Menu

Artikel durchsuchen

WM 2014 England Quoten Vergleich – Wettquoten & Tipps

Im Unterbewusstsein zählen alle Fans das Mutterland des Fußballs bei jedem Turnier zum erweiterten Favoritenkreis. Für die Buchmacher ist England jedoch weit weg von einer vorderen Platzierung entfernt. Zieht man den Wettquoten Vergleich zu Rate, müsst das Team von Insel sogar schon in der Vorrunde die Segel streichen. Laut Quoten ist die Mannschaft von Trainer Roy Hodgson lediglich die dritte Kraft in der Vorrundengruppe D. Die besten Buchmacherofferten für die Three Lions findest Du in unserem Quoten Vergleich auf openodds.com.

wm2014-header

Quotenvergleich auf openodds.com – Beste Offerten für das englische Team finden

wm2014-englandMit unserem Modul holst Du Dir die Quotierungen für die englische Mannschaft in Windeseile auf den Bildschirm. Gib einfach in das Suchfeld „England“ ein, der Vergleich präsentiert Dir sofort alle Offerten der Buchmacher. Im Hauptmenü kannst Du vorab entsprechende Wettmärkte und Wettanbieter aktivieren, so dass wirklich nur die Quoten angezeigt werden, welche für Dein Tippen relevant sind. Insgesamt vergleicht unser Feature rund 30 Onlineanbieter.

Die Wettquoten von England bei der WM 2014 im Vergleich

Das englische Team wird mit zwei Hammerspielen in die WM 2014 starten. Von der Papierform her muss sich die Elf um Wayne Rooney gegen Italien und Uruguay sogar mit der Außenseiterrolle begnügen. Gehen diese beiden Begegnungen verloren, könnte das letzte Gruppenspiel gegen Costa Rica durchaus nur noch Makulatur sein. England als gefühlter Mitfavorit, jedoch praktischer Außenseiter, bietet für die User exzellente Wettquoten. Nachfolgend die besten Offerten im Quotenvergleich von vier ausgewählten Bookies.

Beim britischen Marktführer Bet365 kann beispielsweise noch auf den besten englischen Torschütze gewettet werden. Unser Tipp: Setze nicht auf Wayne Rooney. Auf den neuen Stürmerstar David Sturridge sind bessere Quoten (4,5) erhältlich.

Eine besondere Wette hat der deutsche Shootingstar Tipico im Portfolio:

Verliert England ein WM Spiel im Elfmeterschießen? Ja – 9,0; Nein – 1,04

Unsere Einschätzung zur englischen Nationalmannschaft

Übersteht England die Vorrundengruppe ist alles möglich. Aus unserer Sicht haben die Briten, auch wenn der Wettquoten Vergleich etwas anderes aussagt, durchaus berechtigte Chancen bis ins Viertel- oder Halbfinale vorzudringen. Die WM 2014 wird zeigen, ob vor allem die Defensive gefestigt auftritt. Offensiv dürfte die Mannschaft stark genug besetzt sein, um in jedem Spiel ein oder zwei Treffer zu erzielen. Das jahrelange Torwartproblem scheint mit Joe Hart von Manchester City ebenfalls gelöst.

Unsere Wett-Tipps für England:

  • Nutze die sehr guten Quotierungen für ein Weiterkommen der Engländer in der Vorrunde.
  • Mit kleineren Beträgen kann durchaus auf einen Halbfinaleinzug des Teams gesetzt werden. (Quote bei Bet365 6,00)
  • Gelbe Karten satt: Die Engländer werden sich in jedem Match ihre Verwarnungen abholen. Die britische Härte wird international oft strenger geahndet.

Auf diese Wett-Tipps solltest Du verzichten:

  • Verzichte auf einen Weltmeistertipp. Spätestens irgendein Elfmeterschießen wird die Mannschaft vorm ganzen großen Erfolg stoppen.
  • Setzte nicht auf Tor Unter Wetten. Der britische Fußball ist vom Angriff geprägt. Taktische Spielereien und Ergebnissicherung beherrscht die Mannschaft weniger.

Autor Stefan Bauer