Menu

Artikel durchsuchen

Ladbrokes Erfahrungen von OpenOdds.com

Die Ladbrokes Erfahrungen von OpenOdds.comLadbrokes (Ladbrokes plc) ist ein großer, börsennotierter Buchmacher aus Großbritannien, der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Londoner Stadtteil Harrow, die Sportwettenaktivitäten werden über die Tochterunternehmen Ladbrokes International PLC und Ladbrokes Sportsbook LP in einem der britischen Überseegebiete – Gibraltar – abgewickelt.

Für Ladbrokes arbeiten nach Unternehmensangaben über 14.000 Mitarbeiter im Dienst eines reichhaltigen Sportwetten- und Entertainment-Programms und erwirtschaften einen Umsatz von 1,32 Milliarden Euro. Auf www.ladbrokesplc.com, der Webseite der Konzernholding, kann man sich als Sportwetten-Fan über dieses 1886 gegründete Unternehmen und seine interessante Geschichte informieren. Alle Informationen zum Ladbrokes Bonus findet ihr im separaten Bonus-Testbericht.

Info für User aus der Schweiz: Leider akzeptiert der Buchmacher Ladbrokes ab sofort keine Kunden mehr, die ihren Wohnsitz in der Schweiz haben. Allen Schweizern empfehlen wir alternativ das Wettangebot von Rivalo, Sportingbet oder Interwetten zu nutzen. Auch die Titanbet Erfahrungen haben aufgezeigt, dass der Buchmacher einen interessanten Titanbet Bonus für Schweizer im Programm hat.

Das Ergebnis im Ladbrokes-Test von OpenOdds

Ladbrokes hat im großen Buchmacher-Ranking von OpenOdds im oberen Mittelfeld abgeschnitten. In Sachen Wettquoten und Wettangebot, den beiden wichtigsten Testgebieten, war Ladbrokes übrigens gar nicht so schwach: So scheint es durchaus realistisch, dass Ladbrokes, als Spätstarter auf dem europäischen Markt, nach und nach den Rückstand zu Top-Buchmachern aufholt. bet365 hat ja im OpenOdds-Test eindrucksvoll gezeigt, dass man auch als britischer Buchmacher ein deutschsprachiges Buchmacher-Ranking anführen kann!

ladbrokes_valencia

Deutlich größer waren die Probleme in Testkategorien wie Bonusprogramm, Live-Angebot und Kundensupport. Ein mittelmäßiger Neukundenbonus, ein noch ausbaufähiges Livewetten-Angebot und die bescheidenen Rahmenbedingungen beim Kundensupport haben Ladbrokes etwas Punkte gekostet.

Das Endergebnis unserer Ladbrokes Bewertung: 87 von 100 möglichen Wertungspunkten für den traditionsreichen Buchmacher.

Ladbrokes: Unser ausführlicher Testbericht zum britischen Traditionsunternehmen

Als britischer Buchmacher mit einem klaren Schwerpunkt auf den Heimatmarkt hat es Ladbrokes im Test des OpenOdds-Team nicht einfach gehabt, denn die große Zahl der Filialen von Ladbrokes hilft uns als Online-Sportwetter aus Deutschland natürlich nichts. Ladbrokes musste sich im reinen Online-Vergleich mit anderen Buchmachern messen – dies waren unsere 10 Testkategorien:

  1. Bonusprogramm
  2. Wettquoten
  3. Kundensupport
  4. Benutzerfreundlichkeit
  5. Wettangebot
  6. Live-Angebot
  7. Zahlungsbedingungen
  8. Zusatzangebote
  9. Sicherheit
  10. Wettlimits

1.) Bonusprogramm: Fette Gratiswette für Neukunden

Ja, es gibt einen Neukundenbonus bei Ladbrokes, und richtig konkurrenzfähig ist er auch! Nach der Registrierung als neuer Ladbrokes-Kunde muss der Bonuscode „LB300" eingegeben werden. Nach der Platzierung einer Einzelwette auf beliebige Sportarten (Mindestquote 1,50) kommt man als Sportwetter in den „Genuss" von bis zu 300 Euro, allerdings nicht als auszahlbarer Bonus, sondern in Form einer Freebet (Gratiswette). Die Gratiswette muss aber innerhalb von sieben Tagen ab der Gutschrift genutzt werden, sonst verfällt sie. Im Vergleich zu den 100%-Boni bis 100 Euro Bonussumme vieler Top-Buchmacher erscheint das Ladbrokes-Bonusprogramm für Neukunden also als ernstahfte Alternative.

Ladbrokes_Bonus

Außerdem: Im Vergleich zur Konkurrenz, sind die Bonusbedingungen eher entspannt. Für die 790.000 Bestandskunden bietet Ladbrokes immer wieder kleine Bonusaktionen, diese sind allerdings meist an ein bestimmtes Ereignis oder eine bestimmte Liga geknüpft. Ausreichend um hier die fast die volle Punktzahl zu vergeben.

2.) Wettquoten: guter Durchschnitt

Beim Blick auf die Wettquoten und den allgemeinen Quotenschlüssel offenbart sich die Stärke eines Buchmachers – oder die Schwächen treten klar zu Tage. Leider ist bei Ladbrokes letzteres öfters der Fall, denn trotz – oder gerade wegen? – des großen und bekannten Namens, setzt Ladbrokes seinen Kunden gefühlt teilweise schwächere Wettquoten vor. Unsere Ladbrokes-Erfahrungen im OpenOdds-Team sind da relativ eindeutig! Wir haben überlegt, ob wir Ladbrokes aufgrund des wirklich sehr schönen und umfangreichen Wettangebots auch bei den Wettquoten eine faire Bewertung geben sollen. Als begeisterte Sportwetter haben wir dennoch gute bis sehr gute Quoten einfach verdient – wir bringen den Buchmachern ja auch die gewünschten Umsätze!

3.) Kundensupport: Hier muss Ladbrokes laut unserem Testbericht noch nachbessern!

Beim Buchmacher Ladbrokes ist der Kundensupport für Sport- und Finanzwetten aktuell zusammengefasst. Das gefällt uns als echte Sportwetten-Fans natürlich nicht so gut, hier würden wir uns einen speziell für die Sportwetter zuständigen Service wünschen. Für deutschsprachige Kunden gibt es daher folgende Wege, den Ladbrokes-Kundensupport in Anspruch zu nehmen, per E-Mail an kundenservice@ladbrokes.com, über den Live-Chat in deutscher Sprache oder über eine englische Supportnummer.
Ladbrokes_Kontakt
Dieser steht allerdings nur zwischen 12 und 20 Uhr zur Verfügung. Zeitlich ganz schön knapp kalkuliert, denn viele erfahrene Sportwetter sind ja berufstätig und wetten dementsprechend eher am Abend. Auch die Garantie, dass E-Mail-Fragen innerhalb von 48 Stunden beantwortet werden, begeistert uns nicht, andere Buchmacher haben hier Reaktionszeiten von wenigen Minuten, und versprechen eine Antwort auf Fragen innerhalb von wenigen Stunden. Etwas hilflos wirkt in diesem Zusammenhang auch der Verweis auf das englischsprachige Callcenter. Klar, viele Sportwettenbegeisterte können gut Englisch, aber ein richtiger Service ist ein teures Auslandsgespräch mit einem Callcenter natürlich nicht…

4.) Benutzerfreundlichkeit: Ein riesiges Wettangebot erfordert eine besondere Organisation

Warum berichten vor allem blutige Sportwetten-Anfänger immer wieder mit Problemen bei der Usability (Benutzerfreundlichkeit) der Ladbrokes-Webseite? Unsere Erfahrungen mit dem Ladbrokes-Wettportal im OpenOdds-Team sind da nämlich grundsätzlich positiv. Ursache der Probleme ist wohl die anfangs doch wohl recht gewöhnungsbedürftige Menüstruktur, um nicht zu sagen Menüverschachtelung. Dies wurde natürlich nicht aus Bosheit so gehandhabt, sondern ist aufgrund des gigantischen Wettangebots von Ladbrokes schon fast gar nicht anders lösbar. Nach einer Eingewöhnungszeit von ein paar Tagen erschließt sich die Logik und die Benutzerfreundlichkeit aber immer besser. In Sachen Wettabgabe gibt es auch für Anfänger keine Probleme, hier ist alles schnell zu durchschauen und wird transparent erklärt.

5.) Wettangebot: Ganz herausragend!

Britische Buchmacher erkennt man oft schon an ihrem sehr umfangreichen Wettangebot! Genau das ist auch bei Ladbrokes der Fall. Natürlich wird auch König Fußball auf der Insel heiß geliebt, aber ebenso leidenschaftlich werden Rugby-Ligaspiele und Cricket-Freundschaftsspiele verfolgt. Pferderennen und Windhundrennen stammen auch aus England – und lösen dort bis heute ein Wettfieber aus, wie man es im deutschsprachigen Raum leider nur selten antrifft. In Sachen Fußball-Wetten ist Ladbrokes ebenfalls exzellent aufgestellt, lediglich bei unterklassigen Ligen außerhalb von Großbritannien muss man als Sportwetter hin und wieder Abstriche hinnehmen.
Ladbrokes_Wettangebot
Das tut unseren grundsätzlich sehr guten Ladbrokes-Erfahrungen beim Wettangebot aber keinen Abbruch. Zum Ausgleich gibt es übrigens eine Menge Spezialwetten, die auch aus dem langweiligsten Kick noch eine spannende Wettangelegenheit machen…

6.) Live-Angebot: Live ist da, so unser Ladbrokes-Testbericht, leider noch nicht viel

Das Livewetten-Angebot von Ladbrokes ist nicht schlecht. Es ist aber auch nicht so umfangreich, wie wir es uns angesichts des insgesamt gigantisch großen Wettangebots erhofft hätten. Auf populäre Sportarten wie Fußball und Tennis kann allerdings immer gewettet werden, dort gibt es ein reichhaltiges Live-Angebot – leider ohne die bei anderen Buchmachern genutzten Live-Ticker und Livestreams. Da die deutschsprachige Webseite von Ladbrokes noch nicht so wahnsinnig lange online ist, wollen wir dem britischen Buchmacher aber noch etwas Zeit und eine Chance zur Verbesserung geben!

7.) Zahlungsbedingungen: Zahlreiche Zahlungsmethoden, aber wenig Vergleichbarkeit

Ladbrokes bietet seinen Kunden gleich eine ganze Palette von Zahlungsmethoden für Einzahlungen und Auszahlungen an. Mit dabei ist auch der Zahlungsdienstleister Western Union, dazu kommen viele Zahlungsmethoden, die sich auch bei anderen Buchmachern schon bewährt haben: PayPal, Kreditkarten (MasterCard oder VISA), Neteller, Skrill (früher: moneybookers), giropay, clickandpay sowie das Prepaid-System paysafecard. Alle gängigen Anbieter werden von Ladbrokes gebührenfrei angeboten, sowohl für Einzahlungen als auch für Auszahlungen.

ladbrokes_paypal

Leider fehlt die Möglichkeit eines transparenten Vergleichs von Zahlungsbedingungen und Anbietern, weil ein Klick auf einen bestimmten Anbieter zu einem Popup-Fenster führt, in dem nur dieser eine Anbieter behandelt wird. Andere Buchmacher haben dies wesentlich eleganter gelöst, zum Beispiel mit einer übersichtlichen Auflistung aller verfügbaren Zahlungsmethoden und den damit verbundenen Zahlungsbedingungen.

8.) Zusatzangebote: Finanzwetten & Poker sind auch etwas für Sportwetter!

Neben Sportwetten bietet Ladbrokes auch Finanzwetten, Poker-Räume und ein Casino an. Auf der modern gestalteten, und dank viel Weiß im Design sehr übersichtlichen Webseite (www.ladbrokes.com) dieses Buchmachers befindet sich das Sportwettenprogramm ganz klar im Mittelpunkt der Aktivitäten. Vor allem der starke Fokus auf Finanzwetten und Poker gefällt uns im OpenOdds-Team sehr gut, steht doch hier genau wie beim Sportwetten das Zusammenspiel aus Können und Glück im Mittelpunkt.

9.) Sicherheit: Ladbrokes ist sicher & seriös, so richtig klar wird das leider nicht…

Die Programmierer der Ladbrokes-Webseite lieben Popup-Fenster, leider auch bei solchen Menüpunkten wie „Kundensicherheit", wo wir im OpenOdds-Team doch eher eine umfangreiche Sektion zum Thema Datenschutz, Security und Datenspeicherung erwartet hätten. Klar, es soll möglichst wenig vom Sportwettenangebot ablenken, das bleibt bei Popups ja weiterhin unverändert im Hintergrund.
Ladbrokes_Lizenz
Gerade für professionelle Sportwetter ist diese Art der Navigation allerdings ärgerlich, denn wer wirklich sportwettenbegeistert ist, beschränkt sich für die Wettplatzierung längst nicht auf einen einzigen Buchmacher. Statt mit harten Fakten und Zertifikaten wartet Ladbrokes in diesem für viele Kunden aus Deutschland und Österreich sehr sensiblen Bereich mit vielen Allgemeinplätzen und unverbindlichen Sicherheitsverpflichtungen auf.

Interessant sind allerdings die Bereiche „Daten, die du an uns weitergeben kannst:" und „Daten, die du NICHT an uns weitergeben darfst:". So eine hilfreiche Auflistung haben wir sonst nur bei wenigen anderen Buchmachern angetroffen. Wie es sich für einen seriösen Buchmacher gehört, werden auch bei Ladbrokes Wettsteuern berechnet.

10.) Wettlimits: High Roller sind willkommen, Sure Better müssen vorsichtig sein!

Mit den Wettlimits ist es beim wahrscheinlich ältesten Buchmacher der Welt so eine Sache: Nach unseren eigenen Ladbrokes-Erfahrungen ist dieser Bookmaker sehr kompatibel zu den speziellen Wünschen von High Rollern. Es kann mit hohen Limits im Bereich von 30000 Euro pro Einzelwette gerechnet werden, bei Außenseiter-Wetten reduziert sich das Wettlimit bei Ladbrokes jedoch deutlich. Generell gilt: Die Wettlimits für heimische Sportarten und Ligen sind beim britischen Buchmacher Ladbrokes deutlich großzügiger, als wenn zum Beispiel auf eine deutsche Liga oder eine in England nicht so populäre Sportart gewettet wird.

Was wirklich gut ist: Mit dem Ladbrokes-Service lässt sich gut reden und mit einer Anfrage kann im Einzelfall auch ein deutlich höheres Wettlimit eingeräumt werden. Fragen kostet in dem Fall tatsächlich (fast) nichts! Mit Surebets sollte man bei Ladbrokes allerdings vorsichtig sein, denn dies führt nach Angaben dieses Sportwettenanbieters schnell zu einer zusätzlichen Limitierung.

Ladbrokes: Meinungen & Erfahrungsberichte der User

feedbackHoffentlich konnten wir die wichtige Frage beantworten, ob Ladbrokes ein seriöses Sportwettenangebot ist – oder doch eher Betrug. Jetzt interessiert uns natürlich auch Deine Meinung zum Buchmacher Ladbrokes sehr. Wenn Du den vielen anderen Wettexperten in der OpenOdds-Community helfen willst, dann sende uns doch Deinen ganz persönlichen Erfahrungsbericht zum Anbieter Ladbrokes. Herzlichen Dank!

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
393 / 100Wetten.com
Erfahrungen
93 / 100Wetten.com Bonus
492 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
592 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
692 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
792 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
892 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
992 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
1089 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus

Autor Stefan Bauer