Online Blackjack Regeln für Anfänger: Erklärungen, Tipps & Tricks

Die Internetseiten der Anbieter von Glücksspielen werden immer häufiger besucht. Grund genug für uns, um euch die Online Blackjack Regeln näherzubringen. Denn das Kartenspiel Blackjack gehört seit Jahrhunderten mit zu den beliebtesten auf der gesamten Welt. Neben Roulette Online gilt das in Deutschland auch 17 und 4 genannte Game als der Klassiker schlechthin in jedem Online Casino. Um die Online Blackjack Regeln lernen zu können, wird von den Usern nicht gerade viel verlangt, denn das Spiel kann durchweg als leicht verständlich bezeichnet werden. So finden sich auch die totalen Anfänger schon nach wenigen Minuten mitten in einem Duell wieder und können ihre Karten bis 21 ziehen. Damit auch du künftig bedenkenlos an einem Tisch Platz nehmen kannst, haben wir für dich diesen Artikel mit den Online Blackjack Regeln für Anfänger verfasst. Obendrein verraten wir dir einige hilfreiche Tipps für das Blackjack Online Spiel, damit du gute Chancen hast, als Gewinner vom Tisch zu gehen.

Die Top 10 Casino Boni im Überblick:

Blackjack Spiele stehen seit Jahren hoch in der Gunst der Spieler. Wenn dabei ein attraktiver Bonus genutzt werden kann, ist das Angebot perfekt. Bonusangebote kann sich der Spieler per Klick sichern. Dazu hier ein Überblick über die aktuellen Top Boni:

Online Blackjack Spielregeln: Das müssen die Spieler wissen

  • Online Blackjack ist sehr einfach zu erlernen
  • Es gibt ein paar verschiedene Varianten dieses Spiels
  • Eine Runde Blackjack dauert rund 30 Sekunden
  • Es kann nicht in jedem Online Casino gespielt werden
  • Auf vielen Plattformen kann kostenfrei mit Spielgeld geübt werden§
  • Bonus der Anbieter versüßen den Einstieg

Um Online Blackjack erfolgreich spielen und genießen zu können, ist Wissen über die Blackjack Regeln gefragt. Wir informieren darüber, in welchem Casino Blackjack spielen besonders zu empfehlen ist.

Blackjack Regeln lernen: Einfach in der Theorie und in der Praxis

Die erfolgreichsten Spiele der Welt sind gleichzeitig auch diejenigen, die am einfachsten zu verstehen sind. Jedes Kind kennt Uno, Roulette, Mau-Mau – und: Blackjack! In Deutschland wird dieses Kartenspiel auch häufig unter den Namen 17 und 4 verkauft. Wie der Name schon verrät, geht es darum, mit den gesammelten Karten möglichst nahe an die Zahl 21 heranzukommen. Die kompletten Online Blackjack Spielregeln erklären wir dir nun, so dass du künftig direkt selbst an den Tischen dieser Welt Platz nehmen kannst. Damit du dann auch gleich erfolgreich bist, werden wir dir nicht nur die Regeln und den Spielaublauf von Blackjack lernen, sondern wir geben dir auch direkt einige Tipps & Tricks mit auf den Weg.

So lauten die berühmten Blackjack Spielregeln

Wenn du die Blackjack Regeln lernen möchtest, bist du bei uns genau richtig. Du solltest auch als Neuling in dieser Szene keine Angst davor haben, denn wir erklären die Blackjack Regeln für Anfänger und geben nicht nur Tipps für bereits fortgeschrittene Spieler. Beim Blackjack handelt es sich immer um ein Duell zwischen zwei Teilnehmern. Auch wenn im Casino häufig mehrere Spieler an einem Tisch Platz nehmen, so spielt jeder für sich gegen den Dealer. Dieser Dealer teilt reihum Karten aus, die alle für sich einen bestimmten Zahlenwert ausstrahlen. Ziel des Spiels ist es, mit den eigenen Karten näher an die Zahl 21 heranzukommen als der Gegenüber. Erreicht man exakt die 21, so spricht man von einem Blackjack. Übertrifft der Spieler die Zahl 21, so hat er sich überkauft und verliert das Spiel. Dabei ist es jedem Teilnehmer selbst überlassen, ob er noch eine Karte ziehen möchte oder nicht, wobei der Dealer immer nicht agiert, sondern reagiert und unter einem Zahlenwert von insgesamt 17 mindestens eine weitere Karte ziehen muss. Um Blackjack erfolgreich spielen zu können, ist es natürlich notwendig, dass der User den Wert der einzelnen Karten kennt. Diese lauten wie folgt:

  • Die Karten 2 bis 10 zählen Punkte ihrer Zahl entsprechend
  • Die Karten Bube, Dame und König haben einen Wert von 10
  • Das Ass kann wahlweise den Wert 1 oder 11 annehmen

Jedes Kind kann die Blackjack Regeln lernen, da dieses Kartenspiel sehr leicht verständlich ist. Zwei Spieler treten gegeneinander im direkten Duell an. Wer mit seinen Karten näher an die Zahl 21 herankommt, gewinnt die Runde.

Die verschiedenen Spielversionen von Blackjack

Eine Runde dauert beim Blackjack meist keine 30 Sekunden. Auch deshalb erfreut sich dieses Spiel größter Beliebtheit und ist nicht zu Unrecht auf Rang eins der meist gespielten Kartenspiele in Casinos. Der Spieler kann an verschiedenen Tischen Platz nehmen, die sich vor allem in der Gewinnausschüttung und dem Risiko unterscheiden. So gibt es die klassischen 1:1 Payouts, ein 3:2 oder neuerdings auch ein 6:5. Üblich ist im Normalfall das Verdoppeln des Einsatzes, so dass ein Spieler etwas mehr als 50 Prozent der absolvierten Duelle gewinnen sollte, um letztendlich mit Gewinn den Tisch wieder verlassen zu können. Blackjack bietet seinen Kunden außerhalb der klassischen Blackjack Variante noch zwei weitere Versionen an. Beim sogenannten Royal Crown Blackjack kann der Spieler direkt drei Plätze gleichzeitig belegen und beim Live Dealer Blackjack bekommt er die Karten nicht von einer Software ausgeteilt, sondern von einem realen Dealer via Cam.

Bei Blackjack gibt es – je nach Anbieter – verschiedene Versionen von Blackjack. Diese unterscheiden sich meist durch den sogenannten Payout. Desweiteren gibt es im Bereich der Live Casinos auch eine entsprechende Live Version von Blackjack.

Wie du schnell die Blackjack Regeln lernen kannst

Jetzt, wo du die Blackjack Spielregeln gelernt hast, geht es darum, sie auch umzusetzen. Hilfreich zur Seite steht dir dabei die Möglichkeit, Online Blackjack kostenlos spielen zu können. Bei den meisten Buchmachern, bei denen die Games zur Verfügung stehen, kannst du ein kostenfreies Spielerkonto eröffnen und bist nicht gezwungen, echtes Geld einzuzahlen. Du kannst jedoch mit Spielgeld an einem Tisch Platz nehmen und die Funktionen zunächst völlig kostenfrei kennenlernen. Erst wenn du dich wohlfühlst und nun mit echtem Geld um wahre Gewinne zocken möchtest, kannst du dich dazu entscheiden, Geld auf dein neu eröffnetes Spielerkonto zu transferieren und dann um echte Geldgewinne mitspielen zu können. Dieses kostenfreie Angebot ermöglicht es den Anfängern, die erlernten Blackjack Regeln in der Praxis anzuwenden. Außerdem können auch die bereits erfahrenen Spieler neue Strategien ausprobieren und ihr Spiel dadurch nocheinmal verbessern.

Auch wenn jeder sehr einfach und schnell Blackjack lernen kann, ersetzt die Theorie keine Praxis. Deshalb stellen die meisten Online Anbieter von Glücksspielen auch eine kostenfreie Version zur Verfügung. Dort können die Besucher nach der Anmeldung mit Spielgeld üben und müssen nicht direkt mit echtem Geld einen Verlust riskieren.

Tipps & Tricks für das erfolgreiche Spielen von Online Blackjack

Damit du nun die erlernten Spielregeln auch erfolgreich umsetzen kannst, geben wir dir noch ein paar hilfreiche Tipps und Tricks mit an die Hand. Auch wenn es sich bei Blackjack um ein Glücksspiel handelt, erwähnen die Experten immer wieder, dass es dabei auch um Geschicklichkeit geht.

  • Limitiere dich selbst: Wenn du beim Blackjack um echtes Geld spielst, solltest du dir selbst ein Limit setzen. Pechsträhnen kommen immer mal wieder vor, auch wenn du dieses Spiel irgendwann perfekt beherrschen solltest. Daher ist es wichtig, dass du das maximale Verlustrisiko so gering wie möglich hältst. Setze dir selbst ein Limit, wie viel Geld du heute maximal verlieren darfst. Erreichst du diese Grenze, hörst du für heute im besten Falle auf mit dem Spielen.
  • Ein Paar solltest du teilen: Wenn dir ein Paar zugeteilt worden ist, kannst du es teilen und statt einer 18 mit zwei 9ern weiterspielen. Diess Chance solltest du den einschlägigen Experten nach immer wahrnehmen. Erhältst du zum Beispiel zwei 9er oder zwei 7er, hast du durch das Teilen gleich zweimal die Chance das Duell gegen den Dealer für dich zu entscheiden.
  • Verzichte immer auf die Versicherung: Wenn der Dealer eine 10 oder ein Ass als erste Karte zückt, dann hast du die Möglichkeit, dich gegen ein Blackjack des Gegenübers zu versichern. Auch wenn die Gefahr mit 33 Prozent recht hoch ist, dass tatsächlich ein Blackjack erreicht wird, solltest du diese Möglichkeit nicht wahrnehmen. Der Kosten-/Nutzen-Faktor spricht ganz klar dagegen.
  • Das Verdoppeln lohnt sich meist: Bei den meisten Varianten von Blackjack kann der Spieler seinen Einsatz während dem laufenden Spiel verdoppeln. Das ist besonders empfehlenswert, wenn eine 10 oder eine 11 gegen eine Karte des Dealers gespielt werden kann. Durch diese günstige Ausgangsposition erhöht sich die Gewinnwahrscheinlichkeit drastisch. Deshalb sollte der Spieler eine Verdoppelung wahrnehmen.

Auch wenn die Blackjack Spielregeln sehr einfach zu verstehen sind, helfen die Praxis-Tipps selbst den fortgeschrittenen Spielern immer noch weiter. Durch ein wenig Übung werden sich noch einige weitere Tipps & Tricks herausstellen, die du selbst erkennen wirst und von dort an erfolgreich anwenden kannst.

Unsere Empfehlung: Blackjack spielen bei Quasar Gaming

Das Spiel Blackjack kann in ausgewählten Online Casinos gespielt werden. Dazu zählen unter anderem die Anbieter Futuriti, Energy Casino, SuperGaminator, Lvbet, Stargames Casino, Ovo Casino und natürlich unser Testsieger Quasar Gaming. Auf all diesen Plattformen kann kostenfrei ein Kundenkonto erstellt werden. Natürlich ist es Geschmackssache, wo sich welcher User letztendlich am wohlsten fühlt, doch alles in Allem hat Quasar Gaming für uns den besten Eindruck hinterlassen. Besonders für die neuen Kunden ist es immer sehr interessant, ob ein Buchmacher denn einen Willkommensbonus im Angebot hat. Beantworten lassen könnt ihr euch diese interessante Frage durch unseren ausführlichen Online Casino Bonus Vergleich. Neben Blackjack bietet Quasar Gaming natürlich noch einige weitere interessante Spiele an, wie zum Beispiel Roulette im Live Casino Bereich oder auch die Slots Book of Ra oder Lucky Ladys Charm.

Wenn du gerne Blackjack um echtes Geld spielst, dann können wir dir den Anbieter Quasar Gaming ans Herz legen. Dieser zeichent sich nicht nur durch eine übersichtliche und gut programmierte Plattform aus, sondern auch durch viele verschiedene Blackjack Varianten.

Welchen Bonus bietet Quasar Gaming Casino an?

Bis zu 800€ Neukundenbonus erhältst du folgendermaßen:

  • Ersteinzahlung: 100% bis 300€
  • 2. Einzahlung: 50% bis 500€

Häufig gestellte Fragen:

Können auch absolute Kartenspiel-Anfänger Blackjack erlernen?

Da Blackjack ein sehr einfach zu verstehendes Spiel mit leicht verständlichen Regeln ist, kann es sehr schnell erlernt werden. Auch diejenigen, die sonst eher wenig Zeit mit Kartenspielen verbringen, haben dadurch die Möglichkeit, nach kürzester Zeit bereits das Spiel zu beherrschen und an einem Tisch Platz zu nehmen.

Kann man Blackjack auch mit mehreren Personen spielen?

Blackjack wird im Normalfall immer im Duell Mann gegen Mann gespielt. Im Casino kommt es allerdings vor, dass mehrere Spieler gleichzeitig gegen den Dealer antreten. Dennoch konkurriert jeder Spieler selbst mit dem Dealer und tritt nicht direkt gegen alle anderen Leute an.  

Wie lange dauert eine klassische Runde Blackjack?

Ein Erfolgsrezept von Blackjack ist die Tatsache, dass die Spieldauer extrem gering ist. Meistens geht eine Runde Blackjack in weniger als 30 Sekunden vorüber. Schließlich müssen dafür ja nur ein paar Karten ausgeteilt und einfache Entscheidungen getroffen werden.

Wo kann ich eigentlich Blackjack online spielen?

Blackjack kann leider nicht in jedem online oder offline Casino gespielt werden. Nur ausgewählte Casinos haben in ihrem Portfolio das beliebte Spiel Blackjack im Angebot. Dazu gehören die Anbieter SuperGaminator, Lvbet, Stargames Casino, Futuriti, Energy Casino, Ovo Casino und Quasar Gaming.

Wie viel Geld kann ich beim Online Blackjack gewinnen?

Pauschal kann die Frage, wie viel Geld mit Blackjack gewonnen werden kann, nicht beantwortet werden.

Fazit: Die Online Blackjack Regeln für Anfänger leicht zu erlernen

Es ist immer schwierig, wenn man neue Dinge zuerst lernen muss, bevor man sie wirklich anwenden kann. Besonders bei anspruchsvollen Spielen kann sich dies ganz schön lange hinziehen und man benötigt viel Geduld. Anders ist dies jedoch bei dem beliebtesten Kartenspiel im Casino: Blackjack! Das in Deutschland auch häufig 17 und 4 genannte Spiel ist sehr einfach zu erlernen und kann bereits nach wenigen Minuten zum ersten Mal gespielt werden. Besonders positiv ist auch die Spieldauer, denn mit rund 30 Sekunden pro Runde können an einem Abend einige Duelle zwischen Spieler und Dealer absolviert werden. Sehr zuvorkommend ist auch die Tatsache, dass es auf den meisten Plattformen mit Games möglich ist, sich kostenfrei zu registrieren und mit Spielgeld zu üben. Das Erlernen der Blackjack Regeln ist deshalb auf jeden Fall zu empfehlen.

Author