Menu

Artikel durchsuchen

Der Unibet Bonus unter der Lupe

Unibet Bonus unter der LupeUnibet ist ein schwedischer Buchmacher, der bereits seit dem Jahr 1997 mit Glücksspiel-Angeboten im World Wide Web präsent ist. Seit 1999 offeriert Unibet online Sportwetten. Das Unternehmen ist in Stockholm an der Börse notiert und bietet seine Webseite in vielen verschiedenen europäischen Sprachen an. Auch eine deutsche Sprachvariante ist verfügbar, so dass Kunden aus Deutschland das Angebot von Unibet problemlos nutzen können. Natürlich hat OpenOdds nicht nur den Wettbonus, sondern auch alle anderen relevanten Buchmacherinformationen gecheckt. Die Ergebnisse sind in den Unibet Erfahrungen zusammengefasst.

Der Unibet Bonus ist ein Ersteinzahler-Bonus in Höhe von maximal 100 Euro. Der erste Einzahlungsbetrag wird bei diesem Bonus automatisch verdoppelt. Ein Unibet Bonuscode ist nicht erforderlich. Der Mindesteinzahlbetrag ist 10 Euro. Die Umsatzbedingungen sehen vor, dass der Bonusbetrag und der Einzahlungsbetrag insgesamt 6-mal umgesetzt werden. Ob das ein attraktives Angebot ist, beleuchten wir im folgenden Testbericht.

Vorsicht: Der Unibet Wettbonus ist für Kunden aus den Ländern Österreich und Schweiz nicht verfügbar. Stattdessen empfehlen wir Kunden aus diesen Ländern die Bonis von bet365, Interwetten und Sportingbet.

Unibet Bonus auf einen Blick:

  • 50 Euro Ersteinzahler-Bonus (100 Prozent)
  • Nur für Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Summe aus Einzahlungsbetrag und Bonussumme muss 6-mal umgesetzt werden
  • Mindestquote bei Wetten: 1,6

So löst du den Unibet Gutschein ein:

  • Anmelden
  • Mindestens 10 Euro einzahlen
  • Einzahlungsbetrag wird automatisch verdoppelt (bis zu 50 Euro)
  • Bonussumme und Einzahlungssumme insgesamt 6-mal umsetzen
  • Nur Wetten mit Quoten von 1,6 und mehr werden gezählt
  • Nachdem die Umsatzbedingungen erfüllt worden sind, können die Gewinne ausgezahlt werden

Die Bonusbedingungen auf einen Blick:

  • Name: 100 % Ersteinzahlungsbonus
  • Bonusart: Ersteinzahler-Bonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 50 Euro
  • Auszahlbar: Nein
  • Umsatzanforderung: 6x Einzahlungs- und Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1,6
  • Bonuscode: –

Der Bonus steht nur Kunden mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Verfügung. Weder bei der Anmeldung noch bei der ersten Einzahlung muss kein Unibet Bonuscode angegeben werden. Wichtig ist nur, dass die erste Einzahlung eine Höhe von mindestens 10 Euro aufweist. Der Bonusbetrag wird nach der Einzahlung sofort gutgeschrieben.

Erläuterung zu den Unibet Bonusbedingungen

Viele Sportwetten-Fans mit wenig Erfahrung stolpern über die Anmerkungen, dass der Unibet Bonus nicht auszahlbar ist. Das ist aber zunächst einmal überhaupt kein Problem, denn damit ist nicht gemeint, dass am Ende kein Gewinn auszahlbar wäre. Vielmehr bedeutet diese Kennzeichnung, dass nur der Gewinn ausgezahlt werden kann, nicht aber der Bonusbetrag. Wenn beispielsweise ein Bonusbetrag von 50 Euro in Anspruch genommen wird und am Ende eine Bonussumme von 100 Euro auf dem Konto ist, wird der ursprüngliche Bonusbetrag von 50 Euro abgezogen. Die verbleibenden 50 Euro werden zu Echtgeld und können ausgezahlt werden. Diese Regelung ist nicht ungewöhnlich und dürfte den meisten Sportwetten-Fans längst bekannt sein. Es gibt aber auch Wettanbieter, die einen auszahlbaren Bonus haben. Ein erstklassiges Beispiel für ein solches Bonusangebot ist der bet365 Bonus.

Unibet Facebook

Die erste Einzahlung bei Unibet – Alle Details

Für die Einzahlung stehen bei Unibet zahlreiche Optionen zur Verfügung, wobei nicht jede Zahlungsmethode in jedem Land angeboten wird. Auch die Gebührensituation ist teilweise unterschiedlich. Fast alle Zahlungsoptionen werden kostenfrei angeboten, zum Beispiel auch Skrill, Banküberweisung, Neteller, Ukash und Paysafecard. Bei Kreditkarten werden teilweise Gebühren berechnet. Deswegen ist diese Zahlungsmethode mit Vorsicht zu genießen. Falls eine Gebühr anfällt, wird dieser aber bei der Einzahlung angezeigt, so dass der Kunde reagieren kann. Außer bei der leider immer etwas langsamen Banküberweisung ist das Geld sofort auf dem Konto. Es kann allerdings bis zu 24 Stunden dauern, bis der Neukundenbonus auf dem Unibet Konto gutgeschrieben wird. Das ist eine akzeptable Wartezeit. Ungeduldige Kunden können auch den Kundenservice kontaktieren, um die Wartezeit eventuell zu verkürzen.

Die erste Gewinnauszahlung bei Unibet – Alle Details

Für die erste Auszahlung ist oft die Banküberweisung die beste Zahlungsmethode. Alternativ stehen aber auch Auszahlungen mit Kreditkarte, Skrill, Neteller und zum Teil auch noch anderen Option zur Verfügung. Voraussetzung ist allerdings bei den E-Wallets und Kreditkarten, dass vorher die Einzahlung auch mit dieser Zahlungsmethode gemacht worden ist. Zudem ist es üblich, dass die Kunden mit einer Ausweiskopie nachweisen müssen, dass sie tatsächlich die Person sind, die sich registriert hat. Dabei geht es nicht zuletzt darum, einen Altersnachweis zu erbringen, denn Sportwetten dürfen nur Erwachsenen zugänglich gemacht werden. Die meisten Sportwetten-Fans kennen diese Prozedur schon von anderen Buchmachern. Es gibt zumindest in Europa kaum einen Buchmacher, der auf eine Verifizierung der Registrierungsdaten verzichtet. Aus rechtlichen Gründen ist das auch sinnvoll und nachvollziehbar.

Unser Tipp für die beste Strategie beim Unibet Bonus

Nachdem der Bonus auf dem Konto eingegangen ist, muss der Kunde zunächst einmal den eingezahlten Betrag 6-fach umsetzen. Danach muss dann der Bonusbetrag ebenfalls 6-fach umgesetzt werden. Da jeweils eine Mindestquote von 1,6 gilt, muss die Strategie bei diesen beiden Schritten nicht gewechselt werden. Wir sind davon überzeugt, dass es in den meisten Fällen sinnvoll ist, Wetten mit der Mindestquote zu nutzen. Eine noch günstigere Mindestquote gibt es bei kaum einem anderen Buchmacher. Die Quote von 1,6 ist so niedrig, dass der Kunde sehr viele Wetten gewinnen kann. Das reicht in der Regel aus, um zu einem Gewinn zu kommen.

Quotenrechner strategisch nutzen

Es gibt auf unserer Seite einen modernen Online-Wettquotenrechner, der nicht nur kostenlos, sondern auch sehr praktisch für Bonusangebote ist. Beim Unibet Neukundenbonus kann der Kunde gezielt Wetten suchen, die die Quote von 1,6 haben und im Quotenvergleich auf einer Spitzenposition sind. Das sind dann die Wetten, bei denen der Fachmann davon spricht, dass der Value hoch ist. Wer besonders viele Value Bets für den Bonus nutzt, kann am Ende mit hoher Wahrscheinlichkeit einen höheren Gewinn kassieren. Bei Sportwetten gibt es keine Garantien, aber wer ganz gezielt bei allen Wetten das Gewinnpotenzial optimiert, profitiert auf lange Sicht. In unserem Wettbonus Vergleich haben wir zahlreiche andere Buchmacher, bei denen es möglich ist, mit der gleichen Strategie ebenfalls sehr erfolgreich die Bonusangebote zu nutzen. Wenn beim Unibet Bonus ein schöner Gewinn entsteht, kann dieser Gewinn die Basis für die nächste Einzahlung bei einem anderen Buchmacher mit einem lukrativen Bonusangebot sein.

Unibet Bonus-Bewertung: 63 von 100 Punkten

SportwettenDer 100 % Ersteinzahlungsbonus ist nicht schlecht, aber die Umsatzbedingungen sind anspruchsvoll. Um den Unibet Bonus einzulösen muss der Kunde viele Wetten platzieren. Positiv ist allerdings, dass die Bonushöhe einen sehr guten Wert hat. 50 Euro Bonus bietet längst nicht jeder Online-Buchmacher an. Zudem wird der Einzahlungsbetrag verdoppelt. Deswegen ist es möglich, bereits mit einer Einzahlung von 50 Euro den gesamten Bonus zu bekommen.

Gut gefallen hat uns auch die niedrige Mindestquote, die jedoch ein wenig konterkariert wird durch die anspruchsvollen Umsatzbedingungen. Immerhin muss die Summe aus dem eingezahlten Betrag und dem Bonus 6-mal umgesetzt werden. Das bedeutet, dass ein Kunde, der den Maximalbetrag nutzt, Wetten in Höhe von insgesamt 600 Euro abschließen muss, bevor der Gewinn aus dem Bonus ausgezahlt werden kann. Es gibt schlechtere Angebote, aber es gibt auch deutlich bessere Offerten als den Unibet Bonus.

bonusDie Bonusbedingungen sind eindeutig formuliert, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass ein Missverständnis entsteht. Nicht so gut gefallen hat uns allerdings, dass die Bonusbedingungen immer nur direkt beim Bonus zu finden sind. Es wäre schön, wenn die Bonusbedingungen auch im Hilfebereich bzw. in den AGBs zu finden wären. Letztlich reicht die Transparenz aber aus, um keinen Fehler beim Einlösen des Bonus zu machen. Das ist für uns die Hauptsache. Mehr Kundenfreundlichkeit wäre aber durchaus wünschenswert, damit der Kunde schon vor dem Anmeldevorgang nachschauen kann, welche Regeln der Neukundenbonus hat.

Der Unibet Bonus für Sportwetten ist das erste Angebot für neue Kunden, aber nicht das einzige. Neben einem Bonus für Freundschaftswerbungen, der immer verfügbar ist, gibt es auch noch zeitlich befristete Aktionen. In unregelmäßigen Abständen wird auch ein Unibet Gutschein angeboten, der entweder eine Gratis-Wette oder einen Einzahlungsbonus beinhaltet. Nach unserer Erfahrung sind die Offerten qualitativ sehr unterschiedlich, so dass es sich lohnt, bei jedem Unibet Gutschein auf die Details zu achten. Nicht jeder Gutschein für Unibet für 2016 ist automatisch ein lukratives Angebot. Aber, auch das zeigen unsere Erfahrungswerte: Es gibt immer wieder sehr attraktive Bonusangebote für Stammkunden.

Unser Fazit zum Unibet Bonus:

feedbackFazit: Unibet hat einen ordentlichen Neukundenbonus im Angebot. Leider sind die Umsatzbedingungen nicht ganz optimal, so dass relativ viel Aufwand erforderlich ist, um aus dem Neukundenbonus einen Gewinn zu machen. Die Bonushöhe ist allerdings attraktiv und zudem muss der Kunde nicht viel tun, um den Bonus zu bekommen. Eine Einzahlung in Höhe von mindestens 10 Euro genügt schon, um den Bonus gutgeschrieben zu bekommen. Wenn die Umsatzbedingungen nur den Bonusbetrag umfassen würden, würden wir uns zu einer deutlich besseren Bewertung entschließen. Da aber der Bonusbetrag und die Einzahlungssumme gezählt werden, müssen wir leider einige Punkte abziehen. Positiv fällt ins Gewicht, dass es neben dem Neukundenbonus auch noch andere Bonusangebote gibt. Deswegen haben wir uns nach längeren Diskussionen zu einer gerade noch guten Bewertung entschieden. Unibet bekommt von uns 63 von 100 Punkten.

Die 5 besten Expertentipps zum Unibet Bonus

Bei Unibet gibt es zwar faire Bonusbedingungen, aber trotzdem auch ein paar kleine Klippen auf dem Weg zum Bonusgewinn. Wir haben die besten Bonustipps.

Expertentipp 1: Auf Bonuscode verzichten!

Glücklicherweise ist kein Bonuscode beim Unibet Neukundenbonus erforderlich. Dennoch kommt es vor, dass Kunden irgendeinen Bonuscode angeben. Meist handelt es sich dabei um einen alten Bonuscode, der irgendwo im Internet als “aktueller Bonuscode"  beworben wird. Es lässt sich aber sehr schnell ermitteln, dass das eine falsche Information ist. In den Bonusbedingungen wird kein Bonuscode eingegeben. Das ist die einzige maßgebliche Quelle für Unibet. Ein falscher Bonuscode führt bestenfalls zu Irritationen, wenn der Code nicht angenommen wird. Eventuell kann es aber auch passieren, dass der Bonus gar nicht gutgeschrieben wird durch den falschen Bonuscode. Das ist uns zwar noch nicht passiert, aber wir raten dringend von unnötigen Experimenten ab.

Expertentipp 2: Einzahlungshöhe nicht zu gering wählen!

Eine Einzahlung von 10 Euro ist für den Unibet Bonus obligatorisch. Unser Wettanbieter Vergleich zeigt, dass das ein absolut üblicher Wert ist. Wir sehen allerdings sehr häufig, dass Sportwetten-Fans zu vorsichtig sind. Wenn ein Bonus faire und attraktive Bonusbedingungen hat, ist es immer sinnvoll, mutig zu sein. Eine Einzahlung von 20 oder 30 Euro wird mit dem zwei- bzw. dreifachen Startguthaben wie die Mindesteinzahlung belohnt. Da der Bonus bei Unibet ohnehin nicht riesig ist, ist es auch eine sinnvolle Option, den maximalen Bonusvertrag mit einer Einzahlung von 50 Euro zu aktivieren. Effektiv genutzte Bonuschancen können einen wichtigen Beitrag auf dem Weg in die Gewinnzone darstellen. Wer gute Bonusangebote ungenutzt lässt, verschenkt wertvolles Potenzial.

Expertentipp 3: Nicht unter die Mindestquote gehen!

Die Mindestquote von 1.6 ist ein klares Plus beim Unibet Bonus. Alleine schon deswegen wäre es keine besonders kluge Idee, eine noch niedrigere Quote zu nutzen. Problematisch sind aber Wetten unterhalb der Mindestquote vor allem deswegen, weil das Startkapital dadurch riskiert wird. Geht die Wette verloren, geht auch Kapital verloren. Das übersehen viele Sportwetten-Fans. Auch die niedrige Quote ist keine Gewinngarantie. Es ist deswegen sinnvoll, die Mindestquote bei allen Wetten im Auge zu behalten. Je einfacher und unkomplizierter der Bonus umgesetzt wird, desto leichter ist es letztlich, einen Gewinn zu erzielen. Unnötige Umwege sind hingegen immer mit einem mehr oder weniger großen Risiko verbunden.

Expertentipp 4: Kühl und sachlich entscheiden!

Es ist nicht immer leicht, bei Sportwetten kühl und sachlich zu bleiben. Aber das ist eine unbedingte Notwendigkeit, um erfolgreich zu sein. Glücksgefühle können ebenso wie Enttäuschungen sehr leicht dazu führen, dass falsche Entscheidungen getroffen werden. Wenn ein Kunde bei Unibet beispielsweise eine konservative Strategie verfolgt und kleine Wetten mit der Mindestquote platziert, kann es durchaus sein, dass eine ganze Reihe von Wetten nacheinander verloren geht. Das liegt in der Natur der Sache. Wer dann aus Enttäuschung anfängt, die Einsätze zu erhöhen oder höhere Quoten zu Wetten, riskiert, dass am Ende überhaupt kein Gewinn entsteht. Glück lässt sich nicht zwingen, aber mit einer kühl und sachlich umgesetzten Strategie durchaus auf lange Sicht kontrollieren.

Expertentipp 5: Keine frühzeitige Gewinnauszahlung einplanen!

Der Gewinn darf bei Unibet erst dann ausgezahlt werden, wenn die Umsatzbedingung erfüllt ist. Solange der Mindestumsatz noch nicht erreicht ist, sind Auszahlungen leider nicht möglich. Aber auch wenn eine Auszahlung möglich wäre, wäre ohnehin keine Auszahlung des Bonus bze. des Bonusgewinns  erlaubt. Bei anderen Buchmachern in unserem Wettbonus Vergleich ist zwar zum Teil eine vorzeitige Auszahlung erlaubt, aber dann wird nur das eingezahlte Restgeld ausgezahlt. Um jeglichen Ärger und Stress zu vermeiden, empfehlen wir jedem Sportwetten-Freund bei der Einzahlung davon auszugehen, dass eine Auszahlung erst dann erfolgen kann, wenn  der Mindestumsatz erreicht ist. Das ist bei Unibet  obligatorisch und bei den meisten anderen Wettanbieter mindestens sinnvoll.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
WettanbieterUnser
Testergebnis
Unser
Erfahrungsbericht
Bonus-
Bewertung
Unser-
Bonus-Test
194 / 100Bet365
Erfahrungen
95 / 100Bet365 Bonus
293 / 100Betway
Erfahrungen
93 / 100Betway Bonus
392 / 100William Hill
Erfahrungen
80 / 100William Hill Bonus
492 / 100Interwetten
Erfahrungen
92 / 100Interwetten Bonus
592 / 100Sportingbet
Erfahrungen
93 / 100Sportingbet Bonus
692 / 100Mobilbet
Erfahrungen
92 / 100Mobilbet Bonus
792 / 100Tipico
Erfahrungen
92 / 100Tipico Bonus
892 / 100myBet
Erfahrungen
91 / 100myBet Bonus
989 / 100NetBet
Erfahrungen
86 / 100NetBet Bonus
1088 / 100BetVictor
Erfahrungen
90 / 100BetVictor Bonus

Autor Stefan Bauer