Menu

Artikel durchsuchen

Stuttgart – Wolfsburg Wetten & Quoten 16.09.2017

1. Bundesliga 2017/2018 Wett-Tipps |5. SpieltagSamstag, 16. September 2017 - 15:30 UhrMercedes-Benz ArenaENDSTAND
VfB Stuttgart 1 - 0 VfL Wolfsburg

Am Samstagmittag um 15:30 Uhr kommt es in Stuttgart zu einer spannenden Begegnung, denn der Vorjahres Relegationsteilnehmer kommt zu Besuch zum Aufsteiger. Der VFB Stuttgart gegen den VFL Wolfsburg. Für beide Mannschaften lief der Bundesligastart bislang bescheiden, denn die Stuttgarter kommen bislang auf 3 Zähler, wohingegen die Wolfsburger sogar auf 4 kommen. Nun geht es für beide um 3 weitere Zähler, denn beide wollen nicht mehr zu den Abstiegskandidaten gehören. Der VFL möchte wieder um Europa mitspielen, weshalb er dringend die 3 Punkte benötigt. Der VFB möchte sich vorerst im Tabellenmittelfeld festsetzen und nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben. Aus diesem Grund brauchen beide Teams die 3 Punkte, könnten allerdings auch beide mit einem Unentschieden leben.   

Der OpenOdds.com-Wetttipp des Tages
Unser Wetttipp
Sieg VfB Stuttgart
Beste Quote
2,45

Stuttgart – Nächster Sieg für Hannes Wolf?   

VfB StuttgartFür den VFB Stuttgart müssen endlich wieder 3 Punkte her und wo geht das besser als vor heimischer Kulisse gegen einen eher schwächeren Gegner? Für den VFB zählt gegen den VFL nur der Sieg und dafür werden sie kämpfen. Die Wolfsburger müssen zudem auf ihren Top-Stürmer Mario Gomez verzichten, weshalb die Stuttgarter Innenverteidigung nun entspannter schlafen kann. Ohne den Strafraumstürmer ist der VFL harmloser, denn bei Flanken in den Strafraum ist Mario meist zur Stelle oder bindet 2 Mann, sodass für die Mitspieler mehr Räume entstehen.

Nun müssen die Stuttgarter nur noch schauen, dass sie die Wolfsburger dominieren. Zu gutem Glück der Stuttgarter dürfen sie vor ihrer heimischen Kulisse antreten. Die Fans machen in Stuttgart immer einen super Job und treiben die Mannschaft immer weiter nach vorne, weshalb der VFB eine solch heimstarke Mannschaft ist. Auch die Wolfsburger werden dies zu spüren bekommen und abhängig vom Ausgang des Spiels eine schwere Partie vor sich haben. Zuletzt gab es in Stuttgart einen 3:1 Sieg gegen den VFL, auch wenn dessen Bilanz in den letzten Spielen gegen den VFB deutlich besser ist. Allerdings sind die Wolfsburger von vor 2 Jahren kein Vergleich mehr zu den jetzigen.

Voraussichtliche Aufstellung: Zieler – Pavard, Baumgartl, Kaminski, Aogo – Akolo, Burnic, Gentner, Brekalo – Asano, Terrode

Wolfsburg – Ist Andries Jonker der Richtige?   

VfL WolfsburgFür den VFL Wolfsburg stellt sich mittlerweile eine wichtige Frage, ist Andries Jonker noch der Richtige für den Trainerjob? Bislang konnte der VFL 4 Punkte sammeln, allerdings gab es einen Sieg gegen Schwache Frankfurter und zuhause nur ein Unentschieden gegen den Aufsteiger Hannover. Schaut man sich also die Gegner und die Punktausbeute an, so ist das deutlich zu wenig. Geht man nach den aktuellen Leistungen der Wolfsburger, so reicht das lange nicht für die Europa League. Den Wölfen fehlt unter dem Chef-Trainer der Biss.

Nun wollen die Wölfe gegen den nächsten Aufsteiger punkte und zwar richtig. Ein Sieg soll in Stuttgart her, auch ohne den Verletzten Strafraumstürmer Mario Gomez. Divock Origi und Landry Dimata werden vermutlich als Zweierspitze auflaufen und versuchen in die Fußstapfen des deutschen Nationalstürmers zu treten.

Voraussichtliche Aufstellung: Casteels – Knoche, Camacho, Uduokhai – William, Guilavogui, Didavi, Arnold, Gerhardt – Origi, Dimata

Unser Experten Tipp für Stuttgart vs. Wolfsburg lautet Heimsieg für den VFB. Habt ihr vor das zu Wetten, so bekommt ihr bei Betfair mit 2,45 die beste Quote für diesen Tipp. Ein weiterer Tipp lautet, dass mehr als 2 Tore fallen. Aus diesem Grund setzen wir bei Tipico mit einer Quote von 1,85 auf mehr als 2,5 Tore. Beide Mannschaften werden wohl offensiv agieren und mindestens ein Tor erzielen, weshalb wir bei Tipico mit einer Quote von 1,65 darauf setzen.

VFB zuhause weiterhin mit Siegesserie

Der VFB Stuttgart ist eine Mannschaft, die nur sehr schwer zu schlagen ist, da sie sich taktisch immer ziemlich gut auf ihre Gegner einstellt. Insbesondere vor heimischer Kulisse sind die Schwaben sehr stark, denn die Fans geben immer ihr bestes um die Mannschaft anzuspornen und voranzutreiben. Die Spieler geben zuhause immer Vollgas und möchten den eigenen Fans etwas bieten. Der VFL hingegen spielt sehr durchwachsen und tut sich gegen gutstehende Mannschaft meist schwer. Die Chancen für einen Sieg in Stuttgart schätzen wir daher als schwierig ein.

Der OpenOdds.com-Wetttipp des Tages
Unser Wetttipp
Sieg VfB Stuttgart
Beste Quote
2,45

Du suchst weitere Wettquoten? Dann nutze einfach den OpenOdds-Quotenvergleich:

X