Menu
Artikel durchsuchen

ZSKA Moskau vs. Bayern München: Champions League Gruppe – Gruppe E

Champions League 2014/2015 Wett-Tipps |Vorrunde, 2. SpieltagDienstag, 30. September 2014 - 18:00 UhrArena KhimkiENDSTAND
ZSKA Moskau 0 - 1 FC Bayern München

Auf den wirklich allerletzten Drückern war es den Bayern am ersten Spieltag der UEFA Champions League doch noch geglückt, mit 1:0 gegen Manchester City zu gewinnen. Nun muss sich zeigen, ob man auch gegen ZSKA Moskau ein gutes Ergebnis erreichen kann. Die letzten Wochen in der Bundesliga haben immerhin gezeigt, dass man die Anfangsschwäche so langsam etwas überwunden hat. Dafür ist die Partie gegen ZSKA bereits die siebte in knapp zwei Wochen. Die englischen Wochen dürften auch ihr Tribut gekostet haben.

ZSKA Moskau – Bislang nicht in Topform unterwegs

Auch, wenn man im eigenen Land die Truppe von Zenit St. Petersburg bereits hinter sich lassen konnte, ist man international noch immer nicht so gut unterwegs, wie man es sich vorstellt. So auch zuletzt in Rom, wo der Elf nicht gerade eine Gefahr für die Bayern anzusehen war. Im vergangenen Jahr war übrigens bereits in der Vorrunde Schluss für den ZSKA. In Rom hatte man nun 5:1 verloren und gezeigt, dass man durchaus das Potential für ein Schlusslicht in der Tabelle hat. Ob dies nur an der eigenen Form oder auch den gerade einmal 200.000 Euro liegt, die man in diesem Jahr auf dem Transfermarkt investierte, ist unklar.

FC Bayern München – Alonso und Co. reisen motiviert an

Bei den Bayern sieht es unterdes grundlegend anders aus. Wenn hier das Mittelfeld mal nicht funktioniert, wird kurzerhand ein Xavi Alonso gekauft, der das Team unterstützen soll – und das tut er auch. Zwar musste man in der Heimpartie gegen Manchester City ordentlich kämpfen, um am Ende doch noch das verdiente 1:0 zu erhalten, doch an der Gesamtqualität der Mannschaft ändert dies nicht. So gewann man zuletzt auch gegen Köln in der Bundesliga, obwohl man bereits sechs Spiele in den Beinen hatte. Gegen ZSKA erwarten wir aufgrund der stark unterschiedlichen Leistungen nichts anderes.

Als erstes wetten wir aber auf den Tipp Über 2.5 Tore. Die Bayern werden zwar etwas verhaltener los legen, doch sind mehr als 2 Tore nichts Unmögliches, angesichts der Defensiv-Probleme von ZSKA. Die Quote von 1.70 bei Interwetten ist am besten. Weiter wetten wir auf den Tipp „Erstes Tor Bayern“. Für diesen Tipp kann man bei Tipico eine Quote von 1.25 abgreifen. Am besten macht sich diese Wette also in einer Kombiwette.

Der OpenOdds.com-Wetttipp des Tages
Unser Wetttipp
Sieg Bayern
Beste Wettquote
1,40

FC Bayern sollte Sieg holen und sich weiter voran bewegen

Die Münchner sind nun definitiv keine unbeschriebenen Blätter und wissen, wie wichtig es ist, früh in der Gruppenphase einige Siege anzuhäufen. Dies nimmt unter Umständen den Druck am Ende der Vorrunde aus den Partien, was ziemlich gut sein kann. Wir wetten daher auf „Sieg Bayern“ zu einer Quote von 1.40 bei Interwetten. Ein Handicap empfehlen wir nur den Abenteuerlustigen, denn den Bayern stecken nun bereits sehr viele Spiele in den Beinen und ein 2:1 kann durchaus realistisch sein.

Du suchst weitere Wettquoten? Dann nutze einfach den OpenOdds-Quotenvergleich:

X