Menu

Artikel durchsuchen

Wetten absichern: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Wettscheine mit Einzelwetten & Kombiwetten zuverlässig absichern können

Sportwetten sind mit Risiken verbunden. Für viele Wettfreunde ist genau dieses Risiko der interessante Aspekt beim Wetten. Aber Du kannst das Risiko auch komplett ausschalten oder aber zumindest reduzieren, indem Du Deine Wetten absicherst. Das Prinzip ist dabei sehr einfach, aber die praktische Umsetzung hat es manchmal in sich.

Sportwetten ABC eBook herunterladen

Strategie 1: Wetten absichern durch gegensätzliche Tipps auf 2-Wege-Wetten

WetttippBei 2-Wege-Wetten tritt entweder Ereignis A oder Ereignis B ein oder, um im Sport-Jargon zu bleiben: Sieg oder Niederlage. Wenn Du nun auf Sieg UND Niederlage wettest, gewinnst Du auf jeden Fall. Allerdings musst Du einige Faktoren beachten:

  • Wetten müssen bei 2 Buchmachern abgeschlossen sein
  • Gleicher Wetteinsatz bei beiden Wetten
  • Funktioniert nur bei 2-Wege-Wetten
  • Quote muss mindestens 2,0 bei beiden Wettausgängen sein

Die meisten Buchmacher verbieten diese Wettstrategie aus nachvollziehbaren Gründen. Deswegen musst Du Dir zwei Buchmacher suchen, bei denen Du jeweils eine Wette platzierst. Zudem kommen nur 2-Wege-Wetten in Frage, denn wenn es mehr als zwei mögliche Wettausgänge gibt, hast Du in der Regel keine Möglichkeit, alle Ausgänge vollständig abzusichern.

Wenn die Quote bei einer Wette unter 2,0 ist, wird nicht mehr das komplette Wettrisiko abgesichert. Bei einer Quote von 1,5 würdest Du zum Beispiel bei einem Einsatz von 100 Euro nur einen Gewinn von 50 Euro machen, so dass Du nur die Hälfte des Wetteinsatzes der anderen Wette zurückbekommst. Nur wenn die Quote bei beiden Wetten über 2,0 liegt, sicherst Du Deine Tipps gegenseitig ab. P.S.: Beliebig kompliziertere Varianten mit niedrigen Quoten und unterschiedlichen Wettquoten sind selbstverständlich auch möglich. Im Fachjargon werden all diese Konstruktionen Surebets genannt.

WettanbieterUnser
Test-
ergebnis
NeukundenbonusUnser
Erfahrungsbericht
Zum
Buchmacher
194 / 100100% bis 100€ auf ErsteinzahlungenBet365 Erfahrungen
293 / 100100% bis 150€ Bonus + 100€ auf zweite EinzahlungBetway Erfahrungen
393 / 100100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus + 30€ GratisWetten.com Erfahrungen
492 / 100100% bis 100€ Einzahlungsbonus + 10€ GutscheinInterwetten Erfahrungen
592 / 1005€ Gratis + 100% bis 150€ BonusSportingbet Erfahrungen

Warum Surebets nicht wirklich sicher sind

Es kann immer vorkommen, dass eine Quote sich genau in dem Moment ändert, in dem Du die Wette abgeben willst. Selbst mit der besten Technologie gibt es keine Garantie, dass es immer möglich ist, optimale Surebets zu platzieren. Zudem kann es, aus welchen Gründen auch immer, zu einem Spielabbruch kommen, so dass Du unter Umständen einen Verlust machst. Das ist aber immer davon abhängig, wie die Buchmacher auf einem Spielabbruch reagieren. Eine sehr unwahrscheinliche Möglichkeit ist zudem eine Pleite des Buchmacher genau in dem Moment, in dem die entscheidende Wette gewonnen wird. Grundsätzlich gibt es bei Surebets zudem immer die grundsätzliche Problematik, dass kleine Einsätze nicht wirklich helfen. Nur mit großen Einsätzen ist es möglich, ordentliche Gewinne zu machen. Dadurch entsteht ein inhärentes Risiko, dass durch ein relativ großes Budget abgefangen werden muss. Insofern sind Surebets nur bedingt für Einsteiger und Sportwetten-Fans mit wenig Geld geeignet.

Strategie 2: Gegensätzliche Tipps zur Risikoreduzierung

wetttippBei 3-Wege-Wetten und den meisten anderen Wettvarianten kannst Du Wetten absichern, indem Du zusätzlich zur ersten Wette auf ein gegensätzliches Wettereignis wettest. Bei einem Fußballspiel kannst Du beispielsweise auf einen Sieg und eine Niederlage wetten. Diese Variante der Sportwetten-Absicherung ist allerdings nicht ganz ohne Risiko, denn auch ein Unentschieden ist möglich. In diesem Fall verlierst Du dann beide Wetteinsätze.

Es macht auch keinen Sinn, auf alle 3 möglichen Wettausgänge zu setzten, denn jede einzelne Quote müsste dann mindestens 3,0 sein, damit – bei gleichen Einsätzen – die anderen Wetteinsätze kompensiert würden. Auf diesem Wege lassen sich deswegen nur sehr wenige Sportwetten absichern. In der Praxis ist mindestens eine Quote deutlich unter 3,0 bei 3 oder mehr möglichen Wettausgängen nötig.

Tipp 1: In der Praxis werden die Absicherungsoptionen manchmal durch Details wie individuelle Wettlimits, technische Schwierigkeiten bei der Abgabe der Wette oder plötzliche Quotenänderungen konterkariert. Absolute Sicherheit gibt es beim Wetten nicht, noch nicht einmal wenn eine Wettstrategie theoretisch eine perfekte Absicherung bietet.

Tipp 2: Wenn Du Sportwetten absichern möchtest, kannst Du das grundsätzlich immer dann tun, wenn Du eine Wette auf einen anderen Wettausgang platzieren kannst. Das wird aber nicht von jedem Wettanbieter toleriert. Deswegen solltest Du dies nach Möglichkeit immer bei einem anderen Buchmacher absichern. Das ist absolut legal und außerdem vermeidest Du jeglichen Ärger mit dem Wettanbieter.

Tipp 3: Auch eine Wetten-Absicherung kann aus den unterschiedlichsten Gründen schiefgehen. Vielleicht machen Sie einen Fehler beim Platzieren der Wette oder der Buchmacher hat plötzlich ohne ersichtlichen Grund die Wette aus dem Portfolio entfernt. Deswegen sollten Sie auch bei vermeintlich sicheren Wetten nur Geld einsetzen, dass Sie notfalls verlieren können.

Sportwetten ABC eBook herunterladen

Grundsätzliche Erwägungen: Sportwetten mit minimalem Risiko sind problematisch

tippsSportwetten ohne Risiko sind schlichtweg nicht möglich. Auch die besten Surebets habe immer noch ein kleines Risiko und das ist auch gut so. Allerdings sollte jeder Sportwetten-Fan, der auf der Suche nach einer Absicherung ist, für die eigenen Wetten vergegenwärtigen, dass eine Absicherung immer Geld kostet. Wer möglichst wenig Risiko bei einer Sportwette haben möchte, muss damit leben, dass die Gewinne auch relativ klein sind. Im Umkehrschluss wäre es dann nötig, viele verschiedene Wetten abzugeben, wobei dies wieder dazu führen würde, dass der Wetteinsatz insgesamt relativ hoch wäre. Aus unserer Sicht ist es im Sinne des Spaßfaktors bei Sportwetten oftmals besser, ein gewisses Risiko in Kauf zu nehmen und durch kluges Risikomanagement (kleine Einsätze, viele Wetten) dafür zu sorgen, dass das Glück nicht alleine bestimmt, ob am Schluss ein Erfolg entsteht oder nicht. Wer immer alle Wetten absichern möchte, verpasst den besten Teil bei den Sportwetten. Nur wenn ein echtes Risiko vorhanden ist, entsteht auch großer Spaß und im Erfolgsfall dann auch ein großer Gewinn.

Risiko durch Geldmanagement und Risikomanagement überschaubar halten

Anstatt jede einzelne Wette abzusichern und dabei auch die Chancen zu minimieren, wäre es sehr viel sinnvoller, vernünftiges Geldmanagement zu betreiben und Risikomanagement zu beachten. Geldmanagement fängt einfach schon damit an, dass Du als Sportwetten-Fan nur so viel Geld einsetzen solltest, wie Du im Verlustfall auch verkraften kannst. Beim Risikomanagement geht es vor allem darum, möglichst viele Wetten mit dem vorhandenem Budget zu platzieren, um das Risiko auf viele Wetten zu verteilen. zudem ist es möglich, mit Bonusangeboten das Risiko ein wenig zu reduzieren. In unserem Wettbonus Vergleich haben wir den Markt auf die besten Bonusangebote untersucht. Es gibt viele seriöse Wettanbieter, die sehr attraktive Neukundenboni anbieten. Ein Bonus-Vorteil von 100 Euro, wie z.B. beim bet365 Bonus, ist durchaus möglich. Aber auch Betway kann mit einem guten Bonusangebot punkten, da auch die Betway Bonusbedingungen gut strukturiert und übersichtlich gestaltet sind.

wettstrategie-empfehlung-bet365

OpenOdds.com-Leitfaden: Sportwetten Tipps für Anfänger

1.) Themenbereich BASICS

1.1 Chancen und Risiken beim Sportwetten
1.2 Wettlexikon: alle wichtigen Begriffe
1.3 Sind Sportwetten in Deutschland legal?
1.4 Die Regulierung von Wettanbietern in Deutschland

2.) Themenbereich SUREBETS

2.1 Auf Nummer Sicher: Surebets-Sportwetten finden!
2.2 Surebets: Arbitrage ermöglicht den Gewinn
2.3 Surebets: Darum ist ein Quotenvergleich so entscheidend
2.4 Surebets Strategie: Nachjustieren bei Live-Wetten
2.5 Surebets vs. Valurebets: Gemeinsamkeiten & Unterschiede

3.) Themenbereich VALUE BETS

3.1 Solide Sportwetten-Strategie: Value Bets finden!
3.2 Wetten mit Value Bets: Warum ein Quotenvergleich so wichtig ist

4.) Themenbereich KOMBIWETTEN

4.1 Tipps, Tricks & Strategien für Kombiwetten
4.2 Was ist die bessere Strategie: Kombiwetten oder Einzelwetten?
4.3 Was soll ich eher spielen: Systemwetten oder Kombiwette?

5.) Themenbereich SYSTEMWETTEN

5.1 Tipps, Tricks & Stragegien für Systemwetten
5.2 Erklärung von Bank und Wettkombinationen bei Systemwetten
5.3 Weitere Tipps zu Systemwetten: Unentschieden-Wetten

6.) Themenbereich HANDICAPS

6.1 Wie beim Golfen: Bei Handicap-Sportwetten geht es um Chancengleichheit
6.2 Wie funktionieren Handicap-Wetten?

7.) Themenbereich ASIAN HANDICAPS

7.1 Sportwetten-Erklärung: Das Prinzip Asiatischer Handicaps
7.2 AHC-Sportwetten: Null, Ganze, Halbe & Viertel Asian Handicap

8.) Themenbereich MONEY MANAGEMENT

8.1 Das liebe Geld: Money Management bei Sportwetten
8.2 Money Management-Strategien: Flache vs. Dynamische Einsätze
8.3 Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste: Risikomanagement beim Wetten
8.4 Erfolgreiches Money Management mit dem Kelly-System
8.5 So kannst Du Wetten absichern
8.6 So kannst Du einen Wettbonus schieben
8.7 Wettanbieter Einzahlung: Überblick der Zahlungsmöglichkeiten
8.7.1 Wettanbieter mit PayPal Einzahlung
8.7.2 Wettanbieter mit Lastschrift Einzahlung

9.) Themenbereich PROGRESSIONEN

9.1 Gewinnprogression und Verlustprogressionen: Tipps & Tricks

10.) Themenbereich LIVE WETTEN

10.1 Tipps & Tricks für die Live-Wetten-Strategie
10.2 Mehr Strategien für Live-Wetten: Mit Surebets gewinnen!
10.3 Live-Wetten: Ist kurz vor Schluss Setzen erfolgversprechend?

11.) Themenbereich Buchmacher

11.1 Wettanbieter Vergleich
11.2 Wettbonus Vergleich
11.3 Online Wettquotenrechner

Autor Stefan Bauer
X