Menu

Artikel durchsuchen

WM 2014 Gruppe E Quoten Vergleich – Wettquoten & Tipps

Auf den ersten Blick sind sicherlich die beiden Europäer aus Frankreich und der Schweiz als Favoriten in der Gruppe E anzusehen. Der Wettquoten Vergleich zeigt jedoch, dass dies für beide Mannschaften kein Selbstläufer wird. Gerade die klimatischen Bedingungen in Südamerika könnten Ecuador und selbst Honduras in die Karten spielen.

wm2014-gruppe-e

Unser WM 2014 Gruppe E Wettquoten Vergleich – Die Inhalte

Unser WM 2014 Quotenvergleich auf openodds.com hält für Dich alle relevanten Buchmacherofferten für die Gruppe E bereit. Das nützliche Feature beinhaltet die Quoten für verschiedene Wettmärkte, welche Du selbständig im Hauptmenü einstellen kannst. Suchst Du eine entsprechende Begegnung, dann kannst Du diese einfach in die Suchmaske eingeben. Dir werden sofort alle Wettquoten der Buchmacher präsentiert. Wähle einfach Deinen bevorzugten Bookie aus und platziere Deine lukrativsten Tipps.

Welche Teams spielen in der Gruppe E?

Nachfolgend möchten wir Dir die Teams der Gruppe E in einem Kurzcheck vorstellen:

wm2014-frankreichFrankreich: Die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps sicherte sich erst im zweiten Relegationsspiel gegen die Ukraine durch eine sensationelle Aufholjagd die Tickets für Brasilien. Das Team um Bayern Star Frank Ribery ist sicherlich der Topfavorit der Gruppe E. Zu den Anwärtern auf den WM-Titel zählt die Equipe Tricolore aber wohl eher nicht.

wm2014-schweizSchweiz: Der Star der Eidgenossen sitzt sicherlich auf der Bank. Ottmar Hitzfeld zählt zu den erfolgreichsten Trainern Europas. In der Qualifikation konnten sich die Schweizer relativ problemlos durchsetzen, mussten jedoch auch einige Rückschläge verkraften. Für die Alpenländler dürfte vor allem die Begegnung gegen Ecuador zum Schlüsselspiel werden.

wm2014-equadorEcuador: Der Quotenvergleich zeigt, dass Ecuador durchaus das Zeug hat, die Gruppenphase in Brasilien zu überstehen. Die Südamerikaner werden mit einem jungen und hungrigen Team auflaufen, welches mit einigen erfahrenen Spielern gespickt ist. Die Routiniers Edison Méndez, Walter Ayoví und Segundo Castillo werden den Spielrhythmus vorgeben.

wm2014-hondurasHonduras: Die Mannschaft von Trainer Luis Fernando Suarez ist krasser Außenseiter, obwohl man in der Qualifikation mehr als Aufhorchen ließ. Honduras gewann beispielsweise sein historisches Auswärtsspiel im Aztekenstadion in Mexiko. Beim CONCACAF Gold Cup 2011 erreichte das Team immerhin das Halbfinale.

 

Die Quotierungen des ersten Spieltages

Nachfolgend präsentieren wir Dir die besten Buchmacherofferten für die 3-Wege-Wetten des ersten Spieltages:

Schweiz gegen Ecuador

  • Sieg Schweiz: 2,40 – Interwetten; 2,35 – Bwin; 2,34 – Pinnacle Sports
  • Unentschieden: 3,30 – CashPoint; 3,25 – mybet; 3,20– Interwetten
  • Sieg Ecuador: 3,50 – Bet365; 3,50 – Pinnacle Sports; 3,40 – Betvictor

Frankreich gegen Honduras

  • Sieg Frankreich: 1,33 – Ladbrokes; 1,30 – Tipico; 1,30 – mybet
  • Unentschieden: 3,45 – Interwetten, 3,40 – CashPoint; 3,40 – Betclic
  • Sieg Honduras: 14,76 – Pinnacle Sports, 13,00 – BetVictor; 13,00 – Bet365

Die Wetten auf Spiele der Gruppe E im Vergleich

In unserem WM 2014 Gruppe E Wettquoten Vergleich haben wir alle Topbuchmacher und ihre Quotierungen für die Gruppenspiele zusammengestellt.

Die WM Gruppe E Quoten zeigen, dass vor allem Ecuador bei den Onlineanbietern eine sehr hohe Wertschätzung genießt. Unser Tipp: Die durchaus attraktiven Quoten auf Ribery & Co. könnten bereits nach dem ersten Spieltag und einem Sieg gegen Honduras in den Keller fallen. Hier heißt es, schnell zugreifen.

Weitere Gruppen:

WM 2014 Gruppe A Quotenvergleich
WM 2014 Gruppe B Quotenvergleich
WM 2014 Gruppe C Quotenvergleich
WM 2014 Gruppe D Quotenvergleich
WM 2014 Gruppe F Quotenvergleich
WM 2014 Gruppe G Quotenvergleich
WM 2014 Gruppe H Quotenvergleich

Autor Stefan Bauer