Online Poker Vergleich: 17 Poker Anbieter im Test

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 27.04.2019

Ein Online Poker Vergleich ist in gleich vielerlei Hinsicht interessant. Für dich als Pokerspieler bedeuten derartige Vergleiche immer einen schnellen und echten Überblick über die einzelnen Angebote und Adressen auf dem Markt. Gerade für unerfahrene Spieler ist unser Vergleich optimal geeignet, um einen passenden Anbieter für die eigenen Einsätze zu finden. Die Frage: „Was bringt ein Online Poker Vergleich?“ wäre damit bereits geklärt.

Auf einen Blick findest du jederzeit ein aktuelles Ranking und du kannst dich davon überzeugen, welcher Pokerraum seinen Spielern derzeit das attraktivste Angebot unterbreitet. Selbstverständlich sind im Vergleich ausschließlich seriöse Pokerplattformen zu finden, die von unseren Experten gründlich hinsichtlich der Seriosität und Sicherheit untersucht wurden. Alle Anbieter in unserem Vergleich verfügen über eine offizielle Glücksspiel-Lizenz in der EU und sind damit berechtigt, ihre Dienstleistung innerhalb der EU anzubieten. Diese Anbieter unterliegen regelmäßigen Kontrollen von offiziellen Glücksspielbehörden. Verschaffe dir einfach, schnell und kostenlos einen Überblick und greife beim Angebot zu, was dir am meisten gefällt.

Die wichtigsten Kriterien für gute Online Poker Anbieter – Online Poker Vergleich

Da ständig neue Pokerseiten ihren Weg in die Branche finden, wächst das Angebot auf dem Markt im Prinzip täglich. Dementsprechend fällt es nicht so leicht, an einen Pokerraum den Titel „Bester Poker Anbieter" zu vergeben. Zahlreiche Kriterien müssen geprüft und verglichen werden. Hierzu gehört in erster Linie die Lizenz für das Online Glücksspiel, die seriöse Pokerseiten in jedem Fall vorweisen müssen. Darüber hinaus spielen die Arbeitsweise der Software und die Vielfalt im Portfolio eine wichtige Rolle. Das Spiel macht bei einem Online Poker Anbieter dann Spaß, wenn eine effektive und leistungsstarke Software zur Verfügung steht. Mindestens genau so wichtig: Der Spielerpool, schließlich sollten immer genügend Mitspieler beim Anbieter zu finden sein.

Abwechslung ist zudem im Zahlungsportfolio gefragt, wo möglichst viele Ein- und Auszahlungsmethoden zur Verfügung stehen sollten. Hierbei steht besonders die Sicherheit im Vordergrund, wie allerdings auch im restlichen Angebot. Dementsprechend solltest du immer darauf bedacht sein, nur ein sicheres und geprüftes System in Anspruch zu nehmen. Werden dazu dann noch ein fairer Bonus und ein tolles VIP Programm angeboten, kann der Pokeranbieter Test in jedem Fall als gelungen bezeichnet werden. Die einzelnen Kriterien, die für das Abschneiden im Pokeranbieter Vergleich entscheidend sind, haben wir im Sinne der besseren Übersicht hier noch einmal aufgelistet:

  1. Lizenz für Online Glücksspiel
  2. Stabile Software & Großes Pokerangebot
  3. Ausreichend großer Spielerpool
  4. Viele Ein- & Auszahlungsmethoden
  5. Geprüfter Zufallsgenerator & sicheres System
  6. Fairer Bonus & attraktives VIP-Programm

Lizenz für Online Glücksspiel: Ohne sie geht nichts

Der wichtigste Kritikpunkt im Online Poker Anbieter Vergleich ist ohne Zweifel die Lizenz des Anbieters. Veranstaltet werden dürfen die Pokerspiele nur dort, wo sich eine offizielle Lizenz einer Regulierungsbehörde finden lässt. Auf diese Art und Weise wird sichergestellt, dass die Pokerseite in ihrem Treiben immer genauestens kontrolliert wird – und das gleich doppelt. Zum einen wurden die Anbieter vor der Vergabe der Lizenz gründlich unter die Lupe genommen. Zum anderen hat sich das Thema Seriosität damit noch nicht erledigt, denn im täglichen Betrieb wird das Angebot weitere reguliert. So kann gewährleistet werden, dass euer Anbieter jederzeit seriös und gesetzeskonform auftritt. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass bei einem Anbieter ohne Lizenz keinesfalls eigene Einsätze platziert werden sollten. Die Auszahlung der Gewinne kann in diesem Fall nicht garantiert werden. Kein Grund zur Sorge: In unserem Online Poker Vergleich werden ausschließlich seriöse Anbieter vorgestellt, die mindestens eine Lizenz einer zuständigen Behörde nachweisen können.

Übrigens: Stammt eine Lizenz nicht aus Deutschland, ist das kein Grund zur Sorge. Im Normalfall haben sich die Anbieter in Regionen wie Malta, Gibraltar oder der Karibik niedergelassen, so dass hier die Lizenzierung durch die örtlichen Behörden durchgeführt wird.

Stabile Software & großes Pokerangebot: Ist das Portfolio überhaupt attraktiv?

Die Programme der Anbieter sind heutzutage auf einem Top-Niveau – bzw. sollten sie das eigentlich sein. Mittlerweile ist die Technik enorm weit vorausgeschritten, so dass die Spielsysteme und Plattformen der vergangenen Jahre schon deutlich überholt wurden. Das ist offenbar noch nicht bei allen Anbietern der Branche angekommen, denn immer wieder finden sich im Online Poker Test Vergleich ein paar echte Lücken in der Software. Wichtig ist hierbei vor allem darauf zu achten, dass die Plattform stabil arbeitet und dementsprechend keine Abstürze in Kauf genommen werden müssen.

Gleichzeitig gehört zu einem sauberen Angebot selbstverständlich eine gewisse Vielfalt im Poker-Portfolio. Texas Hold’em und Omaha können im Prinzip als Pflicht angesehen werden. Pluspunkte gibt es dann für alle weiteren Spielarten, zu denen mittlerweile wirklich zahlreiche interessante Exemplare gehören. Turniere und Freerolls, verschiedene Cashgames, Sit & Gos und Satellites zählen heutzutage ebenfalls mit zur Grundausstattung. Darüber hinaus sollte der Zugang zu dieser Vielfalt ebenfalls angenehm sein. Heißt: Der Download der Software sollte unbedingt zügig verlaufen, wenn es sich nicht ohnehin um Poker ohne Download handelt.

Ausreichend großer Spielerpool: Spaß macht es nur in großer Runde

Zu einer überzeugenden Vorstellung im Online Poker Test gehört ein gesunder Spielerpool. Lust darauf, immer nur gegen den Computer oder eine Handvoll andere Gegner zu spielen, dürften nur die wenigsten haben. Aus diesem Grund ist es wichtig, für die Wertung im Pokeranbieter Vergleich die Anzahl der Spieler mit einzubeziehen. Hierbei ist zu beachten, dass die Zahlen natürlich nicht durchgängig auf einem Niveau gehalten werden können. Am Wochenende herrscht in der Regel ein deutlich stärkerer Betrieb. Damit unter der Woche immer genügend Konkurrenz geboten werden kann, sollten im Pokeranbieter Test zumindest regelmäßig rund um die 1.000 Spieler aktiv sind. Hierbei gilt allerdings: Je mehr, desto besser.

Ein positiver Nebeneffekt des großen Spielerpools ist zudem die Vielseitigkeit in der Spielstärke. Nicht alle Kunden sind auf dem gleichen Niveau unterwegs. Somit ist es gut, wenn eine bunte Mischung geboten wird, mit der jeder etwas anfangen kann.

Viele Ein- & Auszahlungsmethoden: Das Finanzielle im Blickpunkt

Von enormer Bedeutung im Pokerseiten Test ist die Leistung im Bereich der Ein- und Auszahlungen. Hier sollte natürlich in erster Linie eine gute Vielfalt geboten sein, gleichzeitig kommt es noch auf folgende Aspekte an:

  • Geschwindigkeit der Ein- und Auszahlungen
  • Sichere Abwicklung durch Verschlüsselungen
  • Geringe bis keine Gebühren

Eine gute Vielfalt aus unterschiedlichen Zahlungsoptionen ist nicht nur bequem, sondern kann mit Blick auf die Geschwindigkeit der Zahlungsabwicklungen deutliche Vorteile bringen. Wird zum Beispiel Online Poker mit PayPal oder einer anderen elektronischen Geldbörse gespielt, stehen diese Einzahlungen innerhalb von wenigen Sekunden auf dem eigenen Spielerkonto zur Verfügung. Selbiges gilt bei Transaktionen, die mit der Paysafecard oder der Sofortüberweisung und Giropay abgewickelt werden. Nutzt du die reguläre Banküberweisung, müssen bei der Einzahlung meist mehrere Tage Wartezeit eingeplant werden. Somit ist gut ersichtlich, weshalb eine gewisse Vielfalt im Zahlungsportfolio immer von Vorteil ist.

Gleichzeitig solltest du bei allen Zahlungsabwicklungen im Online Poker Test immer auf die Sicherheit während der Transaktionen achten. Für Kriminelle sind die Pokerräume natürlich eine „gute“ Adresse, schließlich werden hier nicht selten enorme Geldsummen bewegt. Genau aus diesem Grund spielt die Sicherheit eine übergeordnete Rolle. Optimal ist es, wenn die Zahlungen zum Beispiel mit einer SSL-Verschlüsselung abgesichert werden. Dieses Verfahren greift beim Online-Banking und kann grundsätzlich als beeindruckend sicher bezeichnet werden. Abschließend lässt sich festhalten, dass ein gutes Abschneiden im Online Poker Anbieter Vergleich wesentlich mit möglichen Gebühren für die Zahlungen zusammenhängt. Im besten Fall sollten die Transaktionen vollkommen gebührenfrei abgewickelt werden. Ist das nicht möglich, dann sind natürlich besonders geringe Gebühren von Vorteil.

Online Poker Vergleich – Geprüfter Zufallsgenerator & sicheres System: Regiert hier wirklich der Zufall?

Eine Glücksspiellizenz allein ist zwar für den Nachweis der Seriosität ausreichend, allerdings spielt in diesem Zusammenhang die generelle Korrektheit des Anbieters ebenso eine wichtige Rolle. Ein ganz wichtiges Stichwort ist hierbei der Zufallsgenerator, der zum Beispiel für die Vergabe der Karten zuständig ist. Hierbei solltest du im Online Poker Test natürlich immer darauf verlassen können, dass beim Austeilen alles mit rechten Dingen zugeht. Selbiges gilt für das gesamte System, welches eure Daten und sensiblen Angaben jederzeit verschlüsseln sollte.

Äußerst bekannte Prüfungsinstitutionen rund um die Zufallsgeneratoren sind zum Beispiel iTech Labs oder die eCOGRA. Selbstverständlich handelt es sich bei diesen Prüfstellen immer um externe und unabhängige Dienstleister. Heißt: Aus der Schönung eines Angebots würden diese Test-Agenturen keinen Vorteil ziehen. Dementsprechend ist zu 100 Prozent davon auszugehen, dass diese Prüfungen mit bestem Gewissen durchgeführt wurden.

Fairer Bonus & attraktives VIP Programm: Vorsicht vor Bedingungen und „Falltüren“

Macht das Angebot insgesamt einen guten, sicheren und stabilen Eindruck, kann das zusätzliche Portfolio abgecheckt werden. Die Rede ist hierbei in erster Linie vom Neukundenbonus, mit dem sich die Neuspieler des Anbieters in der Regel einen Willkommensbonus für ihre Registrierung oder Einzahlung sichern können. Ausgezahlt wird dann zum Beispiel ein Bonus auf den ersten Einzahlungsbetrag, so dass aus einem eigenen kapital von 100 Euro ganz schnell 200 Euro oder mehr werden können. Welche Angebote dabei besonders stark und empfehlenswert sind, verrät dir übrigens unser Poker Bonus Vergleich innerhalb von wenigen Sekunden. Wichtig ist hierbei, sich keinesfalls nur von der Höhe der Bonussumme beeindrucken zu lassen. Noch einmal deutlich wichtiger sind die geltenden Konditionen und Bedingungen. Sind die zu scharf und schwer, sollte lieber der Bonus eines anderen Anbieters genutzt werden. Auf welche Kriterien im Zuge des Bonus insbesondere geachtet werden soll, haben wir hier noch einmal aufgeführt:

  • Ist ein Bonus Code erforderlich?
  • Wie hoch ist die Mindesteinzahlungssumme?
  • Kann der Bonus ausgezahlt werden?
  • Welche Bedingungen sind vor der Auszahlung zu meistern?
  • Gilt für die Erledigung eine zeitliche Vorgabe?

Pluspunkte kann sich ein Pokerraum im Online Poker Vergleich dann sichern, wenn ein VIP Programm für die Bestandskunden auf den Tisch gelegt wird. Glücklicherweise ist das bei den meisten Anbietern der Fall, sodass du dich zum Beispiel über verschiedene Turnier-Tickets, Sachpreise oder Pokergeld ohne Einzahlung freuen darfst. Der Fantasie der einzelnen Pokerräume sind hierbei eigentlich keine Grenzen gesetzt. Regelmäßig sind daher neue und interessante Angebote zu finden, durch welche die Pokerseiten Bewertung möglicherweise ein kleines bisschen positiver ausfällt. Es gilt darauf zu achten, dass die Angebote an faire Konditionen und Bedingungen gebunden sind.

Häufig gestellte Fragen:

1. Wie funktioniert der Poker Vergleich?

Für dich als Spieler gestaltet sich die Nutzung unseres Vergleichs denkbar einfach. Alle Online Poker Anbieter wurden von uns gründlich unter die Lupe genommen und hinsichtlich ihrer Stärken und Schwächen bewertet. Das Ergebnis davon ist der Vergleich, der alle Angebote transparent und übersichtlich auflistet.

2. Worauf ist bei einem Poker Anbieter zu achten?

Um tatsächlich den besten Anbieter auf dem Markt zu entdecken, sollten die Erfahrungsberichte natürlich immer mehrere Bereiche hinterfragen. Hierzu gehören die Lizenzen, die Software und das Angebot, der Spielerpool, die Auswahl der Ein- und Auszahlungsmethoden, die Arbeit des Zufallsgenerators und der Bonus. Wichtig ist hierbei vor allem die Lizenz, denn nur offiziell lizenzierte Anbieter dürfen ihr Portfolio vertreiben. Hilfreich ist zudem ein kurzer Blick auf einen Online Poker Rake Vergleich, um die unterschiedlichen Gebühren der Pokerräume miteinander zu vergleichen. Gerade auf langfristige Sicht lässt sich so oftmals eine Menge Geld einsparen.

3. Wie erkenne ich einen seriösen Pokerraum?

Seriöse Pokeranbieter, bei denen ein Betrug ausgeschlossen werden kann, können im Testbericht immer eine offizielle Lizenz einer regulierenden Behörde vorweisen. Ohne eine derartige Lizenz kann nicht sichergestellt werden, dass die Gewinne wirklich an alle Spieler ausgezahlt werden. Seriöse Pokerräume sind nicht nur anhand der Lizenz erkennbar, sondern machen oftmals mit Partnerschaften und Sponsorings auf sich aufmerksam. Zusätzlich ist es immer gut, wenn der Zufallsgenerator von einer unabhängigen Stelle geprüft und überwacht wird.

4. Kann ich kostenlos Poker spielen?

Grundsätzlich wird Poker online natürlich nur um Echtgeld gespielt. Zusätzlich dazu stellen einige Pokeranbieter einen kostenlosen Modus zur Verfügung, mit dem Neulinge und Anfänger zum Beispiel die Grundlagen des Spiels erlernen können. Gleichzeitig gibt es immer wieder ein paar lukrative Angebote, mit denen kostenlose Turnier-Tickets oder sogar Echtgeld-Boni vergeben wird. Ob es sich dabei um Angebote für Neu- oder Bestandskunden handelt, ist immer unterschiedlich. Empfehlenswert ist jedenfalls immer ein regelmäßiger Blick, damit möglichst keine der Offerten verpasst wird.

5. Kann ich mit dem Handy oder Tablet pokern?

Die Anbieter auf dem Markt sind allesamt zukunftsträchtig unterwegs und stellen daher oftmals eine eigene Online Poker App zur Verfügung. Das bedeutet, dass du ganz bequem von unterwegs aus mit eurem Handy oder Tablet die Einsätze platzieren könnt. Hierbei ist jedoch immer darauf zu achten, dass die App auf dem eigenen Betriebssystem oder Smartphone läuft. Gleichzeitig gibt es zwischen den Apps deutliche Unterschiede. Während einige Programme zum Beispiel heruntergeladen werden müssen, kann in einigen Fällen direkt im mobilen Browser gespielt werden.

Fazit: Poker Vergleich nutzen und den besten Anbieter finden

Möchtest du dauerhaft mit Spaß und Erfolg beim Poker dabei sein, geht das nur bei einem guten und seriösen Anbieter. Um genau diese Adressen aus der breiten Masse herauszufiltern, ist der Online Poker Vergleich Gold wert. Du erfährst nicht nur, wo die beste Online Pokerseite zu finden ist, sondern du kannst dich über die einzelnen Stärken und Schwächen der unterschiedlichen Portfolios informieren. Jedes Angebot wurde dabei genauestens von unseren Experten unter die Lupe genommen und kann als 100 prozentig sicher bezeichnet werden. Im Prinzip musst du nichts weiter tun, außer das beste Angebot herauszupicken und zuzuschlagen. Gleichzeitig empfehlen wir dir einen Blick auf die unterschiedlichen Bonusangebote, denn damit kannst du nicht selten einen richtigen dicken Fang machen – und das, ohne nur eine Hand gespielt zu haben. Vergleiche am besten jetzt gleich die Angebote, sichere dir den besten Bonus und beginne erfolgreich zu pokern!

 

Author