Fastbet Bonus: 100 € Bonus für Neukunden sichern

Our Review of: Fastbet
Bewertet von
75/100
Hier Wetten

Fastbet ist ein Buchmacher, der zu der bethard Gruppe gehört. Das Wettangebot wurde kürzlich genauso wie die Webseite neu überarbeitet. Nun ist das Angebot an Sportwetten mit rund 30 verschiedenen Sportarten ausreichend groß und die Bedienbarkeit der Webseite hat sich ebenfalls stark verbessert. Im Wettanbieter Test kann der Buchmacher in vielen Punkten überzeugen. Er hat einige Stärken, wie zum Beispiel einen deutschsprachigen Kundenservice, das Quotenniveau muss sich nicht im Quotenvergleich hinter den Marktgrößen verstecken und auch das angegliederte Casino ist sehr gut. Zu den Schwächen zählt das Zahlungsportfolio, bei dem wir einige wichtige Zahlungsoptionen vermissen.

Im folgenden Ratgeber gehen wir dem Fastbet Bonus nach und schildern, wie er sich im Wettbonus Vergleich schlägt. Hierbei handelt es sich um einen 50 % Einzahlungsbonus bis zu 100 €. Damit kann der Bonus wegen seiner Höhe zwar nicht als bester Sportwetten Bonus überzeugen, aber die Bonusbedingungen sind es, die den Fastbet Bonus für Sportwetten so interessant machen. Für die Aktivierung ist lediglich eine Einzahlung in Höhe von zehn Euro erforderlich und auf einen Fastbet Bonuscode wird verzichtet.

Fastbet Bonus im Detail:

Bonussumme: 100 Euro
Bonusart: 50% Einzahlungsbonus
Beispiel: 150€ einzahlen und 75€ Bonus erhalten
Umsatz (Rollover): 4x Einzahlungs- und Bonusbetrag
Mindestquote: 2.0
min. Einzahlung: 10
max: Zeitraum: 100
Auszahlbar: Ja
AGB gelten, 18+

BonuserhaltDen Fastbet Bonus einlösen – so geht’s!

Der Fastbet Bonus ist ein 100 Euro Einzahlungsbonus, der sich zu 50 % an dem ersten Deposit neuer Kunden orientiert. Er steht nur einmal pro Spieler, Haushalt und Computer ID zur Verfügung und gilt ausschließlich für Spieler aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und noch einigen skandinavischen Ländern. Um den Fastbet Gutschein aktivieren zu können, ist kein spezieller Bonuscode erforderlich. Stattdessen wird er automatisch bei der ersten Einzahlung gutgeschrieben, sofern diese mindestens zehn Euro und maximal 200 € beträgt.

Bei der Einzahlung muss aufgepasst werden, dass die Zahlungsmethoden Skrill, Neteller und Paysafecard von der Bonusqualifizierung ausgenommen sind. Wer möchte, kann auch eine kleinere Einzahlung tätigen, zum Beispiel in Höhe von 20 €, und erhält dann einen Fastbet Bonus in Höhe von zehn Euro gutgeschrieben. Der Bonus steht zudem ausschließlich neuen Kunden zur Verfügung, die sich beim Wettanbieter registriert haben. Außerdem gibt es Bonusbedingungen, die an das Angebot geknüpft sind und eingehalten werden müssen.

Bonusbedingungen für das Neukundenangebot von Fastbet:


  • Name: 50% Neukundenbonus bis 100 Euro
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 100 Euro
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 4x Einzahlungs- und Bonusbetrag
  • Mindestquote: 2,0
  • Bonuscode: kein Fastbet Bonuscode erforderlich
Jetzt zu Fastbet und Bonus Sichern

EinzahlungErläuterung zu den Fastbet Bonusbedingungen

Der 50 % Fastbet Bonus bis zu 100 Euro ist ein klassischer Einzahlungsbonus, der wie üblich an Bedingungen geknüpft ist. Wer den Gutschein für Fastbet für 2018 aktivieren möchte, der muss Neukunde beim Buchmacher sein und eine Einzahlung von mindestens zehn Euro vornehmen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Zahlungsoptionen Neteller, Skrill und Paysafecard nicht bonusqualifizierend sind. Wie üblich sind bestimmte Bonusbedingungen zu erfüllen, bevor der Bonus schadlos ausgezahlt werden kann.

Welche Wettmärkte sind vom Fastbet Bonus ausgenommen?

Die Umsatzanforderungen lauten, dass die  Summe aus Einzahlung und Bonus viermal auf Wetten im Sport umgesetzt werden muss. Hierfür steht ein Zeitfenster von 30 Tagen zur Verfügung. Außerdem dienen lediglich Wetten, die eine Quote von 2.0 und mehr aufweisen, zur Erfüllung der Anforderungen. Ausgenommen sind sämtliche Wetten auf American Football oder Basketball. Ebenfalls nicht genutzt werden darf die Cashout Funktion so lange, wie ein aktiver Bonus auf dem Wettkonto vorhanden ist. Wurden diese Vorgaben zu 100 % erfüllt, dann ist die Auszahlung problemlos möglich. Sollten die Rollover Vorgaben allerdings nicht vollumfänglich erfüllt werden, dann werden das Bonusgeld und die mit ihm generierten Gewinne wieder vom Wettkonto gelöscht.

Fastbet Bonus

Fastbet Bonus

EinzahlungDie erste Einzahlung bei Fastbet – Alle Details

Wer eine Einzahlung vornehmen möchte, zum Beispiel um den Fastbet Gutschein zu aktivieren, der kann leider nicht aus vielen verschiedenen Optionen im Zahlungsportfolio wählen. Vorhanden sind für eine Fastbet Einzahlung & Auszahlung die beiden Kreditkarten Mastercard und Visa mit ihren jeweiligen Debit Versionen. Außerdem stehen die eWallets Skrill und Neteller zur Verfügung. Wer gerne anonym zahlen möchte, der kann hierfür die Paysafecard nutzen und für mobile Zahlungen, zum Beispiel mit der Fastbet App, steht Zimpler zur Verfügung.

Demnach fehlt für die Einzahlung die klassische Banküberweisung und auch die Direktbuchungssysteme suchen wir vergeblich. Auch PayPal als eines der beliebtesten Zahlungsmittel im Glücksspielgeschäft steht ebenfalls nicht zur Verfügung. Hier muss der Buchmacher unbedingt noch nachbessern. Hinzu kommt, dass für Einzahlungen mit den Kreditkarten auch noch eine Gebühr in Höhe von 2,5 % des eingezahlten Betrages fällig wird. Wir empfehlen daher eines der eWallets für eine Einzahlung zu wählen. Allerdings ist hierbei zu berücksichtigen, dass dann der Fastbet Bonus nicht zur Verfügung steht. Denn die eWallets sind inklusive der Paysafecard von der Bonusqualifizierung ausgenommen.

Fastbet Zahlungsmethoden

Fastbet Zahlungsmethoden

AuszahlungDie erste Gewinnauszahlung bei Fastbet – Alle Details

Wer eine Gewinnauszahlung beantragen möchte, der hat eine noch geringere Auswahl als bei den oben genannten Einzahlungsmethoden. Mit einer einzigen Ausnahme: wurde die Einzahlung mit der Paysafecard getätigt, dann ist es aus technischen Gründen nicht möglich, hierauf auch eine Auszahlung zu tätigen. Da aber Fastbet nach unseren Erfahrungen zu den Buchmachern zählt, die eine Auszahlung immer mit derselben Methode vornehmen, mit der auch die Einzahlung erfolgte, wählt der Wettanbieter in diesem Fall die Banküberweisung.

Nach unseren Erfahrungen wird die Auszahlung von einem Mitarbeiter manuell bearbeitet, wodurch mit einer Bearbeitungszeit von etwa zwei Tagen zu rechnen ist. Außerdem müssen sich neue Kunden, die noch keine Verifizierung vorgenommen haben und das erste Mal eine Auszahlung anfordern, sich zudem auch noch identifizieren. Hierfür ist es erforderlich, dass ein Ausweisdokument, wie zum Beispiel ein Personalausweis oder ein Reisepass, übermittelt wird. Die Adresse wird ebenfalls überprüft, hierfür reicht eine Einsendung von einer Rechnungskopie von dem Telefon Anbieter oder dem Stromversorger, die nicht älter als drei Monate ist. Wie lange die Auszahlung dann dauert, bis der Spieler über sie verfügen kann, ist von der ausgewählten Methode abhängig. Am schnellsten geht es mit den eWallets Skrill und Neteller.

Registrierung bei Fastbet

Fastbet Registrierung

StrategieUnser Tipp für die beste Strategie beim Fastbet Bonus

Wer den Fastbet Bonuscode freispielen möchte, der sollte hierfür auf Strategien zurückgreifen und unsere Wett-Tipps befolgen. Außerdem müssen die Bonusbedingungen bekannt sein, denn es werden nicht alle Wettmärkte gewertet und auch eine Mindestquote ist vorgegeben.

1.Auf die qualifizierende Einzahlungsmethode achten!

Nicht immer sind sämtliche Zahlungsmethoden, die der Buchmacher in seinem Portfolio anbietet, auch qualifizierend für den Bonus. Bei Fastbet sind zum Beispiel nach unseren Erfahrungen die Zahlungsmethoden Skrill, Neteller und Paysafecard von der Bonusqualifizierung ausgenommen. Der Grund liegt unter anderem darin, dass manche Zahlungsmittel den Buchmacher mit einer recht hohen Gebühr belasten, die so hoch ist, dass es sich der Wettanbieter aus finanziellen Gründen nicht erlauben kann, trotzdem obendrauf noch den Bonus zu gewähren.

2.Die ausgenommene Wettmärkte berücksichtigen

Beim Fastbet Bonus sind einige Wettmärkte von der Bonusqualifizierung ausgenommen. Wir raten während der Bonusphase auch keine Wetten auf diese Märkte zu platzieren. Bei manchen Buchmachern ist es sogar so, dass ein Verstoß gegen diese Regeln dazu führt, dass der Bonus und die mit ihm generierten Gewinne wieder vom Wettkonto gelöscht werden. Ausgenommen sind nach unseren Erfahrungen mit Fastbet die Wetten auf Baseball und American Football und auch Wetten, bei denen die Cashout Funktion in Anspruch genommen wurde, tragen nicht zum Umsatz dabei.

3.Mindestquote bei den Wetten erfüllen

Nach unseren Erfahrungen mit Fastbet zählen Wetten für den Bonus Rollover, wenn diese eine Quote von 2.0 und mehr aufweisen. Wir empfehlen daher das Nutzen von unserem Quotenvergleich, um die besten Quoten zu finden. Dies ist immer dann zwingend erforderlich, wenn der Bonus mit einer Wettstrategie freigespielt werden soll. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Fastbet Steuer in Höhe von 5 % gleich von den Wetteinsätzen einbehalten wird. Dies ist besonders dann wichtig, wenn der Bonus zu einem anderen Buchmacher geschoben wird und dann eine Quote von 2.0 nicht mehr reicht, damit die Wette ohne Verlust ausgeht.

FazitFastbet:82 von 100 Punkten

Our Review of: Fastbet
Bewertet von
75/100
Hier Wetten

Der Bonus von Fastbet ist ein 50 % Bonus bis zu 100 €, weshalb der Bonus weder von der Höhe her, noch von der prozentualen Vergütung der Einzahlung überzeugen kann. Da bietet unser Sportwettenanbieter Testsieger bet365 eine ganz andere Vergütung an. Es reicht bereits eine Mindesteinzahlung von zehn Euro für den Bonus, wodurch der Bonus sehr flexibel ist und Kunden auch eine geringere Einzahlung tätigen können. Doch viel wichtiger als die Bonushöhe sind die Bedingungen, die an die Prämie gekoppelt sind.

Die Bonusbedingungen sind unserer Meinung nach fair und kundenfreundlich und sollten selbst Einsteiger vor keinerlei Probleme stellen. Für die Auszahlung ist ein vierfacher Umsatz der Summe aus Einzahlung und Bonus erforderlich. Hierfür steht ein ausreichend großes Zeitfenster von 30 Tagen zur Verfügung. Nur die Quotenvorgabe von mindestens 2.0 ist etwas hoch, wodurch zum Beispiel beim Fußball Tipps auf die Favoritensiege nicht möglich sind. Dafür sind nur wenige Wettmärkte von der Bonusqualifizierung ausgenommen, wie zum Beispiel Wetten auf Baseball oder Wetten auf American Football. Wer für eine Wette die Cashout Funktion genutzt hat, muss berücksichtigen, dass diese ebenfalls nicht für die Rollover Vorgaben zählt. Obwohl der Bonus von seiner Höhe her wenig überzeugend ist, kann er aufgrund der kundenfreundlichen Bedingungen im Test 82 von 100 möglichen Punkten erzielen und zählt daher zu den empfehlenswerten Angeboten der Buchmacher. Übrigens ist der Einzahlungsbonus auch mit den Fastbet Sportwetten Apps umsetzbar.
Hier zu Fastbet und Konto Eröffnen

Die 5 besten Expertentippszum Fastbet Bonus

1.Sportarten und Wettbewerbe wählen, die der Tipper sehr gut kennt

Generell gelten beim Bonusumsatz die gleichen Grundregeln wie für jede normale Tippabgabe auch: generell sollten ausschließlich Sportarten und Wettbewerbe gewählt werden, über die der Tipper das erforderliche Hintergrundwissen hat. Schließlich muss vor jeder Wettabgabe die Begegnung analysiert werden und hierfür ist auch eine gewisse Recherchearbeit erforderlich.

2.Value Bets finden

Eine weitere Strategie, die ebenfalls zu den Grundsätzen zählt ist, dass sich durch Tipps auf Wetten mit besonders werthaltigen Quoten diese besonders lohnen. Um eine sogenannte Value Bet zu finden, empfehlen wir das Nutzen von unserem Wettquoten Vergleich. Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei manchen Buchmachern noch die Wettsteuer hinzukommt.

3.Livewetten meiden

Beim Bonusumsatz muss der Spaß außen anstehen, daher empfehlen wir auch auf Livewetten während der Bonusphase vollumfänglich zu verzichten. Denn dann geht es nicht um Spaß und Spannung, sondern um bares Geld. Das Problem bei Echtzeitwetten ist zum einen, dass diese in der Regel mit sehr niedrigen Quoten versehen sind. Zum anderen ist bei den Echtzeitwetten keine Zeit, um die erforderliche Analyse durchzuführen.

4.2-Wege Wetten bevorzugen

Bei den meisten Sportarten, wie zum Beispiel beim Fußball, gibt es drei mögliche Spielausgänge und somit beträgt die Chance auf Gewinn rein rechnerisch 33,33 %. Wird allerdings eine 2-Wege Wette gewählt, dann erhöht sich die Chance auf 50 %. Aus dem Grund empfehlen wir auch während der Bonusphase 2-Wege Wetten, wie zum Beispiel auf Tennis zu bevorzugen. Wer unbedingt beim Fußball bleiben möchte, der kann auch auf Tore Über/Unter ausweichen

5.Risikomanagement verfolgen

Es ist zu risikoreich, sein gesamtes Bonusguthaben auf einen einzigen Tipp zu verwenden. Denn dann kann es sein, dass die Chance auf dem Bonus bereits bei der ersten Wette zunichte gemacht wird. Wir empfehlen stattdessen nur kleinere Beträge auf viele verschiedene Wettmärkte zu platzieren. Denn damit sinkt das Risiko, da nicht ein einziger verlorener Tipp für einen Riesenverlust sorgt.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
Buchmacher
Tester gebnis
Max. Wert
1
2
4
9.6
/ 10
Bis zu€100
Bonus Testbericht
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.
6
7
9
10
Author