GWbet Bonus: 50 € Bonus für Neukunden sichern

Our Review of: GWbet
Bewertet von
75/100
Hier Wetten

GWbet ist in Deutschland noch nicht so bekannt, allerdings dafür in Österreich umso mehr, denn hier handelt es sich nicht nur wegen der vielen Wettshops, die es dort vor Ort gibt, um einen sehr bekannten Wettanbieter. Das Onlineportal wurde bislang sehr stiemütterlich behandelt und daher konnte sich der Buchmacher noch keinen großen Bekanntheitsgrad erarbeiten. Wer sich einmal den Wettanbieter Test anschaut, wird feststellen, dass der Wettanbieter in einigen Punkten durchaus zu überzeugen weiß. So gibt es zum Beispiel eine interessante Auswahl an Wettmöglichkeiten inklusive der Livewetten und das Livewettencenter zeichnet sich durch einige Besonderheiten aus.

Im folgenden Wettbonus Vergleich gehen wir allerdings näher auf den GWbet Bonus ein. Wir berichten, ob es einen GWbet Bonuscode gibt und nehmen die Bonusbedingungen näher unter die Lupe. Bei dem Gutschein für GWbet für 2018 handelt es sich um eine Gratiswette im Wert von 50 €. Das bedeutet zum Beispiel, dass das Bonusguthaben immer im Besitz vom Wettanbieter bleibt ist ausgezahlt werden kann. Vorab können wir sagen, dass der Bonus von seiner Höhe her zunächst einmal nicht sehr attraktiv wirkt, dafür aber Bonusbedingungen mit sich bringt, die selbst einen absoluten Einsteiger vor keinerlei Schwierigkeiten stellen sollten. Außerdem geben wir nachfolgend noch einige Tipps und Tricks für den Bonusumsatz.

WillkommensbonusGWbet Bonus auf einen Blick:

  • nur Neukunden sind anspruchsberechtigt
  • Gratiswette in Höhe von bis zu 50 €
  • Höhe orientiert sich zu 50 % an der ersten platzierten Wette
  • Mindestquote 1.8 muss eingehalten werden
  • kundenfreundliche und faire Bonusbedingungen

GWbet Bonus im Detail:

Bonussumme: 50€
Bonusart: Gratiswette
Beispiel: 100€ einzahlen und eine Gratiswette im Wert von 50€ erhalten
Umsatz (Rollover): 2x Bonusbetrag
Mindestquote: 1,8
min. Einzahlung:
max: Zeitraum:
Auszahlbar: Nein
AGB gelten, 18+

BonuserhaltDen GWbet Bonus einlösen – so geht’s!

Wer den Neukundenbonus einlösen möchte, der benötigt hierfür keinen GWbet Bonuscode. Der GWbet Bonus ist auf Neukunden beschränkt und wird nur einmal pro Spieler, Haushalt und Computer ID vergeben. Bei dem 50 € GWbet Bonus handelt es sich um eine Gratiswette, deren Bonuswert im Besitz vom Buchmacher bleibt. Er steht Neukunden zu, die eine Einzahlung von mindestens zehn Euro getätigt haben.

Der tatsächliche Wert der Gratiswette orientiert sich an dem ersten Wetteinsatz, den neue Kunden abgeben. Hier werden 50 % angerechnet und die Gratiswette ist bei 50 € gedeckelt. Wer daher den vollen Bonus in Anspruch nehmen möchte, der muss eine Wette in Höhe von 100 € platzieren. Dabei ist zu berücksichtigen, dass eine Mindestgesamt Quote von 1.8 eingehalten werden muss. Somit zählen nicht nur Einzelwetten, sondern auch Kombiwetten für die Bonusqualifizierung. Die Gutschrift vom GWbet Gutschein erfolgt automatisch nach Platzierung der Wette. Zur einfachen Erklärung haben wir eine Schritt für Schritt Anleitung erstellt:

  • Schritt 1: beim Buchmacher anmelden und eine Mindesteinzahlung in Höhe von zehn Euro tätigen
  • Schritt 2: für den vollen Bonus 100 € einzahlen
  • Schritt 3: eine erste Wette platzieren mit einer Gesamtquote von mindestens 1.8
  • Schritt 4: die Gratiswette wird automatisch auf dem Konto gutgeschrieben

Bonusbedingungen für das Neukundenangebot von GWbet:


  • Name: 50 % Gratiswette bis 50 €
  • Bonusart: Gratiswette
  • Maximaler Bonusbetrag: 50 Euro
  • Auszahlbar: Nein
  • Umsatzanforderung: 2x Bonusbetrag
  • Mindestquote: 1,8
  • Bonuscode: kein GWbet Bonuscode erforderlich
Jetzt zu GWbet und Bonus Sichern

BonusbedingungenErläuterung zu den GWbet Bonusbedingungen

Für die Auszeichnung als bester Sportwetten Bonus sind natürlich die Bonusbedingungen viel wichtiger, als die Bonushöhe selbst. Aus dem Grund haben wir natürlich auch die Rollover Vorgaben vom GWbet Gutschein näher unter die Lupe genommen. Die Bedingungen vom GWbet Bonus für Sportwetten können wir mit fair und kundenfreundlich bezeichnen, auch wenn es noch nicht ganz für die obige Auszeichnung reicht. Hierfür müsste der Bonus einfach höher sein und das Bonusgeld selbst auch auszahlbar.

Welche Bedingungen müssen erfüllt werden, bevor schadlos eine GWbet Auszahlung möglich ist?

Nachdem die bonusqualifizierende Wette gutgeschrieben wurde, muss der Bonusbetrag im Anschluss zwei Mal in Sportwetten umgesetzt werden. Während der Bonusphase ist wie üblich das Eigengeld gesperrt und eine schadlose Auszahlung ist erst nach Erfüllung der Bedingungen möglich. Weitere Vorgaben gibt es nicht, die Gratiswette steht für sämtliche Wettmärkte und Quoten offen. Das Zeitfenster für die Erfüllung der Bedingungen ist mit 30 Tagen ebenfalls sehr kundenfreundlich gewählt, sodass selbst Einsteiger keine Probleme haben sollten, die Vorgaben zu erfüllen.

GWbet Bonus

gwbet Bonus

EinzahlungDie erste Einzahlung bei GWbet – Alle Details

Für eine GWbet Einzahlung & Auszahlung stehen mehrere Zahlungsoptionen zur Verfügung. Zunächst einmal kann eine Einzahlung mit der Überweisung erfolgen. Wer sofort loslegen möchte mit dem Wetten, kann diese per Sofortüberweisung.de auf Echtzeit pushen. Außerdem können die beiden Kreditkarten Visa und Mastercard für Einzahlungen genutzt werden. Bei den elektronischen Geldbörsen stehen Skrill und Neteller zur Verfügung – PayPal gibt es leider nicht.

Alternativ ist auch möglich mit einer Prepaidkarte einzuzahlen, allerdings sollte dabei berücksichtigt werden, dass bei der Paysafecard Gebühren in Höhe von 2,5 % der eingezahlten Summe berechnet werden. Wir empfehlen für Zahlungen generell die eWallets, da sie besonders schnell vonstattengeht und keinerlei Kosten auf den Spieler zu kommen. Für den vollen GWbet Bonus müssen 100 € eingezahlt werden, da die Wette über 100 € lauten muss. Es sind allerdings auch Einzahlungen von nur zehn Euro möglich.

GWbet Zahlungsmethoden

gwbet Zahlungsmethoden

AuszahlungDie erste Gewinnauszahlung bei GWbet – Alle Details

Während der Bonusphase ist keine schadlose Auszahlung möglich. Erst wenn sämtliche Bedingungen vom GWbet Gutschein zu 100 % erfüllt wurden, kann auch eine Auszahlung beantragt werden. Hierfür stehen bis auf Ausnahme der Prepaidkarten und der Direktbuchungssysteme alle Zahlungsmethoden zur Verfügung, die im Portfolio vorhanden sind. Dabei muss beachtet werden, dass nur eine einzige Auszahlung im Monat kostenfrei möglich ist, alle weiteren gehen mit einer Gebühr von jeweils zehn Euro pauschal einher.

Handelt es sich bei dem Antragsteller der Auszahlung um einen neuen Spieler, der noch nie eine Auszahlung getätigt hat, muss sich dieser auch zunächst einmal verifizieren. Damit beugt GWbet der Geldwäsche vor und verhindert, dass sich Unbefugte Geld auszahlen können. Für die Verifizierung ist es erforderlich eine Kopie eines Ausweisdokumentes einzusenden. Außerdem muss die Adresse bestätigt werden, dies erfolgt durch eine Rechnungskopie eines Stromversorgers oder eines Telefonanbieters, die nicht älter als drei Monate ist. Die Auszahlung wird von einem Mitarbeiter manuell bearbeitet und daher muss mit mindestens 24 Stunden gerechnet werden.

GWbet Registrierung

gwbet Registrierung

FazitGWbet:Die GWbet Bonus-Bewertung: 81 von 100 Punkten

Our Review of: GWbet
Bewertet von
75/100
Hier Wetten

Als Sportwettenanbieter Testsieger kann der Buchmacher GWbet nicht abschließen, da gibt es einfach noch zu viele Schwachstellen. Überzeugen kann der Wettanbieter mit seinem Angebot an Sportwetten sowohl im PreMatch Bereich, als auch in Echtzeit. Der Support steht leider ausschließlich mit einem E-Mail Formular zur Verfügung und ist einer der großen Schwachpunkte vom Sportwetten Anbieter, auch wenn er über eine hervorragende GWbet App verfügt. Die Quoten sind nur mittelmäßig, dafür kommen allerdings User auch an keiner Stelle mit einer GWbet Steuer in Berührung. Bei dem Bonus von GWbet handelt es sich um eine recht untypische Belohnung für neue Kunden: eine 50 € Gratiswette, die sich zu 50 % an dem ersten Tipp des neuen Kunden orientiert. Dies bedeutet, dass das Bonusgeld im Besitz von GWbet bleibt und nur die Gewinne später ausgezahlt werden können. Wer den vollen Bonus beanspruchen möchte, der muss einen ersten Tipp über 100 € zu einer Mindestgesamtquote von 1.8 abschließen.

Der Gutschein selber ist an Bedingungen geknüpft, bevor die Gewinne ausgezahlt werden können. Diese sind jedoch sehr einfach und sollten selbst von Einsteigern problemlos bewältigt werden können. Denn an die Wettmärkte und auch an die Quote macht der Buchmacher keine weiteren Vorgaben, es muss lediglich innerhalb von einer Frist von 30 Tagen der zweifache Bonusbetrag in Sportwetten umgesetzt werden. Aufgrund der geringen Bonushöhe können wir in unserer Bewertung leider nicht mehr als 81 von 100 möglichen Punkten vergeben. Dies liegt allerdings nicht an den Bedingungen, sondern alleine daran, dass es sich nur um eine Gratiswette handelt und somit lediglich die Gewinne ausgezahlt werden können. Hier zu GWbet und Konto Eröffnen

Die 5 besten Expertentippszum GWbet Bonus

Es gibt einige Strategien und Wett-Tipps, die dabei helfen, dass der Spieler es leichter und schneller schafft den Wettbonus freizuspielen. Dabei handelt es sich größtenteils um Grundsatzregeln, die für alle Tipps gelten, egal ob sie am Desktop-PC oder von unterwegs mit einer der Sportwetten Apps abgegeben wurden. Wir geben nachfolgend einige Empfehlungen.

1.Money-Management: Einsatzlimits festlegen

Professionelle Spieler legen vor der Tippabgabe fest, wie viel Geld sie täglich, wöchentlich oder monatlich bereit sind in Sportwetten zu investieren. Dazu gehört ebenfalls, dass ein Verlustlimit festgelegt wird und auch wie viel eingezahlt werden darf wird hier genau bestimmt. Egal was nun passiert – eine Gewinnsträhne oder eine Verluststrähne – diese Limits dürfen niemals überschritten werden. Damit wird übrigens auch gleichzeitig der Spielsucht vorgebeugt. Denn generell neigen Spieler dazu bei einem Verlust zu versuchen diesen wieder mit unüberlegten Wetten reinzuholen.

2.Risikominimierung: Wetteinsätze aufteilen

Um das Risiko möglichst gering zu halten, ist es empfehlenswert nicht eine einzige große Wette abzugeben, sondern stattdessen viele kleinere Tipps. Denn wird alles in einen einzigen Wettschein investiert und geht dieser verloren aus, dann ist auch der Bonus verloren. Wird hingegen aufgeteilt, dann ist es viel leichter möglich, einen erlittenen Verlust wieder durch andere Wetten auszubügeln.

3.Quoten: die besten Quoten finden

Ein Spieler tritt immer gegen den Buchmacher an und muss diesen mit besseren Kenntnissen schlagen. Dazu gehört es auch eine besonders lukrative Wette, eine sogenannte Value BET zu finden. Hierfür eignet sich am besten ein Quotenvergleich. Dabei muss auch immer die Wettsteuer berücksichtigt werden.

4.Bonusbedingungen: Rollover Vorgaben berücksichtigen

Jeder Bonus ist an Vorgaben geknüpft, die der Spieler erfüllen muss, damit die Gewinne ausgezahlt werden können. Bei GWbet zum Beispiel ist dies die Tatsache, dass ausschließlich die erste Wette zählt. Hier muss eine Mindestquote von 1.8 berücksichtigt werden. Schließt der neue Spieler versehentlich eine Wette mit beispielsweise einer Gesamtquote von 1.5 ab, dann gilt diese nicht qualifizierend für den Bonus und der Bonus ist verloren. Er kann später nicht mehr nachträglich beantragt werden.

5.Fachwissen: analysieren und recherchieren

Ein weiterer dieser Grundsätze ist, dass vor jeder Tippabgabe zunächst einmal eine umfangreiche Recherche und Analyse durchgeführt werden muss. Dabei werden Statistiken gewälzt und Informationen aus den News ausgewertet. Ist zum Beispiel ein wichtiger Stammspieler verletzt und fällt aus, dann kann dies einen großen Einfluss auf den Ausgang der Begegnung haben. Einfacher ist die Recherche, wenn der Spieler ausschließlich auf Sportarten und Ligen tippt, in denen er sich besonders gut auskennt.

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
Buchmacher
Tester gebnis
Max. Wert
1
2
6
7
8
9
10
Author