Neosurf Sportwetten – die besten Wettanbieter mit Neosurf

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 06.11.2019

Ein Buchmacher, der Neosurf Sportwetten anbietet, bewegt sich auf der Höhe der Zeit. Die neue Zahlungsmethode ist in Frankreich bereits sehr weit verbreitet und auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Immer mehr Wettanbieter ermöglichen ihren Kunden eine Einzahlung mit Neosurf. Doch viele Sportwetten-Fans können mit der neuen Zahlungsmethode überhaupt nichts anfangen. Aber das könnte sich bald ändern, denn Neosurf hat einige Vorteile, die diese Zahlungsmethode für viele Buchmacher-Kunden interessant macht. Wir haben eine aufwendige Analyse und umfangreiche Recherchen gemacht, um alle Vorteile und Nachteile von Neosurf zu ermitteln. In diesem Artikel erläutern wir unsere Ergebnisse. Schon eines vorab: Neosurf ist eine spannende Zahlungsmethode für alle Sportwetten-Fans, die eine unkomplizierte Zahlungsoption für Einzahlungen suchen.

 

zum-wettbonus-vergleich

 

Wichtige Fakten und Details zu Neosurf

  • Schnelle und sichere Einzahlungen
  • Einfache Prepaid-Zahlungsmethode
  • Bei vielen Buchmachern verfügbar
  • Keine Kontoeröffnung nötig
  • Auszahlungen nicht machbar

Neue Zahlungsmethode Neosurf – so geht es!

Was hat es mit der den sogenannten Neosurf Sportwetten auf sich? Das fragt sich im Moment so mancher Sportwetten-Fan, der von Neosurf liest, aber keine Ahnung hat, was dahinter steckt. Ganz einfach: Neosurf ist eine Zahlungsmethode, die auf einer Guthabenkarte basiert. Wer Zahlungsmethoden wie die Paysafecard kennt, hat eine gute Vorstellung davon, wie Neosurf funktioniert. Die Sache ist erstaunlich simpel: Der Kunde muss eine Guthabenkarte bzw. den Guthabencode von Neosurf haben und kann dann mit dem Code eine Einzahlung machen. Wer bei einem Sportwettenanbieter Neosurf verwenden möchte, muss sich nicht einer zusätzlichen Registrierung unterziehen. Das ist zum Beispiel ein fundamentaler Unterschied zu Zahlungsmethoden wie Neteller, PayPal oder Skrill. Für viele Sportwetten-Fans ist Neosurf eine interessante Zahlungsmethode, da kein zusätzlicher Aufwand erforderlich ist.

Doch wie funktioniert die Einzahlung in der Praxis? Nach der Registrierung bei einem Buchmacher kannst du die Zahlungsmethode Neosurf auswählen. Die Voraussetzung dafür ist natürlich, dass der Wettanbieter Neosurf im Programm hat. Sollte das der Fall sein, kannst du gleich am Anfang den Betrag bestimmen und anschließend dann den Guthabencode auswählen. Nachdem du alle Angaben bestätigt hast, ist das Geld auch schon auf dem Konto. Das ist ein weiterer Vorteil von Neosurf. Das Geld landet ohne Umwege direkt auf dem Kundenkonto beim Wettanbieter. Wenn du zum Beispiel einen attraktiven Neukundenbonus nutzen möchtest, musst du bei einer Einzahlung mit Neosurf nicht ewig darauf warten, dass das Geld gutgeschrieben wird. Schnelle Zahlungsmethoden sind generell sehr beliebt, aber bei vielen schnellen Zahlungsoptionen sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen, die es bei Neosurf nicht gibt. Beispielsweise musst du für eine Einzahlung mit einer Kreditkarte erst einmal eine Kreditkarte haben.

Interessante Informationen zur neuen Zahlungsmethode

Neosurf ist eine Zahlungsmethode, die keine Revolution darstellt. Wer sich für Neosurf Sportwetten entscheidet, nutzt ein Zahlungssystem, das im Grundsatz schon seit vielen Jahren in ähnlicher Form genutzt wird. Die Paysafecard ist das beste Beispiel dafür, dass Guthabenkarten sehr nützlich sein können, wenn es um Sportwetten geht. Die Wetten mit Neosurf sind eine weitere interessante Option für Sportwetten-Fans, die keine Lust haben, ihre persönlichen Daten anzugeben, um eine Zahlung zu machen. Die Zahlungsmethode ist in Frankreich bereits erstaunlich populär. Hinter Neosurf steht eine französische Firma, aber die Zahlungsmethode ist grundsätzlich für den weltweiten Einsatz geeignet. Die einzige Voraussetzung für die Nutzung von Neosurf ist, dass es gute Möglichkeiten gibt, Guthabenkarten zu erwerben. Da es über 135.000 Verkaufsstellen weltweit gibt, ist es in der Regel sehr einfach, eine passende Guthabenkarte zu kaufen.

Es gibt auch die Option, im Internet Guthabenkarten von Neosurf zu erwerben. Allerdings stellt sich bei dieser Variante die Frage, wo dann am Schluss der Vorteil liegt. Wer zum Beispiel mit einer Debitkarte im Internet eine Guthabenkarte von Neosurf kauft, könnte eigentlich auch direkt mit der Debitkarte bei einem Wettanbieter einzahlen. Unerfahrene Sportwetten-Fans glauben manchmal, dass es möglich sei, anonym einzuzahlen bei einem Buchmacher mit einer Guthabenkarte. Das gilt auch für die Einzahlung, wenn man sie isoliert betrachtet. Aber jeder Kunde muss sich ordnungsgemäß registrieren bei einem seriösen Buchmacher. Insofern ist es nicht möglich, anonym oder mit falschen Daten Wetten abzuschließen. Auch hinsichtlich der Sicherheit sind praktisch alle Zahlungsmethoden, die heutzutage von Buchmachern angeboten werden, auf einem sehr hohen Niveau. Aber Neosurf ist eine interessante neue Variante und es ist immer gut, viele Zahlungsmethoden zur Verfügung zu haben.

Werden Gebühren fällig bei Einzahlungen?

So mancher erfahrene Sportwetten-Fan, der schon seit einigen Jahren auf dem Markt ist, schaut immer skeptisch auf mögliche Gebühren bei Zahlungsmethoden. Der Grund ist nachvollziehbar: Vor einigen Jahren war es noch üblich, dass bei Einzahlungen und Auszahlungen von vielen Buchmachern Gebühren berechnet wurden. Doch nicht nur bei den Neosurf Sportwetten ist das in der Regel nicht mehr der Fall. Die meisten seriösen Buchmacher haben eine Lizenz in der Europäischen Union und müssen sich deswegen auch an die Regeln in der EU halten. Das bedeutet unter anderem auch, dass es normalerweise nicht möglich ist, Gebühren für Einzahlungen zu berechnen. Auch bei Auszahlungen haben sich Gebühren mittlerweile weitgehend erledigt. Es gibt aber Buchmacher, die von diesem gebührenfreien Schema abweichen, zumindest bei manchen Zahlungsmethoden.

Wenn du für Wetten Neosurf verwendest, kannst du nach unseren Erfahrungen davon ausgehen, dass keine Gebühren anfallen. Da ohnehin keine Auszahlungen möglich sind mit Neosurf, spielen die Auszahlungsgebühren an dieser Stelle keine Rolle. Wer für Sportwetten Neosurf bei Einzahlungen verwendet, sollte aber in jedem Fall schauen, welche Zahlungsmethode für die Auszahlung angeboten wird und ob Gebühren anfallen. In der Regel findet die Auszahlung mit einer Banküberweisung statt, wenn eine Guthabenkarte für die Einzahlung verwendet worden ist. Die Banküberweisung ist fast immer gebührenfrei bei den großen Buchmachern. Aber im Zweifel lohnt es sich, mit dem Kundensupport Kontakt aufzunehmen, um die Frage frühzeitig zu klären. Normalerweise gibt es aber auch auf der Zahlungsseite entsprechende Angaben zu eventuell anfallenden Gebühren. Eine Sache können wir ganz ausschließen: Neosurf stellt dem Endkunden keine Gebühren in Rechnung. Die Gebühren von Neosurf muss nur der Buchmacher bezahlen.

Was sind die Vorteile von Neosurf?

Einer der großen Vorteile von Neosurf ist die Sicherheit. Das lässt sich auch leicht erklären: Wer mit Neosurf Sportwetten bei einem Buchmacher bezahlt, kann selbst im ungünstigsten Fall nur den Betrag verlieren, der auf der Guthabenkarte ist. Das ist zum Beispiel theoretisch bei einer Kreditkarte anders. Immer wenn ein Konto mit der Zahlungsmethode verbunden ist, gibt es theoretisch die Möglichkeit, dass ein größerer Schaden entsteht. In der Praxis kommt das so gut wie nie vor, aber bei Neosurf kann es aus prinzipiellen Gründen garantiert nie vorkommen. Das ist auch ein guter Grund, die Neosurf Wetten zu nutzen. Bei der Auszahlung muss der Kunde dann nur die Bankverbindung angeben. Auch das ist eine sehr sichere Zahlungsmethode, denn die Bankverbindung reicht nicht aus, um einen großen Schaden anzurichten.

Wer Sportwetten mit Neosurf bei einem Wettanbieter bezahlt, darf sich über eine schnelle Gutschrift des Geldes freuen. Die sichere, schnelle und zuverlässige Einzahlung ist zwar mittlerweile bei allen modernen Zahlungsmethoden Standard. Aber nicht immer ist die Einzahlung so einfach wie bei Neosurf. Da Neosurf für Auszahlungen nicht geeignet ist, handelt es sich nicht um eine perfekte Zahlungsmethode. Aber wenn es um Einzahlungen geht, dürfte es schwierig bis unmöglich sein, eine Zahlungsoption zu finden, die noch sicherer und unkomplizierter ist. Die Chancen stehen gut, dass Neosurf sich zu einer populären Zahlungsmethode bei Buchmachern entwickelt wird. Am Ende entscheiden das aber natürlich vor allem die Sportwetten-Fans, die schon jetzt eine ganze Reihe von erstklassigen Zahlungsmethoden zur Verfügung haben.

Die besten Sportwettenanbieter mit Neosurf

Bei einem Sportwettenanbieter Neosurf nutzen? Es gibt schon erstaunlich viele Wettanbieter mit Neosurf. Wir haben bei unseren Recherchen ermittelt, welche Buchmacher mit dieser Zahlungsmethode aktuell besonders attraktiv sind. Hier sind unsere Empfehlungen:

Betway – das Maß aller Dinge seit Jahren

Betway gehört zu den Sportwettenanbietern, die seit Jahren in der Spitzengruppe sind. Ganz oben sind die Unterschiede minimal und mal hat der eine Top-Buchmacher die Nase vorn und mal der andere. Aber Betway gehört zuverlässig immer zu den besten Anbietern. Ein wichtiger Grund ist ohne Zweifel dafür der lukrative Neukundenbonus, der eine außergewöhnliche Höhe erreicht. Aber Betway hat auch eines der besten Sportwetten-Portfolios auf dem Markt.

William Hill – einer der besten britischen Buchmacher

William Hill ist ein Buchmacher, der schon seit Jahrzehnten existiert. Lustiges Detail: Der Gründer dieser Firma hieß tatsächlich William Hill. Aber heute gehört das Unternehmen längst zu einem riesigen Konzern. William Hill ist bekannt für ein exzellentes Sportwetten-Angebot. Vor allem im Fußballbereich und bei den englischen Sportarten dürfte es schwer sein, einen besseren Wettanbieter zu finden. Auch der aktuelle Willkommensbonus kann sich sehen lassen.

22BET – junger Wettanbieter mit riesigem Potenzial

22BET ist ein Wettanbieter, der erst seit der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland im Jahr 2018 online ist. Innerhalb kürzester Zeit hat der exzellente Buchmacher viele deutsche Sportwetten-Fans als Kunden gewinnen können. Das Sportwetten-Angebot ist riesig. Bemerkenswert ist nicht zuletzt, dass es bei vielen Wetten unglaublich viele verschiedene Wettoptionen gibt. Der Neukundenbonus hat eine ungewöhnliche Summe und mehr als respektable Bonusbedingungen.

Schnell und sicher – die Top-Alternativen zu Neosurf

Es ist nicht immer eine Option, für Sportwetten Neosurf zu verwenden. Wenn aber ein Buchmacher beispielsweise einen lukrativen Neukundenbonus im Programm hat, ist es vielleicht trotzdem sinnvoll, eine Einzahlung zu machen. Es gibt einige bewährte Zahlungsmethoden, die gute Alternativen zu Neosurf darstellen. Wenn es dir in erster Linie darum geht, eine ähnliche Zahlungsoption, also eine Guthabenkarte, zu nutzen, empfehlen wir dir Paysafecard. Die Paysafecard ist weit verbreitet in Deutschland. Es gibt aktuell deutlich mehr Verkaufsstellen als für Neosurf, sodass es sehr leicht ist, eine Paysafecard zu erwerben und zu nutzen.

Für schnelle Einzahlungen bieten sich auch die flotten Überweisungsmethoden an, die seit einigen Jahren auf dem Markt sind, zum Beispiel Trustly, Giropay und Sofortüberweisung. Auch Rapid Transfer ist eine spannende Option für eine schnelle Einzahlung. Bei Trustly gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit, Auszahlungen zu machen. Ansonsten sind die genannten Zahlungsmethoden aber nur für Einzahlungen brauchbar. Wer Einzahlungen und Auszahlungen in hohem Tempo machen will, braucht ein E-Wallet wie ecoPayz, Neteller, Skrill oder PayPal. Welche Option am besten geeignet ist, hängt auch immer davon ab, welche Zahlungsmethoden ein Buchmacher anbietet. Auch VISA und MasterCard können gute Zahlungsoptionen sein. Mit Neosurf Sportwetten neu kennenlernen? Auch Anfänger können die genannten Zahlungsmethoden gut als Alternativen zu Neosurf nutzen.

Fazit: Neosurf ist empfehlenswerte Zahlungsmethode bei Buchmachern

Die Neosurf Sportwetten sind aktuell in aller Munde. Aber es wird noch ein bisschen dauern, bis die meisten Wettanbieter diese Zahlungsmethode im Programm haben. Falls die Option vorhanden ist, gibt es gute Argumente für eine Einzahlung mit Neosurf. Vor allem die Sicherheit ist ein wichtiger Grund, Neosurf zu nutzen. Ohne Kontoeröffnung ist es problemlos möglich, über diese Guthabenkarte eine flotte und sichere Einzahlung zu machen. Wer Sportwetten mit Neosurf nutzen möchte, kann einen der von uns empfohlenen Buchmacher nutzen, um Spaß auf höchstem Niveau zu haben. Es gibt aber auch viele gute Alternativen zu Neosurf, sodass es in jedem Fall möglich ist, bei einem seriösen Buchmacher sichere und zuverlässige Einzahlungen und Auszahlungen zu machen. Neosurf könnte sich, wenn die Kunden diese Zahlungsmethode annehmen, in den nächsten Jahren zu einer Standard-Zahlungsoption bei Wettanbietern entwickeln.

 

zum-wettbonus-vergleich

Zu viele gute Angebote?