Menu

Artikel durchsuchen

Primebet Erfahrungen von OpenOdds.com

Die Primebet Erfahrungen von OpenOdds.comPrimebet ist ein Buchmacher, der bereits seit dem Jahr 2001 auf dem Markt ist. In den ersten Jahren war Primebet ausschließlich im Offline-Geschäft tätig. Doch nachdem das Unternehmen mit diversen Wettbüros sehr gute Erfolge feiern konnte, entschied sich das Unternehmen dazu, auch den wachsenden Online-Markt zu bedienen. Primebet ist ein Spezialist für Pferderennen und deckt damit eine Nische ab, die weltweit zahlreiche Fans hat. Die Webseite wird in deutscher Sprache angeboten, so dass auch die deutschen Pferdesport-Freunde das Komplettangebot ohne Einschränkungen nutzen können.

Die guten Wettquoten, das interessante Wettangebot im Bereich des Pferdesports, das zumindest in Deutschland seinesgleichen sucht, und die seriöse Malta-Lizenz sind die besten Argumente für Primebet. Warum sich der Anbieter dazu entschlossen hat, keinen Primebet Bonus zur Verfügung zu stellen, erfahrt ihr im separaten Bonus-Bericht..

Es gibt allerdings auch Grund zur Kritik. Insbesondere der Verzicht auf einen Bonus ist nicht ganz unproblematisch, auch wenn sich im Test gezeigt hat, dass die Gründe für den Verzicht durchaus nachvollziehbar sind. Aber dazu mehr im folgenden Review.

Erfahrungen mit Primebet: die Stärken des Buchmachers

  • Lizenziert von der maltesischen Glücksspielbehörde
  • Lukraktive Wettquoten
  • Gutes Livewetten-Angebot
  • Zu wenige Zahlungsmethoden
  • Keine Bonusangebote

Die 10 Testkategorien im großen Buchmacher-Test auf OpenOdds.com

Alle Buchmacher, die wir im OpenOdds-Team auf Herz und Nieren getestet haben, mussten sich in diesen 10 Testkategorien bewähren, natürlich auch Primebet!

  1. Bonusprogramm
  2. Kundensupport
  3. Wettangebot
  4. Zahlungsbedingungen
  5. Security
  6. Wettquoten
  7. Usability
  8. Livewetten
  9. Zusatzangebote
  10. Wettlimits

Bonusprogramm: Kein Bonusangebot verfügbar

Primebet vertritt die Auffassung, dass Spieler vor allem an günstigen Quoten und nicht an Bonusangeboten interessiert sind. Deswegen verzichtet der Anbieter auf jegliche Boni. Das ist ein interessanter Ansatz, der durchaus bedenkenswert ist. Jedes Bonusprogramm ist schließlich für den Anbieter eine Investition. Nicht zuletzt zeigt dies auch, dass Primebet seriös arbeitet, denn es ist sehr leicht, irgendeinen Bonus anzubieten, der mit diversen Nachteilen für den Kunden verbunden ist. Allerdings zeigen unsere Erfahrungen mit Primebet, dass das gesamte Angebot durch einen Bonus durchaus aufgewertet werden könnte. Nicht zuletzt sind die Kunden im Online-Wettgeschäft daran gewöhnt, dass es zumindest einen Neukundenbonus gibt. Primebet ersetzt den fehlenden Bonus durch gelegentlich angebotene Gutscheine. Nach langer Diskussion haben wir uns entschlossen Primebet trotzdem eine durchschnittliche Punktzahl zu geben.

Kundensupport: Ordentliche Gesamtleistung

Primebet hat eine Hotline, die allerdings nur 8 Stunden am Tag besetzt ist. Das reicht in der Regel aber aus, zumal es auch noch einen E-Mail-Support gibt, der relativ zügig reagiert. Die Support-Mitarbeiter sind kompetent und freundlich, so dass nach unseren Primebet Erfahrungen Fragen und Probleme relativ schnell und kundenfreundlich gelöst werden. Ein Live-Chat fehlt leider und die Hilfe-Sektion auf der Webseite könnte noch deutlich umfangreicher sein. Insgesamt hinterlässt der Support aber einen guten Eindruck, wobei es nach unserer Erfahrung ratsam ist, bei allen Fragen den direkten Kontakt mit dem Support zu suchen.

Wettangebot: Pferderennen und Fußball

Der Fokus liegt eindeutig auf den Pferderennen. In diesem Bereich gibt es wöchentlich mindestens 700 Wetten, so dass ein Freund des Pferdesports zahlreiche Gelegenheiten hat, die unterschiedlichsten Pferdewetten zu platzieren. Neben Rennen in England, Deutschland, Südafrika und Frankreich werden auch Veranstaltungen in Hongkong und den USA berücksichtigt, so dass ein umfassendes Portfolio entsteht. Zusätzlich zu den Pferdewetten gibt es auch noch ein relativ umfangreiches Fußballwetten-Angebot. Im Primebet Test wurde aber deutlich, dass die eigentliche Qualität des Anbieters bei den Pferdewetten liegt, denn bei den Fußballwetten deckt Primebet nur die wichtigsten Spiele in Europa ab. Andere Sportarten finden bei Primebet nur in kleinerem Umfang statt.

Zahlungsbedingungen: Geringer Auswahl und teilweise hohe Gebühren

Auszahlungen sind nur per Banküberweisung und Skrill möglich. Bei Skrill-Auszahlungen ist es wichtig darauf zu achten, dass die E-Mail-Adresse, die der Kunde bei Primebet angegeben hat, mit der E-Mailadresse bei Skrill übereinstimmen muss. Bei Einzahlungen hat der Kunde ein paar Optionen mehr. Neben der Banküberweisung und Skrill stehen auch VISA Card, MasterCard und Paysafecard zur Verfügung. Bei der Einzahlung mit Paysafecard wird eine sehr hohe Gebühr (5,5 Prozent) erhoben. Ansonsten erhebt Primebet keine Gebühren für den Zahlungsverkehr. Insgesamt ist aber die Auswahl an Zahlungsoptionen zu klein und nicht mehr zeitgemäß. Doch das ist sicher kein Grund, Primebet Betrug in irgendeiner Form zu unterstellen. Aber kundenfreundlicher wäre es, wenn eine ganze Reihe weiterer Zahlungsmethoden zur Verfügung stünde. Mindestens PayPal und Neteller sollten zum Portfolio gehören.

Security: Keine Beanstandungen bei der Sicherheit

Hinsichtlich der Sicherheit gibt es keine Beanstandungen, denn alle Daten werden mit einer sicheren SSL-Verschlüsselung übertragen, so dass Missbrauch nahezu ausgeschlossen ist. Bei Auszahlungen ist ein Verifizierungsprozess erforderlich, der sicher und kundenfreundlich abgewickelt wird. Nach unseren Primebet Erfahrungen gibt es keinerlei Hinweise auf Sicherheitslücken.

Wettquoten: Attraktive Wettangebote

Der Verzicht auf einen Bonus wird nicht zuletzt mit den guten Wettquoten begründet. Dieses Argument sticht, denn nach einer ausführlichen Analyse sind wir sicher, dass die Wettquoten insgesamt auf einem Top-Niveau sind. Wer Primebet Betrug unterstellen möchte, weil es keinen Bonus gibt, sollte sich deswegen einmal ganz genau die Quoten anschauen. Es gibt viele Möglichkeiten, Wetten mit sehr lukrativen Chancen abzuschließen. Die guten Quoten sind unter dem Strich sogar eines der wichtigsten Argumente für Primebet.

Usability: Gute Ansätze, aber auch Verbesserungsbedarf

Primebet sieht im Vergleich mit anderen Wettanbietern relativ altmodisch aus. Das ist aber nicht unbedingt ein Nachteil, denn hinter dem schlichten Design verbirgt sich ein durchaus gelungenes Konzept. Jedenfalls ist es mit ein wenig Übung sehr leicht, das Wettangebot zu erfassen. Dennoch wäre es schön, wenn die Software ein wenig mehr Optionen bieten würde und das Platzieren der Wetten etwas einfacher gestaltet würde. Nach unseren Erfahrungen mit Primebet gibt es aber letztlich hinsichtlich der Funktionalität keine wesentlichen Einschränkungen, so dass das derzeit vorhandene Angebot völlig ausreicht, um alle gewünschten Wetten zu platzieren. Gut gefallen hat uns, dass bei der Wettauswahl jederzeit die Quoten, die Wettsteuer und andere wichtige Aspekte übersichtlich präsentiert werden.

Livewetten: Ausbaufähiges Angebot

Die Livewetten sind bei Primebet ein wenig versteckt, denn der Begriff wird auf der Webseite kaum verwendet. Allerdings ist es durchaus möglich, auf laufende Sportereignisse zu wetten. Die Präsentation könnte insgesamt etwas schöner und übersichtlicher sein, aber die Livewetten machen Spaß, denn es gibt viele verschiedene Option bei jedem angebotenen Ereignis. Leider werden aber nicht allzu viele Sportereignisse in dieser Form angeboten, so dass zu vielen Tageszeiten überhaupt keine Live-Angebote verfügbar sind. An dieser Stelle gibt es noch Raum für Verbesserungen. Ansonsten hat uns das Live Wetten-Angebot gut gefallen.

Zusatzangebote: Puristischer Anbieter

Unter www.primebet.info findet der Kunde einen umfassenden Überblick über aktuelle Wettangebote und einen umfassenden Ergebnisdienst. Ansonsten gibt es keine Zusatzangebote, denn Primebet ist ein klassischer Buchmacher, der das Online-Angebot vor allem als Erweiterung des klassischen Wettbüro-Geschäfts sieht. Dennoch wäre es schön, wenn Primebet zumindest eine App oder eine Seite für mobile Endgeräte anbieten würde. Bislang gibt es kein gutes Angebot für Kunden, die über ein Smartphone oder ein Tablet Wetten abschließen möchten.

Wettlimits: Gut für Durchschnittskunden

Der Mindesteinsatz liegt bei 0,50 Euro. Ein allgemein verbindliches maximales Limit gibt es nicht. Bei jeder Wette wird automatisch angezeigt, ob ein Wettangebot akzeptiert wird. Nach unseren Erfahrungen sind Wetten im vierstelligen Bereich problemlos möglich. Bei höheren Beträgen passiert es regelmäßig, dass eine Wette abgelehnt wird. Da derart hohe Wetten aber nur von einem sehr kleinen Teil der Kundschaft nachgefragt werden, ist das aus unserer Sicht kein bedeutsames Problem. Zudem behält sich der Anbieter das Recht vor, einzelne Kunden mit Limits zu belegen. Das ist bei Buchmachern üblich und nicht kritikwürdig.

Primebet: Meinungen & Erfahrungen der User

feedbackWir liegen nach deiner Auffassung völlig falsch mit unserem Testbericht? Warum bewertest du Primebet anders als wir? Glaubst du, dass der Sportwetten-Anbieter seriös ist? Oder gehst du davon aus, dass Abzocke stattfindet? Was immer du auch von Primebet hältst, wir sind daran interessiert, deine ganz persönliche Meinung zu erfahren. Je detaillierter und genauer dein Bericht zu Primebet ist, desto mehr profitiert die Community.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer