Wetten ohne Einzahlung – Top-Anbieter im Check

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.09.2019

Das Wetten ohne Einzahlung hört sich in der Theorie zwar durchaus verlockend an, aber ist das in der Praxis auch umsetzbar? Kann man tatsächlich ohne eigene Einzahlung Wetten mit Echtgeld platzieren? Ja, kann man. Wir zeigen, wo Sportwetten ohne Einzahlung heute möglich sind und an welche Bedingungen dieses Sportwetten Gratis Guthaben gekoppelt ist.

Du möchtest Dich direkt bei einem Buchmacher mit Bonus ohne Einzahlung anmelden? Dann bietet der folgende Vergleich eine gute Übersicht:

Die besten Bonusangebote ohne Einzahlung

Wetten ohne Einzahlung: Wie soll das funktionieren?

Viele Sportwetten-Fans denken, dass es sich bei Wetten ohne Einzahlung zwangsläufig um Betrug handelt. Sie können einfach nicht glauben, dass die Wettanbieter „Geld zu verschenken“ haben. Grundsätzlich stimmt das natürlich. Man sollte allerdings bedenken, dass unter den Buchmachern ein großer Konkurrenzkampf stattfindet. Dementsprechend ist jeder einzelne Anbieter darauf angewiesen, sich von der Masse abzuheben. Und das funktioniert nun einmal am besten, indem Wetten ohne Einzahlung angeboten werden.

Der Bookie verlangt bei einem solchen Bonus ohne Einzahlung keine Gegenleistung. Der Neukunde kann also nach der Registrierung direkt Wetten platzieren – ohne eigenes Echtgeld investieren zu müssen. Natürlich ist die Bonussumme in diesen Fällen deutlich geringer, als wenn man sich für einen klassischen Neukundenbonus (mit Eigeneinzahlung) entscheidet. Erfahrungsgemäß kann man Wetten ohne Einzahlung mit einem Betrag zwischen 5 und 10 Euro. Außerdem sollte man wissen, dass die Zahl derer Anbieter, die einen solch attraktiven Sportwetten Bonus offerieren, sehr gering ist. Der Wettbonus ohne Einzahlung ist damit eher eine Ausnahme.

Welche Wettanbieter ermöglichen Sportwetten ohne Einzahlung?

Wie bereits festgestellt, ist das Wetten ohne Einzahlung tatsächlich bei ausgewählten Wettanbietern möglich. Wer allerdings „auf eigene Faust“ nach Wettanbietern mit einem Bonus ohne Einzahlung sucht, wird es schwer haben. Deshalb haben wir diese Arbeit übernommen und präsentieren im Folgenden drei Buchmacher, bei denen der Neukunde von einem Sportwetten Startguthaben profitieren kann.

Mobilebet: 10 Euro Gratisguthaben fürs Wetten

Der skandinavische Bookie bietet einen überaus attraktiven Bonus ohne Einzahlung – und zwar in Höhe von pauschal 10 Euro. Die Gutschrift erfolgt dabei direkt nach der Registrierung bzw. Verifizierung der Handynummer. Um den Wetten ohne Einzahlung Bonus auszahlen zu können, muss dieser vorher mindestens zehnmal in Kombiwetten zu einer Mindestquote von jeweils 3,0 umgesetzt werden. Als Zeitfenster stehen hierfür 30 Tage zur Verfügung.

Wissenswertes zu Mobilebet: Angeboten werden derzeit rund 30 Sportarten (wöchentlich etwa 12.000 Einzelwetten). Der Auszahlungsschlüssel liegt bei knapp 94 Prozent und das Zahlungsportfolio ist sehr reichhaltig. Betreiber ist die Co-Gaming Limited (Sitz auf Malta).

ComeOn: 7 Euro Wettguthaben ohne Einzahlung

Bei ComeOn darf sich jeder Neukunde über eine Gratiswette von pauschal 7 Euro freuen. Dafür sind allerdings relativ strenge Bonusbedingungen zu erfüllen. Das Sportwetten Guthaben muss nämlich mindestens sechsmal zur Mindestquote von 2,0 umgesetzt werden. Erst dann ist eine Auszahlung möglich.

Wissenswertes zu ComeOn: Seit 2010 mischt auch der Skandinavier ComeOn am internationalen Buchmachermarkt mit. Der Quotenschlüssel liegt im Schnitt bei 93-94 Prozent. Im Angebot sind rund 25 Sportarten.

ComeOn Bonus ohne Einzahlung

Sportingbet: 5 Euro Wettguthaben gratis erhalten

Jeder Neukunde darf sich bei Sportingbet über ein 5 Euro Gratis Guthaben freuen. Die Gutschrift erfolgt dabei innerhalb von 24 bis 48 Stunden automatisch. Die Bonusbedingungen sind dafür sehr fair gehalten: Nur dreimal muss das Gratisguthaben zur niedrigen Mindestquote von 1,5 umgesetzt werden.

Wissenswertes zu Sportingbet: Hierbei handelt es sich um einen britischen Bookie, der schon seit 1997 am Markt vertreten ist. Der Quotenschlüssel pendelt sich hier zwischen 91 und 93 Prozent ein. Das Portfolio umfasst derzeit 20 Sportarten.

Wetten.com: 10 Euro Bonus ohne Einzahlung (+ 2x 25 Euro zusätzlich)

Offiziell gibt es beim frisch gestarteten Bookie Wetten.com keinen No-Deposit-Bonus. Offiziell wirbt man mit einem Starterbonus von bis zu 160 Euro. Auf die erste Einzahlung gibt es einen 100-Prozent-Bonus von bis zu 100 Euro. Und jetzt wird es interessant: Den Starter-Bonus 2 erhält man nämlich entweder, wenn der erste Bonus abgeschlossen ist, oder aber dieser storniert wurde. Beim Starter-Bonus 2 handelt es sich um einen 10 Euro Bonus ohne Einzahlung, der als „Dankeschön für die erfolgreiche Konto-Registrierung“ gutgeschrieben wird. Dieser Wetten ohne Einzahlung Bonus muss mindestens fünfmal zur Mindestquote von 1,8 umgesetzt werden, ehe eine Auszahlung beantragt werden kann.

Wichtiger Hinweis: Der Willkommensbonus von Wetten.com ist nach wie vor empfehlenswert. Aber einen kostenlosen Bonus gibt es derzeit nicht.

Übrigens: Neukunden, die den Verifizierungsprozess abgeschlossen und mindestens 50 Euro selbst eingezahlt haben, erhalten am ersten Tag des Kalendermonats nach dem Monat der Ersteinzahlung einen zusätzlichen Bonus ohne Einzahlung von 25 Euro. Zeit für die Erfüllung der Bedingungen: 2 Wochen. Wahnsinn: Nach zwei Monaten gibt es nochmals einen solchen lukrativen 25-Euro-Bonus ohne Einzahlung.

Insgesamt kann sich der Spieler hier also einen No-Deposit-Bonus von zusammengerechnet 60 Euro sichern. Damit handelt es sich um den besten Bonus in Bezug aufs Wetten ohne Einzahlung 2017. Fairerweise muss man aber dazu sagen, dass für die volle Ausschöpfung der Bonussumme die Ersteinzahlung mindestens 50 Euro betragen muss. Ganz ohne Eigengeld gibt es aber immerhin noch die erwähnten 10 Euro ohne Einzahlung.

Allgemeines zu Wetten.com: Unsere Wetten.com Erfahrungen bescheinigen dem Newbie-Bookie ausgezeichnete Eigenschaften, die weit über einen attraktiven Wettbonus hinausgehen. So werden hier 35 Sportarten und monatlich etwa 6.000 Live-Events angeboten. Der Auszahlungsschlüssel beträgt etwa 95 Prozent und ist damit deutlich über dem branchenüblichen Schnitt angesiedelt. Das Zahlungsportfolio ist zwar ausreichend (u.a. Banküberweisung, Kreditkarte, Sofortüberweisung, Neteller), PayPal hat uns aber leider gefehlt.

Du möchtest direkt den Wetten.com Bonus nutzen? Das geht ganz einfach – hier:

Wetten ohne Einzahlung: Auf die Bonusbedingungen kommt es an!

Bedauerlicherweise achten auch heute noch viel zu viele Sportwetter ausschließlich auf die Bonushöhe. Viel entscheidender sind allerdings die Bonus- bzw. Umsatzbedingungen, an die der Sportwetten Bonus gekoppelt ist. In diesen Bedingungen schreibt jeder Wettanbieter vor, welche Voraussetzungen die Neukunden erfüllen müssen, um den Wettbonus zunächst zu erhalten und im weiteren Verlauf auch auszahlen zu können. Folgende Bedingungen sind dabei von zentraler Bedeutung:

  • Umsatzanforderung: Wie häufig muss der Bonus (und je nach Bonusart auch das Eigengeld) umgesetzt werden, ehe eine Auszahlung stattfinden kann?
  • Mindestquote: Welche Sportwetten Quote muss mindestens beachtet werden, damit die Wette bonusrelevant ist?
  • Ausgeschlossene Märkte: Welche Wettmärkte sind in Zusammenhang mit der Bonuseinlösung tabu? Oftmals ist beispielsweise Asiatisches Handicap nicht erlaubt.
  • Zeitfenster: Wie lange hat der Neukunde Zeit, um die Bedingungen zu erfüllen, also wie lange ist der Bonus gültig?

Vorteile und Nachteile dieses Bonussystems

Wer mit seinem Neukundenbonus Wetten platzieren möchte, ohne selbst Geld einzahlen zu müssen, für den ist der beschriebene Bonus ohne Einzahlung sicher eine gute Lösungsmöglichkeit. Nun sollte sich der Sportwetter allerdings im Klaren darüber sein, dass eben beschriebene Bonusbedingungen an das kostenlose Wettguthaben geknüpft sind. Wer die Bonusbedingungen dabei nicht vollständig erfüllt, profitiert nicht von dem Bonus. Deshalb macht die Bonuseinlösung nur dann Sinn, wenn man vorher sicher weiß, dass alle Umsatzbedingungen ausnahmslos erfüllt werden können. Der wohl größte Vorteil beim Wetten ohne Einzahlung besteht natürlich darin, dass der Spieler überhaupt kein Risiko eingeht, also nichts zu verlieren hat.

Ein Irrglaube ist es darüber hinaus, dass Spieler, die vom Wetten ohne Einzahlung profitieren, ihre Chance auf den konventionellen Neukundenbonus verspielen. Das ist bei den meisten Bookies nicht der Fall! Sie gewähren den Bonus ohne Einzahlung parallel zum Ersteinzahlerbonus.

Der „normale“ Neukundenbonus: Eine profitable Alternative

Wem die Summen beim Wetten ohne Einzahlung nicht ausreichen, hat natürlich auch die Möglichkeit, auf den standardmäßig von fast jedem Bookie angebotenen Neukundenbonus zurückzugreifen. Hierbei handelt es sich um einen Einzahlerbonus, das bedeutet der User muss eigenes Geld einzahlen, bevor der Bonus gutgeschrieben wird. Der Vorteil besteht primär darin, dass von deutlich höheren Bonussummen (meist bis zu 100 Euro) sowie von spielerfreundlicheren Bonus- und Umsatzbedingungen profitiert werden kann. Aber welcher Sportwetten Bonus für Neukunden ist von unserer Seite zu empfehlen?

Der Testsieger in unserem großen Wettbonus Vergleich ist das Angebot vom Top-Bookie Betway. Hier gibt es zwar keinen Wettbonus ohne Einzahlung, dafür jedoch einen lukrativen Ersteinzahlerbonus von bis zu 250 Euro. Die ersten beiden Einzahlung werden hier verdoppelt! Das ist eine außergewöhnliche Bonuschance. Die Umsatzbedingung ist moderat und es macht viel Spaß, den Betway Bonus mit dem riesigen Sportwetten-Angebot umzusetzen. Der Betway Bonus ist unsere Redaktionsempfehlung.

Tipps zur Einlösung vom Sportwetten Bonus ohne Einzahlung

Damit Du beim Wetten ohne Einzahlung keine Probleme hast und in keine Falle tappst, haben wir Dir nachfolgend die wichtigsten drei Tipps zusammengestellt:

Tipp 1: Der Bonus ist nicht alles!

Du solltest die Entscheidung, bei welchem Wettanbieter Du Dich anmelden möchtest, auf keinen Fall nur von der Attraktivität der Promotionen abhängig machen. Viel wichtiger sind schließlich das Wettportfolio, die Höhe der Wettquoten und die Zuverlässigkeit bzw. Seriosität des Anbieters. Unser Wettanbieter Vergleich beleuchtet übrigens all diese Aspekte.

Tipp 2: Auf das Kleingedruckte kommt es an!

Du solltest Dich nicht von einer hohen Bonussumme locken lassen. Achte auf das Kleingedruckte, also auf die zu erfüllenden Bonus- bzw. Umsatzbedingungen. Dazu zählen der x-fache Bonusumsatz, die Mindestquote und das Zeitfenster.

Tipp 3: Bonus effektiv und damit nachhaltig nutzen!

Du solltest den großzügigen Wettbonus nicht einfach vergeuden und willkürlich auf ein Spielereignis setzen. Nutze den Sportwetten Bonus intelligenter, um den Start in Deine Sportwetten-Karriere zu schaffen. Erprobe Strategien, lerne aus Fehlern.

FAQ: Fragen und Antworten zum Thema Wetten ohne Einzahlung

1. Wie funktioniert Wetten ohne Einzahlung?

Wetten ohne Einzahlung ist nichts anderes wie ein Wettbonus, der ohne vorherige Einzahlung gutgeschrieben wird. Der Wettanbieter erwartet hierfür keine Gegenleistung. Für ihn ist es einzig und allein ein Marketinginstrument, um an Neukunden zu gelangen.

2. Wo kann man Wetten ohne vorher eine Einzahlung zu tätigen?

Sportwetten ohne Einzahlung sind nur bei wenigen Wettanbietern möglich. Aktuell geht das zum Beispiel bei Mobilebet (10 Euro Bonus ohne Einzahlung), ComeOn (7 Euro), Wetten.com (ebenfalls 10 Euro, wenn Starterbonus erfüllt oder storniert wurde) oder bei Sportingbet (5 Euro). Diese Anbieter haben wir dir weiter oben auch näher vorgestellt.

3. Welche Bedingungen müssen hierfür erfüllt werden?

Grundsätzlich sind die zu erfüllenden Bonusbedingungen bei den Freiwetten natürlich strenger. Das liegt daran, dass es sich um „geschenktes“ Wettguthaben handelt. Erfahrungsgemäß muss dieser besondere Bonus etwa fünfmal zu einer Mindestquote von meist 1,8 bis 2,0 umgesetzt werden.

4. Kann parallel dazu der „normale“ Neukundenbonus genutzt werden?

Ja, viele Wettanbieter erlauben die gleichzeitige Nutzung vom Wettbonus ohne Einzahlung in Kombination mit dem klassischen Neukundenbonus. So profitiert der Spieler gleich doppelt.

5. Was sollte man bei der Bonuseinlösung beachten?

Auf keinen Fall sollte man sich wegen dem Bonus zu einer Wettabgabe verleiten lassen. Optimal ist es, wenn sich der Spieler in seinem Wettverhalten überhaupt nicht tangieren lässt, sondern alles so macht „wie immer“.

Fazit

Wetten ohne Einzahlung hört sich auf dem ersten Blick an wie ein kleiner Sportwetter-Traum. Kein Wunder. Wer ahnt schon, dass es möglich ist, um echtes Geld zu spielen, wenn man doch selbst überhaupt nichts eingezahlt hat? Bei ausgewählten Wettanbietern ist das allerdings möglich. Die besten gratis Wetten ohne Einzahlung gibt es derzeit bei Wetten.com (10 Euro), Mobilebet (10 Euro), ComeOn (7 Euro) und Sportingbet (5 Euro). Am besten keine Zeit verlieren, noch heute registrieren und im Regelfall innerhalb kürzester Zeit vom Sportwetten Gratis Guthaben profitieren!

Zu viele gute Angebote?