Menu

Artikel durchsuchen

Tipp3 Systemwetten: 4 Fakten zu dieser Wett-Art & zahlreiche Hinweise, wie Sie erfolgreiche Wetten platzieren können

tipp3 LogoSystemwetten gehören zum festen Repertoire eines jeden seriösen Buchmachers. Aus diesem Grund findet sich dieser Klassiker unter den Wettformaten natürlich auch beim Wettanbieter Tipp3. Systemwetten erfreuen sich bei Anfängern wie Profis großer Popularität. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen lässt sich mit einer Systemwette schnell und unkompliziert eine Vielzahl von Wetten kombinieren. Zum anderen bieten sie die Möglichkeit, das Risiko zu streuen sowie ausgeklügelte Wettstrategien umzusetzen. Nachfolgend werden wir auf die wichtigsten Merkmale einer Systemwette eingehen und darüber Aufschluss geben, welche Vorteile diese Wettvariante laut unseren Tipp3 Erfahrungen bietet.

 

Der Tipp3 Systemwette im Detail:

  • Zahlreiche Wetten können kombiniert werden
  • Nicht alle Tipps müssen aufgehen, um zu gewinnen
  • Höhere Quoten als bei Einzelwetten
  • Geringeres Risiko gegenüber klassischen Kombiwetten

 

Hinweis: Tipp3 hat sich aus dem Markt zurückgezogen, sie sind nicht länger im Wettbetrieb tätig. Wählen Sie als Alternative einen der Top-3 Wettanbieter, nämlich bet365, Interwetten oder Mobilbet.

Zum Wettanbieter Vergleich

Wetten mit der Tipp3 Systemwette einfach kombinieren

Das zentrale Merkmal einer jeden Systemwette ist in der Kombinationsmöglichkeit zu finden. Bei Abschluss einer Systemwette wettet man also nicht auf den Ausgang eines einzelnen Spiels bzw. Rennens, sondern man tippt im Rahmen einer Wette gleich auf mehrere Resultate. Infolgedessen erhöhen sich Gewinnquote und Gewinnchance. Der große Vorteil einer Systemwette im Vergleich zu einer herkömmlichen Kombi-Wette liegt darin begründet, dass nicht alle Wetttipps aufgehen müssen, um einen Gewinn zu erzielen. Abhängig vom jeweiligen System kann man sogar mehrere Wetten verlieren und dank der Systemwette immer noch einen Gewinn verbuchen. Auf Tipp3 sind für eine Systemwette, wie üblich, mindestens drei Einzelwetten vonnöten.

Maximal kann man bei besagtem Wettanbieter 10 unterschiedliche Wetten zu einer Systemwette zusammenfassen. Beim Kombinieren der Wetten spielt es im Übrigen keine Rolle aus welchem Bereich diese jeweils stammen. Man kann also problemlos Wetten aus verschiedenen Sportarten gruppieren. Sollte eine Zusammenstellung von Wetten aus irgendeinem Grund nicht möglich sein, macht Tipp3 darauf aufmerksam und verhindert somit eine ungültige Wettplatzierung. Um auf dem Wettportal Tipp3 eine Systemwette abzugeben, wählt man zunächst mindestens 3 Wetten aus und klickt anschließend am oberen Ende des Wettscheins auf „System". Daraufhin erscheinen unter den Einzelwetten alle Optionen, die man im System spielen kann. Auf diese Art des Wettens kann man natürlich auch mit der Tipp3 App zurückgreifen.

Tipp3 Website

Mit der Systemwette zum Erfolg auf derTipp3 Website

Kombinieren und Verlustrisiko minimieren

Die Systemwette ist besonders dann das Mittel der Wahl, wenn man daran interessiert ist, die Wettquote in die Höhe zu treiben, das Risiko eines Verlustes aber dennoch in Grenzen zu halten. Eine Systemwette bietet sich also bspw. dann an, wenn man gerne auf die Favoriten tippen möchte, die entsprechenden Quoten bei einer Einzelwette aber erwartungsgemäß eher gering ausfallen.

Systemwetten bei Tipp3

Clever kombinieren und sicher wetten

Mittels einer Systemwette kann man die Favoriten-Wetten kombinieren und somit die Gesamtquote erhöhen. Zugleich bleibt das Risiko überschaubar, da die Wette auch dann Erfolg haben kann, wenn man sich bei dem einen oder anderen Tipp verschätzt haben sollte. Gleiches gilt freilich auch für Wetten, die den krassen Außenseiter vorne sehen. Hier kann man mit der Systemwette sowohl traumhafte Quoten erzielen als auch das Wagnis reduzieren.

Das Prinzip hinter der Systemwette

Im Grunde besteht eine Systemwette aus mehreren Kombi-Wetten. Statt auf das Ergebnis eines Spiels oder Rennens zu wetten, tippt man auf verschieden Wettkombinationen, welche man auch als Wettreihen bezeichnen kann. Die Anzahl und Zusammensetzung dieser Wettreihen hängt wiederum von den ausgewählten Wetten ab, die man gerne in eine Systemwette packen möchte. Wenn man bspw. auf 3 Sportereignisse wettet und zusätzlich die Option 2 aus 3 auswählt (2/3), wettet man auf 3 Zweier-Kombinationen, von denen lediglich 2 erfolgreich sein müssen, um einen Gewinn zu verzeichnen. Sollten sich alle drei Tipps bestätigen, fällt der Gewinn natürlich noch höher aus. Je mehr Tipps man im Rahmen einer Systemwette abgibt, desto mehr Kombinationsmöglichkeiten der einzelnen Wetten gibt es. Spielt man bspw. 5 Wetten mit System, gibt es bereits 10 Zweierkombinationen auf die man setzen kann und welche aus den 5 Einzelwetten resultieren.

Neben den genannten Zweierkombinationen gibt es natürlich auch Kombinationen, die sich aus mehr als zwei Ereignissen zusammensetzen. Glücklicherweise muss man sich über die verfügbaren Kombinationen sowie den jeweils möglichen Gewinn keine Gedanken machen, da Tipp3 nach Auswahl der gewünschten Wetten alle Optionen und den potentiellen Wettprofit schön übersichtlich auflistet. Die schier unzähligen Kombinationen, die eine Systemwette ermöglicht, macht diese Wettvariante für Fortgeschrittene besonders interessant, erlaubt sie doch die Realisierung ausgefeilter Wettstrategien und durchdachter Konzepte. Neulinge sollten jedoch keineswegs vor diesem Wettmodus zurückschrecken. Selbst wenn man sich als Sportwetten-Einsteiger noch keinen Masterplan zurechtgelegt hat, ist die Systemwette eine überlegenswerte Alternative zur Standardwette. Vor allem das flotte Kombinieren vieler Wetten sowie das verminderte Verlustrisiko sollten für jeden Wettnovizen Anreiz genug sein.

Mit Systemwetten zum Willkommensbonus

Die Systemwette eignet sich auch als perfektes Instrument, möglichst schnell und mit wenig Risiko einen Tipp3 Bonus freizuspielen. Da es im Wesen der Systemwette liegt, bei tendenziell hohen Quoten das Risiko niedrig zu halten, kann man mit diesem Wettformat den Bonusbedingungen von Tipp3 relativ mühelos nachkommen. Der geforderte viermalige Umsatz des Einzahlungsbetrags in Verbindung mit einer Mindestquote von 1,81 ist in der Regel über den Einsatz von Systemwetten einfacher zu erreichen, als mit regulären Einzelwetten. Hierbei helfen nicht nur die guten Quoten einer Systemwette, als vielmehr auch der Umstand, dass man dank der für Systemwetten typischen Risikostreuung nicht gleich zu Beginn um seine Einzahlung bangen muss. Freilich lässt sich der Bonus auch auf anderem Weg erspielen, mit klug platzierten Systemwetten in Zusammenhang mit einem guten Bankrollmanagement geht es aber zumeist etwas schneller.

Fazit: Mit Systemwetten zu sicheren Gewinnen

Die Tipp3 Systemwette ist in jedem Fall eine Wettmöglichkeit, die man in seine Wettstrategie integrieren sollte. Mit den gemeinhin hohen Quoten und einem verringertes Verlustrisiko ist sie die perfekte Alternative für alle Wettbegeisterten. Zudem eignet sie sich hervorragend für eine weitgehend sichere und schnelle Freischaltung des Tipp3 Willkommensbonus.

 

Hinweis: Tipp3 hat den Wettbetrieb aufgegeben und ist nicht mehr verfügbar. Nutzen Sie stattdessen einen besseren Wettanbieter. Finden Sie die besten Wettanbieter mit unserer Wettanbieter Übersicht.

Zum Wettanbieter Vergleich

X