EM News Ticker
Hier zum aktuellen Spielhallen Bonus Vergleich! *** EM 2020 aufs nächste Jahr verschoben ***

Wettquoten Borussia Dortmund – Tottenham Hotspur am 05.03.2019

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 18.10.2020

 

Für den unangefochtenen Hinrunden-Primus der Bundesliga lief der Start der Rückrunde alles andere als glatt. Das Team von Lucien Favre kam deutlich ins Schlingern und zerschoss so auch den ein oder anderen sichergeglaubten Tipp einiger Fußball-Fans. Die Krönung zeigte sich dann in der deutlichen Niederlage im Hinspiel des Champions-League-Spiels gegen Tottenham Hotspur. Mit 3:0 gewannen die Männer von der Insel gegen das Team aus dem Ruhrgebiet. Wie die Wettquoten für Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur im Rückspiel aussehen, erfährst du im Folgenden.

Kann man diesen Vorsprung überhaupt aufholen?

Nichts weniger als ein Sieg mit mindestens vier Toren der Dortmunder und am besten keinem Gegentreffer, hilft der Borussia aus dieser extrem schwierigen Situation. Im Hinspiel war ohne Kapitän Marco Reus wenig Dynamik im Spiel. Das Team von Lucien Favre schaffte es nur selten, wirklich torgefährliche Situationen vor dem Tor von Tottenham zu provozieren. Dazu kamen noch Unsicherheiten in der eigenen Verteidigung, die am Ende auch das Spiel entscheiden sollten.

Die Quote für Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur hängt natürlich auch maßgeblich vom Ausgang der vorangegangenen Partie ab. Diese lief bekanntlich sehr einseitig. Drei Tore in der zweiten Halbzeit reichten Tottenham locker, um den, ohnehin schon in der Liga angeschlagenen, Dortmundern auch noch den letzten Rest Selbstvertrauen zu nehmen. Doch, wenn ein Team eigentlich das Potenzial hat, so einen Rückstand noch zu drehen, dann sind es die Dortmunder aus der Hinrunde der Bundesliga. Das vermeintlich stärkste Team Europas. Aber solltest du wirklich auf einen Tipp mit so einem unwahrscheinlichen Ergebnis wetten?

Voraussichtliche Aufstellung: Bürki – Hakimi, Toprak, Zagadou, Diallo – Witsel – Dahoud, Delaney – Sancho, Pulisic – Götze

Tottenham kann schonmal die Mauer hochziehen

Vorsprung verwalten! Das sollte das oberste, recht einfache Ziel sein, das sich die Spieler von Tottenham auf die Stollen schreiben werden. Auch, wenn sie nicht für die Mauer-Taktik bekannt sind, so könnte es in diesem kommenden Spiel tatsächlich reichen, den größten Teil des Spiels auf Konter zu lauern. Dass sie diese durchaus clever zuende spielen können, hat das Team von der Insel bereits mehrfach in der Premier-League-Saison bewiesen. Die Wett Tipps für die Begegnung Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur sehen natürlich Tottenham als Favoriten auf das Weiterkommen. Da wird sich kaum eine Quote gegen stellen. Aber werden sie das Spiel gewinnen?

Im Hinspiel profitierte das Team der Hotspur von zwei unnötigen Ballverlusten der Borussia. Erst verlor Achraf Hakimi den Ball und provozierte so das 1:0 für Tottenham und später passierte Mario Götze das gleiche. Der daraus entstandene zweite Hotspur-Treffer sollte das Genick der Dortmunder bereits auf das vorbereiten, was noch kommen sollte: der Bruch durch das 3:0. Dass Dortmund wieder so fahrlässig verteidigen wird, ist eher unwahrscheinlich. Dennoch reicht es Tottenham, auf Konter zu lauern und somit sind sie darauf auch nicht angewiesen.

Voraussichtliche Aufstellung: Lloris – Foyth, Sanchez, Alderweireld – Aurier, Sissoko, Winks, Vertonghen – Eriksen –  Son, Moura

Unser Experten-Tipp: Das Dortmund aus der Rückrunde reicht nicht

Unsere Prognose für das Spiel Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur spricht nicht für das Weiterkommen der Borussia. Dafür ist der Vorsprung, den Tottenham mit in das Rückspiel nimmt, einfach zu groß. Vier Tore von Dortmund sollten eher unwahrscheinlich sein. Dennoch kannst du auf Dortmund tippen. Wir glauben mit unserem Tipp ebenfalls, dass Borussia Dortmund zumindest das Spiel gewinnen wird. Allerdings nicht in der Höhe, dass es für das Weiterkommen reicht.

Dortmund hat das Potenzial, zwei Tore gegen die mauernden Spieler von Tottenham zu schießen. Aber das reicht bekanntlich nicht. Die beste Quote für deine Wetten auf das Spiel bekommst du bei Tipbet mit 2,00. Im Wettanbietervergleich hat sich die Quote von Tipbet für den Tipp auf Dortmund als beste herauskristallisiert.

Fazit: Ein Sieg, der nicht reichen wird

Wetten auf das Weiterkommen des Favre-Teams können wir dir aktuell nicht empfehlen. Dennoch kannst du auf einen Abschluss-Sieg der Gelb-Schwarzen setzen und mit dem lukrativen Tipbet Bonus die Quote von 2,00 noch ein bisschen lukrativer gestalten. Nach dem Ausscheiden in der Champions League sollte sich Borussia Dortmund dann auf die Meisterschaft in der Bundesliga konzentrieren können. Auch dafür findest du hier bei OpenOdds die beste Quote.

Du suchst weitere Champions League Wettquoten? Dann nutze einfach den OpenOdds-Quotenvergleich:

 

Zu viele gute Angebote?