Menu

Artikel durchsuchen

Tipbet Bonus: Werbecode & Gutschein Code für Sportwetten

Tipbet Bonus unter der LupeEifrige Sportwetter, die sich immer gern nach neuen und vielversprechenden Buchmachern umsehen, haben vielleicht schon einen Blick auf Tipbet geworfen, einen neuen Sportwettenanbieter mit maltesischer Glücksspiellizenz. Auch diejenigen, die bislang lieber lokal in klassischen Wettstudios ihre Tipps abgeben, haben vielleicht schon von Tipbet gehört, denn er Buchmacher betreibt rund 1.000 verschiedene Wettbüros. Ob sich der Wandel hin zum Online Anbieter gelohnt hat, können die Spieler im aktuellen Wettanbieter Test genauer nachlesen.

Im nachfolgenden Ratgeber geht es aber zunächst um den Tipbet Bonus, der an alle Neukunden vergeben wird. Hierbei handelt es sich um eine Aktion mit außergewöhnlichem Konzept, denn ein und derselbe Tipbet Bonus steht in drei unterschiedlichen Varianten zur Verfügung. Das klingt nach einem Widerspruch? Umso wichtiger ist es, dass der Tipbet Bonus für Sportwetten nachfolgend ganz ausführlich erläutert wird. Zu kassieren gibt es bei dieser Aktion in jedem Fall übrigens immer maximal 100,00 Euro.

Tipbet Bonus auf einen Blick:

  • ein Bonus: drei verschiedene Varianten
  • maximaler Bonusbetrag liegt immer bei 100,00 Euro
  • die Bonushöhe ändert sich: 50%, 100% oder 200%
  • mit der Bonushöhe ändern sich die Bonusbedingungen
  • das Bonusgeld kann ausgezahlt werden

Den Tipbet Bonus einlösen – So geht’s!

bonusWer den Tipbet Bonus für Neukunden einlösen möchte, der muss sich gleich zu Beginn seiner Anmeldung bei Tipbet Gedanken darüber machen, welchen Bonus er genau aktivieren möchte. Es werden drei denkbare Optionen zur Verfügung gestellt, die alle drei mit derselben maximalen Bonussumme von 100,00 Euro ausgestattet sind. Der Bonus variiert in seiner Höhe und kann entweder 50%, 100% oder 200% der individuellen Einzahlung betragen. Je höher der Bonussatz ist, umso höher steigen auch die Umsatzforderungen des Buchmachers.

Spieler müssen den Tipbet Gutschein, für den sie sich entscheiden wollen, direkt im Zusammenhang mit der Erstanmeldung eingeben. Einen Tipbet Bonuscode hingegen benötigen Sie nicht. Wer einen Gutschein für Tipbet für 2016 in Form eines Codes besitzt, kann sich diesen dementsprechend unter Umständen noch ein wenig länger aufsparen. Nach der Erstanmeldung und der Angabe des eigenen Bonuswunsches, müssen die Spieler eine erste Tipbet Einzahlung tätigen. Der große Vergleich der Wettanbieter hat gezeigt, dass die Tipbet Einzahlung & Auszahlung absolut sicher ist, eine Ersteinzahlungssumme von 10,00 Euro muss bei diesem Bonusnagebot aber eingehalten werden.

Auch an dieser Stelle benötigen Spieler keinen Tipbet Bonuscode, denn wenn Erstanmeldung, Bonuswahl und Ersteinzahlung erfolgreich absolviert wurden, erfolgt die automatische Bonusgutschrift. Für diese besonders einfache und unkomplizierte Bonusaktivierung erhält Tipbet im Wettbonus Vergleich ein paar ordentliche Pluspunkte.

Tolle Prozente beim Bonus für Ersteinzahlungen

200 Prozent Neukundenbonus mit maximal 100 Euro

Bonusbedingungen für das Neukundenangebot von Tipbet:

  • Name: Welcome Bonus
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100,00 Euro
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzforderung: 8x/12x/15x Einzahlung und Bonusbetrag
  • Mindestquote: 2.0
  • Bonuscode: nicht erforderlich

Erläuterung zu den Tipbet Bonusbedingungen

Die Bedingungen für den Tipbet Bonus sind grundsätzlich recht einfach zu verstehen, unterscheiden sich aber in einigen Aspekten von den Angeboten klassischer Buchmacher, die schon mehrmals als Sportwettenanbieter Testsieger ausgezeichnet worden sind. Wer kann, sollte sich dementsprechend schon von vornherein die passenden Strategien und Wett-Tipps zurechtlegen, um bei dieser Aktion von Beginn an mit dem geringstmöglichen Risiko zu spielen.

Die Bonusbedingungen sind nicht immer gleich

Die Bonusbedingungen bei der Aktion von Tipbet sind etwas ganze Neues und Besonderes in der Branche. Obwohl die Bonussumme, die Spieler erreichen können, immer gleich bleibt, verändern sich die Umsatzforderungen in Abhängigkeit von dem konkreten Bonusangebot, das die Spieler gewählt haben. Generell gilt die Grundregel: Je größer die Bonushöhe, umso schwieriger werden die Umsatzforderungen. Wer dementsprechend den 200%-Bonus wählt und die kleinste Eigeneinzahlung ableistet, sieht sich mit den schwierigsten und umfangreichsten Umsatzforderungen konfrontiert.

Die Mindestquote liegt an der oberen Grenze

Der Tipbet Gutschein wurde so konzipiert, dass selbst diejenigen Spieler, die den kleinsten Bonus gewählt haben, ihre Ersteinzahlung und ihren Bonusbetrag noch jeweils dreimal bei einer Mindestquote von 2.0 durchspielen müssen. Bei anderen Aktionen, die schon hin und wieder als bester Sportwetten Bonus ausgezeichnet worden sind, präsentieren sich derartige Umsatzforderungen wenigstens im Zusammenhang mit einem 100%-Bonus. Tipbet gibt demnach schwierigere Bonusbedingungen als heraus.

Die erste Einzahlung bei Tipbet – Alle Details

Wie weiter oben bereits erläutert wurde, ist die Ersteinzahlung ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Aktivierung von einem Tipbet Bonus. Ganz gleich, ob sich die Spieler über die Tipbet App angemeldet haben oder über den klassischen Desktop – wenn der Bonus aktiviert werden soll, ist eine ordnungsgemäße Einzahlung Pflicht.

Spieler können bei der Ersteinzahlung auf die gängigen Zahlungsmethoden zurückgreifen und davon profitieren, dass diese Zahlungsmethoden allesamt kostenfrei funktionieren. Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt immer bei 10,00 Euro und sämtliche Einzahlungsmethoden erlauben einen sofortigen Zahlungstransfer. Zu den Zahlungsmethoden gehören unter anderem VISA, MatserCard, Skrill, Paysafecard, Neteller, SofortÜberweisung und ecoPayz. All diese Zahlungsmethoden sind auch in Kombination mit der Bonusaktivierung erlaubt.

Die erste Gewinnauszahlung bei Tipbet – Alle Details

Auch der Auszahlung von Gewinnen müssen sich die Spieler bei Tipbet keine Sorgen um einen Betrug machen. Neteller, Skrill, VISA und MatserCard sowie ecoPayz und klassische Banküberweisungen sind als Zahlungsmethoden erlaubt. Mit Ausnahme von der Banküberweisung werden alle ausgezahlten Beträge bei den jeweiligen Zahlungsmethoden sofort gebucht. Das Minimum liegt bei der Banküberweisung bei 25,00 Euro pro Auszahlung, bei allen anderen Zahlungsmethoden bei nur 10,00 Euro.

Unser Tipp für die beste Strategie beim Tipbet Bonus

Wer den Tipbet Bonus aktiviert, der hat dabei vermutlich zunächst ein paar attraktive Gewinne im Hinterkopf. Die maximale Bonussumme von 100,00 Euro klingt vielversprechend und gerade beim 200%-Bonus ist das eigene Spielerrisiko dank der verringerten Einzahlungshöhe durchaus als gering einzustufen. Um bei diesem Bonus aber so richtig abzuräumen, ist es wichtig, dass Spieler ein paar wichtige Tipps beherzigen.

Ein Quotenvergleich steigert die Siegeschancen

Als neuer Sportwettenanbieter kann Tipbet im großen Quotenvergleich noch nicht bei jedem Ereignis wirklich mithalten. Deshalb empfehlen Experten immer vor jedem Wettabschluss einen Quotenvergleich zu Rate zu ziehen und so schnell auf einen Blick zu erkennen, ob sich die Wette bei einem Anbieter wie Tipbet lohnt oder nicht. Da Tipbet bei einigen Sportereignissen bereits mit relativ stabilen und durchaus beachtlichen Quoten aufzuwarten weiß, sind erfolgreiche Wetten bei diesem Anbieter demnach keinesfalls ausgeschlossen.

Mindestquote immer im Blick

Die Mindestquote, die von Tipbet gefordert wird, hat es durchaus in sich. Viele Spieler sind bereits an einer Quote von 2.0 verzweifelt, da die meisten absoluten Ausnahmefavoriten dadurch meist automatisch aus dem Rennen sind. In diesem Zusammenhang hilft es, den Blick auf ein paar andere Sportarten zu richten. Außerhalb der klassischen Fußballwetten lassen sich einige Sportereignisse finden, bei denen selbst haushohe Favoriten noch mit einer Quote oberhalb von 2.0 bedacht werden. Das kann beim erfolgreichen Wettabschluss sehr helfen.

Tipbet verfügt über eine MGA-Lizenz

Der Anbieter agiert seriös und tritt als Sponsor im Fußball in Erscheinung

Die Tipbet Bonus-Bewertung: 70 von 100 Punkten

SportwettenDer Sportwettenanbieter Tipbet ist mit seinem neuen Bonus ein ordentliches Risiko eingegangen. Immerhin bietet diese Aktion neuen Kunden deutlich mehr Entscheidungsfreiheit als es bei den Angeboten der Konkurrenz der Fall ist. Trotzdem hat sich Tipbet in einigen Bereichen ein klein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt und die Entscheidungsfreiheit der Kunden wird mit hohen Umsatzforderungen bestraft.

Gerade die Mindestquote in Verbindung mit den geforderten Umsätzen macht den Spielern bei Tipbet das Leben nicht gerade einfach. Deshalb kommen die Experten bei dieser Aktion nur auf eine Wertung von 70 von 100 Punkten. Wenn Tipbet zukünftig die Mindestquote etwas nach unten schraubt oder weniger Umsätze fordert, dann kann die Bewertung sicherlich auch ein wenig positiver ausfallen.

Die 5 besten Expertentipps zum Tipbet Bonus

1. Setzstrategie entwickeln

Der Tipbet Bonus ist nicht gerade einfach zu knacken, weshalb Spieler mit ihrem Geld von Beginn an gut und verantwortungsvoll haushalten sollten. Wer gleich zu viel Geld einsetzt, riskiert sein Budget schnell zu minimieren. Wer wiederum zu kleine Einsätze tätigt, braucht zu lange, um den vollen Bonus freizuspielen.

2. Apps verhindern das Verpassen von Wetten

Einige lukrative Wetten ergeben sich häufig relativ spontan und sind dann nur zeitlich begrenzt verfügbar. Wer auf Sportwetten Apps setzt, kann dafür sorgen, dass die besten Angebote nicht an einem vorüberzischen. Auch Tipbet bietet eine App an und erlaubt Wetten von überall aus, die auch beim Freispielen des Bonus helfen.

Kontoinformationen beim Anbieter Tipbet

Bei der Kontoeröffnung werden nicht mehr als die relevanten Daten abgefragt

3. Steuer berücksichtigen

Tipbet berechnet bei Wetten die volle Wettsteuer für den Kunden und zieht die fälligen Beträge vom Einsatz des Spielers ab. Wer Wetten bei Tipbet im Rahmen der Bonusaktion abschließt, sollte demnach bedenken, dass die Tipbet Steuer immer fällig wird und den Gewinn gegebenenfalls schmälern kann. Gerade wenn nur noch wenig Budget vorhanden ist, gilt es deshalb Vorsicht zu bewahren.

4. Eigenen Risikotyp kennen

Erfolgreiche Wetten werden meist nur abgeschlossen, wenn die Spieler sich mit Ihnen wohlfühlen. Hierfür müssen sie aber zunächst ihren eigenen Risikotyp gut kennen, damit sie mit ihren eigenen Entscheidungen zufrieden sind. Frustrierte oder in die Ecke gedrängte Spieler setzen häufig impulsiv und verlieren dann viel Geld.

5. Recherche, Recherche, Recherche

Erfolgreiche Wetter investieren haufenweise Zeit in die notwendige Recherche. Alles rund um die Sportszene wird aus Nachrichtenmagazinen, Zeitungsartikeln oder Internetbeiträgen gefiltert und für die nächsten Wetten wiederverwertet. Wer sich derart gut auf seine Wetten im Rahmen der Tipbet Bonusaktion vorbereitet, kann kaum noch schiefliegen und gewinnt sicherlich einen großen Teil des gesamten Bonusbetrags.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer