Menu
Artikel durchsuchen

Fußball Weltmeisterschaft 2018: Übersicht, Wett-Tipps und weitere Infos

 

Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 ist eines der Ereignisse des Jahres. Auf der ganzen Welt schauen Fußballfans zu, wenn Ronaldo, Messi, Neymar und all die anderen großen Fußballstars um den WM-Titel spielen. Das Turnier findet 2018 in Russland statt. Russland hat extra für diesen Zweck zahlreiche Stadien umgebaut und neu gebaut. Für Deutschland ist die WM 2018 ein besonderes Turnier. Zum ersten Mal seit 1994 tritt Deutschland als Titelverteidiger an. Aber es gibt starke Konkurrenten, zum Beispiel Brasilien, Frankreich, Spanien und Argentinien.

Überblick: Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland

Bei der Weltmeisterschaft in Russland treten zum ersten Mal 32 Mannschaften an. Das führt auch dazu, dass Teams teilnehmen können, die sonst kaum eine Chance auf die WM-Qualifikation hätten. Mannschaften wie Panama, Costa Rica oder auch Australien hätten es bei einem kleineren Turnier es schwer, die Qualifikation zu schaffen. Die großen Favoriten bei der Weltmeisterschaft sind Deutschland, Spanien, Frankreich und Brasilien. Aber auch Argentinien, Portugal, England und noch ein paar andere Mannschaften haben eine realistische Chance, um den Titel mitzuspielen. Schon in der Gruppenphase gibt es einige interessante Partien. Richtig spannend wird es wahrscheinlich aber erst in der Finalrunde. In den K.O.-Spielen können auch Favoriten schnell ausscheiden. Es ist nicht leicht, Weltmeister zu werden. Noch schwieriger ist es, zweimal hintereinander den größten Titel im Weltfußball zu erringen. Deutschland steht vor einer großen Aufgabe.

Die Termine der WM 2018 in Russland

Wann findet die Fußball Weltmeisterschaft 2018 statt? Die WM 2018 startet mit dem Eröffnungsspiel am 14. Juni im Olympiastadion Luschniki in Moskau und endet am 15. Juli im gleichen Stadion mit dem Finale. Im ersten Spiel ist Russland auf jeden Fall dabei. Ob es auch für das Finale reicht, darf zumindest bezweifelt werden. Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 ist unterteilt in eine Gruppenphase und eine Finalrunde. Die Gruppenphase endet am 28. Juni mit den letzten beiden Spielen der Gruppe H. Die Finalrunde, die vom Achtelfinale bis zum Finale reicht, startet am 30. Juni. Der WM 2018 Spielplan zieht sich über einen ganzen Monat, sodass es viel zu sehen gibt für Fußballfans, nicht nur den neuen WM Ball 2018. Für Sportwetten-Fans gibt es während der WM viele lukrative Chancen.

Erster Überblick: Der WM 2018 Spielplan

Der WM 2018 Spielplan sieht vor, dass die 32 Mannschaften in 8 Gruppen aufgeteilt werden. Die Gruppen bestehen jeweils aus 4 Teams. Einer der Vorteile der WM mit 32 Mannschaften ist, dass es keine komplizierten Rechenaufgaben vor dem Achtelfinale gibt. In allen Gruppen kommen jeweils die beiden besten Mannschaften eine Runde weiter. Für die meisten Favoriten sollte es leicht sein, die Gruppenphase zu überstehen. Aber es gibt ein paar Gruppen, in denen gute Mannschaften scheitern könnten. Der erste wichtige WM 2018 Termin ist das Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien. Aber zumindest die Spieler der großen Teams träumen vor allem vom Finale. Der WM 2018 Modus ist dieses Mal besonders einfach gestaltet, sodass auch Fußballfans ohne große Erfahrung sofort den Durchblick haben.

Die Stadien der WM 2018 in Russland

Für die Weltmeisterschaft sind neue Stadien gebaut worden. Einige Stadien, insbesondere in den großen Städten, existierten schon, wurden aber aufwendig umgebaut und renoviert. Die 12 WM 2018 Stadien sind überwiegend im europäischen Teil von Russland zu finden. Nur das Zentralstadion von Jekaterinburg liegt östlich des Urals. Das Eröffnungsspiel und das Finale finden im Olympiastadion Luschniki in Moskau statt. Darüber hinaus wird es unter anderem Spiele in Sankt Petersburg, Wolgograd, Sotschi und Kasan geben. Ein interessantes Detail: Moskau hat sogar zwei WM Stadien 2018. Neben dem Olympiastadion wird auch das deutlich kleinere Spartak-Stadion genutzt. Russland hat viel investiert, um die Stadien rechtzeitig in Top-Zustand zu bringen. Wie üblich bei Weltmeisterschaften wurden auch in Russland viele Bauarbeiten erst kurz vor dem Turnierstart abgeschlossen.

Wettanbieter Highlights Testergebnis Max. Bonus
1
  • Renommierter Wettanbieter aus Schweden
  • Fußball- und Tenniswetten überdurchschnittlich
  • Stabile und Wettquoten, zahlreiche Sonderaktionen
97 / 100
150€
Unibet Bonus
T&Cs Apply, 18+
go to Unibet Unibet im Test
2
  • Lizenz der Malta Gaming Authority
  • Neukunden erhalten Bonus bis 125 Euro
  • deutschsprachiger Support
96 / 100
125€
Bethard Bonus
T&Cs Apply, 18+
go to Bethard Bethard im Test
3
  • Unternehmenstradition bis ins Jahre 1934
  • Über 40 Sportarten im Wettangebot
  • Offizieller Partner des englischen Fußball-Verbandes
93 / 100
100€
William hill Bonus
T&Cs Apply, 18+
go to William hill William hill im Test
4
  • Die besten Favoritenquoten aller Buchmacher
  • Technisch hochwertige Apps für alle Systeme
  • Starkes soziales Engagement sowie EU-Lizenz
83 / 100
110€
Interwetten Bonus
T&Cs Apply, 18+
go to Interwetten Interwetten im Test
5
  • Sehr gute Wettquoten für die Top-Ligen im Fußball
  • Eigener Block für Wetten und Sport-Infos
  • Nahezu täglich Sonderaktionen für Bestandskunden
88 / 100
100€
Netbet Bonus
T&Cs Apply, 18+
go to Netbet Netbet im Test

Die Teilnehmer FIFA Fußball WM 2018 in Russland

Welche Teams spielen bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018? Leider ist es nicht möglich zu sagen, dass Teams aus der ganzen Welt an der Weltmeisterschaft teilnehmen. Aus Ozeanien hat keine Mannschaft die Qualifikation für die WM in Russland geschafft. Aber ansonsten ist das Teilnehmerfeld breit gestreut. Qualitativ und auch quantitativ dominieren die Mannschaften aus Europa und Südamerika. Aber auch aus Afrika und Asien starten viele Mannschaften bei der Weltmeisterschaft. Die 32 Mannschaften der Fußball Weltmeisterschaft 2018 sind bunt gemischt. Es gibt die großen Teams, deren Transferwert jenseits von Gut und Böse ist. Andere Teams, zum Beispiel Panama und Costa Rica, haben einen so geringen Transferwert, dass Superstars wie Ronaldo und Messi die kompletten Mannschaften bezahlen könnten, ohne dafür allzu lange spielen zu müssen. Die Fußball WM Geschichte bietet aber viele Beispiele dafür, dass Außenseiter den Favoriten ein Bein gestellt haben. Ob das auch bei der FIFA Fußball WM 2018 passieren wird, muss sich zeigen.

Die großen Favoriten auf den WM-Titel

Es gibt nicht den einen großen Favoriten, der alle anderen Mannschaften überstrahlt. Die Buchmacher bewerten derzeit Deutschland, Frankreich, Brasilien und Spanien als die größten Favoriten auf den Turniersieg. Etwas schlechtere Quoten haben Teams wie Argentinien, England, Portugal und Belgien. Es ist wahrscheinlich, dass eines der genannten Teams, am Ende den WM-Pokal bekommen wird. Die Ergebnisse der WM 2018 Qualifikation zeigen, dass diese Mannschaften besonders stark sind. Aber der WM 2018 Spielplan beinhaltet viele Spiele. Der Weltmeister muss 4 K.O.-Runden überstehen. Bei einem derartigen Modus kann auch eine überlegene Mannschaft ausscheiden. Die FIFA Fußball WM 2018 dürfte vor allem in den letzten Runden sehr spannend werden. Für die Favoriten ist der WM 2018 Spielplan in der Gruppenphase aber mehr als ein Pflichtprogramm. Bei nur drei Gruppenspielen müssen alle Mannschaften von Anfang an Top-Leistungen zeigen.

Die Geheimfavoriten bei der WM 2018

Portugal, Belgien, England und Argentinien sind die Mannschaften, die von vielen Experten als Geheimfavoriten genannt werden. Geheim ist der Favoritenstatus natürlich nicht. Vielmehr wird damit zum Ausdruck gebracht, dass diese Teams nicht die besten Quoten auf den Turniersieg, aber eine realistische Chance auf einen großen Erfolg haben. Bei der FIFA Fußball WM 2018 kann zum Beispiel Portugal zeigen, dass der Europameister-Titel mehr als nur ein Zufall war. Belgien und England haben starke Mannschaften, die allein aufgrund der individuellen Klasse jedes andere Team schlagen können. Argentinien hat Lionel Messi und den unbedingten Wunsch, endlich wieder Weltmeister zu werden. Vielleicht reicht das am Ende aus, um nach 2014 erneut ins Finale einzuziehen und um den Titel zu spielen. Eine WM ist ein langes Turnier und es kann viel passieren. Verletzungen, Formschwächen, Gelbsperren, Rotsperren und unvorhersehbare Ereignisse können den Turnierverlauf beeinflussen.

Die Außenseiter bei der Weltmeisterschaft 2018

Panama, Australien, Costa Rica und der Iran sind die großen Außenseiter bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018. Diese Teams sind individuell am schlechtesten besetzt und haben kaum eine Chance, die Gruppenphase zu überstehen. Von mehr zu träumen wäre ohnehin illusorisch. Aber es gibt Beispiele dafür, dass auch die sogenannten Fußballzwerge über sich hinaus wechseln können. Bei der EM 2016 hat beispielsweise Island gezeigt, dass es auch ohne überragende Einzelspieler möglich ist, ein starkes Team aufzustellen. Von manchen Sportwetten-Fans wird Island immer noch unterschätzt. Auch bei einigen Buchmachern sind die Quoten erstaunlich lukrativ für die Island-Spiele. Aber Island ist mittlerweile ein gutes europäisches Team, vor dem jede Mannschaft Respekt haben sollte. Wer Island unterschätzt, macht einen großen Fehler. Dieses Team sieht nur aus wie ein Außenseiter, aber die Leistungen der letzten Jahre zeigen, dass mit Island zu rechnen ist.

Die Gruppen bei der WM 2018

Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 beginnt mit der Gruppenphase. Die WM 2018 Gruppen wurden lange vor dem Turnier ausgelost. Eine Besonderheit ist, dass Russland als Gastgeber ohne Qualifikation am Turnier teilnimmt und in Gruppe A gesetzt ist. Ansonsten wurden die Gruppen nach einem komplizierten Verfahren bestimmt. Im Wesentlichen geht es bei der Auslosung der Gruppen darum, die Favoriten auf die verschiedenen Gruppen zu verteilen, damit nicht schon in der Vorrunde zwangsläufig Favoriten ausscheiden müssen. Zudem wird darauf geachtet, dass Mannschaften unterschiedlicher Kontinente aufeinandertreffen. Auch das macht den Reiz einer Weltmeisterschaft aus. Gute Beispiele dafür sind die Gruppe C mit Frankreich, Australien, Peru und Dänemark sowie die Gruppe G mit Belgien, Tunesien, Panama und England. Echte „Todesgruppen“ wie es sie bei früheren Turnieren gab, sind bei der WM 2018 nicht entstanden. Das ist einer der Vorteile eines großen Teilnehmerfeldes mit 32 Mannschaften.

Der Modus in den WM-Gruppen

In den WM-Gruppen ist der Modus sehr einfach. Es gibt 4 Mannschaften in jeder Gruppe. Jede Mannschaft muss einmal gegen jede andere Mannschaft spielen. Das bedeutet in der Praxis, dass jedes Team 3 Spiele in der Gruppe hat. Am Ende kommen die beiden Mannschaften weiter, die auf den ersten beiden Plätzen stehen. Dabei zu beachten, dass bei punktgleichen Teams die Tordifferenz den Ausschlag gibt. Nur wenn die Tordifferenz gleich ist, ist das direkte Duell zwischen den beiden Teams maßgeblich für das Weiterkommen. Der WM 2018 Spielplan besteht in den ersten beiden Wochen ausschließlich aus der Gruppenphase. Anschließend spielen die 16 besten Teams bei der FIFA Fußball WM 2018 den Weltmeister in der Finalrunde aus. In den WM 2018 Gruppen ist es möglich, auch mit einer Niederlage weiterzukommen. In der Finalrunde deutet jede Niederlage das Aus.

Die stärksten Gruppen bei der WM

Die deutsche Mannschaft muss in Gruppe F gegen Schweden, Mexiko und Südkorea antreten. Unter normalen Umständen sollte Deutschland keine Schwierigkeiten haben, das Achtelfinale zu erreichen. Aber insbesondere die Spiele gegen Schweden und Mexiko können spannend werden. Auch Südkorea sollte niemand vorzeitig abschreiben. Der Kampf um den zweiten Platz könnte sehr eng werden. In Gruppe E spielen Brasilien, die Schweiz, Costa Rica und Serbien. Costa Rica ist der klare Außenseiter in dieser Gruppe. Aber die Schweiz und Serbien haben realistische Chancen, das Achtelfinale zu erreichen. Für Brasilien werden die Partien gegen diese beiden Mannschaften nicht einfach werden. Zwar sollte es unter normalen Umständen für den Gruppensieg reichen. Aber Brasilien muss zuerst zeigen, dass die starken Leistungen in der Qualifikation beim WM-Turnier eine Fortsetzung finden.

Spannende Gruppen für Sportwetten-Fans

Die Gruppe B ist für Sportwetten-Fans vor allem interessant, weil mit Portugal und Spanien gleich in der Vorrunde zwei absolute Top-Mannschaften aufeinandertreffen. Da der Gruppensieg wichtig ist für den weiteren Turnierverlauf, kann es sich keines der beiden Teams leisten, einen Gang zurückzuschalten. In der Gruppe H spielen Polen, Senegal, Kolumbien und Japan. Keine andere Gruppe ist so schwer zu tippen wie diese. Die Mannschaften sind alle auf einem guten bis sehr guten Niveau. Japan fällt vielleicht ein bisschen ab. Aber bei dieser Konstellation sollten sich viele interessante Tipps ergeben mit lukrativen Quoten. Auch für Experten ist es schwierig vorherzusagen, wer sich in dieser Gruppe durchsetzt. Das macht es besonders interessant, die Spiele in Gruppe H zu tippen. In Gruppe D spielt Island. Wer sich an die Europameisterschaft bei 2016 erinnert, wird wissen, dass die Spiele mit dieser Mannschaft äußerst interessant werden können, zum Beispiel auch gegen Argentinien.

Achtelfinale und Viertelfinale bei der WM 2018

Die Mannschaften, die auf einem der ersten beiden Plätze in der Gruppe landen, qualifizieren sich für das Achtelfinale. Im Achtelfinale ändern viele Trainer ihre Strategien, da es nicht mehr möglich ist, eine Niederlage hinzunehmen, ohne gleich auszuscheiden. Im Achtelfinale treffen grundsätzlich Gruppensieger auf Gruppenzweite. Im Idealfall führt dies dazu, dass die Favoriten tendenziell ein leichteres Los haben. Aber es gibt viele Beispiele in der Geschichte der Weltmeisterschaft, die genau das Gegenteil belegen. Manchmal spielen Favoriten eine schwache Vorrunde und landen dann nur auf dem zweiten Platz. Auch im Achtelfinale kann es somit schon zu großen Duellen kommen. Bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 wird es aber spätestens im Viertelfinale Begegnungen zwischen großen Fußballnationen geben. Der Modus ist so ausgelegt, dass das Turnier von Runde zu Runde spannender wird. Für echte Sportwetten-Fans ist die Finalrunde fast genauso spannend wie für die Spieler, die auf dem Platz stehen.

Der Modus der Finalrunde

In Russland besteht die Finalrunde aus einem Achtelfinale, einem Viertelfinale, einem Halbfinale und einem Finale. In jeder Runde scheidet die Hälfte der Mannschaften aus, bis am Ende nur noch ein Team übrig ist. Dieses Team ist dann der Weltmeister. Der WM 2018 Spielplan ist logisch aufgebaut, da es durch die 32 Teams nicht nötig ist, für den Übergang von der Gruppenphase zum Achtelfinale komplizierte Regelungen zu finden. Das macht es den Fußballfans leichter, den Turnierverlauf zu verfolgen. Auch wenn einige Experten die Ausdehnung auf 32 Mannschaften kritisieren: Schaut man sich nur den Modus der des Turniers an, ist die Ausweitung auf 32 Teams sicher kein Nachteil. Ohnehin wird es richtig spannend, wenn nach der Gruppenphase die K.O.-Spiele starten. In der Finalrunde kann sich kein Team einen Ausrutscher leisten. Jeder Fehler kann zum WM-Aus führen.

Die Begegnungen im Achtelfinale

Der Spielplan bei der WM für das Achtelfinale ist einfach. Der Sieger der Gruppe A trifft auf den Zweiten der Gruppe B. Der Zweite der Gruppe A trifft auf den Sieger der Gruppe B. Der Sieger der Gruppe C trifft auf den Zweiten der Gruppe D. Der Zweite der Gruppe C trifft auf den Sieger der Gruppe D usw. Das WM 2018 Achtelfinale kann vor allem dann sehr spannend werden, wenn der eine oder andere Favorit es nicht schafft, den Gruppensieg zu erzielen. Dann könnte Deutschland zum Beispiel schon im Achtelfinale auf Brasilien treffen. Nicht nur die deutschen Fußballfans hoffen, dass dieses Duell erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden wird. Aber möglich ist bei einer Weltmeisterschaft fast alles. In jedem Fall geht es im Achtelfinale um den Einzug in das Viertelfinale. Nur der Sieger kommt weiter. Falls es in der regulären Spielzeit nicht zu einer Entscheidung kommt, wird eine Verlängerung gespielt. Genügt auch diese nicht, wird die Entscheidung im Elfmeterschießen gesucht.

Die Begegnungen im Viertelfinale

Im WM 2018 Viertelfinale sind nur noch 8 von 32 Mannschaften übrig. Spätestens im Viertelfinale wird es viele hochklassige Begegnungen geben. In der Vergangenheit sind viele Favoriten-Träume im Viertelfinale gestorben. Oft treffen die Favoriten im Achtelfinale auf einen relativ leichten Gegner. Aber im Viertelfinale wartet meist ein Team, das eine hohe Qualität aufweist. Spätestens dann muss sich zeigen, ob der Favoriten-Status gerechtfertigt ist. Auch im Viertelfinale fällt die Entscheidung gegebenenfalls in der Verlängerung und im Elfmeterschießen. Es gibt Mannschaften, die sehr unschöne Erinnerungen an WM-Viertelfinalspiele mit Elfmeterschießen haben, zum Beispiel England. Für viele Fußballkenner fängt die Weltmeisterschaft erst ab dem Viertelfinale richtig an. Nach unserer Einschätzung ist das aber eine etwas übertriebene Sicht. Auch in der Gruppenphase und im Achtelfinale kann es schon interessante und ansehnliche Begegnungen geben. Jedes neue Turnier bietet neue spannende Ereignisse und eines ist sicher: Im Viertelfinale wird es viele spannende Wetten geben, die lukrative Gewinne möglich machen.

Halbfinale und Finale bei der WM 2018

Das Halbfinale bei der Fußball Weltmeisterschaft 2018 wird mit Sicherheit einer der ersten großen Höhepunkte werden. Erfahrungsgemäß werden es mindestens 3 der Favoriten oder Geheimfavoriten schaffen, das Halbfinale zu erreichen. Aber oft gibt es auch einen Außenseiter, der ein herausragendes Turnier spielt und plötzlich im Halbfinale steht. Auch das macht den Charme einer WM aus. Die ersten Kandidaten für das Halbfinale sind Brasilien, Deutschland, Spanien und Frankreich. Aber es wäre eine seltsame Weltmeisterschaft, wenn tatsächlich alle Favoriten durchkommen würden. Die Wett-Tipps deuten zwei darauf hin, dass genau das passieren wird. Aber alle Erfahrungswerte und Statistiken zeigen, dass bei fast jedem großen Turnier ein Favorit vorzeitig scheitert. Die deutschen Fußballfans hoffen selbstverständlich, dass es Deutschland nicht treffen wird. Aber auch Deutschland hat schon unerwartet schlechte Turniere gespielt.

Kandidaten für das Halbfinale bei der WM 2018

Deutschland wird von vielen Fußballfans als erster Kandidat für das Finale genannt. Aber die Quoten für Brasilien sind bei den meisten Buchmachern noch ein bisschen besser. Auch Frankreich wird oft etwas besser eingeschätzt als Deutschland. Spanien ist auf einem ähnlichen Niveau wie Deutschland, wenn es um die Wettquoten geht. Die Unterschiede bei den Quoten sind nicht so hoch, dass man von riesigen Qualitätsunterschieden ausgehen könnte. Deutschland kann jede andere Mannschaft der Welt jederzeit schlagen. Aber gleiches gilt auch für Brasilien, Frankreich und Spanien. Diese vier Mannschaften sind die ersten Kandidaten auf das WM 2018 Halbfinale, aber auch England, Belgien, Argentinien und Portugal haben realistische Chancen, die letzte Runde vor dem Finale zu erreichen. Das Schöne am Fußball ist: Niemand kann vorhersagen, welche dieser Mannschaften am Ende wirklich im Halbfinale stehen wird.

Top-Favoriten für das Finale bei der WM 2018

Es war wohl selten schwieriger, den Weltmeister zu tippen. Bei den beiden letzten Weltmeisterschaften waren Spanien und Deutschland immer die Top-Favoriten. Aber dieses Mal ist das Rennen um den Titel offen. Vieles wird davon abhängen, welche Mannschaft am schnellsten in WM-Form kommen wird. Auch Verletzungen können den Turnierverlauf beeinflussen. Man stelle sich nur vor, dass sich Neymar ähnlich wie 2014 verletzen würde. Das würde die Chancen von Brasilien nachhaltig beeinträchtigen. Beim Sportwettenanbieter Testsieger gibt es für alle Favoriten faire Quoten. Aber für keine Mannschaft gibt es eine Garantie, das Finale zu erreichen. Die Weltmeisterschaft 2018 wird aus sportlicher Sicht ein sehr spannendes Ereignis. Für neutrale Zuschauer ist das großartig. Auch für Sportwetten-Fans, die von attraktiven Quoten profitieren möchten, kann es viele tolle Konstellationen geben. In einem Finale ist sowieso alles möglich, sodass unabhängig von den Teilnehmern lukrative Tipps möglich sein werden.

Das Finale bei der WM 2018 in Russland

Das letzte Spiel der Weltmeisterschaft 2018 ist das Finale in Moskau. Es gibt viele Experten, die sich gut vorstellen können, dass Deutschland erneut das Finale erreicht. Als möglicher Gegner wird besonders häufig Brasilien genannt. Die Auslosung macht es möglich, dass es tatsächlich zu dieser Finalpaarung kommen könnte. Für Brasilien wäre das die große Chance, das Trauma von 2014 zu überwinden. Aber es gibt andere starke Teams in der FIFA, sodass weder Deutschland noch Brasilien davon ausgehen können, dass sie auf jeden Fall das Finale erreichen werden. Das WM 2018 Finale könnte auch zwischen zwei Mannschaften stattfinden, die aktuell noch nicht viele Experten auf dem Schirm haben. Das ist nicht wahrscheinlich, aber reizvoll wäre es schon. In jedem Fall gibt es keine andere Möglichkeit, als das Turnier zu verfolgen und abzuwarten, welche Teams sich durchsetzen.

Wetten bei der Weltmeisterschaft 2018

Für die Buchmacher ist die Weltmeisterschaft 2018 ein großes Fest. Bei den Sportwettenanbietern hat sich niemand darüber beschwert, dass 32 Mannschaften teilnehmen. Je mehr Mannschaften teilnehmen, desto mehr Spiele gibt es. Nahezu jeder Buchmacher bietet ein umfangreiches Portfolio für alle WM-Spiele an. Bei den meisten Wettanbietern ist es zudem möglich, den Weltmeister zu tippen. In der Gruppenphase gibt es täglich spannende Spiele, zu denen es viele Sportwetten mit unzähligen Wettoptionen geben wird. Der Kreativität von strategisch denkenden Sportwetten-Fans sind keine Grenzen gesetzt. Die WM 2018 Mannschaften haben große Leistungsunterschiede, sodass sehr unterschiedliche Konstellation bei den Spielen entstehen werden. Für Sportwetten-Fans, die normalerweise nur die Bundesliga oder ähnliche Ligen tippen, ist die Fußball Weltmeisterschaft 2018 eine große Herausforderung.

Auf den künftigen Weltmeister tippen

Die meisten deutschen Fußballfans hoffen darauf, dass Deutschland wieder Weltmeister wird. Aber auch andere Tipps sind denkbar und, zumindest aus Expertensicht, auch sinnvoll. Tipps auf Brasilien, Spanien, Frankreich, England, Argentinien oder Portugal sind vielleicht nicht ganz so leicht in der Kneipe um die Ecke zu vertreten wie ein Tipp auf Deutschland. Aber all diese Mannschaften haben eine realistische Chance, den WM-Titel zu gewinnen. Der Fußball Weltmeisterschaft 2018 Spielplan erlaubt vielleicht sogar einem Außenseiter, den Titel zu holen. Dann wäre die Quote für den WM-Titel besonders lukrativ. Auch bei Weltmeister-Tipps lohnt es sich, einen Quotenvergleich zu machen, denn viele Buchmacher haben diese spezielle Langzeitwette im Programm. Wer ohnehin viele Spiele bei der WM tippen möchte, sollte auf den Weltmeister-Tipp nicht verzichten. Diese Wette ist zwar nicht einfach, aber es macht viel Spaß, den Weltmeister richtig zu tippen.

Viele Top-Quoten dank großer Konkurrenz

Da nahezu alle Buchmacher mit großen WM-Programmen am Start sind und unzählige Fußballfans Sportwetten abschließen möchten, werden die Quoten oft höher sein als üblich. Heutzutage ist es sehr leicht, Quoten bei unterschiedlichen Buchmachern zu vergleichen. Deswegen sind die Buchmacher bestrebt, möglichst hohe Quoten anzubieten, um potentielle Kunden zu überzeugen. Umsichtige Sportwetten-Fans können bei der FIFA Fußball WM 2018 von außergewöhnlich hohen Wettquoten profitieren. Fast jeder Buchmacher in unserem Wettanbieter Test wird an die Grenze des Machbaren gehen, speziell bei den Spielen mit deutscher Beteiligung. Für die Sportwetten-Fans ist das ein riesiger Vorteil, denn hohe Quoten gehen einher mit hohen potentiellen Gewinnen. Nur richtig tippen müssen die Sportwetten-Fans noch. Aber das ist auch gut so, denn ansonsten gäbe es keine Spannung bei Fußballwetten. Auch Sportwetten-Anfänger, die zum ersten Mal eine WM tippen, sollten sich keinesfalls abschrecken lassen. Die hohen Quoten sind ein riesiger Vorteil, der sich bezahlt machen kann.

Livewetten für besonders viel Action

Livewetten sind ohnehin sehr beliebt bei Sportwetten-Fans. Aber nicht oft gibt es so viele gute Gelegenheiten, Livewetten zu nutzen wie bei der Weltmeisterschaft. Die 32 Fußball Weltmeisterschaft 2018 Teilnehmer tragen laut Spielplan insgesamt 64 Partien aus. Alle diese Partien werden im Fernsehen übertragen, sodass die Voraussetzungen für unterhaltsame Livewetten optimal sind. Viele Sportwetten-Fans haben schon Partys geplant, um zusammen mit Freunden Livewetten bei bestimmten Spiel zu nutzen. Das ist eine schöne Idee, die einen zusätzlichen Wettbewerbscharakter erzeugt. Aber auch Sportwetten-Fans, die sich die Spiele alleine oder im kleinen Kreis anschauen, können von den zahlreichen Livewetten bei den großen und kleinen Buchmachern profitieren. Wer die WM 2018 live verfolgt, kann aber auch mit den ganz normalen Sportwetten, die vor den Spielen platziert werden, viel Spaß habe. Die Spannung ist bei Sportwetten immer hoch. Bei Livewetten gibt es allerdings mehr Action.

Fazit: Spannendes WM-Turnier mit vielen Favoriten

Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 verspricht einiges. Bei diesem Turnier gibt es nicht den ganz großen Favoriten, sondern gleich mehrere Mannschaften, die um den WM-Titel spielen werden. Deutschland muss sich gegen Teams wie Brasilien, Spanien, Portugal, England, Frankreich und Argentinien durchsetzen, um den Titel zu verteidigen. Ob das gelingen wird, hängt nicht nur vom Können ab. Alle Erfahrungen zeigen, dass auch Glück erforderlich ist, um einen großen Titel zu gewinnen. Im Wettbonus Vergleich gibt es zahlreiche Bonusangebote, die optimal geeignet sind, um WM-Wetten zu veredeln. Viele Buchmacher haben extra zur WM 2018 ihre Bonusangebote neu gestaltet. Für die Sportwettenanbieter ist die Weltmeisterschaft in Russland das wichtigste Ereignis des Jahres. Für Sportwetten-Fans gibt es viele lukrative Wettquoten und Bonusangebote zu entdecken.

Unser Tipp: Wer wird Weltmeister 2018?

Wir haben umfangreiche Recherchen zur Weltmeisterschaft gemacht. Unter anderem haben wir uns die komplette WM-Qualifikation angeschaut und alle Mannschaften detailliert analysiert. Aber alle Fakten helfen am Ende nicht viel: Auch wir wissen nicht, wer Weltmeister 2018 wird. Wir glauben, dass Deutschland eine exzellente Chance hat, den WM-Titel zu verteidigen. Wir würden auf Deutschland tippen, verstehen aber auch Sportwetten-Fans, die auf Brasilien, Spanien, Frankreich, England, Portugal oder Belgien tippen. Die Fußball Weltmeisterschaft 2018 Termine werden spannend. In unseren WM 2018 Wett-Tipps präsentieren wir täglich die besten Tipps und Quoten zum Turnier. Wir freuen uns auf die Weltmeisterschaft und sind gespannt, wer am Ende den berühmten Pokal in die Höhe strecken darf. Nicht nur für den Weltmeister kann das Turnier ein riesiger Erfolg werden. Auch Sportwetten-Fans aus aller Welt werden bei der Weltmeisterschaft lukrative Gewinne abräumen.

Author
schließen X