Head to Head Wette: Im Kopf-an-Kopf-Vergleich zur Siegwette

Eine Head to Head Wette ist eine sehr beliebte Wettart bei vielen Sportwetten. Das mag insbesondere natürlich daran liegen, dass der Spitzensport oftmals von Zweikämpfen lebt. Umso spannender ist es, wenn man bei diesen Kopf-an-Kopf-Duellen nicht nur einfach zuschauen, sondern mitfiebern kann, indem entweder auf Sieg von A oder B getippt wird. Die Erfahrung zeigt, dass der Nervenkitzel bei so einer Head2Head Wette enorm groß ist. Seinen Ursprung hat diese Wettart übrigens im Pferdesport. Mittlerweile ist sie in vielen Sportarten zu finden. Doch wie funktioniert so eine Wette im Detail, welche Vor- und Nachteile gibt es, und welcher Wettanbieter ist für die Abgabe einer Head to Head Wette ganz besonders empfehlenswert?

Jetzt Head to Head Wette unkompliziert bei Tipico abschließen und Neukundenbonus von bis zu 100 Euro sichern:

Wie funktioniert die Head to Head Wette?

Im Sport will jeder der Beste sein. Oftmals kommt es dabei im Spitzensport zu einem Zweikampf. Ein solcher Kopf-an-Kopf-Vergleich verspricht dabei ein hohes Maß an Spannung für alle Beteiligten. Seinen Ursprung findet die H2H-Wette dabei im Pferdesport. Der Spieler sollte zunächst wissen, dass es sich hierbei um eine Form der sogenannten Zweiweg-Wette handelt. Das bedeutet allerdings nicht, dass eine Head to Head Wette Fußball nicht möglich ist. Im Gegenteil: Hier kann eine H2H-Wette das Risiko des Spielers verringern, da es bei einem Unentschieden grundsätzlich den Wetteinsatz zurückgibt. Diesbezüglich sollte man aber wissen, dass sich im Gegenzug zum geringeren Risiko bei einer H2H-Wette auch die Wettquote geringfügig nach unten verändert (im Vergleich zur klassischen 3-Wege-Wette).

Die Funktionsweise einer Head to Head Wette ist dabei sehr schnell und einfach erklärt. Der Spieler wettet entweder auf den Sieg von Spieler/Mannschaft A oder B. Möglich ist eine solche Wette beim Fußball beispielsweise auch, indem man darauf wettet, welches Team in der Saison mehr Punkte sammelt, oder innerhalb eines Spiels mehr Karten bekommt. Es geht folglich immer um einen direkten Kopf-an-Kopf-Vergleich. Demzufolge handelt es sich hierbei um eine ähnliche Wettart wie das sogenannte Draw no bet (= Wetten ohne Unentschieden).

Bei diesen Sportarten sind H2H-Wetten beliebt

Ursprünglich kommt die Head to Head Wette aus dem Pferdesport. Mittlerweile hat sie sich aber auf sehr viele Sportarten ausgebreitet. So ist Head2Head heute insbesondere im Motorrennsport (z.B. Formel 1) und auch beim Skispringen. Weitere klassische Sportarten für Head to Head Wetten sind mittlerweile Fußball und Tennis.

Mögliche Head to Head Wetten könnten bei diesen Sportarten wie folgt formuliert sein:

  • Fußball: Bayern oder Dortmund – wer schießt mehr Tore in der Saison?
  • Formel 1: Rosberg oder Hamilton – wer schneidet besser ab?
  • Tennis: Nadal oder Federer – wer scheidet im WTA schlechter ab?

Übrigens: Je nach Wettanbieter ist es sogar möglich, Head to Head Wetten in eine Kombiwette zu integrieren. Ob das möglich ist, ist jeweils den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) zu entnehmen. Endet eine Head to Head Wette Unentschieden, fällt sie natürlich aus der Wertung raus.

BuchmacherTester gebnisMax.
Wert
BonustypDetailsZum
Bonusangebot
199 / 100up to250€100% bis zu 150€ Bonus + bis zu 100€ auf zweite Einzahlung
AGB gelten, 18+
Betway Bonus
298 / 100up to125€100% bis zu 125€ Einzahlungsbonus
AGB gelten, 18+
Bethard Bonus
397 / 100up to100122% bis 100€ Einzahlungsbonus
AGB gelten, 18+
22bet Bonus
496 / 100up to100€100% bis 100€ Einzahlungsbonus
AGB gelten, 18+
Sky-Bet Bonus
595 / 100up to200€100% bis 200€ Einzahlungsbonus
AGB gelten, 18+
888 Bonus
694 / 100up to200€100% bis 200€ Bonus
AGB gelten, 18+
Roy-Richie Bonus
793 / 100up to100€100% bis zu 100€ Einzahlungsbonus
AGB gelten, 18+
Bet365 Bonus
892 / 100up to305€5€ Gratiswette + 100% bis zu 300€ Einzahlungsbonus
AGB gelten, 18+
Sportwetten-de Bonus

Die besten Wettanbieter für eine Head to Head Wette

Heutzutage bietet normalerweise jeder Buchmacher die beliebte Head to Head Wette an. Die Schwierigkeit für die Wettanbieter besteht also auf einer anderen Ebene: Wo gibt es die größte Auswahl an H2H-Wetten, wer offeriert die attraktivsten Wettquoten für diese Wettart und wo gibt es den profitabelsten Wettbonus für Neukunden?

Tipico

Dieser Wettanbieter, der seinen Ursprung in Deutschland hat, mittlerweile seinen Sitz aber auf Malta hat, gehört nach wie vor zu den beliebtesten Bookies für deutsche Kunden – vor allem dann, wenn es um Fußballwetten geht. Überzeugend ist hier vor allem der hohe Quotenschlüssel, der in vielen Fällen nicht unter 94 Prozent beträgt. Attraktiv ist überdies auch der Neukundenbonus in Höhe von 100 Prozent auf die erste Einzahlung (max. 100 Euro). Selbstverständlich ist auch eine Head to Head Wette Tipico kein Problem – egal, ob es um Wetten Fußball, Tennis oder Motorsport geht. Wie man zu den H2H-Wetten kommt? Ganz einfach, indem man sich im jeweiligen Wettbewerb ganz oben die Wettarten aufrufen lässt, und dann auf „Head to Head“ klickt.

Betway

Auch beim britischen Konkurrenten Betway ist eine Head to Head Wette absolut kein Problem. Die Gründung erfolgte bereits im Jahr 2000 in England und mittlerweile zählt Betway mehr als zehn Millionen Kunden. Der Neukundenbonus von 100 Prozent auf die Ersteinzahlung, der auf 100 Euro limitiert ist, erfreut sich ebenfalls sehr großer Beliebtheit. Auch der Quotenschlüssel, der im Schnitt bei 94 Prozent liegt, überzeugt auf ganzer Linie. Head to Head Betway stehen für die typischen Sportarten (u.a. Tennis, Fußball, Motorsport) zur Auswahl. Außerdem bietet Betway sogar eine Head to Head Wette Eishockey.

Übrigens: In unserem Wettanbieter Vergleich hat es der Bookie auf den ersten Platz geschafft!

Wetten.com

Unsere Wetten.com Erfahrungen zeigen, dass es sich hierbei zwar um einen sehr neuen Bookie handelt, dieser aber schon jetzt vollkommen überzeugt. Nicht nur der Starter-Bonus, der in vier Teile gesplittet ist (insgesamt 160 Euro), überzeugt auf ganzer Linie. Auch das Quotenniveau überzeugt bislang und selbstverständlich offeriert Wetten.com auch Head to Head Wetten. Zur Verfügung stehen diese auch hier für die typischen Sportarten Fußball, Tennis und Motorsport. Dadurch, dass Wetten.com in der Branche noch relativ neu ist, ist das Wettangebot (insbesondere im Bereich der Livewetten) noch recht überschaubar. Für die Zukunft ist aber damit zu rechnen, dass Wetten.com sein Angebot weiter ausbauen wird.

wetten.com Bonus bis 160 Euro

Vorteile und Nachteile einer Kopf-an-Kopf-Wette

Ein großer Vorteil in einer Head to Head Wette besteht natürlich darin, dass das Risiko für den Spieler gering ist. Da es hier nur den Zweiweg gibt und nicht wie sonst üblich eine 3-Wege-Wette ist, hat er ein geringeres Risiko, falsch zu liegen. Dementsprechend kommt es aber auch nicht überraschend, dass die Wettquote hier auch geringer ist. Endet eine Head2Head mit einem Unentschieden, so erhält der Spieler sein Wetteinsatz vollständig zurück. Ist die Head to Head Wette Bestandteil einer Kombiwette, so gelten Sonderbedingungen und sie wird bei einem Unentschieden aus der Wertung genommen.

FAQ: Fragen und Antworten zum Thema Head to Head Wette:

1. Was ist eine Head to Head Wette?

Bei dieser Wettart handelt es sich um einen Kopf-an-Kopf-Vergleich zwischen mindestens zwei Mannschaften oder Spielern. Anders als bei einer klassischen 3-Wege-Wette gibt es in einer Head2Head kein Unentschieden (in diesem Fall wird der Einsatz zurückerstattet).

2. Welche Vorteile und Nachteile hat eine H2H Wette?

Der größte Vorteil ist das geringere Verlustrisiko, da es nur eine Zweiweg-Wette ist. Dafür muss man natürlich quotenmäßig eine geringe Einbuße nehmen.

3. Welche Sportarten stehen als H2H Wette zur Verfügung?

Im Grunde ist die Head to Head Wette mittlerweile für fast alle Sportarten verfügbar. Ursprünglich stammt sie aber aus dem Pferdesport. Mittlerweile ist sie auch beim Fußball, Tennis und im Motorsport (insbesondere Formel 1) beliebt.

4. Was sind die besten Wettanbieter für Head to Head Wetten?

Nahezu alle Wettanbieter bieten heute H2H-Wetten an. Besonders empfehlenswert sind aus unserer Sicht die Bookies Betway, Tipico und seit einiger Zeit auch Wetten.com.

5. Wie hoch sind hier die Wettquoten?

Das ist individuell vom Wettanbieter abhängig. Grundsätzlich kann man zu den Sportwetten Quoten bei Head to Head Wetten aber sagen, dass sie geringer sind, als bei 3-Wege-Wetten. Das liegt schlichtweg daran, dass der Spieler bessere Chancen hat, zu gewinnen.

Fazit

Eine Head to Head Wette bietet Spielern den besonderen Reiz, eine Wette mit der Sicherheit platzieren zu können, dass im Falle eines wenig zufriedenstellenden Unentschiedens der Wetteinsatz komplett zurückbezahlt wird. Folglich besteht hier lediglich die Herausforderung, sich zwischen Spieler/Mannschaft A und B zu entscheiden. Nicht ohne Grund ist die Head to Head Wette übrigens Bestandteil in vielen Wettstrategien.