Jetbull Bonus: 75 € Bonus für Neukunden sichern

Our Review of: Jetbull
Bewertet von
75/100
Hier Wetten

Jetbull ist ein Buchmacher, den es bereits seit nunmehr einem Jahrzehnt auf dem Markt gibt, auch wenn er in Deutschland noch ziemlich unbekannt ist. Ausschlaggebend für die Unbekanntheit ist sicherlich die Tatsache, dass sich Spieler mit Wohnsitz in Deutschland nicht beim Buchmacher anmelden können. In unserem Wettanbieter Test haben wir das Angebot und die Leistungen von Jetbull in zehn Kategorien näher unter die Lupe genommen. Das Angebot an Sportwetten ist nicht riesig, reicht aber aus. Bei den Zahlungsmitteln sind alle wichtigen mit Ausnahme von PayPal vorhanden. Außerdem handelt es sich bei Jetbull um einen sicheren Anbieter, denn der Buchmacher ist im Besitz einer Lizenz aus Malta und Großbritannien.

Im folgenden Wettbonus Vergleich haben wir uns den Jetbull Bonus für Sportwetten einmal näher angeschaut. Auf dem ersten Blick schon kann er als 50 % Bonus bis zu 75 € nicht überzeugen. Hier bieten die Mitbewerber einfach vielmehr. Viel wichtiger sind allerdings die Bonusbedingungen, mit dem Jetbull Bonus einhergehen. Diese haben es in sich, wie unser folgender Testbericht noch näher zeigt.

WillkommensbonusJetbull Bonus auf einen Blick:

  • 50 % Bonus bis 75 €
  • 15-facher Umschlag des Startgeldes
  • Mindestquote 2.0
  • 30 Tage Zeitfenster
  • Pferderennen sind vom Rollover ausgenommen

Jetbull Bonus im Detail:

Bonussumme: 75 Euro
Bonusart: 50% Einzahlungsbonus
Beispiel: 100€ einzahlen und 50€ Bonus kassieren
Umsatz (Rollover): für deutsche Kunden nicht verfügbar
Mindestquote: -
min. Einzahlung: -
max: Zeitraum: -
Auszahlbar: Nein
AGB gelten, 18+

BonuserhaltDen Jetbull Bonus einlösen – so geht’s!

Wer den Jetbull Gutschein in Höhe von 50 % bis 75 € einlösen möchte, der muss sich zunächst einmal bei Jetbull registrieren und dort ein Konto eröffnen. Der Einstieg zum Jetbull Bonus ist recht einfach, da die Webseite überwiegend auf Deutsch gestaltet ist. Außerdem hält sich der Wettanbieter an den üblichen Gepflogenheiten und hat die wichtigen Buttons prominent und leicht ersichtlich auf der Webseite untergebracht. Damit trotzdem nichts schief geht, haben wir eine Schritt für Schritt Anleitung entwickelt, die durch alle erforderlichen Schritte führt.

  • Schritt 1: Die Webseite von Jetbull aufsuchen und auf den Registrierungsbutton klicken. Dieser befindet sich wie üblich auf der Startseite oben rechts. Mit einem Klick auf „Registrieren“ öffnet sich ein Registrierungsformular. Hier sind nur einige wenige Daten zu erfassen, wodurch die Registrierung in wenigen Minuten fertig ist.
  • Schritt 2: Nachdem die üblichen Informationen ausgefüllt wurden, müssen noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigt werden. Um spätere Probleme zu vermeiden, müssen alle Angaben unbedingt wahrheitsgemäß ausgefüllt werden, denn später erfolgt ein Identifizierungsprozess, bei dem diese Angaben überprüft werden.
  • Schritt 3: Nach unseren Erfahrungen wird danach eine Begrüßungsmail versendet, die einen Aktivierungslink enthält. Dieser Link muss angeklickt werden und im gleichen Zuge wird das Wettkonto erstellt. Danach erfolgt automatisch eine Weiterleitung zum Zahlungsbereich, in dem die erste Einzahlung vorgenommen werden kann.
  • Schritt 4: Der Jetbull Bonus muss im Einzahlungsprozess aktiviert werden. Denn der Wettanbieter verzichtet auf einen Bonuscode. Sobald die erste Einzahlung in Höhe von zehn Euro getätigt wurde, wird der Bonus automatisch dem Wettkonto gutgeschrieben. Für den maximalen Bonus ist eine Einzahlung von 150 € erforderlich, mindestens zehn Euro müssen es jedoch sein. Wir empfehlen für die Einzahlung ein eWallet zu verwenden, da hier die Buchung besonders schnell erfolgt. Außerdem ist auf diesem Weg auch eine schnelle Auszahlung möglich.

Bonusbedingungen für das Neukundenangebot von Jetbull:


  • Name: 50% Neukundenbonus bis 75 Euro
  • Bonusart: Einzahlungsbonus
  • Maximaler Bonusbetrag: 75€
  • Auszahlbar: Ja
  • Umsatzanforderung: 15x Einzahlungs- und Bonusbetrag
  • Mindestquote: 2.0
  • Bonuscode: kein Jetbull Bonuscode erforderlich
Jetzt zu Jetbull und Bonus Sichern

EinzahlungErläuterung zu den Jetbull Bonusbedingungen

Den Jetbull Gutschein in Höhe von 75 € gibt es ausschließlich für neue Kunden. Diese dürfen noch keine Wette bei Jetbull platziert haben. Bei der Aktivierung wird auf die Erfassung von einem Jetbull Bonuscode verzichtet. Schon mit der Orientierung von nur 50 % und einer maximalen Höhe von 75 € kann der Jetbull Bonus nicht als bester Sportwetten Bonus im Vergleich abschneiden. Doch viel wichtiger als die Bonushöhe selbst sind die Bedingungen, die mit dem Angebot einhergehen. Auch diese haben es in sich!

Der 50 % Willkommensbonus in Höhe von bis zu 75 € ist an eine Einzahlung in Höhe von mindestens zehn Euro gekoppelt. Dabei sind keine Einzahlungsmethoden von der Bonusqualifizierung ausgenommen. Wer den vollen Bonus beantragen möchte, der muss demnach 150 € einzahlen. Die Umschlagsbedingungen verlangen, dass das Startgeld (Summe aus Bonus und Einzahlung) insgesamt 15-mal im Sportwetten Bereich umgesetzt werden muss. Dabei sind Wetten auf Pferderennen von der Bonuserfüllung ausgenommen.

Jetbull Bonus

Jetbull Bonus

Unsere Jetbull Erfahrungen mit den Bonusbedingungen

Außerdem gelten lediglich Wetten mit einer Quote von mindestens 2.0 zur Erfüllung der Vorgaben. Wer den vollen Bonus beansprucht hat in Höhe von 75 €, der hat somit auf seinem Wettkonto ein Startgeld in Höhe von 225 €. Bei einem 15 fachen Umschlag ist ein Wettumsatz von 3375 € zu tätigen, was natürlich sehr viel ist und den meisten Einsteigern vor eine hohe Hürde stellen wird. Für diesen Umsatz gibt es ein Zeitfenster von 30 Tagen. Sollte es sich Spieler nicht schaffen, innerhalb dieser Zeit den Bonus umzusetzen, dann werden das Bonusgeld und die mit dem Bonus generierten Gewinne wieder vom Wettkonto gelöscht.

Sollte der Bonus nicht automatisch auf dem Wettkonto erscheint, dann sollte ein Mitarbeiter kontaktiert werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass der Bonus nicht mehr gewährt werden kann, wenn bereits Wetten platziert wurden vor Bonusgewährung. Wer möchte, kann den Bonus allerdings auch kündigen, indem das Anliegen dem Kundenservice geschildert wird. Auch in diesem Fall müssen die Gewinne und der Bonus wieder zurückgegeben werden.

EinzahlungDie erste Einzahlung bei Jetbull – Alle Details

Damit der Bonus gutgeschrieben wird, ist zunächst einmal eine Einzahlung erforderlich. Dabei steht den Spielern ein ausreichend großes Portfolio an Methoden für eine Jetbull Einzahlung & Auszahlung zur Verfügung. Somit können Kunden aus vielen verschiedenen Möglichkeiten auswählen. Das einzige Manko – anders als bei unserem Sportwettenanbieter Testsieger steht PayPal nicht im Zahlungsportfolio zur Verfügung. Akzeptiert werden allerdings Einzahlungen mit den Kreditkarten Visa und Mastercard, eine Banküberweisung ist möglich und kann mit Sofortüberweisung.de in Echtzeit vorgenommen werden. Außerdem stehen an eWallets Skrill und Neteller bereit und wer gerne anonym einzahlt, der kann die Paysafecard nutzen. Mindestens zehn Euro und maximal 150 € müssen es für den Gutschein für Jetbull für 2017 sein.

Jetbull Zahlungsmethoden

Jetbull Zahlungsmethoden

Von der Bonusaktivierung sind keine Zahlungsmethoden ausgenommen, sie sind allesamt bonusqualifizierend. Wichtig ist, dass der Sportwetten Bonus während der Einzahlung auf der Einzahlungsseite ausgewählt wird. Sollte eine Tippabgabe erfolgen, bevor der Bonus gutgeschrieben ist, verfällt der Bonus unwiderruflich. Einzahlungen sind kostenlos und müssen mindestens zehn Euro betragen. Wir empfehlen Skrill oder Neteller, da hier die Einzahlung innerhalb von wenigen Sekunden auch auf dem Wettkonto gutgeschrieben wird. Übrigens gibt es natürlich auch bei Jetbull entsprechende Sportwetten Apps, wodurch oftmals auch die wichtigsten Kontoverwaltungsfunktionen von unterwegs möglich sind. Mit der Jetbull App lassen sich beispielsweise Einzahlungen auch von unterwegs tätigen.

AuszahlungDie erste Gewinnauszahlung bei Jetbull – Alle Details

Wer sich seine Gewinne auszahlen möchte, der muss sich beim Sportwetten Anbieter einloggen und über den Button „Mein Konto“ den Kassenbereich aufsuchen. Hier gibt es den Menüpunkt „Geld auszahlen“, bei dem alle vorhandenen Zahlungsmethoden übersichtlich aufgelistet werden. Generell wird die Auszahlungsmethode gewählt, die der Spieler für seine Einzahlung genommen hat.

Ist dies aus technischen Gründen nicht möglich, dann erfolgt die Auszahlung per Banküberweisung. Pro Kalendermonat ist nur eine einzige Auszahlung kostenfrei, für jede weitere fällt eine Gebühr an. Mit einem Prozent vom Auszahlungsbetrag sind die Spesen somit auch noch recht hoch. Alle Auszahlungsanträge werden von einem Mitarbeiter manuell innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Wie lang es tatsächlich dauert, bis das Geld auf dem Kundenkonto ist, hängt davon ab, welche Zahlungsmethode genommen wurde. Nach unseren Erfahrungen sind Neteller und Skrill am schnellsten, während die Banküberweisung bis zu fünf Werktage dauern kann.

Verifizierungsvorgang für den Jetbull Bonus Code

Handelt es sich um einen neuen Kunden, dann steht spätestens bei der Auszahlung der Verifizierungsvorgang an. Hierfür ist es erforderlich, dass der User ein Ausweisdokument an den Sportwetten Anbieter übersendet. Dies kann ein Personalausweis oder ein Reisepass sein. Außerdem muss die aktuelle Adresse bestätigt werden. Am besten eignet sich hierfür die Kopie einer Stromrechnung oder des Telefonanbieters, die nicht älter als drei Monate sein sollte.

Mit diesen Vorgaben schützt der Buchmacher nicht nur seine Kunden, sondern auch sich selbst. Denn damit handelt der Wettanbieter nach den geltenden Gesetzen und vermeidet die Geldwäsche. Da der Verifizierungsprozess ebenfalls mit einer gewissen Zeit einhergeht, empfehlen wir auch immer, diese Identifizierung schon kurz nach Anmeldung durchzuführen.

Jetbull Kundensupport

Jetbull Kundensupport

StrategieUnser Tipp für die beste Strategie beim Jetbull Bonus

Wer den Bonus von Jetbull effektiv freispielen möchte, der nutzt am besten unsere folgenden Wett-Tipps und Strategien. Generell gelten beim Bonusumschlag die bekannten Grundregeln für das Wetten.

1.Tipp 1: passende Wetten finden

Um den Bonus freizuspielen, gibt es einige Vorgaben, die der Spieler berücksichtigen muss. Dies ist zum einen die Mindestquote von 2.0, aber auch der Ausschluss von Pferdewetten. Mit der hohen Quotenvorgabe fallen schon einmal Tipps auf Favoriten von vorneherein bei den möglichen Wettarten raus. Wir empfehlen das Nutzen von unserem Quotenvergleich, um eine passende Wette zu finden.

2.Tipp 2: Risikomanagement betreiben

Besonders in der Bonusphase sollten Spieler einen hohen Wert darauf legen, möglichst risikoarme Wetten zu platzieren. Denn ansonsten kann es sein, dass der Bonus niemals zur Auszahlungsreife gelangt. Hier haben sich die üblichen Grundregeln fürs Tippen bewährt, wie beispielsweise die Risikostreuung durch mehrere kleinere Wetteinsätze auf viele verschiedene Wetten. Dies ist auch deshalb erforderlich, da die Bonusbedingungen einen maximalen Wetteinsatz von 50 € vorschreiben.

3.Tipp 3: nur bekannte Sportarten wählen

Wer mehr weiß als der Buchmacher, der hat höhere Chancen auf eine erfolgreiche Wette. Wir empfehlen daher vor jeder Tippabgabe eine Recherche und Analyse. Dabei ist es natürlich hilfreich, wenn der Tipper bereits entsprechendes Hintergrundwissen besitzt. Wer gerne Fußball schaut oder vielleicht sogar selber Fußball spielt, der sollte beim Bonusfreispielen seine Tipps auch auf diese Sportart fokussieren.

4.Tipp 4: Bonusschieben

Mit einem Zeitfenster von 30 Tagen eignet sich Jetbull auch zum Bonusschieben. Dabei wird eine gleiche Wette nur auf ein gegenteiliges Ergebnis bei einem anderen Buchmacher platziert. Wichtig ist, dass bei der Tippabgabe die Quotenvorgabe von 2.0 oder mehr eingehalten wird. Denn nur so geht der Spieler ohne Verlust aus den Wetten heraus, wenn eine Wette verliert und die andere gewinnt. Dies macht auch schnell klar, dass die Quote bei beiden Buchmachern sogar im Idealfall mehr als 2.0 beträgt. Damit später kein böses Erwachen kommt, muss auch die Wettsteuer berücksichtigt werden. Diese fällt bei Jetbull nicht an, da deutsche Tipper sich beim Buchmacher gar nicht anmelden können, wodurch es auch keine Jetbull Steuer gibt.

FazitJetbull:Die Jetbull Bonus-Bewertung

Our Review of: Jetbull
Bewertet von
75/100
Hier Wetten

Der Bonus kann in unserem Vergleich absolut nicht überzeugen. Denn zum einen gibt es lediglich 50 % auf die Ersteinzahlung, zum anderen ist der maximale Bonus mit 75 € auch noch sehr niedrig angesetzt. Noch viel wichtiger sind allerdings die Bonusbedingungen, die es in sich haben. Sie sind so hochgesteckt, dass vermutlich der eine oder andere Einsteiger vor einer hohen Hürde steht.

Schließlich muss das Startgeld 15 Mal in Sportwetten umgesetzt werden – hier verlangen Mitbewerber lediglich einen dreifachen Umschlag. Für kundenfreundlich halten wir Rollover Vorgaben, die bis zu einen fünffachen Umsatz verlangen. Alles was darüber geht, ist zu schwer. Hinzu kommt die sehr hohe Mindestquote von 2.0, denn sie schließt die zum Beispiel bei Einsteigern so beliebten Favoritentipps aus. Das Zeitfenster ist mit 30 Tagen zwar ausreichend, wer sich dann allerdings die Summe ansieht, die innerhalb dieser Frist umgesetzt werden muss, sieht es vermutlich dann doch wieder anders. Wir empfehlen daher die Bonusaktivierung nur dann, wenn sich der Sporttipper den hohen Bonus Auflagen bewusst ist. Hier zu Jetbull und Konto Eröffnen

Der OpenOdds.com-Test: die Top-10-Buchmacher
Buchmacher
Tester gebnis
Max. Wert
1
2
4
9.6
/ 10
Bis zu€100
Bonus Testbericht
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.
6
7
9
10
Author