewertung des Ladbrokes-Bonus:

feedbackGanz einig waren wir uns im OpenOdds-Team nicht über Qualität des Ladbrokes-Bonus, denn schließlich gibt es hier kein Echtgeld, sondern nur eine „Gratiswette". Wer wirklich sportwettenbegeistert ist, der freut sich beim Ladbrokes-Bonus aber sicher vor allem über den für den deutschen Markt so innovativen Ansatz der Freebet. Wann kann man schon mal so richtig befreit wetten, die Sorge um den Einsatz spielt ja immer eine Rolle. Freebets bringen hier den Spaß ins Sportwetten zurück und wecken sicher bei vielen Sportwetten-Einsteigern Lust auf mehr! Wer weitere Fragen hat, kann darüber hinaus die englische Servicenummer in Anspruch nehmen.

Bewertet haben wir den Ladbrokes-Gutschein für 2016 mit 88 Punkten, maximal möglich wären 100 Punkte. Ladbrokes verfehlt damit aktuell leider noch die für Top-Boni so wichtige Marke von 90 Punkten, aber es fehlt wirklich nicht viel!

Die 5 besten Expertentipps zum Ladbrokes Bonus

Wir haben unsere Experten gebeten, die wichtigsten Tipps zusammenzustellen, damit jeder neue Kunde bei Ladbrokes ohne Stress und Schwierigkeiten den Neukundenbonus nutzen kann.

Expertentipp 1: Unbedingt den Bonuscode angeben!

Ein Bonuscode bei einem Neukundenbonus ist mittlerweile beinahe die Ausnahme. Früher war das einmal anders. Bei Ladbrokes müssen die Kunden allerdings bei der ersten Einzahlung den Bonuscode LB300 verwenden, um den Neukundenbonus einzulösen. Es ist extrem wichtig, dass der Kunde diesen Bonuscode bei der ersten Einzahlung verwendet, denn es gibt keine Möglichkeit, nachträglich den Bonus einzufordern. Wer den Bonuscode vergisst, muss leider komplett auf den Ladbrokes Neukundenbonus verzichten. Nach unserer Erfahrung ist es in der Praxis sehr leicht, den Bonuscode zu verwenden. Ein Problem entsteht immer dann, wenn ein Kunde schlecht informiert ist oder nicht weiß, wie wichtig der Bonuscode ist. Wer unserem Testbericht vor der Registrierung gelesen hat, sollte keine Probleme bei Ladbrokes bekommen.

Expertentipp 2: Die Höhe der Einzahlung sinnvoll festlegen!

Die Höhe der ersten Einzahlung ist ein kritischer Punkt. Da die neuen Kunden bei Ladbrokes eine Gratiswette bekommen, ist die Einzahlungshöhe die Einsatzhöhe definiert. Insofern ist es für die meisten Kunden wahrscheinlich nicht ideal, eine sehr hohe Einzahlung zu machen. Zwar finden wir es sehr kundenfreundlich, dass ein Bonus von bis zu 600 Euro möglich ist. In der Praxis ist es aber vermutlich so, dass die meisten Kunden einen deutlich niedrigeren Betrag wählen. Grundsätzlich  ist es sinnvoll, den Ladbrokes Bonus mit einem ordentlichen Betrag auszunutzen. Dabei sollte aber nur eine Summe gewählt werden, die zum Budget des Kunden passt. Die Gratiswette ist mit einer großen Chance verbunden, aber der Kunde sollte diese Chance nicht überreizen.

Ladbrokes_Lizenz

Expertentipp 3: Gratiswetten klug verwenden!

Eine Gratiswette ist ein sehr nützliches Instrument für einen strategischdenken Sportwetten-Fan. Mit der Gratiswette ist es möglich, eine Wette zu platzieren, die unter normalen Bedingungen vielleicht nicht in Frage käme. Alleine schon die Einsatzhöhe dürfte für die meisten Sportwetten-Fans höher sein als üblich. Bei der Quote wären wir hingegen eher vorsichtig. Zwar ist es bei einer Gratiswette durchaus möglich, etwas mehr Risiko als üblich zu gehen. Allerdings ist jeder Kunde gut beraten, eine Wette so zu planen, dass das erste Ziel immer ein erfolgreicher Abschluss ist. Eine absurd hohe Quote zu wählen, nur weil es sich um eine Gratiswette handelt, wäre nach unserer Auffassung eher unsinnig. Allerdings lässt sich auch feststellen: Wenn ein Sportwetten-Fan unbedingt eine sehr hohe gute Wetten will, ist der Ladbrokes Bonus für diesen Zweck bestens geeignet. In jedem Fall: Quotenrechner für Quotenoptimierung nutzen!

Expertentipp 4: Niemals zu hohes Risiko eingehen!

Bei Sportwetten sollte das Risiko in einem vernünftigen Bereich bleiben. Es problemlos möglich, Wetten zu konstruieren, bei denen dreistellige Quoten entstehen. Die theoretischen Gewinnmöglichkeiten sind dann gigantisch, aber die Gewinnchance ist sehr gering. Wir tendieren eher dazu, bei allen Wetten ein realistisches Risiko zu wählen, d.h. die Quoten sollten immer in einem Bereich bleiben, der eine realistische Gewinnchance beinhaltet. Nicht zuletzt ist dies auch aus psychologischen Gründen wichtig. Wer ständig mit sehr hohen Quoten arbeitet, muss damit leben, dass sehr viele Wetten verloren gehen. Niedrige Quoten bringen zwar keine riesigen Gewinne, aber dafür gewinnt der Kunde relativ viele Wetten. Entscheidend ist am Ende ohnehin immer, dass unter dem Strich ein Wettgewinn entsteht.

Expertentipp 5: Gewinn sinnvoll investieren!

Wer mit dem Ladbrokes Bonus einen ordentlichen Gewinn macht, kann das Geld für alle möglichen Zwecke verwenden. Sportwetten-Fans, die hohe Ambitionen haben, sollten das Geld allerdings sinnvoll in andere Bonusangebote investieren. Wenn zufällig gerade bei Ladbrokes ein weiterer Bonus für Stammkunden angeboten wird, wäre das eine gute Gelegenheit. Genauso einfach ist es aber, ein Konto bei einem anderen Buchmacher aus unserem Wettbonus Vergleich zu registrieren. Es gibt sehr viele attraktive Bonusangebote und die meisten Sportwetten-Profis nutzen konsequent ein Bonusangebot nach dem anderen. Vorher empfehlen wir aber immer die Lektüre des jeweiligen Testberichtes auf unserer Seite, denn auch wenn es sehr viele erstklassige seriöse Buchmacher gibt, gibt es doch Qualitätsunterschiede bei den Bonusangeboten.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
393 / 100Wetten.com
Erfahrungen
93 / 100Wetten.com Bonus
492 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
592 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
692 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
792 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
892 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
992 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
1089 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus

Autor Stefan Bauer