Wettquoten SC Freiburg – RB Leipzig am 08.12.2018

Sport-Club Freiburg - RB LeipzigSamstag, 8. Dezember 2018 - 15:30 UhrFreiburg, Schwarzwald-Stadion
VS
Unser Wetttipp
Sieg Leipzig
Beste Quote
1,90

 

Peter Gulacsi is on fire. Sieben Spiele hat der Torwart von RB Leipzig seinen Kasten schon sauber gehalten. Na klar, das ist nicht nur Gulacsis Verdienst, auch seine Abwehr macht einen hervorragenden Job. Der 2:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach am vergangenen Spieltag war ein Statement. Leipzig ist nun Tabellenzweiter, einen Punkt vor Gladbach. Auch die Bayern stehen hinter Leipzig. Beim Sport-Club aus Freiburg hadert man vermutlich immer noch ein wenig mit dem Spiel in Dortmund, als ein Punkt mit etwas Glück durchaus im Bereich des Möglichen gewesen wäre.

Der 1. Bundesliga Wett-Tipp des Tages
Unser Wetttipp
Sieg Leipzig
Beste Quote
1,90

Nur drei Punkte vor dem Relegationsrang

Platz 13 nach 13 Spieltagen. Fazit: Durchwachsen. Der SC Freiburg steht zwar noch im Mittelfeld der Tabelle, doch der Abstand zum Relegationsrang beträgt nur drei Punkte und das Heimspiel gegen Leipzig ist nicht unbedingt das, was man allgemein unter einer einfachen Aufgabe versteht. Vor diesem Hintergrund ist das letzte Spiel in Dortmund noch kritischer zu betrachten. Denkt man nur mal an Jerome Gondorfs Freistoß an die Unterkante der Latte, hat die 2:0-Niederlage am Ende auch mit fehlendem Spielglück zu tun.

Warum es derzeit nicht wirklich läuft, hat verschiedene Ursachen. Zum einen fehlt es an Konstanz, auf gute Leistungen wie zum Beispiel gegen Bremen (am Ende auch nur ein Punkt) folgen unglückliche wie in Dortmund. Zudem schafft es das Team von Trainer Christian Streich zu selten, über die volle Distanz eines Spiels offensiv präsent zu sein. Freiburg erlaubt sich gerne mal Phasen von 25-30 Minuten, wo offensiv überhaupt nichts passiert.

Voraussichtliche Aufstellung: Schwolow – Stenzel, Gulde, Heintz, Günter – Frantz, Koch, Gondorf, Waldschmidt – Höler, Petersen

Das Spiel mit der richtigen Rotation

Die Tiefe des Leipziger Kaders ist mitunter beeindruckend. In manchen Spielen ist es total egal, wer da auf dem Platz steht, das Team liefert. Trainer Ralf Rangnick tauschte zwischen Bundesliga- und Europa League-Spielen regelmäßig über die Hälfte der Startelf aus. In der Europa League ging das dann jedoch auch mal gehörig schief, zwei Niederlagen gegen den österreichischen Schwesterklub Red Bull Salzburg lesen sich nicht wirklich gut. Die Spieler, die regelmäßiger in der Bundesliga in der Startelf stehen, machen ihre Sache dafür fast durchgehend ausgesprochen gut.

Rangnick scheint so etwas wie eine Startelf gefunden zu haben, zumindest, wenn alle fit sind. Und diese Startelf um Nationalstürmer Timo Werner gewinnt zurzeit fast alles, kassiert kaum Tore und hat mit Gladbach jüngst einen der großen Konkurrenten im Kampf um die Champions-League-Plätze souverän geschlagen. Personell kann Rangnick momentan so ziemlich aus dem Vollen schöpfen, lediglich Schwedens Nationalspieler Emil Forsberg fehlt noch angeschlagen.

Voraussichtliche Aufstellung: Gulacsi – Klostermann, Orban, Upamecano, Halstenberg – Demme, Kampl – Sabitzer, Bruma – Werner, Poulsen

Unser Experten-Tipp: Leipzig setzt seinen Siegeszug fort

RB Leipzig ist momentan kaum zu schlagen. Daher fällt die Prognose für das Spiel SC Freiburg gegen RB Leipzig auch eindeutig aus. Freiburg wird es ebenfalls nicht schaffen, ein Tor gegen Peter Gulacsi zu schießen. Unser Tipp: Leipzig gewinnt mit 2:0 in Freiburg. Da dir die Buchmacher aus dem Wettanbieter Vergleich von OpenOdds durch die Bank gute Wettquoten für das Spiel SC gegen RB Leipzig anbieten, können sich Wetten auf Leipzig durchaus lohnen.

Die beste Quote für einen Tipp auf Leipzig hat Sportingbet mit einer Quote von 1,90. Du kannst dir über den Bonus-Ratgeber bei OpenOdds tolle Ratschläge zu Wettboni der einzelnen Wettanbieter holen.

Der 1. Bundesliga Wett-Tipp des Tages
Unser Wetttipp
Sieg Leipzig
Beste Quote
1,90

Fazit: Freiburg rutscht in die gefährliche Zone

Die Quote für SC Freiburg gegen RB Leipzig zeigt es nicht wirklich deutlich, aber letztendlich zeigt sie es doch: Leipzig ist als Favorit für das Spiel des 14. Spieltags einzuschätzen. Sollte sich unser Experten-Tipp bewahrheiten, kannst du ohne großen Aufwand von den starken Leipzigern profitieren, indem eine Wette auf einen Sieg Leipzigs abschließt. Wenn du dir jedoch unsicher bist, kannst du dir in den Wett-Tipps für die Begegnung SC Freiburg gegen RB Leipzig weitere Anregungen zu möglichen Wetten und Quoten holen.

Du suchst weitere 1. Bundesliga Wettquoten? Dann nutze einfach den OpenOdds-Quotenvergleich: