Menu

Artikel durchsuchen

Tipp3 Bonus Bedingungen unter der Lupe

tipp3 LogoFür alle Neukunden hält der Buchmacher Tipp3 einen attraktiven Bonus bereit, der sich mit wenigen Schritten freischalten lässt. Dieser Willkommensbonus steht allen Ersteinzahlern zur Verfügung und kann unabhängig vom Land der Registrierung nach Erfüllung der Bedingungen freigespielt und letztlich ausgezahlt werden. Tipp3 bietet all jenen, die sich zum ersten Mal auf der Wettplattform registrieren eine Verdopplung des Ersteinzahlungsbetrags an. Dabei kann sich der Nutzer innerhalb eines Monats einen Bonus von bis zu 103 Euro erspielen. Nachfolgend wollen wir das Bonussystem von Tipp3 vorstellen und die wichtigsten Punkte zu dessen erfolgreicher Aktivierung erläutern.

 

Der Tipp3 Willkommensbonus im Detail:

  • 100 Prozent Bonus für alle Ersteinzahler (maximal 103 Euro)
  • Mindesteinzahlungsbetrag: 5 Euro
  • 4-maliger Umsatz des Einzahlungsbetrags
  • Mindestquote bei Wetteinsätzen für Bonus: 1,81
  • Bonus muss binnen 30 Tagen freigespielt werden
  • Auszahlung: Einmaliger Wetteinsatz des Bonusbetrags

 

Hinweis: Tipp3 hat sich aus dem Markt zurückgezogen, sie sind nicht länger im Wettbetrieb tätig. Wählen Sie als Alternative einen der Top-3 Wettanbieter, nämlich bet365, Interwetten oder Mobilbet.

Die besten Wettboni können Sie sich bei bet365, tipico oder sportingbet sichern. Unser Wettbonus Vergleich vermittelt einen perfekten Überblick über die besten verfügbaren Wettboni.

zum-wettbonus-vergleich

Wie starte ich das Tipp3 Bonussystem?

Um den Tipp3 Willkommensbonus in Anspruch nehmen zu können, muss man sich zunächst auf der stationären bzw. mobilen Website des Buchmachers registrieren. Nachdem man sich erfolgreich registriert hat, kann man seine erste Einzahlung vornehmen. Beim Betrag der Ersteinzahlung gilt es zu berücksichtigen, dass dieser den Höchstwert des späteren Bonus festlegt. Da Tipp3 bei Erfüllung der Bonus-Bedingungen den Einzahlungsbetrag verdoppelt, sollte man schon zu Beginn wissen, welchen Wert der spätere Bonus annehmen soll. Je höher die erste Einzahlung, desto höher letztlich auch der Bonus. Nachdem man sein Konto erstmalig mit Geld aufgeladen hat, kann man sofort damit beginnen, den Tipp3 Bonus freizuspielen. Für die Umsetzung des Bonusziels stehen einem 30 Tage zur Verfügung.

Tipp3 Bonus

Tipp3 Ersteinzahlungsbonus bis zu 103 Euro wartet

Wie funktioniert der Tipp3-Bonus?

Wie bei anderen Wettanbietern ist auch die Freischaltung des Tipp3-Bonus an bestimmte Bedingungen geknüpft. Bei Tipp3 gilt es folgende Voraussetzungen zu erfüllen: Man muss im Zeitraum von einem Monat mindestens vier Mal den Betrag der Ersteinzahlung in Wetten investieren, die eine Quote von 1,81 oder höher haben. Der eingezahlte Betrag muss also mindestens vier Mal umgesetzt werden, wobei die getätigten Wetten keine geringere Quote als 1,81 aufweisen dürfen. Es ist also unerheblich, ob man den Betrag der Ersteinzahlung im Rahmen von vier Wetten einsetzt oder ob man hierzu sechs Wetten platziert. Entscheidend ist der viermalige Umsatz der Ersteinzahlung innerhalb von 30 Tagen bei entsprechenden Wettquoten. Für die erfolgreiche Aktivierung des Bonus ist es im Übrigen unbedeutend, ob man die in diesem Zusammenhang abgeschlossenen Wetten gewinnt oder verliert.

Welche Arten von Wetten sind für den Bonus zugelassen?

Bei einigen Anbietern von Sportwetten kann man den jeweiligen Bonus nur mithilfe spezifischer Wetten freispielen. So ist es oftmals nicht möglich, den Bonus mit System- oder Kombiwetten freizuschalten. Tipp3 legt hingegen glücklicherweise nicht fest, mit welchen Wetten das Bonusziel zu erreichen ist. Somit kann man den Bonus-Bedingungen bei Tipp3 mit allen angebotenen Wettformaten nachkommen, worunter beispielsweise auch Ja/Nein- oder Systemwetten fallen. Einzig eine Mindestquote von 1,81 ist zwingende Voraussetzung zur Erlangung des Bonus.

Gelten die Bonusbedingungen auch für die mobile Version von Tipp3?

Der Willkommensbonus von Tipp3 kann auch problemlos über die Tipp3 App freigespielt werden. Für das Erreichen des Bonusziels ist es völlig irrelevant, ob man den Vorgaben des Bonussystems auf der stationären Website oder mittels der mobilen Variante des Wettanbieters nachkommt. Es ist also jedem selbst überlassen, auf welchem Endgerät man an der Freischaltung des Bonus arbeitet – die Tipp3 Bonus-Bedingungen gelten unabhängig davon.

Tipp3 Bonus Bedingungen

Die Tipp3 Bonus-Bedingungen können auch über die App freigespielt werden

Blockiert die Teilnahme am Bonusprogramm meine Einzahlung?

Anders als bei manch anderen Buchmacher, hat die Teilnahme am Bonussystem keine Auswirkungen auf den Einzahlungsbetrag. Dieser kann jederzeit und unabhängig vom Fortschritt bei der Erfüllung der Tipp3 Bonus-Bedingungen uneingeschränkt verwendet und ausgezahlt werden. Man muss also nicht fürchten, dass durch die Arbeit am Bonusziel die Ersteinzahlung gesperrt wird und einem dadurch der Zugriff auf das Geld auf dem Wettkonto verwehrt wird. Lediglich der Bonusbetrag bleibt nach dessen Freischaltung für eine Auszahlung so lange gesperrt, bis dieser mittels einer einmaligen Wette eingesetzt wurde.

Wie kann ich mir den Bonusbetrag auszahlen lassen?

Sobald man die oben genannten Bedingungen des Tipp3-Bonus erfüllt hat, wird der entsprechende Bonusbetrag auf dem Benutzerkonto gutgeschrieben. Zur Auszahlung des Bonusgeldes muss man den freigespielten Betrag lediglich einmal einsetzen. Hierbei muss man weder auf ein Zeitlimit noch eine Mindestquote achten. Man kann also die Auszahlung sehr einfach und ohne großes Wagnis mit einer sogenannten Surebet – einer risikoarmen Favoritenwette – realisieren. Hat man diese letzte, gänzlich voraussetzungsfreie Wette platziert und anschließend die Auszahlung des gewünschten Betrags bei Tipp3 angefordert, geht dieser in der Regel spätestens nach 5 Tagen auf dem Konto ein.

Erfüllung der Bedingungen des Tipp3 Willkommensbonus in 5 Schritten:

  • Auf der Tipp3 Website oder der mobilen Variante registrieren
  • Einzahlung von mindestens 5 Euro tätigen
  • In einem Monat den Ersteinzahlungsbetrag bei einer jeweiligen

Mindestquote von 1,81 vier Mal umsetzen

  • Erspielten Bonusbetrag ohne Mindestquote und Zeitlimit einsetzen
  • Bonusbetrag auszahlen lassen

Fazit: Tipp3 Bonus-Bedingungen sind machbar

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Tipp3 Bonusbedingungen den Erwartungen an ein faires Bonusangebots gerecht werden. Die Voraussetzungen für den Bonus sind nachvollziehbar und transparent, wodurch etwaigen Verwirrungen vorgebeugt wird. Auch im Hinblick auf Umsatzziel und Mindestquote zur Freischaltung des Bonusbetrags fällt Tipp3 nicht aus der Reihe und kann hierbei mit angemessenen Konditionen punkten. Der Tipp3 Willkommensbonus kann somit mit den Offerten anderer Wettanbieter konkurrieren und lässt sich ohne Vorbehalte empfehlen.

 

Hinweis: Tipp3 ist nicht mehr aktiv im Wettgeschäft. Greifen Sie stattdessen auf andere Wettboni zurück. Finden Sie genau den richtigen Bonus für sich mit unserem Wettbonus Vergleich.

zum-wettbonus-vergleich

X