Eintracht Frankfurt vs FC Chelsea Wett-Tipp & Quoten 02-05-2019

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 15.08.2019

Donnerstag, 2. Mai 2019 - 21:00 UhrFrankfurt, Commerzbank-Arena
VS
Unser Wetttipp
Unentschieden
Beste Quote
3,45

 

Die Reise von Eintracht Frankfurt geht weiter. Nachdem der Bundesligist schon gegen Inter Mailand toll auftrat und sich mit dem Weiterkommen belohnte, schmissen dann auch noch Benfica Lissabon nach einer 4:2-Hinspielniederlage noch aus dem Wettbewerb. Und bekommen es zur „Belohnung“ jetzt mit dem FC Chelsea zu tun, der in dieser Saison aber auch seine liebe Mühe hat. Die Begegnung ist mit Spannung zu erwarten, die Prognose für das Spiel Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea alles andere als einfach. Die Quote belegt das.

Der Europa League Wett-Tipp des Tages
Unser Wetttipp
Unentschieden
Beste Quote
3,45

Frankfurt will die Über-Saison krönen

Kaum eine Mannschaft hat in Deutschland, aber auch in Europa in dieser Saison so begeistert wie Eintracht Frankfurt. Der Bundesligist, der auf dem Papier erstmal nicht zu den Top-Mannschaften in Europa zählt und selbst in der Bundesliga vor der Saison maximal als Kandidat für einen Europa League-Platz gehandelt wurde, spielt eine tolle Saison. Nicht nur die Ergebnisse stimmen, Frankfurt ist Vierter mit besten Chancen, diesen Platz auch zu verteidigen und steht im Halbfinale der Europa League, auch der Fußball begeistert.

Gestützt auf ihr internationales Trio im Sturm um Luka Jovic, Ante Rebic und Sebastien Haller ist das Team von Adi Hütter in der Lage, jede Abwehr vor Probleme zu stellen. Nun stellt sich jedoch das Problem, dass sowohl der langzeitverletzte Haller als auch der gesperrte Rebic ausfallen, gerade Haller hätte mit seiner Physis enorm wichtig werden können. Hütter wird daher im Sturm auf Jovic und den Portugiesen Paciencia setzen, ebenfalls ein nicht zu verachtendes Duo.

Voraussichtliche Aufstellung: Trapp – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Da Costa, Fernandes, Rode, Kostic – Gacinovic – Jovic, Paciencia

Eine schwierige Saison kann doch noch gut werden

Es gab schon einfachere Jahre beim FC Chelsea. Die diesjährige Spielzeit ist durchzogen von mittelmäßigen Leistungen, Enttäuschungen und einer dauerhaften Trainerdiskussion. Maurizio Sarri ist noch im Moment und könnte durch einen perfekten Saisonendspurt die Saison auch noch halbwegs retten. Man stelle sich vor, Chelsea holt den Europa League-Titel, dann wären sie im nächsten Jahr für die Champions League qualifiziert. Und durch eine gute Phase in der Liga stehen sie auch dort auf einem Champions League-Platz, den sie im Saisonendspurt natürlich verteidigen wollen.

Nach zuletzt drei Spielen in der Liga ohne Sieg in Folge wäre ein Sieg in Frankfurt mal wieder eine willkommene Abwechslung. Personell muss Sarri dabei auf den deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger verzichten. Er zog sich im letzten Spiel gegen Manchester United (1:1) eine Verletzung am Meniskus zu und muss operiert werden. Chelsea ist möglicherweise leichter Favorit, betrachtet man zumindest die Wettquoten für Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea.

Voraussichtliche Aufstellung: Kepa – Azpilicueta, David Luiz, Christensen, Alonso – Kanté, Jorginho, Barkley – Willian, Higuain, Hazard 

Unser Experten-Tipp: Frankfurt erkämpft einen Punkt

Keine Frage, Chelsea ist individuell die stärkere Mannschaft. Der Kader ist unglaublich besetzt, Trainer Sarri erlaubte sich zum Beispiel im Viertelfinal-Hinspiel, Weltmeister Kanté auf die Bank zu setzen. So eine Breite im Kader hat Frankfurt nicht, dafür jedoch den unbedingten Willen auf seiner Seite. Unser Tipp: Frankfurt und Chelsea trennen sich im Hinspiel 1:1-Unentschieden.

Die beste Quote für Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea für Wetten auf ein Unentschieden hat Betsafe mit einer Quote von 3,45. Allgemein ist die Quote für Wetten auf das Spiel sehr hoch, ein Tipp auf den Favoriten Chelsea bringt dir fast so viel Geld wie ein Tipp auf Frankfurt. Um dir einen guten Überblick zu verschaffen, kannst du den Wettquoten Vergleich für das Spiel besuchen.

Der Europa League Wett-Tipp des Tages
Unser Wetttipp
Unentschieden
Beste Quote
3,45

Fazit: Alles offen für das Rückspiel

Frankfurt gegen Chelsea, diese Begegnung hätte wohl kaum jemand im Halbfinale der Europa League erwartet. Chelsea ja, Frankfurt eher nein. Doch die Eintracht steht völlig zurecht da, wo sie steht und wird sich auch gegen den Londoner Favoriten gut verkaufen. Das ändert aber nichts daran, dass Chelsea extrem schwer zu bespielen ist, für das Rückspiel wäre Chelsea beim prognostizierten Ausgang leicht im Vorteil. Auch wenn natürlich dann noch alles drin wäre. Der Inhalt des Wett-Tipps für die Begegnung Eintracht Frankfurt gegen FC Chelsea verspricht dir gute Gewinne, den richtigen Wettanbieter für deine Wetten findest du im Wettanbieter Vergleich.

Du suchst weitere Europa League Wettquoten? Dann nutze einfach den OpenOdds-Quotenvergleich:

Zu viele gute Angebote?