Menu

Artikel durchsuchen

Matchbook Erfahrungen – Alle Stärken und Schwächen im Check

Matchbook Anbieter Bewertung Der ursprünglich nur auf dem amerikanischen Markt tätige Anbieter Matchbook scheint langsam aber sicher seinen Weg auch nach Deutschland zu finden. Immer mehr Matchbook Erfahrungen stammen nämlich seit einiger Zeit aus dem deutschsprachigen Raum.

Trotz der Tatsache, dass der Bookie komplett englischsprachig ist, haben deutsche Kunden natürlich die Möglichkeit, hier ihre Wetten zu platzieren.

Wenig überraschend ist die Tatsache, dass Matchbook vor allem beim Angebot der US-Sportarten punkten kann. Außerdem offeriert Matchbook seinen Nutzern ein attraktives Cashback in Höhe von 50 Pfund.

Das Ergebnis im Matchbook-Test von OpenOdds

Wer sich auf der englischsprachigen Website zurechtfindet, für den kann Matchbook ein echter Insidertipp sein. In Deutschland blieb Matchbook bis heute eher wenig populär. Das liegt jedoch wohl nicht an den überdurchschnittlichen Wettquoten oder am reichhaltigen Wettangebot gerade im Bereich der US-Wetten. Insgesamt gesehen ist Matchbook allerdings – und das kann schon jetzt festgestellt werden – eine solide Wettbörse mit dominierenden Stärken und nur partiellen Schwächen. Unser Testergebnis: 77 von 100 Punkten.

Erfahrungen mit Matchbook: Störken und Schwächen des Buchmachers

  • Reichhaltiges Wettangebot vor allem bei den US-Sportarten
  • Bei deutschen Wettern noch ein echter Geheimtipp
  • Niedrige Gebühren/Kommissionen von i.d.R. 1,5 Prozent
  • Website steht ausschließlich englischsprachig zur Verfügung

Matchbook: Unser ausführlicher Buchmacher Testbericht

Alle von OpenOdds unter die Lupe genommenen Wettanbieter bzw. Wettbörsen mussten sich in insgesamt zehn Bewertungskriterien beweisen. Hierbei handelt es sich um:

  1. Bonusprogramm
  2. Wettquoten
  3. Kundensupport
  4. Benutzerfreundlichkeit
  5. Wettangebot
  6. Live-Angebot
  7. Zahlungsbedingungen
  8. Zusatzangebote
  9. Sicherheit
  10. Wettlimits

1.) Bonusprogramm: Profitable 50£ als Cashback sichern!

Wie nahezu jeder Wettanbieter bietet auch diese in Amerika gestartete Wettbörse einen Neukundenbonus. Konkret handelt es sich hierbei derzeit um ein attraktives Cashback von 50£. Um allerdings von diesem Matchbook Bonus profitieren zu können, muss die betreffende Einzahlung in jedem Fall per Kredit- oder Debitkarte erfolgen. Das Cashback gilt dabei für die ersten fünf Wochen nach der Registrierung. Darüber hinaus ist für die Einlösung der Bonus Code „MAXBET“ notwendig.

Der Neukunde sollte wissen, dass der Bookie grundsätzlich nicht nur Britischen Pfund, sondern auch Euro akzeptiert. Wie hoch der Cashback allerdings umgerechnet in Euro ist, kann nicht genau gesagt werden. Wir empfehlen hier eine direkte Kontaktaufnahme zu Matchbook, um den aktuellen Umrechnungskurs zu erfahren. Aber wie erhält man nun sein Matchbook Cashback aufs Wettkonto?

Matchbook Bonus

Sobald der neu registrierte Spieler wenigstens 100 Euro gewinnt (oder verliert), wird ein Match Point gutgeschrieben. Es muss sich nicht um eine Wette mit einem Wert von über 100 Euro handeln, sondern diese kann sich auch aus mehreren Wettscheinen zusammensetzen. Außerdem erhält der Spieler für jeden Euro, den er auf „Kommission“ bezahlt, ebenfalls einen Match Point. Beim Erreichen von 5 Match Points erhält der Spieler ein Cashback in Höhe von 5 Euro. Dieser Vorgang kann wiederholt werden, bis die maximale Cashbacksumme von 50 Euro erreicht ist.

Hier zeigen die Matchbook Erfahrungen vor allem von deutschsprachigen Spielern, dass diese mit dem angebotenen Sportwetten Bonus eher unzufrieden sind. Sie sind zumeist deutlich lukrativere Angebote gewohnt. So gibt es zum Beispiel beim britischen Konkurrenten auf die erste Einzahlung einen 100-Prozent-Bonus von maximal 100 Euro. Das 50£-Cashback kann also nicht der entscheidende Grund sein, warum sich diese Wettbörse bei deutschen Spielern steigender Beliebtheit erfreuen kann!

2.) Wettqouten: Solides Quotenniveau überzeugt

Die angebotenen Wettquoten haben in unserem Matchbook Test durchaus überzeugen können. Zwar konnten diese in vielen Bereichen nicht immer mit dem Testsieger aus unserem Quotenvergleich mithalten, allerdings konnte man sich zumindest im soliden Mittelfeld halten. Zunächst einmal gilt es den Unterschied zum deutschen Abrechnungsmodell hervorzuheben. So ist es bei Matchbook nämlich so, dass für jede abgegebene Wette vom Spieler eine Gebühr (= Kommission) bezahlt wird. Konkret beträgt die Kommission bei Matchbook 1,5 Prozent – selbst bei großen Wettsummen ist die Gebühr also verschwindend gering. Übrigens: Bei Livewetten wird auf diese Kommission sogar verzichtet! Das liegt ganz einfach daran, dass es sich bei Matchbook um eine Wettbörse handelt, wo die Spieler quasi untereinander ihre Wetten vereinbaren.

Die Zugpferde in den Sportwetten Quoten sind im Falle von Matchbook allerdings eher nicht bei den Fußballwetten zu finden. Besser dran ist man, wenn man im Bereich der US-Sportarten und Ligen unterwegs ist. Als Beispiele sind hier insbesondere die NHL, NBA oder Major League zu nennen.

3.) Kundensupport: Gleich vier Möglichkeiten der Kontaktaufnahme

Weiterhin zeigen unsere Matchbook Erfahrungen, dass es gleich vier Möglichkeiten gibt, mit dem Sportwettenanbieter in Kontakt zu treten. Die wohl komfortabelste Option ist der Live-Chat, der allerdings wie alle Kontaktmöglichkeiten nur englischsprachig zur Verfügung steht. Außerdem ist es möglich, per Telefon unter der Rufnummer +442036426867 mit Matchbook in Kontakt zu kommen (Achtung: ausländische Rufnummer!). Kostenlos ist hingegen die Kontaktaufnahme per E-Mail unter accounts@matchbook.com. Als besonderes Highlight steht der Kundenservice sogar per Twitter zur Verfügung (@TeamMatchBook).

Aufgefallen ist uns des weiteren der umfassende FAQ-Bereich im unteren Bereich der Website. So gibt es nicht nur – wie bei den meisten Wettanbietern – relevante Fragen und Antworten zu allgemeinen Themen, sondern bei Matchbook steht sogar eine eigene technische FAQ, Pferderennen FAQ oder Zahlungen-FAQ zur Verfügung. Leider stehen alle Kontaktmöglichkeiten ausschließlich auf Englisch bereit. Matchbook deutsch gibt es also weder auf der Website noch im Kundenservice.

In der Bewertung haben wir positiv zur Kenntnis genommen, dass die Kontaktmöglichkeiten so vielfältig sind. Es gibt einen kleinen Punktabzug dafür, dass ein deutschsprachiger Kundenservice sowie eine für deutsche Kunden kostenlose Service-Hotline nicht zur Verfügung steht.

4.) Benutzerfreundlichkeit: Übersichtliche Website auf Englisch

Auf dem ersten Blick wirkt die Website von Matchbook sehr übersichtlich, einladend und aufgeräumt. Man sollte sich allerdings damit abfinden (können), dass die gesamte Internetpräsenz Englisch ist. Für die Zukunft würden wir uns natürlich eine deutschsprachige Website von Matchbook wünschen. Fakt ist jedoch, dass man sich hier gut zurechtfindet und alle relevanten Funktionen mit einem Klick erreicht.

So kann man im linken Menü alle angebotenen Wettmärkte bzw. Sportarten sehen. Auf der Startseite selbst finden sich branchenüblich die populärsten Wettpartien, die gerade aktuell sind. Im rechten Bereich findet sich unter anderem der persönliche Wettschein. Mit einem Klick auf die jeweilige Wettquote wird der Tipp hier zum Wettschein hinzugefügt.

5.) Wettangebot: Klarer Fokus auf US-Sport

Wenig überrascht hat uns im Matchbook Test die Tatsache, dass der Bookie seinen Fokus klar im Bereich der amerikanischen Sportarten und Ligen sieht. So sind die Steckenpferde von Matchbook natürlich klassische „US-Wettbewerbe“ wie die NBA, NFL oder Major League. Mittlerweile lässt sich aber ein Trend erkennen, der in Richtung der Öffnung der Wettmärkte geht – insbesondere für die europäische Zielgruppe. So findet sich im Wettportfolio von Matchbook mittlerweile zumindest die Offerten für die 1. und 2. Fußball-Bundesliga. Auf die deutsche Regionalliga muss hier allerdings natürlich verzichtet werden. Insgesamt scheint die Anzahl der Fußballwetten hier allerdings tendenziell anzusteigen.

Unter den angebotenen Sportarten finden sich neben den „Klassikern“ wie Fußball und Tennis aber auch Cricket, Darts, Eishockey, Golf, Pferderennen, Rugby. Sogar Politikwetten werden von Matchbook angeboten.

6.) Live-Angebot: Angenehme Wettvielfalt

Selbstverständlich bietet Matchbook als moderner Wettanbieter auch Livewetten an. Zu finden sind diese im linken Menü beim Symbol der Uhr („Live Betting“). Es werden übersichtlich die jeweils tagesaktuellen Livequoten angezeigt. Mit einem Klick auf das jeweilige Wettereignis öffnet sich die Detailansicht mit zumeist weiteren Wettmöglichkeiten.

Matchbook Livewetten

Die Matchbook Erfahrungen beweisen, dass das Quotenniveau auch im Bereich der Livewetten als ansprechend angesehen wird. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass das Wettportfolio im Bereich der Livewetten aktuell noch sehr überschaubar ist.

7.) Zahlungsbedingungen: „Klassiker“ stehen zur Verfügung

Eine Matchbook Einzahlung kann auf unterschiedlicher Art und Weise durchgeführt werden. Zur Auswahl stehen hier grundsätzlich Kreditkarte (VISA), Neteller, Paysafecard, Banküberweisung und Skrill by Moneybookers. Aber Achtung: Deutsche Kunden werden hier etwas eingeschränkt. So sind Skrill-Zahlungen von ihnen nicht durchführbar.

Grundsätzlich stehen dieselben Zahlungsmöglichkeiten natürlich auch für eine Matchbook Auszahlung zur Verfügung. Etwas unangebracht fanden wir in unserem OpenOdds-Test allerdings die Tatsache, dass bei Auszahlungen per Banküberweisungen der Mindestauszahlungsbetrag bei 500$ liegt und obendrein 35$ Gebühren fällig werden.

Wichtig: Gebühren für die Währungsumrechnung fallen bei Matchbook direkt nicht an. Stattdessen kann es aber sein, dass der Zahlungsdienstleister, also zum Beispiel das Kreditkarteninstitut oder Neteller Gebühren für die Währungsumrechnung von £ in € berechnet.

8.) Zusatzangebote: Apps und Casino stehen bereit

Natürlich müssen die Spieler auch auf eine Matchbook App nicht verzichten. So finden sich auch im deutschsprachigen App Store entsprechende mobile Anwendungen (iOS/Android). Des Weiteren steht eine Web App, also eine mobile Seitenversion zur Verfügung. Doch das ist noch nicht alles, was Matchbook an Zusatzangeboten anzubieten hat.

Matchbook Casino

Zudem gibt es bei Matchbook auch ein umfangreiches Casino mit vielen interessanten Games. Darunter befinden sich nicht nur Slot-Machines, sondern auch Tischspiele und sogar Video Poker. Selbst ein Bereich mit Live Dealern steht zur Verfügung. Die Zusatzangebote in Form der mobilen Apps und des Casinos sind schon attraktiv, ein spezielles VIP-Programm fehlt uns aber noch.

9.) Sicherheit: Langjährige Erfahrung und britische Lizenz!

Über die Sicherheit bei Matchbook braucht man sich grundsätzlich keine Sorgen zu machen. So ist der Wettanbieter bereits seit mehreren Jahren am Markt tätig und hat sich in dieser Zeit stets als zuverlässig erwiesen. Ebenso liegt eine Glücksspiellizenz aus Großbritannien vor. Außerdem ist Matchbook von GamCare lizensiert worden und engagiert sich im Bereich des verantwortungsvollen Spielens. Betreiber des Bookies ist die Triplebet Limited.

Matchbook Lizenz

10.) Wettlimits: Keine konkreten Limits

Ein konkretes Matchbook Wettlimit wird man nicht finden. Das ist auch durchaus üblich für Wettbörsen. Es gibt nur die Einschränkung, dass sich jeweils ein Spieler finden muss, der bereit ist, die passenden Einsätze zu bezahlen. Da auch Highroller in ausreichender Anzahl bei Matchbook vertreten sind, dürften auch die keine Schwierigkeit haben, die gewünschten Einsätze zu platzieren.

Matchbook: Meinungen & Erfahrungsberichte der User

Du hast ebenfalls bereits Matchbook Erfahrungen sammeln können? Du möchtest Deine ehrlichen Erfahrungen zu dieser Wettbörse anderen Usern mitteilen? Dann schreibe Deinen Testbericht und zeige anderen Lesern, welche Stärken und Schwächen Dir bei Matchbook besonders ins Auge gestochen sind.


Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
393 / 100Wetten.com
Erfahrungen
93 / 100Wetten.com Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 10010Bet
Erfahrungen
92 / 10010Bet Bonus
791 / 100Bethard
Erfahrungen
91 / 100Bethard Bonus
891 / 100Mobilbet
Erfahrungen
91 / 100Mobilbet Bonus
991 / 100Tipico
Erfahrungen
91 / 100Tipico Bonus
1090 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus

Autor Stefan Bauer