Menu

Artikel durchsuchen

Inhaltsverzeichnis

    Der Youwin Bonus unter der Lupe

    Im Redaktionstest: Youwin
    Bewertet von
    83/100
    Jetzt Wetten: www.youwin.com
    Youwin ist schon mal ein sehr erfreulicher Name für einen Buchmacher, gewinnen wollen wir als leidenschaftliche Sportwetter schließlich alle! Hinter dem Online-Angebot dieses in Malta ansässigen Bookmakers steht die Winunited Limited.

    Das Unternehmen besteht seit 2005 und bietet neben Sportwetten und Livewetten auch ein umfangreiches Zusatzangebot mit zwei Casino-Bereichen und einem zusätzlichen Live-Casino. Mit Poker kann man bei Youwin ebenfalls gewinnen.

    In unseren Youwin Erfahrungen erfahrt ihr wie der Buchmacher Youwin im Sportwettenanbieter-Test des OpenOdds-Team abgeschnitten hat!

     
     

    icon_tippWichtige Information: Aktuell akzeptiert Youwin keine Spieler mehr, die ihren Wohnsitz außerhalb von Kanada haben. Der Grund hierfür ist die unklare Gesetzeslage. Bis Youwin wieder nicht kanadische Kunden akzeptiert, empfehlen wir die Wettangebote von Bet365, Sportingbet oder Interwetten. Als No-Deposit Bonus empfehlen wir den ComeOn Bonus.

    Youwin Bonus im Detail:

    Bonussumme: 200% Ersteinzahlungsbonus bis 20 €
    Bonusart: Neukundenbonus bei erster Einzahlung
    Beispiel: 200% Einzahlungsbonus / Willkommensbonus
    Umsatz (Rollover): 15 x Bonusbetrag
    Mindestquote: 1.50
    min. Einzahlung:
    max: Zeitraum: 30 Tage
    Auszahlbar: Ja

    NeukundenangebotDen Youwin-Bonus einlösen – so geht's!

    Das Motto von Youwin ist „Wetten einfach gemacht!", mit einer übersichtlichen Webseite und Tutorials werden von diesem Buchmacher auch Sportwetten-Einsteiger ganz gezielt angesprochen. Einen Willkommensbonus gibt es bei Youwin natürlich auch und zwar in Form eines 200%-Einzahlungsbonus. Youwin heißt neue Kunden mit bis zu 20 Euro Bonus willkommen. Leider ist der Youwin Wettbonus nur für Kunden verfügbar, die ihren Wohnsitz in Österreich oder der Schweiz haben. Die Bonusbedingungen werden nachfolgend erläutert.

    BonuserhaltDen Youwin-Bonus einlösen – so geht's!

    Aktuell bietet Youwin neuen Kunden einen super Sportwettenbonus von bis zu 20 Euro an. Den Bonus gibt es jedoch nicht automatisch nach Anmeldung, weshalb die folgenden Schritte beachtet werden sollten:

    So löst du den Youwin Gutschein ein:

    Youwin_Bonus
    • Der Bonuserhalt setzt eine Registrierung beim Anbieter Youwin voraus
    • die optimale Einzahlungssumme ist 10 Euro und führt zu einem Startkapital von 30 Euro
    • der Bonus muss in 30 Tagen freigewettet werden
    • Bonus muss 15 Mal in Form von Sportwetten mit einer Mindestquote von jeweils 1,50 umgesetzt werden
    • Bonusart nur für Neukundenbonus mit einem Wohnsitz in Österreich oder der Schweiz
    Jetzt zu Youwin und Bonus Sichern

    Der Bonus ist für Kunden im deutschsprachigen Raum nur für die Länder Österreich und Schweiz gültig und wird natürlich nur Kunden gewährt, die vorher kein aktives Konto bei Youwin hatten. Nach dem sehr einfachen Registrierungsvorgang, bei dem nur wenige persönliche Daten eingegeben werden müssen, ist das Einlösen des Youwin-Bonus erforderlich. Dies kann auch über die Youwin App für iPhone und iPad erfolgen.

    Um den Bonus in Anspruch zu nehmen, muss eine Einzahlung vorgenommen werden. Vorher muss der Spieler jedoch selbstständig auf die grüne Schaltfläche „Einzahlung" klicken, und das Bonusangebot auswählen. Für die volle Bonus-Höhe sollten 10 Euro eingezahlt werden, dann legt der Buchmacher Youwin weitere 20 Euro Startkapital drauf.

    Viel Spass beim Sportwetten mit Youwin und dem Youwin-Bonus!

    BonusbedingungenErläuterung zu den Youwin Bonusbedingungen

    Die Bonusbedingungen sind relativ einfach gestaltet bei Youwin. Besonders positiv ist neben dem hohen Prozentsatz, dass der Bonus auszahlbar ist. Allerdings bezieht sich dieser Begriff nicht darauf, dass der Bonus unmittelbar nach der Gutschrift ausgezahlt werden kann. Vielmehr ist damit gemeint, dass neben dem Bonusgewinn auch der ursprüngliche Bonusbetrag ausgezahlt werden kann. Abgerechnet wird nach der Erfüllung der Umsatzanforderung. Die Mindestquote legt dabei fest, welche Wetten für den Bonus gewertet werden. Der Kunde muss sich bei der Umsetzung des Youwin Bonus nur darum kümmern, dass der Bonusbetrag bei den Wetten eingesetzt wird. Das funktioniert über einen einfachen Klick auf dem Wettschein. Insgesamt sind die Bonusbedingungen bei Youwin so gestaltet, dass der Kunde kaum einen Fehler machen kann.

    Youwin_Facebook

    Top-AlternativenViele Top-Alternativen zu Youwin für Sportwetten-Fans in Deutschland

    In Deutschland hat sich bei den Sportwetten in den letzten Jahren einiges bewegt. Ein wichtiger Meilenstein war die Schleswig-Holstein-Lizenz, die vielen Buchmachern in Deutschland die Möglichkeit gegeben hat und immer noch gibt, mit einer deutschen Lizenz zu arbeiten. Darüber hinaus ist aber auch festzustellen, dass es insgesamt zu einer größeren Akzeptanz von Sportwetten kommen. Das wird auch daran deutlich, dass es sehr viele Wettbüros mittlerweile in Deutschland gibt. Viele Wettanbieter haben sich anders als Youwin auf den deutschen Markt eingelassen und auch Besonderheiten wie die Wettsteuer akzeptiert. In unserem Wettanbieter Vergleich gibt es zahlreiche Buchmacher, die in Deutschland aktiv sind und mindestens im Internet, zum Teil aber auch in Wettbüros Sportwetten anbieten. Deswegen ist es sehr leicht, in Deutschland einen seriösen Buchmacher zu finden. Wir untersuchen in unseren Testberichten objektiv und fachlich korrekt, ob ein Anbieter eine hohe Qualität hat. Empfehlen können wir beispielsweise bet365, Tipico und den Intertops Bonus. Darüberhinaus ist der BetRedKings Bonus zu empfehlen.

    Wettbonus VergleicheBonusangebote bei vielen Buchmachern nutzen

    Sicherlich wäre es schön, wenn der lukrative Youwin Bonus auch in Deutschland verfügbar wäre, aber es ist kein Beinbruch, dass dies nicht der Fall ist. Unser Wettbonus Vergleich zeigt sehr eindrücklich, dass es viele attraktive Bonusangebote für Kunden gibt, die einen deutschen Wohnsitz haben. Selbst wenn der Youwin Bonus verfügbar wäre, würden wir zusätzlich auch noch andere Bonusangebote empfehlen, denn warum sollte ein Sportwetten-Fan freiwillig auf lukrative Chancen verzichten? Wenn ein Buchmacher seriös ist und einen Bonus anbietet, der dem Kunden ein Vorteil bringt, ist es immer empfehlenswert, das Angebot zu nutzen.

    WettquotenYouwin hat nicht immer die besten Wettquoten

    Youwin ist bei den Wettquoten knapp über dem Durchschnitt, aber selten besser. Deswegen gibt es viele Gelegenheiten, bei anderen Wettanbietern Sportwetten abzuschließen, die eine bessere Quote haben. Um im Detail herauszufinden, welcher Buchmacher bei einer konkreten Wette das beste Quotenangebot hat, haben wir einen Online-Wettquotenrechner entwickelt, der diese Frage in Sekundenschnelle beantwortet. um das Ergebnis dann optimal nutzen zu können, ist es allerdings erforderlich, bei vielen Buchmachern ein Konto zu besitzen. Da das in der Praxis sehr einfach ist und mit vielen lukrativen Bonusangeboten veredelt wird, wäre es in jedem Fall ratsam, alternativ zu Youwin bei mehreren Buchmachern ein Konto zu eröffnen. Wir nicht in Deutschland wohnt und bei Youwin ein Konto und den Bonus nutzen kann, sollte sich dennoch überlegen, ob es nicht sinnvoll wäre, noch weitere Bonusangebote in Anspruch zu nehmen. Es gibt viele attraktive Möglichkeiten.

    EinzahlungDie erste Einzahlung bei Youwin – Alle Details

    Wenn die erste Einzahlung ansteht, ist die Auswahl der Zahlungsmethode eine wichtige Aufgabe. Bei Youwin ist die Entscheidung allerdings relativ einfach, denn alle Einzahlungen sind gebührenfrei. Insofern muss der Kunde bei keiner Zahlungsoption zusätzliche Kosten befürchten. Ein anderes wichtiges Thema könnte allerdings die Einzahlungsdauer sein. Diesbezüglich ist aber nur die Banküberweisung erwähnenswert, denn die Einzahlung dauert mit dieser Methode 1-3 Werktage. Wenn die Einzahlung bei Youwin hingegen mit Neteller, Kreditkarte, Skrill oder Paysafecard erfolgt, wird das Geld des Kunden sofort auf dem Sportwetten-Konto gutgeschrieben. Eine zeitliche Verzögerung ist somit nicht zu befürchten. Das ist in der Praxis sehr angenehm. Wer trotzdem die Banküberweisung nutzen möchte, sollte eventuell darüber nachdenken, parallel einen weiteren Bonus aus dem Wettbonus Vergleich zu verwenden, um die Zeit sinnvoll zu nutzen.

    AuszahlungDie erste Gewinnauszahlung bei Youwin – Alle Details

    Für die Auszahlungen werden individuell Zahlungsmethoden angeboten. Maßgeblich ist dabei unter anderem, mit welchen Zahlungsmethoden schon Einzahlung stattgefunden haben. Speziell für die Zahlungsmethoden Skrill, Neteller und Kreditkarte gilt, dass eine Auszahlung erst nach einer Einzahlung erlaubt ist. Anders ist das bei der Banküberweisung, die zum Beispiel auch bei Prepaid-Einzahlungsmethoden wie Paysafecard als Auszahlungsmethode offeriert wird. Gebühren muss der Kunde an keiner Stelle befürchten, denn die Auszahlungen werden grundsätzlich kostenfrei abgewickelt. Bei der Auszahlungsdauer gibt es durchaus Unterschiede. Schnell sind die Auszahlungen mit Skrill und Neteller (innerhalb von 24 Stunden). Deutlich länger muss der Kunde hingegen bei einer Banküberweisung oder einer Kreditkarten-Auszahlung bei Youwin warten. 3-8 Tage sind bei diesen klassischen Zahlungsmethoden durchaus üblich. Wie lange die Auszahlung genau dauert, hängt unter anderem von den beteiligten Kreditinstituten bzw. Banken ab.

    icon_tippUnser Tipp: Schon bei der Einzahlung sollte auch die Zahlungsmethode für die Auszahlung festgelegt werden. Das ist insbesondere für Bonusjäger, die viele Ein- und Auszahlungen machen müssen, von großem Vorteil. Es lohnt sich alleine aus Tempogründen, ein Konto bei einer E-Wallet wie Skrill oder Neteller anzulegen.

    Youwin_Zahlungsmethoden

    FazitYouwin:Die Bewertung des Youwin-Bonus

    Im Redaktionstest: Youwin
    Bewertet von
    83/100
    Jetzt Wetten: www.youwin.com

    Nur 30 Tage um den Youwin-Bonus freizuwetten? Erfahrene Community-Mitglieder von OpenOdds wissen schon, was das bedeutet: Einen Punktabzug bei der Bewertung des aktuellen Bonusangebots dieses französischen Buchmachers.

    Dazu kommt noch die Tatsache, dass es nicht die Option gibt, den Youwin-Wettbonus teilweise freizuspielen. Wenn die angesichts der 20 Euro Bonussumme eher ambitionierten Bonusbedingungen nicht komplett erfüllt werden, gibt es am Ende keinen Bonus. Auch die aus dem Bonus resultierenden Gewinne verfallen dann nach Ablauf des Bonus-Monats.

    Wir halten euch hier gerne auf dem Laufenden, wenn es mal wieder einen speziellen Bonus von Youwin gibt, nachdem das aktuelle Angebot ausgelaufen ist. Am besten gleich ein Bookmark auf diese Seite setzen – dann verpasst ihr nichts!

    Der aktuelle Youwin Bonus bekommt von uns 81 Wertungspunkte, das bestmögliche Ergebnis wären glatte 100 Punkte. Einen uneingeschränkt empfehlenswerten Bonus erkennt man übrigens an einer Wertung von deutlich über 90 Punkten. Hier muss Youwin in Sachen Bonus also noch etwas nachlegen.
    Jetzt zu Youwin und Konto Eröffnen

    ExpertentippsDie 5 besten Expertentipps zum Youwin Bonus

    Unsere Sportwetten-Experten wissen ganz genau, worauf es beim Youwin Bonus ankommt. Hier sind die besten Tipps für neue Kunden bei Youwin.

    1. Nicht weniger als 10 Euro einzahlen!

    Theoretisch wäre es möglich, weniger als 10 Euro einzuzahlen, wenn auch nicht mit allen Zahlungsmethoden. Dennoch gibt es aus unserer Sicht keinen vernünftigen Grund, die Einzahlung unter 10 Euro zu halten. Der Bonus ist relativ klein, hat aber einen hohen Prozentsatz. Dadurch zahlt sich jeder eingezahlte Euro doppelt aus. Zudem ist ein Betrag von 10 Euro bei vielen Zahlungsmethoden ohnehin die untere Grenze. Wer nicht einmal 10 Euro übrig hat für Sportwetten, sollte vielleicht noch ein wenig sparen, um dann später den Bonus komplett ausnutzen zu können. Immerhin gibt es einen Bonus von 200 Prozent, so dass mit einer Einzahlung von 10 Euro ein Startguthaben von 30 Euro entsteht. Diese Chance sollte sich niemand entgehen lassen.

    2. Die Mindestquote bei allen Wetten berücksichtigen!

    Die Mindestquote von 1.5 ist ein riesiger Vorteil, der aber nur dann zum Tragen kommt, wenn der Kunde diese Mindestquote nicht unterschreitet. Jede Wette, die eine niedrigere Quote hat, stellt ein Risiko dar. Entscheidend ist dabei der Umstand, dass die Wette in keinem Fall zum Mindestumsatz beiträgt, der ohnehin schon relativ hoch angesetzt ist. Solange der Kunde die Wette gewinnt, passiert nichts Negatives. Jede verlorene Wette reduziert aber das ohnehin schon recht kleine Startkapital. Deswegen sollten Wetten mit einer Quote von 1.5 erst dann in Erwägung gezogen werden, wenn der Bonus komplett umgesetzt worden ist. Da Wetten mit einer Quote unter 1.5 ohnehin selten sinnvoll sind, sollte das nicht allzu schwer sein.

    Youwin_Wettangebot

    3. Keine vorzeitige Gewinnauszahlung versuchen!

    Eine vorzeitige Gewinnauszahlung wäre in vielen Situationen sehr schön, aber leider ist es nicht erlaubt, den Gewinn auszuzahlen, bevor die Umsatzbedingung erfüllt ist. Das ist bei Youwin so und auch bei den meisten anderen Buchmachern. Allerdings gibt es einen sehr angenehmen Vorteil bei Youwin: Die Umsatzbedingung ist nur an den Bonusbetrag geknüpft, so dass der Kunde im ungünstigsten Fall den Bonus verlieren kann. Allerdings bleibt immer der eingezahlte Betrag erhalten. Eine vorzeitige Auszahlung würde aber immer dazu führen, dass der Kunde den Bonus und die Bonusgewinne verliert. Erst wenn der Bonusbetrag 15-mal umgesetzt worden ist, wird der Gewinn in das Echtgeldkonto übertragen und eine Auszahlung ist zulässig. Daran sollte sich jeder Kunde erhalten.

    4. Nicht die Nerven verlieren!

    Es ist sehr leicht, bei Sportwetten die Nerven zu verlieren. Wenn ein paar Wetten nicht wunschgemäß enden, ist das schwer zu akzeptieren. Das geht nicht nur unerfahrenen Sportwetten-Fans so, auch Profis müssen immer wieder Selbstdisziplin üben. Allerdings gibt es dazu keine vernünftige Alternative, denn wer die Nerven verliert, trifft fast immer schlechte Entscheidungen. Beispielsweise wäre es speziell bei einem kleinen Neukundenbonus wie dem Youwin Bonus ein großer Fehler, nach verlorenen Wetten den Einsatz deutlich zu erhöhen. Wenn wirklich einmal alles schief läuft, ist es immer besser, eine Pause zu machen, um dann später in Ruhe wieder Top-Sportwetten zu platzieren. Im aufgewühlten Zustand ist es gerade bei Sportwetten schwierig, sinnvolle und kluge Entscheidungen zu treffen.

    5. Keine Mehrfachregistrierung versuchen!

    Es ist ausdrücklich verboten, mehrere Konten parallel zu betreiben in einem Haushalt. Pro Haushalt ist genau ein Sportwetten-Konto bei Youwin zulässig. Es ist auch nicht erlaubt, ein Konto zu registrieren, den Bonus zu nutzen, das Konto zu schließen und dann erneut ein Konto zu eröffnen, um den Bonus ein zweites Mal zu kassieren. Das führt zwangsläufig dazu, dass der Kunde gesperrt wird. Das Problem dabei ist, dass der Kunde dadurch viele gute Bonuschancen für Stammkunden verpasst. Deswegen empfehlen wir jedem Sportwetten-Fan, ein einziges Mal ein Konto bei Youwin zu registrieren und den Bonus zu nutzen. Wer das Bedürfnis hat, weitere Wettanbieter inklusive Neukundenboni zu nutzen, wird in unserem Wettanbieter Vergleich fündig.

    Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
    WettanbieterUnser
    Test-
    ergebnis
    Unser
    Erfahrungsbericht
    Bonus-
    Bewertung
    Unser-
    Bonus-Test
    194 / 100Bet365
    Erfahrungen
    95 / 100Bet365 Bonus
    293 / 100Betway
    Erfahrungen
    93 / 100Betway Bonus
    393 / 100Wetten.com
    Erfahrungen
    93 / 100Wetten.com Bonus
    492 / 100Interwetten
    Erfahrungen
    92 / 100Interwetten Bonus
    592 / 100Sportingbet
    Erfahrungen
    93 / 100Sportingbet Bonus
    692 / 10010Bet
    Erfahrungen
    92 / 10010Bet Bonus
    791 / 100Bethard
    Erfahrungen
    91 / 100Bethard Bonus
    891 / 100Mobilbet
    Erfahrungen
    91 / 100Mobilbet Bonus
    991 / 100Tipico
    Erfahrungen
    91 / 100Tipico Bonus
    1090 / 100William Hill
    Erfahrungen
    80 / 100William Hill Bonus

    icon_textÜber Stefan Bauer:

    Autor Stefan Bauer
    X