Menu

Artikel durchsuchen

Jetzt bessert der Tipico Einzahlungsbonus Deine Gewinne nochmals auf!

Den Tipico Einzahlungsbonus sinnvoll nutzenDer Tipico Einzahlungsbonus ist ein 100-Prozent-Bonus. Die Einzahlungssumme wird bis zu einem Betrag von 100 Euro verdoppelt. Nachdem sich der Kunde registriert hat, kann er seine erste Einzahlung machen. Die Einzahlung wird automatisch mit einem Bonus verdoppelt, wenn der Kunde mindestens einen Betrag von 10 Euro einzahlt. Sobald der Neukundenbonus im Kundenkonto sichtbar ist, hat der Kunde die Möglichkeit, den Bonus zu nutzen. Allerdings bekommt der Kunde den Bonus nicht geschenkt:

Die wichtigsten Bonusbedingungen für den Tipico Einzahlungsbonus

  1. Umsatzanforderung: 3-mal Bonus und 3-mal Einzahlungssumme
  2. Wetten müssen mindestens eine Quote von 2,0 haben
  3. Pro Event wird immer nur die erste Wette gezählt
  4. Nach Erfüllung der Bonusbedingungen ist der Gewinn auszahlbar
  5. Einzahlungsbonus kann auch abgelehnt werden
  6. Mindesteinzahlungsbetrag: 10 Euro
  7. Bonuscode nicht erforderlich
  8. Schweizer können den Bonus nicht nutzen

CTA_bonus_einloesen
Hinweis: Sportwetten-Fans aus der Schweiz steht der Bonus von Rivalo in Höhe von 150 CHF zur Verfügung, mit einem absolut vergleichbaren Wetterlebnis auf nahezu identischer Plattform und ebenso großen Angebot an Sportwetten.

Erfüllung der Bonusbedingungen vor Auszahlung nötig

Mit der ersten Wette beginnt die Bonusnutzung. Wenn der Kunde auf den Bonus verzichten möchte, muss er vorher den Kundenservice anschreiben und eine Löschung des Bonus verlangen. Das funktioniert problemlos, aber nur vor der ersten Wette. Wenn der Kunde den Bonus annimmt, muss er zunächst die Bonusbedingungen erfüllen. Erst danach ist wieder eine Auszahlung möglich.

Die Bonusbedingungen des Tipico Einzahlungsbonus sehen vor, dass der Kunde sowohl den eingezahlten Geldbetrag als auch den Bonusbetrag insgesamt jeweils 3-mal mit Sportwetten bei Tipico umsetzen muss. Um diese Anforderungen zu erfüllen, kann der Kunde jede Wette verwenden. Allerdings wird bei mehrfachen Wetten auf ein Sportereignis grundsätzlich immer nur die Wette, die zuerst platziert worden ist, gewertet.

Bis 100 Euro Einzahlungsbonus können eingelöst werden

Die Höhe des Einzahlungsbonus bestimmt der Kunde durch die Einzahlung selbst. Insofern bestimmt der Kunde auch, wie hoch der Umsatz gemäß den Bonusbedingungen sein muss. Wenn der Kunde 10 Euro einzahlt, muss er insgesamt 60 Euro Umsatz generieren. Bei 100 Euro sind es immerhin schon 600 Euro. Das relative Risiko bleibt aber in jedem Fall gleich. Die Umsatzbedingungen sind fair und transparent, so dass es keinen Grund gibt, auf den Tipico Einzahlungsbonus freiwillig zu verzichten. Die optimale individuelle Einzahlungshöhe ist vor allem von den finanziellen Möglichkeiten abhängig. Ein Sportwetten-Fan, der nur wenig Geld zur Verfügung hat, kann viel Spaß mit 10 Euro haben, aber ebenso kann ein finanziell etwas besser gestellter Sportwetten-Fannoch mehr Spaß haben mit der vollen Bonussumme von 100 Euro. Allerdings gibt es durchaus gute Argumente, nicht zu wenig einzuzahlen, falls die finanzielle Situation dies zulässt. Insbesondere ist dabei der Mindesteinsatz bei Tipico zu nennen. Kunden aus Deutschland profitieren von dem Angebot gleich doppelt, da keine Tipico Wettsteuer berechnet wird.

tipico_lizenz

Warum der Mindesteinsatz für den Bonus relevant ist

Eine moderne Bonusstrategie basierte immer darauf, möglichst kleine Einsätze zu platzieren, damit sich das Risiko auf sinnvolle Weise verteilt. Allerdings ist das bei Tipico nur begrenzt möglich, denn der Mindesteinsatz liegt mit 1 Euro relativ hoch. Deswegen ist es relativ schwierig, mit dem Mindestbetrag eine sinnvolle Bonusstrategie umzusetzen. Zwar ist es immer noch möglich, viele verschiedene Wetten zu platzieren, um den Bonus umzusetzen, aber eine optimale  Risikoverteilung findet nicht mehr statt. Anders ist dies beim optimalen Bonusbetrag von 100 Euro. Bei dieser Summe ist der Mindesteinsatz von 1 Euro genau richtig für den Tipico Bonus. Bei Tipico gibt es grundsätzlich für alle Bonusstrategien einen einheitlichen Tipp: Immer den Mindesteinsatz verwenden. Zwar ist es theoretisch auch möglich, größere Einsätze zu nutzen, aber das können sehr gleich dazu führen, dass der Bonus schon mit wenigen Wetten komplett verloren ist. Wer Sportwetten erfolgreich nutzen möchte, sollte sich nicht allein auf das Glück verlassen, sondern immer auch einen strategischen Ansatz verfolgen.

tipico_wettangebot

Hohe Quoten beim Bonus ohne übermäßig hohes Risiko

Bei der maximalen Bonussumme von 100 Euro kann es eine interessante Strategie sein, bewusst Wetten zu verwenden, die eine Quote in niedrigen zweistelligen Bereich haben. Bei dieser Strategie spekulierst du darauf, dass du zwar relativ viele deiner Wetten verlieren wirst, aber am Ende genügend gewonnene Wetten hast, um im Plus so sein. Wenn deine Wetten sehr gut gelaufen, kann sogar passieren, dass du einen außerordentlich hohen Gewinn hast. Diese Strategie funktioniert nur  gut bei einer vernünftigen Risikoverteilung und diese ist beim Tipico Einzahlungsbonus für Neukunden nach unserer Auffassung nur bei der maximalen Bonussumme gegeben. Bei niedrigeren Beträgen ist das Risiko höher und dann wird diese Strategie relativ gefährlich. Bei einer Einzahlungssumme und damit auch Bonussumme von 100 Euro sollte es hingegen möglich sein, ohne übermäßig viel Glück in die Gewinnzone zu kommen. Eine Garantie gibt es dafür zwar nicht, aber diese gibt es auch nicht beim vorsichtigeren Ansatz.

Mit niedrigen Quoten zum Bonusgewinn bei Tipico

Eine niedrige Quote kann beim Tipico Einzahlungsbonus nicht niedriger als 2,0 sein. Somit ist die Quote immer mit einem respektablen Risiko verbunden. Dennoch ist die Mindestquote immer noch niedrig genug, um entlang dieser Quote die Wetten auszuwählen und zu versuchen, genügend dieser Wetten zu gewinnen, um einen Gewinn zu machen. Diese Strategie hat unter dem Strich ein geringeres Verlustrisiko als die Strategie mit hohen Quoten und eignet sich deswegen für alle Einzahlungs- bzw. Bonusbeträge. Auch bei dieser Strategie ist es allerdings immer wichtig, möglichst viele Wetten abzuschließen, also nur den Mindesteinsatz zu verwenden. Die niedrigen Quoten verhindern in der Regel, dass ein großer Gewinn entsteht, aber dafür ist es nach unseren Tipico Erfahrungen mit einem vorsichtigen Ansatz etwas leichter, mindestens einen kleinen Gewinn zu erzielen mit dem Bonus.

tipico_zahlungsmethoden

Die besten Wetten für den Tipico Bonus finden

Geldmanagement und Risikomanagement sind die Fundamente für jede sinnvolle Bonusstrategie, aber es ist auch wichtig, nur erstklassige Wetten auszusuchen. Dabei geht es vor allem darum, überdurchschnittliche Quoten zu finden. Früher war dies extrem schwierig, denn die Sportwetten-Fans  mussten die Quoten mühsam einzeln vergleichen. Vor der Internetära gab es diese Möglichkeit oft überhaupt nicht, denn meist gab es nur einen Buchmacher, der überhaupt infrage kam. Heute kann ein moderner Sportwetten-Fällen Dutzende Top-Buchmacher nutzen, wie unser Wettanbieter Vergleich belegt. Allerdings ist es mit einem erstklassigen Online-Wettquotenrechner problemlos möglich, Wetten bei all diesen Buchmachern zu vergleichen. Genauso kann ein Sportwetten-Fan den Online-Wettquotenrechner aber auch verwenden, um Wetten zu bewerten. Wenn eine Wette bei Tipico im Vergleich weit oben steht, ist das ein klarer Hinweis darauf, dass die Quote sehr gut ist. Noch einfacher kannst du es dir machen, indem du mehrere Bonusangebote parallel nutzt, zum Beispiel neben dem Tipico Einzahlungsbonus auch noch den bet365 Bonus und den Interwetten Bonus. Dann ist es nämlich möglich, deutlich mehr Ergebnisse beim Quotenvergleich direkt in eine Wette umzumünzen. Wichtig ist nur, dass du bei jedem einzelnen Bonus ausschließlich Wetten mit einer Top-Quote nutzt. Das erhöht die Chancen insgesamt, übrigens nicht nur beim Umsetzen eines Bonusangebotes. Bei Sportwetten ist es immer ein Vorteil, einer Top-Quote zu haben.

CTA_bonus_einloesen