Menu

Artikel durchsuchen

Inhaltsverzeichnis

    Der William Hill Bonus unter der Lupe

    Im Redaktionstest: William Hill
    Bewertet von
    90/100
    Jetzt Wetten: www.williamhill.com

    Was soll man zu William Hill sagen? Schließlich kennt praktisch jeder Sportwettenbegeisterte diesen Giganten unter den Buchmachern, der vor allem in seiner Heimat Großbritannien eine große Zahl von Wettshops unterhält. Alles Wissenswerte zum Anbieter ist in den William Hill Erfahrungen nachzulesen. Noch besser ist das Online-Angebot auf sports.williamhill.com, denn hier kann rund um die Uhr gewettet werden. Eine deutschsprachige Ausgabe der William Hill-Webseite gibt es natürlich auch.

    NeukundenbonusWilliam Hill: Der Bonus!

    Der Bonus kann einen Gesamtwert von bis zu 100,00 Euro annehmen, da es 100% Bonus auf die ersten platzierten Wetten von bis zu 100€ gibt. Hierfür müssen jedoch die William Hill Bonus Bedingungen entsprechend der Vorgaben erfüllt werden. Gutgeschrieben wird der Bonus also erst dann, wenn die ersten Wetten mit gültigen Quoten und Einsätzen platziert wurden. Gleichzeitig ist zu beachten, dass schon bei der Registrierung der gültige William Hill Bonus Code „DEU100" eingetragen werden muss.

    William Hill Bonus im Detail:

    Bonussumme: 100% Bonus bis zu 100 €
    Bonusart: Einzahlungsbonus
    Beispiel: Neukundenbonus bei den ersten Wetten
    Umsatz (Rollover): 1x Summe der Gratiswette
    Mindestquote: 1.50
    min. Einzahlung: 5 Euro
    max: Zeitraum: 30 Tage
    Auszahlbar: Nein

    BonuserhaltDen William Hill-Bonus einlösen – so geht's!

    Den William Hill-Bonus „DEU100" einzulösen,ist für Wettkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erfreulicherweise sehr unproblematisch. Dieser Gutschein für William Hill für 2017 muss direkt bei der Registrierung eines natürlich kostenlosen Kontos bei diesem Buchmacher angegeben werden. Danach tätigt man, wie von anderen Buchmachern gewohnt, die erst Einzahlung, am besten mit einer möglichst großen Einzahlungssumme von 100 Euro oder mehr. Das ganz einfach deshalb, damit auch bei den qualifizierenden Wetten für den Bonus ein möglichst großer Einsatz platziert werden kann. Erfahrungsgemäß wird der entsprechende William Hill-Bonus dann innerhalb von wenigen Stunden in Form einer Gratiswette gutgeschrieben.

    Unser Tipp: Falls es mal etwas länger dauert, zum Beispiel am Wochenende oder in der Nacht, nicht in Panik geraten, sondern kurz den Kundensupport von William Hill kontaktieren. Per Chat oder E-Mail lässt sich die Freischaltung des Bonus sicher beschleunigen. Vorsicht: Um den großzügigen Bonus von William Hill nicht zu gefährden oder das Freispielen unnötig zu erschweren, solltet ihr unbedingt warten, bis der Bonus tatsächlich vollständig eurem Account gutgeschrieben wurde. Viel Spass beim Sportwetten mit William Hill und dem William Hill-Bonus!

    BonusbedingungenErläuterung zu den William Hill Bonusbedingungen

    So löst du den William Hill Gutschein ein:


    • Erstregistrierung bei Willam Hill erforderlich
    • Mindesteinsatz liegt bei 5 Euro
    • Bonuserhalt wird in Form einer Freiwette ausgeschüttet
    • Maximal zu erhaltende Summe liegt bei 100 Euro
    • Bonus wird mit den ersten Wetten beim Bookie freigeschaltet
    • Die Mindestquote der qualifizierenden Wetten beträgt 1,50
    • Mit der ersten Wette werden bereits 50% aus dem Bonus gutgeschrieben
    Jetzt zu %anbietername% und Bonus Sichern

    Die Bonusbedingungen des William Hill Bonus sind recht übersichtlich gestaltet, können aber gerade Neulinge durchaus schnell verwirren. Ausgezahlt wird der Bonus in Form einer Freiwette, die sich nach der Höhe der ersten platzierten Wetten richtet. Hierbei kann ein maximaler Bonus von bis zu 100 Euro eingefahren werden, wenn die qualifizierenden Wetten dementsprechend platziert werden. Für den ersten Teil des Bonus ist es erforderlich, dass die Tipper mindestens fünf Euro auf eine Quote von 1,50 oder höher platzieren. Im besten Fall werden hier aber 100 Euro gesetzt, da 50 Prozent des Einsatzes als Freiwette vom Anbieter ausgezahlt werden. Die restliche Bonussumme erhalten die Kunden dann, wenn mindestens noch fünf weitere Wetten mit einem kumulierten Einsatz von 200 Euro platziert wurden. Sobald der Bonusbetrag als Freiwette gutgeschrieben wurde, ist dieser lediglich an eine zeitliche Vorgabe gebunden. Das heißt also, dass die Freebet innerhalb von 30 Tagen eingesetzt werden muss. Eine Mindestquote ist dann aber nicht mehr zu berücksichtigen. Wichtig: Es ist unbedingt erforderlich, bei der Kontoeröffnung den richtigen Bonuscode (auf Großschreibung achten!) zu verwenden. Es gibt keine zweite Möglichkeit, den Bonus zu bekommen. Wer bei der Registrierung den Bonuscode vergisst, muss also leider komplett auf den Bonus verzichten.

    StrategieUnser Tipp für die beste Strategie beim William Hill Bonus

    Die niedrige Mindestquote macht den William Hill Bonus interessant für alle Strategien, die auf einem geringen Risiko basieren. Eine einfache Value-Strategie entlang der günstigen Mindestquote wäre beispielsweise eine sehr gute Wahl. Bei dieser Strategie-Variante wählt der Kunde ganz gezielt Wetten aus, die eine Quote von 2,0 haben. Die Quote schließt ganz risikoarme Wetten aus, garantiert dafür aber ordentliche Erträge bei Wetterfolg. Am Ende entsteht dann mit ein wenig Glück ein ordentlicher Gewinn bei William Hill. Theoretisch sind aber auch Strategien mit hohen Quoten möglich trotz der niedrigen Mindestquote. Das ist aber nur dann sinnvoll, wenn eine relativ hohe Einzahlung stattfindet, denn ansonsten ist es schwierig, vernünftiges Geldmanagement zu betreiben.

    Favoriten sichern den Erfolg mit der Gratiswette

    Eingeschlagen werden sollte mit den Gratiswetten des Buchmachers in jedem Fall der Weg zu den Favoritenwetten. Das hat einfache Gründe, denn da hier auf jegliche Vorgaben für eine Mindestquote verzichtet wird, können diese Tipps ganz bequem für die Freischaltung genutzt werden. Ein großes Risiko besteht in dem Fall nicht, schließlich sind die Favoriten nicht umsonst als solche deklariert. Allerdings sollten die Tipper immer daran denken, dass der Wert der Gratiswette selber nicht ausgezahlt werden kann. Wird also eine zu geringe Quote genutzt, fällt der eigene Gewinn nach der Freebet relativ mau aus. Empfehlenswert ist es also, sich nicht ausschließlich die haushohen Favoriten herauszupicken, sondern durchaus auch ein paar erhöhte Quoten einzutüten. Da unser Online-Wettquotenrechner nicht nur kostenlos, sondern auch sehr schnell ist, ist es in der Praxis ohne großen Aufwand möglich, viele passende Quoten bei William Hill zu finden.

    Fazit:William Hill:Das Bonusangebot macht einen sehr soliden Eindruck

    Im Redaktionstest: William Hill
    Bewertet von
    90/100
    Jetzt Wetten: www.williamhill.com

    Grundsätzlich ist der William Hill-Bonus für Sportwetten eine klasse Sache: Die Bonusbedingungen sind bei einer Mindestquote von 1,50 durchaus erfüllbar. Der Bonus Code „DEU100" gilt für alle Wettkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und muss lediglich bei der Registrierung angegeben werden. Etwas schade: Die Gutschrift erfolgt als Freiwette, so dass der Bonusbetrag selber nicht ausgezahlt werden kann. Nichtsdestotrotz ein guter Eindruck. 

    Die Bewertung des OpenOdds-Teams für Bonus von William Hill: Mit 80 von 100 möglichen Punkten landet der Neukundenbonus dieses Buchmachers auf einem starken siebten Platz in unserem Ranking.

    Jetzt zu William Hill und Konto Eröffnen

    ExpertentippsDie 5 besten Expertentipps zum William Hill Bonus

    Unsere Experten wissen am besten, worauf es beim William Hill Bonus ankommt. Mit den folgenden Tipps kann jeder neue Kunde beim britischen Buchmacher Fehler vermeiden und die Chance auf einen Bonusgewinn erhöhen.

    1. Mindestquote bei allen Wetten einhalten!

    Es gibt sehr gute Gründe, bei allen Wetten für den Bonus die Mindestquote einzuhalten. Zunächst einmal ist festzuhalten, dass nur die Wetten gewertet werden, die wenigstens die Mindestquote haben. Insofern wäre es risikoreich, Wetten mit einer niedrigeren Mindestquote zu nutzen. Beim William Hill Neukundenbonus ist die Mindestquote mit 1,50 auch absolut konkurrenzfähig. Viele Wettanbieter setzen diese Mindestquote an. Wetten mit niedrigeren Quoten selbst ohne Mindestquote versprechen auch geringere Erträge und tragen eben nicht zum Freispielen bei. Wenn man die Auszahlungsreife erreichen will, ist man als neuer Kunde, der den Bonus umsetzen muss, gut beraten, konsequent die Mindestquote einzuhalten. Das fällt auch nicht schwer, da sich leicht Sportwetten mit einer Quote von 1,50 oder höher finden lassen.

    2. Bonusfrist nicht verpassen!

    Mit 30 Tagen ist die Bonusfrist bei William Hill äußerst komfortabel im Wettbonus Vergleich angesetzt. Das führt aber manchmal dazu, dass Neukunden den Bonus aktivieren und dann erst einmal andere Dinge vorziehen. Das ist aus unserer Erfahrung oft ein Fehler, denn auch 30 Tage sind keine Ewigkeit. Wer am Anfang aufgrund der langen Frist die Wetten erst einmal auf schiebt und mit dem Einsatz der Gratiswette wartet, kann schnell in Schwierigkeiten geraten. Eine Krankheit oder andere unvorhersehbare Umstände können dazu führen, dass die Bonusfrist plötzlich sehr kurz wird zum Ende hin. Wir beraten deswegen nicht nur bei William Hill allen Bonusjägern, den Bonus erst dann zu aktivieren, wenn auch genügend Zeit für die Wetten vorhanden ist. William Hill ist ein sehr renommierter Anbieter, der in absehbarer Zukunft immer einen attraktiven Bonus haben wird. Insofern gibt es keinen Grund, den aktuellen Bonus hektisch zu bunkern.

    3. Einsatz nicht zu klein wählen!

    Der Mindesteinsatz ist mit 5 Euro auf einem sehr kundenfreundlichen Niveau. Dadurch wird sichergestellt, dass auch Kunden mit einem kleinen Budget das Bonusangebot nutzen können. Es ist völlig selbstverständlich, dass ein Einsatz unter 5 Euro nicht sinnvoll wäre, da der Kunde das gute Bonusangebot ansonsten verpassen würde. Allerdings plädieren wir dafür, eine höheren Einsatz zu machen. Es gibt jedoch eine Einschränkung: Diese Empfehlung gilt nur dann, wenn ein entsprechend höheres Budget vorhanden ist. Wer nur 5 Euro einsetzen kann, sollte sich beispielsweise kein Geld für den Bonus leihen. Wenn aber ein höherer Betrag verfügbar ist, zum Beispiel 100 Euro, wäre es aus unserer Sicht fahrlässig, den zusätzlich möglichen Bonus nicht zu nutzen. Gutes Geldmanagement besteht auch darin, das verfügbare Kapital effektiv zu investieren.

    4. Bonuscode korrekt benutzen!

    Zunächst einmal ist es wichtig, den richtigen Bonuscode zu nutzen. Darüber hinaus muss der Bonuscode auch korrekt geschrieben werden, damit William Hill den Code akzeptiert. Beide Vorgaben sind eigentlich selbstverständlich, aber die Erfahrung zeigt, dass gelegentlich neue Kunden am Bonuscode scheitern. Manchmal wird irgendein Bonuscode aus den Tiefen des Internets genutzt, der dann aber nicht funktioniert. Ebenso fatal kann es sein, wenn ein Bonuscode falsch geschrieben wird. Es ist beispielsweise kein Zufall, wenn Buchstaben im Bonuscode bei uns groß geschrieben werden. Vor der ersten Einzahlung sollte sich jeder neue Kunde in Ruhe noch einmal diesen Artikel anschauen und den korrekten Bonuscode auswählen und abtippen oder kopieren.

    5. Ruhig bleiben bei verlorenen Wetten!

    Verlorene Wetten sind immer unangenehm. Selbst erfahrene Sportwetten-Profis können bei einer Serie verlorener Wetten gelegentlich einmal die Fassung verlieren. Die Verteilung des Zufalls ist leider nicht regelmäßig, so dass sowohl positive als auch negative Serien bei Sportwetten unvermeidlich sind. Letztlich ist das aber überhaupt kein Problem. Schwierig wird es erst dann, wenn ein Sportwetten-Fan bei einer schlechten Serie anfängt, schlechte Entscheidungen zu treffen. Im Idealfall sollten die Sportwetten-Auswahl und der Festlegung der Einsatzhöhe unabhängig davon sein, wie die Wetten zuvor gelaufen sind. Wenn ein Sportwetten-Fan bemerkt, dass zu viele Emotionen im Spiel sind, ist eine Pause angesagt. William Hill lässt dem Kunden 30 Tage Zeit, um die Freiwette einzusetzen. Das bedeutet: Es bleibt auch viel Zeit für sinnvolle Pausen.


    Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
    WettanbieterUnser
    Testergebnis
    Unser
    Erfahrungsbericht
    Bonus-
    Bewertung
    Unser-
    Bonus-Test
    194 / 100Bet365
    Erfahrungen
    95 / 100Bet365 Bonus
    293 / 100Betway
    Erfahrungen
    93 / 100Betway Bonus
    393 / 100Wetten.com
    Erfahrungen
    93 / 100Wetten.com Bonus
    492 / 100Interwetten
    Erfahrungen
    92 / 100Interwetten Bonus
    592 / 100Sportingbet
    Erfahrungen
    93 / 100Sportingbet Bonus
    692 / 10010Bet
    Erfahrungen
    92 / 10010Bet Bonus
    791 / 100Bethard
    Erfahrungen
    91 / 100Bethard Bonus
    891 / 100Mobilbet
    Erfahrungen
    91 / 100Mobilbet Bonus
    991 / 100Tipico
    Erfahrungen
    91 / 100Tipico Bonus
    1090 / 100William Hill
    Erfahrungen
    80 / 100William Hill Bonus

    icon_textÜber Stefan Bauer:

    Autor Stefan Bauer