Wunderino Konto löschen – Account loswerden ohne Umwege

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 04.08.2019


Casino-Kunden, die ihr Wunderino Konto löschen möchten, sollten sich ganz genau überlegen, ob das der beste Schritt ist. Es gibt sehr attraktive Wunderino Spiele und immer wieder auch spannende Aktionen, von denen Bestandskunden erheblich profitieren können. Dessen ungeachtet gibt es Gründe, warum gelegentlich Casino-Fans ein Konto bei diesem Top-Anbieter löschen sollten. Wir beleuchten in diesem Artikel alle eventuellen Gründe und erklären, wann es eine gute Idee ist, ein Casino-Konto zu löschen und wann es besser ist, das Konto zu behalten. Zudem erklären wir detailliert, wie bei Wunderino die Löschung des Kontos in der Praxis funktioniert.

 

 

Wunderino Konto löschen – das müsst ihr wissen

  • Keine Löschung ohne Support
  • Löschung nur ohne Guthaben möglich
  • Eventuell Auszahlung vor Löschung nötig
  • Auch automatische Löschung möglich
  • Löschung in vielen Fällen nicht die beste Wahl

Für Kunden, die einen Wunderino Account löschen möchten, gibt es einen einfachen Weg, dieses Ziel zu erreichen. Die zentrale Fragestellung dreht sich jedoch um die Sinnhaftigkeit dieses Unterfangens. Wenn ein Casino-Fan keine Lust mehr hat in einem bestimmten Casino zu spielen, muss das nicht zwangsläufig bedeuten, dass eine Löschung des Kontos erfolgen sollte. Im Gegenteil, in vielen Fällen ist es sogar sinnvoll, ein Konto auch dann zu behalten, wenn in nahe Zukunft keine Aktivitäten geplant sind. Wir erklären genau warum. Aber zunächst erläutern wir, wie die Kontolöschung bei Wunderino in der Praxis abläuft.

Konto löschen bei Wunderino – einfach zum Ziel

Ein vorhandenes Wunderino Konto löschen? Das ist im Prinzip sehr einfach, denn in den AGB ist festgeschrieben, dass jeder Kunde das Recht hat, ein Konto zu löschen. Auch der Ablauf der Löschung ist in den AGB vorgegeben. Jeder Kunde, der bei Wunderino das Konto schließen möchte, muss sich an den Kundenservice wenden. Es gibt keine Möglichkeit, die Schließung ohne den Support vorzunehmen. Ihr könnt den Support zum Beispiel per Live-Chat, aber auch per E-Mail erreichen. Wenn ihr einem Support-Mitarbeiter mitteilt, dass ihr das Konto löschen möchtet, prüft dieser zunächst das betroffene Konto. Vornehmlich geht es dabei um die Frage: Ist noch Guthaben auf dem Konto? Zudem wird auch geprüft, ob Freispiele oder ein anderer Bonus aktiviert sind.

Wenn das Konto leer ist und auch keine Bonusangebote freigeschaltet sind, kann die Schließung sofort erfolgen. Ansonsten ist es nötig, die Bonusangebote und Freispiele zu deaktivieren und gegebenenfalls einer Auszahlung des vorhandenen Restguthabens zu machen. Zumindest die Auszahlung des Restguthabens könnt ihr in der Regel auch selbst übernehmen, noch bevor ihr den Support kontaktiert. Nur bei sehr kleinen Beträgen kann es eventuell nötig sein, die Auszahlung über den Kundenservice erledigen zu lassen. Die Auszahlung erfolgt in der Regel recht flott, nicht nur bei der Wunderino PayPal Auszahlung. Aber ihr müsst mit einer kleinen Verzögerung bei der Schließung des Kontos rechnen, wenn noch ein Guthaben auf dem Account ist. In jedem Fall wird nach Abschluss des Verfahrens das Konto gelöscht.

Kontolöschung funktioniert auch automatisch

Eine automatische Kontolöschung? So etwas soll es bei Wunderino geben? Auch einige Experten runzeln wahrscheinlich mit der Stirn bei diesem Thema. Aber tief in den AGB ist festgeschrieben, dass jeder Kunde sein Konto automatisch nach 30 Monaten Inaktivität verliert. Verlieren bedeutet in diesem Fall, dass das Konto gelöscht wird. Wenn ihr euer Wunderino Profil löschen wollt, müsst ihr somit überhaupt nicht aktiv werden. Wenn ihr genügend Geduld hat, wird das Konto nach Ablauf der Frist von 30 Monaten vom Anbieter gelöscht. Ihr müsst euch allerdings keine Sorgen machen: In jedem Fall erhalte dir vorher noch Mitteilungen, dass die Kontolöschung ansteht. Gegebenenfalls könnt ihr diesen Schritt dann verhindern, indem ihr euch bei Wunderino anmeldet. Damit startete die Frist zur automatischen Löschung neu.

Die automatische Kontolöschung ist eine Option für Kunden, die das Konto nicht wirklich brauchen, sich aber alle Optionen für die nahe Zukunft offenlassen möchten. Wenn ihr nach 30 Monaten nicht ein einziges Mal angemeldet wart, braucht ihr das Konto wahrscheinlich auch danach nicht. Diese Regelung gilt übrigens auch für die Kunden, die ausschließlich über die Wunderino App spielen. Ein wichtiger Tipp: Wenn ihr die automatische Kontolöschung nutzen möchtet, solltet ihr genauso wie bei der normalen Kontolöschung darauf achten, dass kein Geld auf dem Konto ist. Ansonsten fängt Wunderino nach zwölf Monaten an, eine monatliche Gebühr einzuziehen. Ein eventuelles Restguthaben wird nach der automatischen Schließung des Kontos an die Malta Gaming Authority ausgezahlt.

Warum kann eine Kontolöschung die beste Lösung sein?

Eine Kontolöschung über den Support ist aus unserer Sicht nur in seltenen Fällen der beste Schritt. Ohne Zweifel kann es sinnvoll sein, ein Casino-Konto zu löschen, wenn diese Aktion dem Selbstschutz dient. Falls ihr euch selbst davor schützen möchtet, bei Wunderino zu spielen, ist es ohne Zweifel eine gute Idee, das Konto komplett zu löschen. Allerdings könnt ihr nach 30 Tagen das Konto erneut eröffnen, sodass der Schutz nicht wirklich dauerhaft ist. Deswegen kann es besser sein, mit einem Sitzungslimit oder einem Einzahlungslimit zu arbeiten. Nach unseren Erfahrungen funktioniert diese Form der Selbstbeschränkung auf lange Sicht gut. Eure individuellen Limits könnt ihr über den Kundenservice festlegen. Das funktioniert nach unseren Erfahrungen bei seriösen Casinos einwandfrei.

Kunden, die den Wunderino Account löschen möchten, weil dieses Casino unter keinen Umständen mehr infrage kommt, haben selbstverständlich das Recht, dies zu tun. Aber unsere Erfahrung ist, dass solche Entscheidungen meist nicht endgültig sind. Es kann zum Beispiel sein, dass Wunderino in ein paar Monaten einen überragenden Bonus für Bestandskunden anbietet. Wenn ihr das Konto gelöscht hat, müsst ihr dann erneut das Konto eröffnen. Das ist relativ einfach, aber anschließend müsst ihr wahrscheinlich auch eure Kundendaten erneut verifizieren. Diesen ganzen Umweg könnt ihr euch sparen, wenn ihr euer vorhandenes Konto einfach behaltet und nicht nutzt. Euch entstehen keine Nachteile, aber ihr habt den Vorteil, jederzeit zu Wunderino zurückkehren zu können. Wenn ihr über einen längeren Zeitraum nicht aktiv werden möchtet, könnt ihr von der kurzen Wunderino Auszahlung Dauer profitieren und euer Guthaben flott auf euer Konto überweisen.

Welche Gründe sprechen dafür, auf die Kontoschließung zu verzichten?

Eine Kontoschließung ist zwar bei Wunderino nicht endgültig, aber doch für einen längeren Zeitraum gültig. Unter keinen Umständen ist es möglich, innerhalb der ersten 30 Tage nach der Schließung des Kontos erneut ein Konto bei Wunderino zu eröffnen. Das ist eine relativ kurze Frist, die wir sehr kundenfreundlich finden. Aber trotzdem macht es keinen Spaß, eine Registrierung und eine Verifizierung der Kundendaten doppelt zu machen. Wenn ihr das Wunderino Konto löschen möchtet, solltet ihr euch eingehen fragen, ob ihr völlig sicher seid, dass ihr bei diesem Anbieter nicht mehr spielen wollt. Dieses Casino gehört zu den besten Glücksspiel-Anbietern auf dem Markt und das schon seit einigen Jahren. Allein aus diesem Grund ist es eher unwahrscheinlich, dass ihr nie mehr bei Wunderino spielen möchtet.

Wenn irgendwann wieder lukrative Wunderino Freispiele auf dem Plan stehen, ist es ein Vorteil, wenn Ihr schon ein Konto habt. Das Konto ist zudem kostenlos, sodass ihr keine finanziellen Nachteile habt, wenn ihr bei Wunderino Kunde bleibt, ohne den Anbieter in der näheren Zukunft zu nutzen. Aber wenn ihr eure Meinung ändert, reicht eine einfache Anmeldung aus, um wieder mitten im Geschehen zu sein. Auch Einzahlungen sind schnell erledigt, sodass ihr gegebenenfalls den Echtgeld-Bereich nahtlos nutzen könnt.

Die besten Gründe für die Nutzung mehrerer Casinos

Das Wunderino Profil löschen als Voraussetzung, um in anderen Casinos zu spielen? Das ist eine Logik, die sich uns nicht erschließt. Wenn ihr in einem anderen Casino spielen möchtet, solltet ihr das einfach machen. Dafür müsst ihr jedoch nicht das Konto bei Wunderino schließen. Stattdessen könnt ihr das Konto offenlassen und bei Bedarf zurückkehren. Die meisten erfahrenen Casino-Fans nutzen verschiedene Casinos parallel oder nacheinander, zum Beispiel um unterschiedliche Spiele-Hersteller nutzen zu können. Auch die Nutzung von lukrativen Bonusangeboten bei mehreren Anbietern kann vorteilhaft sein. Es gibt viele gute Gründe, nicht nur in einem einzigen Online-Casino aktiv zu sein. Aber uns fällt kein Grund ein, für einen Casino-Wechsel das alte Casino-Konto zu löschen.

Es ergeben sich viele Vorteile durch die Nutzung mehrerer Casinos. Ihr beraubt euch eines wichtigen Vorteils, wenn ihr das Wunderino Konto löscht, nur um ein anderes Casino-Konto zu eröffnen. Wie aber schon weiter oben empfohlen, empfehlen wir euch, ein ungenutztes Guthaben auszuzahlen, nicht nur bei Wunderino. Die meisten Casino-Fans machen dies ohnehin, um das vorhandene Guthaben für einen lukrativen Neukundenbonus bei einem Konkurrenten zu nutzen. Aber generell ist es immer eine gute Idee, echtes Geld nicht dauerhaft in einem Casino liegenzulassen. Casinos sind keine Banken und nicht dafür geeignet, über einen langen Zeitraum Geld zu horten. Ihr könnt zwar viel Geld gewinnen in seriösen Online-Casinos, aber Zinsen gibt es auf ungenutzte Beträge nicht.

Fazit: Kontolöschung ist nur in wenigen Fällen sinnvoll

Eine Kontolöschung ist eine wichtige Sache in einem seriösen Online-Casino. Wir erwarten von jedem Anbieter, dass die Kontolöschung einfach und unkompliziert möglich ist. Bei Wunderino ist das ohne jeden Zweifel der Fall. Über den Support könnt ihr völlig ohne Stress und Umwege euer Konto schließen. Dennoch solltet ihr euch Gedanken darüber machen, wann die Schließung des Kontos der beste Weg ist. Wir glauben, dass in vielen Fällen Konten aus falschen Gründen geschlossen werden. Spätestens wenn ihr das Konto neu eröffnen müsst, ärgert ihr euch über die unnötige Kontolöschung. Zum Selbstschutz kann eine Kontolöschung eine Option sein, aber besser sind nach unserer Einschätzung oft individuelle Limits. Wenn ihr das Wunderino Konto löschen möchtet, solltet ihr jeden Fall gute Gründe haben. Wunderino ist ein herausragendes Online-Casino, das seriös und sicher aufgestellt ist.